Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

F1 Saison 2019

Empfohlene Beiträge

netburner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Pünktlich zum letzten GP 2018 können wir ja schonmal einen ersten Blick in die kommende Saison 2019 riskieren, oder? Denk ich auch.

Teams und Fahrer

Mercedes-AMG Petronas F1
44 - Lewis Hamilton
77 - Valtteri Bottas

(31 - Esteban Ocon (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

16 - Charles Leclerc


Aston Martin Red Bull Racing (Honda)
10 - Pierre Gasley
33 - Max Verstappen

Racing Point Force India F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez
18 - Lance Stroll ??

 

Renault Sport F1 Team
3 - Daniel Ricciardo
27 - Nico Hülkenberg

 

Alfa Romeo Sauber F1 Team (Ferrari)
7 - Kimi Räikkönen
36 - Antonio Giovinazzi
(9 - Marcus Ericsson (Ersatz- und Testfahrer))

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen
(?? - Pietro Fittipaldi (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)
26 - Daniil Kvyat

28 - Brendon Hartley ??
 

McLaren F1 Team (Renault)
55 - Carlos Sainz jr
?? - Lando Norris
(?? - Sérgio Sette Câmara (Ersatz- und Testfahrer))

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)

?? - Robert Kubica
?? - George Russell



Saisonvorschau

17.03. - GP Australien (Melbourne)
31.03. - GP Bahrain
14.04. - GP China (Shanghai)
28.04. - GP Europa (Baku/Aserbaidschan)
12.05. - GP Spanien (Barcelona)

26.05. - GP Monaco (Monte Carlo)
09.06. - GP Kanada (Montreal)
23.06. - GP Frankreich (Le Castelet)
30.06. - GP Österreich (Spielberg)
14.07. - GP Großbritannien (Silverstone)
28.07. - GP Deutschland (Hockenheim)
04.08. - GP Ungarn (Budapest)
01.09. - GP Belgien (Spa-Francorchamps)
08.09. - GP Italien (Monza)
22.09. - GP Singapur
29.09. - GP Russland (Sotschi)
13.10. - GP Japan (Suzuka)
27.10. - GP Mexiko (Mexiko Stadt)
03.11. - GP USA (Austin)
17.11. - GP Brasilien (Sao Paulo)
01.12. - GP Abu Dhabi


(Stand 24.11.2018)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GT_MF5_026
Geschrieben

Formel 1 - so 'was von langweilig und zugleich Milliardengrab.

Das Konzept hat sich in meinen Augen völlig überlebt.

Wenn Boxenstrategien zu Siegfaktoren werden, wähnt man sich am Schachbrett aber nicht beim Motorsport.

 

806
Geschrieben (bearbeitet)

Naja, Boxenstrategien haben schon immer rennentscheidend gewirkt - denk' mal an die Zeit, als man noch nachtanken mußte und das Startgewicht auch vom "Erstfüllstand" abhing. Dagegen ist das heute ja aus Sicherheitsgründen nurmehr fade auf Reifenmanagement reduziert.

Ich bin ja erst seit etwa 1985 dauernder Zuschauer dieses Rennzirkus. Also nur knapp über 30 Jahre.

Mir wird's auch fad beim Zuschauen, selbst das Qualifying ist erst ab Q2 interessant.

Was ist m.M.n. der Grund?

TECHNIK - F1 ist das Ringen mit Urgewalt, nicht das am Bildschirm und außerhalb des Cockpits kaum wahrnehmbare Hypereffizienz beim Ansteuern einer Kurve im Kampf um tausendstel Sekunden. Das Biest muß schreien, der Fahrer muß heroisch sein, die Fahrt spektakulär zum Ansehen. Rasiermesserscharfe Computerfahrer sind langweilig - wenn auch der Anspruch an die Fahrer und deren physische Leistungsfähigkeit stieg. Das Risiko fährt nicht mehr mit, damit ist der Nervenkitzel weg. Sieht aus und hört sich an wie ein Videospiel.

TYPEN - F1 war noch etwas für richtige Männer. Die haben geraucht (IN DER BOX!), die haben mindestens einmal auch einen über den Durst getrunken (Kimi ist der letzte Vertreter dieser Spezies, heute sehen die alle aus wie ausgemergelte Veganer), manche waren auch ein bißchen moppeliger wie Nigel Mansell, Typen waren sie jeder für sich. Heute sind das alles medienwirksam rundgelutschte Klone eines abtrakt-optimierten "Fahrertyps". Einzig Verstappen sticht mit seiner rotzfrechen Art heraus.

