Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

F1 Saison 2019

Empfohlene Beiträge

Andreas.
Geschrieben

AMG ist stark in China. Dennoch sehr unterhaltsames Rennen!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
jo.e
Geschrieben

Findest du? Ich schlaf gleich wieder ein... finde es auch ziemlich frustrierend...

Stocker85
Geschrieben

Chancenlose Ferraris  

AronCanario
Geschrieben

mir tut der Leclerc leid, wurde eines Stockerlplatzes beraubt ...........

Andreas.
Geschrieben

Ist seine erste Saison im Topteam, da muss jeder durch. 

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Mal ne Frage an die Kenner:

 

Ist Mercedes so stark?

Oder seine Fahrer?

 

Oder?

Ist Ferrari so schlecht?

Seine Fahrer so schlecht?

 

Mir jedenfalls wird schon schlecht wenn ich diesen LH sehe.

Und wenn der dann noch den Mund aufmacht ....... dann isses zuu spät.

 

Michl

 

bearbeitet von IronMichl
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

AMG hat das bessere Reifenmanagement und der Bolide liegt viel ruhiger als der Rest. Bottas und der Britpop sind fahrerisch und mental auf Augenhöhe.

bearbeitet von Andreas.
991
Geschrieben

Und wenn Leclerc dürfte wäre der Abstand nicht mehr so gross. 

Andreas.
Geschrieben

Warum? Dann wäre halt er da, wo Vettel jetzt ist. Leclerc konnte weder die Pole gewinnen, noch im Rennen die Rundenzeiten mitgehen. Es kommen andere Strecken & Rahmenbedingungen, wo Ferrari gewinnt. Leclerc muss nur schneller sein ab der grünen Ampel, dann muss er auch nicht mehr zurückstecken. 

991
Geschrieben

Weil er in zwei von drei Rennen durch Stallorder eingebremst wurde und im zweiten Rennen durch technische Probleme nicht reüssierte. Leclerc ist meiner Ansicht nach schneller als Vettel und taktisch für sein Alter sehr weit. Wenn nun in Baku als Ferraristrecke wieder ein taktisches Desaster durch die Scuderia aufgeführt wird dann kann man AMG schon frühzeitig gratulieren. 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, weil man dem Leclerc offenbar noch nicht zutraut, konstant zu fahren. Bottas hätte gewinnen müssen, hat seinen Sieg schon beim Start abgegeben. Wie sieht es bei Regen aus, was ist mit wechselnden Witterungsverhältnissen, was ist bei 40 Grad Außentemperatur? 

 

Leclerc darf bei einem Topteam fahren, Ocon als weiteres Spitzentalent nicht. Vettel als langsam hinzustellen oder Leclerc als den Superfahrer, der die AMG vom Podest vertreiben könnte, ist halt Kopfkino, aber (noch) keine Realität ;) 

bearbeitet von Andreas.
Caremotion
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb IronMichl:

Mal ne Frage an die Kenner:

 

Ist Mercedes so stark?

Oder seine Fahrer?

 

Oder?

Ist Ferrari so schlecht?

Seine Fahrer so schlecht?

 

Mir jedenfalls wird schon schlecht wenn ich diesen LH sehe.

Und wenn der dann noch den Mund aufmacht ....... dann isses zuu spät.

 

Michl

 

Kurz gesagt ist der Mercedes einfach ein sehr sehr schneller Fahrzeug das jedes Jahr im Details verbessert wird. Dazu haben sie immer viele Innovationen im Gepäck. Aber darum gibt es alle 4 - 5 Jahre eine "gröbere" Anpassung was das Reglement angeht damit die Formel 1 nicht langweilig wird. Hamilton und Mercedes haben das Glück, dass dies durch die Übernahme der Formel 1 dieses mal nicht der Fall sein wird bzw sich das ganze nach hinten verschoben hat.

 

Ich finde Hamilton sehr unsympathisch und auch wenn ich immer behaupte das die Titel mehr oder weniger geschenkt sind. Weil der Mercedes extrem überlegen ist, so muss man trotzdem erstmal 5 Titel nach Hause holen. Für das ziehe ich trotz allem den Hut. 

 

Ich würde jetzt gerne was positives zu Ferrari sagen, alleine um mir selber noch Hoffnung auf eine spannende Saison zu machen. Aber irgendwie will mir nichts einfallen. Für mich sah die Balance beider Ferraris gut aus...was ja in den letzten Rennen speziell bei Vettel so ein Thema war. Weshalb ich annehme das Ferrari schlicht zu langsam war. 

