Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

F1 Saison 2019

Empfohlene Beiträge

dickerg60
Geschrieben

Das stimmt,  traurig aber war

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es immer wieder sensationell was Ferrari sich immer wieder neues einfallen läßt um auch ja nicht mal etwas besser (oder fast schon: gut) auszusehen.

 

?

Eine Showtruppe pur

 

Wenn ich jetzt dran denke was 2020 werden könnte ......... ?

bearbeitet von IronMichl
OlliSLS82
Geschrieben

Ich bin nur froh das die Saison vorbei ist...

Ich bin gespannt wie es nächstes Jahr läuft.

 

Da das Regelwerk sich nicht ändert, gehe ich von einem 7. Titel für Hamilton aus.

 

Die Frage ist nur ob Ferrari kämpft oder sich wieder lächerlich macht, wie dieses Jahr.

jo.e
Geschrieben

Oder ob Hamilton im Ferrari fährt... :D

F40org
Geschrieben

Den braucht niemand in Maranello.

jo.e
Geschrieben

Ja, aber sieht Ferrari so wie es aussieht anders... 

skr
Geschrieben
vor 33 Minuten schrieb F40org:

Den braucht niemand in Maranello.


Man könnte es auch anders formulieren:

 

Hamilton braucht nichts aus Maranello.  s050.gif

355GTS
Geschrieben

naja, hat doch eh schon einen la Ferrari.....

9259D430-777C-4935-AE61-B4328E9EB2C9.jpeg

skr
Geschrieben

Okay, fast nichts. X-)

 

Aber die Alltagsschlurren sind ja auch irgendwie um Welten besser als die Sachen der Rennabteilung... :-(((°

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
AronCanario
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb jo.e:

Oder ob Hamilton im Ferrari fährt... :D

2020 hat er noch einen Vertrag bei den Silbernen,

2021 wäre er verfügbar,

wenn er noch alle Sinne beisammen hat macht er einen großen Bogen um die Roten !

FM 133
Geschrieben

Hallo F 1 Freunde,

die Strategieabteilung von Ferrari kann man ja sofort entlassen (neuestes Beispiel Lec. im Q3).

Und den Binotto auch.

Ich bin mir ziemlich sicher daß Vettel auch 2020 nicht Wm auf Ferrari wird. Die Kandidaten hierfür sind

Ham., Verst., Lec.,

Nochmal die Frage zu Radio Television Luxemburg :

warum bringen die bei Fußballübertragungen während der Halbzeiten keine Werbung ?!?!?!

Warum bringen die während der F 1 Übertragungen alle 15 min. 6 min. Werbung ?!?!?!

Eine Vermutung : die haben Angst davor, daß Fußball - Hooligans ihre Sendezentrale stürmen könnten  !?!?

Wenn Wasser Fußballkommentator wäre dann "Gute Nacht" RTL.

Viele Grüße    FM 133  Peter

F40org
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb 355GTS:

naja, hat doch eh schon einen la Ferrari.....

 

599 SA hat er auch - in lila. 

 

Gehen wir davon aus, dass 2020 noch die bestehenden Verträge erfüllt werden. Dann ist bei den Roten 2021 Vettel weg und CL16 noch im Team. 2021 ist fast schon davon auszugehen, dass der kleine Schumacher im Ferrari sitzt, wenn er 2020 nicht komplett verholzt.

 

Was will man dann noch mit Mercedes-Mimimi-Fallobst? Es wäre für Hamilton und Ferrari eine WIN-WIN-Situation, wenn No. 44 nicht die Kurve nach Maranello macht. 

dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb AronCanario:

wenn er noch alle Sinne beisammen hat macht er einen großen Bogen um die Roten !

Auch wenn ich praktisch nie Deiner Meinung bin, in dem Fall hoffe ich, dass Du Recht behältst.

Ich hoffe, Ferrari lässt demokratisch bei den Fans alá SPD abstimmen...
Wenn der Schnösel in ein F1 Ferrari Cockpit steigt, verkaufe ich alle roten F1 Sachen und drücke künftig dem fliegenden Holländer die Daumen... 

 

Es reicht schon, dass dieser Typ Ferrari Straßenautos kaufen kann...

bearbeitet von dragstar1106
  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb skr:

Alltagsschlurren

LaFerrari & Ferrari im Allgemeinen zählt dazu? Again what learned.

vor 2 Stunden schrieb F40org:

2021

... ist noch nicht klar, welche Teams überhaupt noch antreten werden. 019 ist rum & vor 06/2020 ist noch gar nix klar ;)

 

bearbeitet von Andreas.
F40org
Geschrieben

Dann fährt Mercedes halt als Penske und für Renault wird sich schon auch noch jemand finden. 

skr
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Andreas.:

LaFerrari & Ferrari im Allgemeinen zählt dazu? Again what learned.

 

Die Alltagsschlurren von Ferrari, also die Fahrzeuge die man käuflich erwerben kann auf der einen Seite, die Rohrkrepierer der auch sonst ziemlich unfähigen Rennabteilung auf der anderen.

 

Bist Du so schwer von kp oder willst Du nur provozieren? And your English is under all pig.

bearbeitet von skr
WuerttRene
Geschrieben

Ich würde Hamilton gerne in der Formel E sehen. So ungern ich es auch sage, die Formel 1 ist mMn tot. Hat sich selbst demontiert. Bis auf wenige Rennen ist das Trauerspiel selbst für Hardcorefans meist unerträglich.

Dann lieber gleich weg damit und als Königsklasse irgendwas kompetitiveres wie eben die Formel E: https://e-formel.de/technik.html

 

Wird wahrscheinlich über kurz oder lang so in kommen, dass es die Formel E für Fahrer und sowas wie die VLN für die Fahrzeughersteller geben wird. Das würde sicher wieder mehr Fans anlocken und gleichzeitig  könnte man bei der VLN den Kampf Verbrenner gegen E ausschlachten, sowie bei der Formel E die besten Fahrer küren.