AMBIENTE - F1 war nicht das Volksfest von heute mit Zirkuszeugs drumrum und "Merchandising" bis zum Abwinken. Ich erinnere noch Pitwalks fürs Publikum und Gespräche mit den Fahrern! Ohne "Hyper-VIP"-Karten. Mit den teilweise abstrus-bunt gestalteten "Auslaufzonen" (wie dieser Farbzirkus in Magny-Cours oder Abu Dhabi) entfernt man das Publikum auch sonst immer mehr vom Geschehen. 

ÜBERSÄTTIGUNG - F1 war nicht verwässert durch eine Unzahl an Rennen auf immer synthetischeren Strecken an Orten, die zu kennen einem früher in der Schule eine "1" in Geographie verschafft hätte. 12 Rennen auf klassischen Strecken. Gut ist das. 

Am Ende ist es dann in der Tat überlebt. Schade drum.

Markus
 

bearbeitet von 806
GT_MF5_026
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 806:

Naja, Boxenstrategien haben schon immer rennentscheidend gewirkt - denk' mal an die Zeit, als man noch nachtanken mußte und das Startgewicht auch vom "Erstfüllstand" abhing.

Das störte mich schon damals.

Alles ausser Langstreckenrennen sollen einzig auf der Strecke entschieden werden. Einmal tanken und Reifen für das ganze Rennen. Die Wechslerei verteuert nur den Sport, ohne ihn besser oder attraktiver zu machen.

 

double-p
Geschrieben

Vettel eifert..

 

de5a41d18cd02203ed67be840d2d9466.jpg

 

Kimi geifert :)

 

guzzi97
Geschrieben

@ Markus : 

auch ich habe schon "damals mit meinem Papa die Rennen von Nigel, Alan und co "eingesaugt"..

daher,  vollste Zustimmung.

 

die F1 ist fast genauso schlimm wie die Bundesliga.

Es geht nur noch ums Geld..der Fan, Zuschauer, Publikum ist nur noch nettes Beiwerk, neben den

ganzen "glatt gelutschten" Youtube-Stars äääh, Rennfahrern..

 

Aber zum Glück gibts da noch alternativen, wie z.b. GT Masters oder gar WTCR :) vormals WTTC...vornals

"DTM" :)

 

netburner
Geschrieben

Teams und Fahrer (wie bei der FIA genannt)

Mercedes-AMG Petronas Motorsport
44 - Lewis Hamilton
77 - Valtteri Bottas

(31 - Esteban Ocon (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Ferrari Mission Winnow
5 - Sebastian Vettel

16 - Charles Leclerc


Aston Martin Red Bull Racing (Honda)
10 - Pierre Gasley
33 - Max Verstappen

 

Renault F1 Team
3 - Daniel Ricciardo
27 - Nico Hülkenberg

 

Rich Energy Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen
(?? - Pietro Fittipaldi (Ersatz- und Testfahrer))

 

McLaren F1 Team (Renault)
4 - Lando Norris
55 - Carlos Sainz jr
(?? - Sérgio Sette Câmara (Ersatz- und Testfahrer))


Racing Point F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez
18 - Lance Stroll

 

Alfa Romeo Sauber F1 Team (Ferrari)
7 - Kimi Räikkönen
99 - Antonio Giovinazzi
(9 - Marcus Ericsson (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)
26 - Daniil Kvyat

?? - Alexander Albon
 

Williams Racing (Mercedes-AMG)

63 - George Russell
88 - Robert Kubica


Stand: 13.12.2018

355GTS
Geschrieben

 

die Zeiten sind vorbei.....

  • Gefällt mir 1
  • Wow 2
Baubrazn
Geschrieben

Mir läuft´s kalt den Rücken runter, überall Gänsehaut :-))!:-))!:-))!