Caremotion
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 991:

Weil er in zwei von drei Rennen durch Stallorder eingebremst wurde und im zweiten Rennen durch technische Probleme nicht reüssierte. Leclerc ist meiner Ansicht nach schneller als Vettel und taktisch für sein Alter sehr weit. Wenn nun in Baku als Ferraristrecke wieder ein taktisches Desaster durch die Scuderia aufgeführt wird dann kann man AMG schon frühzeitig gratulieren. 

Eigentlich versteh ich nicht wieso Leclerc sich beklagt. Er wurde offiziel als Nr2 Fahrer vorgestellt. Somit war doch klar das sowas kommt. Zumal JEDER weiss das man bei Ferrari für Ferrari fährt und nicht für sich selber. Alles somit ein alter Hut. 

 

Leclerc muss einfach am Ball bleiben und Vettel Konstant auf die Eier gehen. Dann wird sich automatisch auch das Umdenken von Ferrari bzw Binotto ändern. 

991
Geschrieben (bearbeitet)

Ich stelle Vettel nicht als langsam hin. Taktisch hat er im vergangenen Jahr mehrfach nicht brilliert. Auch einen vierfachen Weltmeister darf kritisiert werden, auch er hat keinen Sonderstatus und muss sich immer wieder dem Wettbewerb stellen. Ich fürchte er ist mit dieser neuen Konkurrenzsituation mehr unter Druck als mit Raikönnen.

 

Leclerc beklagte sich nicht, sondern fragte an ob er überholen darf. Die Antwort der Scuderia war, Vettel fahre schneller! 

Das sagt doch alles. 

bearbeitet von 991
Caremotion
Geschrieben

@991 Wo hast Du das Rennen geschaut? Je nach Sender werden mehr oder eben weniger Funksprüche übertragen. Leclerc hat sich auf jeden Fall recht deutlich beklagt. Was ich aber an seiner Stelle auch gemacht hätte.

 

Und natürlich darf man einen 4 Fachen WM kritisieren oder wo behaupte ich das Gegenteil ? 

 

 

991
Geschrieben

SRF 

AronCanario
Geschrieben

Die Balance an beiden Ferraris war ab Samstag bereits vorhanden, die haben zur Zeit schlicht ein weniger Abtrieb als Mercedes,

ob es klüger gewesen wäre etwas mehr Flügel zu fahren und damit etwas Topspeed zu opfern entzieht sich meiner Kenntnis, dafür haben wir leider keinen Einblick in die Telemetriedaten.

Ich glaube jedoch das die Mercedescrew ihr Auto besser versteht und mehr Potenzial aus dem Auto heraus holt. 

Andreas.
Geschrieben

Solche Fahrfehler im Qualifiying muss Leclerc noch abstellen, dann wird’s was mit der Nr. 1 im Team.

AronCanario
Geschrieben

und wieder einmal schauten die Roten alt aus im Rennen ......................

Novi F360 Spider
Geschrieben

...jetzt gehts ja nach Barcelona......schaun mer mal ob es mal nach vorne geht. Mal sehen wie dort die Wintertests unter Racebedingungen umzusetzen sind 🤨

 

Andreas.
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb AronCanario:

und wieder einmal schauten die Roten alt aus im Rennen ......................

den Punkt der schnellsten Runde haben sich die Roten geholt :D 

Caremotion
Geschrieben

Bei der Inkompetenz die Ferrari an den Tag legt könnte man doch direkt Mercedes Gratulieren... Und ja, man darf gerne mal die rote Brille weglegen und das ganze nüchtern betrachten... 

 

Genervte Grüsse 

 

 

Am 27.4.2019 um 18:00 schrieb Andreas.:

Solche Fahrfehler im Qualifiying muss Leclerc noch abstellen, dann wird’s was mit der Nr. 1 im Team.

Mit 21 Jahren in solch einem Team mit dem Druck macht er seinen Job extrem gut. Fehler dürfen nicht passieren, aber können. Für mich macht Leclerc einen super eindruck und reist sich auch wirklich seinen Ar**** auf. 

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Hm, wenn man so schon auf das zweitbeste Team schimpf, was soll man dann

zum Rest der Meute sagen?

Sollte man nun alle nach Hause schicken?

Es hat sich über viele Jahre gezeigt, dass sich ein Team über mehrere Jahre an der Spitze festkrallt.

Das war bei Ferrari mit Schumacher so, mit Vettel unter den roten Stieren, und nun ist halt Mercedes vorne.

Es wird sich wieder ändern.

 

Caremotion
Geschrieben

@Kurt_KroemerDer Unterschied -  Ferrari ist seit jeher dabei und sollte gewisse Fehler einfach nicht mehr machen. Dann darf man nicht vergessen welche Leute bei Ferrari im Team sind. Kleinere Teams haben weder das Kleingeld noch das Personal um mitzuhalten. Ferrari jedoch schon. Und was ist die Ausbeute bis jetzt ? Ein toller Wintertest ? 4 Rennen 4 Doppelsiege für Mercedes - Das ist die Bilanz. Nicht mehr und nicht weniger. 