OlliSLS82
Geschrieben

Hamilton wird nicht zu Ferrari gehen, da die Chance gegen Leclerc den kürzeren zu ziehen zu groß ist.

Wenn ich er wäre würde ich bei Mercedes bleiben bis ich 10 Titel hätte und würde mich bis ans Lebensende dort als Markenbotschafter mit Geld überschütten lassen ?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Maadalfa
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb F40org:

Dann fährt Mercedes halt als Penske und für Renault wird sich schon auch noch jemand finden. 

Renault könnte unter dem Namen "Dacia" antreten. Das würde wenigstens die Leistungen etwas relativieren. Und für Ferrari stehen zweifellos die Chinesen bereit ?

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb skr:

Bist Du so schwer von kp oder willst Du nur provozieren? And your English is under all pig.

weder noch - Fan von Matthäus' verbal efforts - aber sei's drum, ich hatte nichts Negatives geschrieben, jedoch einen abwertenden Kommentar dafür geerntet - auch gut.

 

Rennabteilung von Ferrari besteht nicht nur aus der F1 und bei anderen Rennserien klappt es auch besser. Ich finde es leicht überheblich und teils abwegig, welche Kommentare abgelassen werden, ohne jemals selbst in so einer Mannschaft Fuß fassen zu können.

 

Mercedes-AMG war mit seinen Fahrern das bessere Team, hat weniger Fehler gemacht, bessere Strategien gewählt und war durch die gesamte Saison gesehen mit den schnelleren Rundenzeiten unterwegs. Damit aber Ferrari als "Rohrkrepierer" und "ziemlich unfähig" darzustellen  - Stammtisch-Klassiker. Ich mag die Gesichter hinter Mercedes-AMG nicht, deren Leistung jedoch ist schon beeindruckend. 

bearbeitet von Andreas.
skr
Geschrieben

Das mit den abwertenden Kommentaren überlegst Du Dir in einer ruhigen Minute vielleicht noch mal selbst. :wink2:

 

Fang am besten gleich mit Deinem letzten an, in dem Du anderen leicht überhebliches Verhalten vorwirfst. Chapeau.

Andreas.
Geschrieben

Ich fange bei mir selbst an - ich entschuldige mich dafür bei dir @skr, dass ich deine Unverschämtheit mir gegenüber nicht einfach tolerierte und mit einem neutralen Beispiel meine Meinung kund tat. Wird nicht wieder passieren. 

skr
Geschrieben

Wo habe ich mich Dir gegenüber unverschämt geäußert? Du verwechselst hier - zum wiederholten Mal - Ursache und Wirkung, nix Neues.

Ich habe in diesem Thread in keinster auf Dich bezug genommen oder etwas von Dir kommentiert.

Aber umgekehrt wird ein Schuh draus, und dies bezeichnest Du als "Meinung kundtun mit neutralem Beispiel". :???:

 

Aber wenn's nicht wieder passieren wird, besteht wenigstens noch Hoffnung. Letztere stirbt bekanntlich zuletzt. :-))!

 

Luimex
Geschrieben

Ich hol dann mal die Popcorn....

_Methos_
Geschrieben

Es ist doch unglaublich wie viele Emotionen die Formel 1 noch hervorruft ?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo
       
      ich habe mir ein Modena 360 Bj 2000 gekauft mit 54tkm aus 1.Hand. Meine Frage ist, kann ich die F1 Kupplung (kein Schalter) entlüften, ohne dass ich ein OBD Tester habe ? Den Clutch block wolle ich entlüften, weil meiner meiner Meinung nach Hart schaltet.  Wenn ich am Kupplungsblock den Entlüftungsnippel öffne und meine Frau die Zündung einschaltet, wodurch die Pumpe des F1 Getriebes anläuft - reicht dies aus, um den Block zu entlüften?
       
      Außerdem hängt meiner bis 2500 U / Min unsauber am Gas - auch ist der Leerlauf unschön. Es klingt so, als wenn eine oder zwei Zündspulen defekt sind (find ich). Ich habe ersteinmal neue Zündkerzen für 210 Euro bestellt...
       
      Ich komme aus Bielefeld und wenn jemand hier in der Näher mit einem SD2 Tester oder X431 wohnen würde, wäre ich glücklich mal vorbeikommen zu dürfen.
       
      und noch eine Frage... welchen Tester habt ihr so, der sensoren auslesen kann, und auch z.Bsp. die F1 Hydro entlüften kann.. X431 ? Ist es korrekt dass man dafür 900 euro hinblättern muss ? Gibt es was günstigeres ?
       
      Viele Grüße, Michael
    • Hallo,
      hat jemand evtl. einen vernünftigen Scan von einem COC von einem Ferrari 360 Modena F1 ?
       
      Ich habe seit Wochen Ärger um einen 360er anzumelden.
       
      Danke im Voraus, wenn jemand helfen kann / mag.
       
    • Der Wahnsinn...
      Ich bin echt froh, dass die F1 wesentlich sicherer geworden ist. 
       
      https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/gp-san-marino-1994-schwarze-wochenende-imola/
       
    • Wird er gehen? Angebot scheint verlockend zu sein.
       
      https://www.formel1.de/news/news/2020-03-27/schriftliches-angebot-toto-wolff-bald-ceo-und-aktionaer-von-aston-martin?cmf=1&utm_source=FB-F1DE&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbf1de-m-%2Fnc%2F120068%2F_-_
       
      Bei Ferrari war damals auch Schluss als Ross Brawn ging.

×
×
  • Neu erstellen...