Danke!!!

netburner
Geschrieben

Teams und Fahrer (wie bei der FIA genannt)

Mercedes-AMG Petronas Motorsport
44 - Lewis Hamilton
77 - Valtteri Bottas

(31 - Esteban Ocon (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Ferrari Mission Winnow
5 - Sebastian Vettel

16 - Charles Leclerc


Aston Martin Red Bull Racing (Honda)
10 - Pierre Gasley
33 - Max Verstappen

 

Renault F1 Team
3 - Daniel Ricciardo
27 - Nico Hülkenberg

 

Rich Energy Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen
(?? - Pietro Fittipaldi (Ersatz- und Testfahrer))

 

McLaren F1 Team (Renault)
4 - Lando Norris
55 - Carlos Sainz jr
(?? - Sérgio Sette Câmara (Ersatz- und Testfahrer))


Racing Point F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez
18 - Lance Stroll

 

Alfa Romeo Racing (Ferrari)
7 - Kimi Räikkönen
99 - Antonio Giovinazzi
(9 - Marcus Ericsson (Ersatz- und Testfahrer))

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)
23 - Alexander Albon
26 - Daniil Kvyat
 

Williams Racing (Mercedes-AMG)

63 - George Russell
88 - Robert Kubica


Stand: 01.02.2019

Der Name Sauber ist somit Geschichte.

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 1
netburner
Geschrieben

Haas hat einen neuen Sponsor und schon sehen die Autos aus, wie vor einigen Jahren noch die Wagen vom Lotus-Werksteam :D

Haas1.thumb.jpg.42099b12c1ef247a7d281bade0f8e290.jpgHaas2.thumb.jpg.fc0afd4a3b3f3a7061707a49e92622cc.jpgHaas3.thumb.jpg.ab561faa88950727e5a50ec3c1136831.jpgHaas4.thumb.jpg.95c3143543ab6098a9e43b22f04b1228.jpg

netburner
Geschrieben

Der neue Toro Rosso ist da, farblich keine Überraschungen.

toro2019a.thumb.jpg.dcd538d49e4e1b6aaa61da213dfc3794.jpgtoro2019b.thumb.jpg.c7f3ce8a4f244cac3979ee525fcff0d8.jpg

netburner
Geschrieben

Williams zeigt schonmal die neue Lackierung (Hauptsponsor ist eine Telekommunikationsfirma)

Williams1.thumb.jpg.dae6f1d2b8fd4236970488506e2c8f1a.jpgwilliams2.thumb.jpg.5740ecddfbcc1f462cde472dccfd9506.jpgwilliams3.thumb.jpg.e11e340fce0956e8394ee16d55ec4f5f.jpg

dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist schon erstaunlich und echt erfreulich, das die Ärzte Robert Kubica‘s Hand nach dem grausamen Rallye-Unfall (es stand auf des Messers Schneide, ob Amputation oder nicht), offensichtlich wieder voll leistungsfähig instand gesetzt haben. 

Ich freue mich für ihn, das er wieder ein F1 Cockpit für das Comeback bekommen hat. 

bearbeitet von dragstar1106
netburner
Geschrieben

Weiter geht's mit Renault

51951398_2615851591775165_8976470816732479488_o.thumb.jpg.75f4c4a062295d0bdfc6c4aeb4ccd2e7.jpg51822125_2615851575108500_5558754404871438336_o.thumb.jpg.95d6c00f06e54993e7fe90e6564a2cd1.jpg51922908_2615851691775155_7152919301618401280_o.thumb.jpg.c29164c5bbf0a25389231c8f697195cf.jpg51662398_2615851638441827_7873432569834897408_o.thumb.jpg.f6b2d0f3d7983becc951a736aedbebfd.jpg

Baubrazn
Geschrieben

Wer gerne F1 schaut, nicht endenwollende Werbeblöcke bei RTL verschmäht und sein Sky-Abo in stiller Hoffnung in 2018 nicht gekündigt hat, für den gibt es jetzt frohe Kunde: in der bevorstehenden Saison wird Sky-Sport wieder live, ohne Werbepause und in voller Länge, also alle Trainings und natürlich das Rennen übertragen. 😄

Jamarico
Geschrieben
vor 21 Minuten schrieb Baubrazn:

Wer gerne F1 schaut, nicht endenwollende Werbeblöcke bei RTL verschmäht...

...der wir auch ohne Abo auf ORF1 bedient.