 

Und wieder eine WM sehen möchte ich persönlich nicht bei der Ferrari gewinnt wenn Mercedes Probleme hat. Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung. 

 

Aber, wie schon mal erwähnt. Die Hoffnung stirbt zuletzt - Evlt bekommt Ferrari ja noch was hin...Alternativ könnte ich auch damit leben wenn Bottas WM wird. :D 

 

 

guzzi97
Geschrieben (bearbeitet)

@ Caremotion : ..Vetterl rauswerfen, dann hätte Ferarri wieder ne Chance :)

 

Der Vettel ist einfach zu "alt", wie es besser geht, hat LeClrec gezeigt, der "Jüngling" gefällt mir immer besser..

Das hätte die 2te Pole werden können...weit vor Vettel..

 

Ansonsten, Glückwunsch an Bottas zum Gewinn der WM und AMG Mercdes zum Gewinn der Teamwertung  :D:D

 

 

 

bearbeitet von guzzi97
  • Gefällt mir 2
  • Wow 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Zu Ehren des wohl spektakulärsten Strassensportwagen möchte ich hier einen aktuellen Thread starten.

      Für mich nach wie vor das absolut begehrenswerteste Automobil allerzeiten. Durch den Veyron zwar "enttront", fahrdynamisch aber auch trotz Enzo immer noch unschlagbar. Zudem von einer "Aura" und Exklusivität umgeben, mit welcher es noch kein späterer Supercar aufnehmen konnte.

      Der Mc, sogar hier wohl für niemanden wirklich erreichbar, ist und bleibt die Spitze der Sportwagen, auch preislich: Neu erhältlich für 540'000£, heute in der Strassenversion fast das doppelte, wenn überhaupt jemals einer die Hand wechselt.

      Produziert wurden insgesamt 100 Stück, davon

      64 F1 (strassentaugliche Basisversion)
      5 F1 LM (strassentaugliche Rennversion)
      3 F1 GT (strassentaugliche Langheck-Rennversion)
      28 F1 GTR (Rennversion)

      McLarenAutomotive kümmert sich nach wie vor intensiv über Wartung & Reparatur von Kundenfahrzeugen, ebenfalls versucht McLarenAutomotive auch den Handel dieser Fahrzeuge zu koordinieren und gilt als erste (und vermutlich auch einzige) Anlaufstelle für Interessenten.

      Zu Beginn eines hoffentlich interessanten und lebhaften Threat hier ein besonderer Leckerbissen, der original Test aus dem britischen AUTOCAR: http://www.mclarenautomotive.com/news/Autocar_December_F1.pdf

      Hoffe, es lässt sich hier einiges an Infos über den dreisitzigen McLaren F1 zusammentragen, wer weiss, vielleicht findet sich hier ja sogar ein Besitzer eines F1...

      Hier noch Werksbider der verschiedenen Versionen: F1, F1LM, F1GT, F1GTR:




    • Ich frage mich warum es noch keinen thread von diesem auto gibt, es ist schliesslich das schnelldte serien auto der welt.
      Ich nehme an das ihr alee die daten kennt, wenn nicht dann schaut unter
      www.mclarenf1.de
      oder
      www.mclarencars.com
      Ps: ich hoffe es gibt wirklich noch keinen mclaren thread
    • Das origonale f1 pumpen relais hatte ab und anmal schon zu problemen geführt, wodurch in folge die f1 pumpe schaden genommen hat, beim suderia ist dieses relais rot und sitzt hinter dem fahrersitz unter der abdeckung, nun ist es lt. Ferrari so das es dieses relais nicht mehr zu bestellen gibt und scheinbar gibt es aber ein anderes relais wobei aber auch die pumpe gewechselt werden müsste da der stecker der pumpe anders is auch der kabelstrang müsste geändert werden ,relaissockel etc also nicht wenig aufwand, nun gibt es von der firma scud ing swiss jedoch ein elektronisches ersatz relais das plug and play passt, meine frage wäre nun hat schon jemand dieses elektronisches relais namens smart emt f1 pump relay verbaut, erfahringsberichte was is damit besser? Ich selbst habe dieses relais gerade verbaut bewege das auto jetzt aber nicht mehr, mir ist nur aufgefallen das wenn ich nun die fahrertür öffne die pumpe nicht mehr anläuft so wie beim alten relais?
    • Das sind die vorläufigen Termin.
       


×
×
  • Neu erstellen...