 

SRF1 lasse ich als Schweizer nicht zuletzt wegen des nervigen Moderators jetzt mal aussen vor.

netburner
Geschrieben

ORF1 bekomme ich in NRW leider nicht :(

Hier ist der neue Mercedes-AMG

52146374_10156187543952411_3582309900925009920_o.thumb.jpg.01ad86b9518b4198d417fffe896fb62b.jpg51726478_10156187499277411_2299917556368015360_n.thumb.jpg.740a931ae7a59c47f7de4ce56e5250a4.jpg

dragstar1106
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb Baubrazn:

in der bevorstehenden Saison wird Sky-Sport wieder live, ohne Werbepause und in voller Länge, also alle Trainings und natürlich das Rennen übertragen

Das ist ja mal wirklich eine gute Nachricht 👍

netburner
Geschrieben

Red Bull schockt ein wenig die Fans (ist aber wohl nur die Lackierung für die Testtage, gab es ja häufiger schon)

52608778_2132840933429051_6644081490835537920_n.thumb.jpg.7be9c77740fa17b34b504ce58ff5a573.jpg

netburner
Geschrieben

Der Force In.... ähm, der Racing Point ist auch fertig:

_31I9707_CP_BLUE_BG.thumb.jpg.2731056cd7228eefc9513e75efb1f014.jpg_31I9988_CP_BLUE_BG.thumb.jpg.c7c9d2cc162a8962147c185f98f1c59b.jpg

netburner
Geschrieben

Weiter mit McLaren (dank Renault mehr Blau als zuvor)

52326986_2171706049548753_5605614933317255168_n.thumb.jpg.6fd9f4f20b90b19de643d0be9302f1e4.jpg51816601_2171705969548761_8507635352092016640_n.thumb.jpg.22e86b4aba144c05a06fe4f7c6786e41.jpg51857101_2171705996215425_3735363684742987776_n.thumb.jpg.ddaa121df32dd0b45b4f8efc85993453.jpg

Und Alfa Romeo ist schonmal testen, allerdings noch im Tarnkleid.


51984876_2171702299549128_8307103178717921280_n.thumb.jpg.cbaac70ad576383a5d1ed0980c1eca8d.jpg

Caremotion
Geschrieben (bearbeitet)
Am 13.2.2019 um 13:29 schrieb netburner:

Red Bull schockt ein wenig die Fans (ist aber wohl nur die Lackierung für die Testtage, gab es ja häufiger schon)

52608778_2132840933429051_6644081490835537920_n.thumb.jpg.7be9c77740fa17b34b504ce58ff5a573.jpg

Jap, ist nur der Anstrich für die Tests. War letzten Jahr auch der Fall.

Am 13.2.2019 um 12:13 schrieb dragstar1106:

Das ist ja mal wirklich eine gute Nachricht 👍

Macht ORF1 auch und das gratis :D Das Wichtigste sind gute Moderatoren. Und mit Wurz wenn er dann Zeit hat, ist jemand dabei der was von der Materie versteht und dies auch sehr gerne und oft erklärt. 

 

 

 

 

bearbeitet von Caremotion

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • E12
      Hallo,
       
      habe leider aktuell ein Problem mit meiner F1-Schaltung, es lässt sich kein Gang mehr einlegen.
       
      Sicherungen 20A & 30A sind i.O., Relais funktioniert im ausgebauten Zustand auch (externe Spannungsversorgung) und die Pumpe funktioniert mit externer Stromversorgung auch.
       
      Nach dem an der Pumpe jedoch keine Spanung anliegt zwei Fragen:
       
      Wir die Pumpe sofort nach Einschalten der Zündung mit Spannung versorgt oder erst wenn der Motor gestartet wurde?
      Oder wird von der TCU ein Signal erwartet um das Pumpenrelais zu aktivieren?
       
      Merci vorab.
    • jo.e
      Hallo zusammen,
       
      das Thema beschäftigt mich schon länger. Es gibt sehr große Unterschiede zwischen Software und Hardware bei der F1 in den unterschiedlichen Baujahren vom F430. Das muss eigentlich jeder Besitzer schon gemerkt haben sofern er auch die verschiedenen Baujahre gefahren ist. Dabei scheinen sich nun folgende Änderungen zu zeigen:
       
      2005-2006 2007 - hier scheint es "nur" eine neue Software zu geben. Meiner Meinung nach schlechter wie 2005-2006. Warum siehe weiter unten. ab 2008 - mit Einführung vom Scud gab es hier wohl neben anderer Software wohl auch zum Teil andere Hardware  
      In diesem Video seht ihr massiv den Unterschied von 2005 zu 2007 ab ca. 8:15:
       
       
      Beim 2005er gibt er mehr Zwischengas beim Hochschalten als der 2007er. OK das mag eher Show sein und das wäre mir auch nicht wichtig. ABER beim Runterschalten kuppelt der 2005er quasi sofort nach dem er Zwischengas gegeben hat ein und der 2007er wartet gefühlt viel zu lange (vor allem von Gang 3 in 2), so dass der Effekt vom Zwischengas (damit die Drehzahl ungefähr konstant bleibt) einfach verpufft. Er kuppelt zu spät ein und produziert dann immer einen Kopfnicker. Das ist bei höheren Drehzahlen noch nicht so sehr spürbar, aber bei niedrigen Drehzahlen extrem. Da könnte ich besser per Hand runterschalten, das habe ich schon bewiesen beim 360. Laut meiner Info ist das eine reine Softwareanpassung gewesen. Der Sinn erschließt sich mir hier nicht, denn in meinen Augen stellt das eine starke Verschlechterung dar. Ab 2008 schalten die Autos alle ruckfreier, weicher und harmonischer mit dem passenden Zwischengas. Hier gab es aber wohl auch andere Hardware und die Anpassungen waren größer. 
       
      Ich gehe natürlich immer von einer gut eingestellten Kupplung aus. Mein Auto ist ein 2007er und ich habe genau das gleiche Phänomen wie der 2007er im Video. Meine Kupplung ist schon gut eingestellt, dadurch wurde es auch schon besser, aber lange weg von gut beim Runterschalten. Nun stellt sich für mich die Frage ob man die TCU nicht flashen könnte vom 2007er auf den 2005er!? Hat da schon jemand darüber nachgedacht? @Belli was sagst du dazu? 
       
      Bin gespannt ob das noch jemand erkannt hat oder ob ich vielleicht wieder zu perfektionistisch bin. 
       
      Viele Grüße
      jo.e
    • moonmaus
      Hallo zusammen,
      diese Saison ist nix für mich. nach den Problemen mit dem Schweller, Unfall bei dem mir ein LKW rein fährt - bleibe ich heute dann noch auf der Autobahn in Baustelle, ohne Pannenstreifen auf 8 km liegen. Polizei kam dann und sagte, sie wären angerufen worden, da schiebt jemand einen Ferrari - das wollen sie sich dann doch ansehen
       
      die Gänge lassen sich nicht einschalten.  NIX. Motor läuft, kein Gang drin.
      wird eingeschleppt und nach kurzem Check beim ADAC ist die 30 Ampere Sicherung hinter Fahrersitz defekt. am Relais ist nichts festzustellen. (auf die Schnelle).
       
      OK, das Problem mit Glaskugeln kenne ich. hat jemand schon ähnliches gehabt, und was sollten wir uns ansehen?
      der komplette Hydraulic Actuator und Hydraulikpumpe wurden in Ende 14 ersetzt.
      Wagen ist bj 2003 -zugelassen 2004
      Getriebe und Hydraulik öl wurden vor 3.000 km - 2 Monaten erneuert.
       
      wenn bekanntes Problem, was kann man präventiv machen?
       
      Danke für Hilfe.
       
      Bernhard
       
    • Gast jauno
      Hallo Community.
      Eine kleine Frage zur F1-Schaltung beim 360er:
      Ich habe, eigentlich schon von Anbeginn, in den letzten Jahren jedoch zunehmend, ein Problemchen mit dem Rückwärtsgang meiner F1-Schaltung.
      Dieser lässt sich manchmal von N aus nicht einlegen. Ich muss vorher immer nach 1 schalten und von da aus nach R. Dann geht's. Das passiert sowohl im Kaltzustand, nach einer Minute Leerlauf nach Kaltstart, als auch im Warmzustand.
      Auf Nachfrage versicherten mir andere 360F1-Fahrer, dass sie das Problem nicht kennen.
      Hat jemand schon mal das gleiche Phänomen gehabt?
      Weiß jemand, woran das liegen könnte? Mechanik- oder nur Softwareproblem?
      Kann man die Sache abstellen (ohne gleich Getriebe zu tauschen)?
      Gruß Norbert (Z. Zt. Dolomiten)
    • asterix@lux
      Moin zusammen.
      So langsam fängt die Diva an mir auf die Nerven zu gehen....
      Nach nahezu perfekter Ausfahrt am letzten Wochenende bekomme ich heute keinen Gang mehr rein. Pumpe läuft kurz an und schaltet dann direkt ab. Öl ist keins ausgelaufen, vorher null Probleme.
      jemand eine Idee was das sein könnte?
      Gruß
      Klaus

×
×
  • Neu erstellen...