Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

F1 Saison 2019

Empfohlene Beiträge

Caremotion
Geschrieben

Bis jetzt sieht es wieder nach ner Mercedes WM aus... Bin gespannt ob Ferrari tatsächlich mithalten kann. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
jo.e
Geschrieben

Leclerc auf 1 in Q1... denke sind hinten dran, aber mal sehen ob so weit wie anfangs befürchtet... 

Caremotion
Geschrieben

Ferrari ist mit Vettel 0.704 hinter Hamilton...

 

Hallo WM Titel 6.... 

  • Gefällt mir 1
  • Verwirrt 1
jo.e
Geschrieben

Fazit nach Q3:

Mercedes hat Ferrari die Hose runter gezogen und denen kräftig den Ars... versohlt! Das sind 2 Welten Unterschied auf eine Runde. Fängt ja gut an. Was haben die da wieder entwickelt? :blink:

Caremotion
Geschrieben (bearbeitet)

@jo.e Ich finde das hat sich in den Wintertests schon abgezeichnet. Die sehr gute Balance hatte der Mercedes in allen Testtagen und das die Jungs seit etwa 2 Jahren das selbe Spiel spielen und erst im Qualy wirklich mit "Leistung" fahren... 

 

 

bearbeitet von Caremotion
F40org
Geschrieben

Denke, das Problem liegt bei Ferrari schon auch an den eigentlich Entscheidungsträgern.

 

Ist ja fast schon wie in der Pre-Todt/Brawn/Schumacher-Aera.

Baubrazn
Geschrieben

Bravo Mercedes, den ersten Sieg habt ihr bereits errungen! 👏

Habt ihr doch gekonnt mit einem dummen Frontflügelchen in der ersten Barca-Woche die Konkurrenz getäuscht und mit vordergründig mangelnder Kompetenz hinters Licht geführt, dann eilig  und über Nacht plötzlich ein ganz anderes Konzept in der zweiten Testwoche probiert, mit dieser aus der Hüfte-Bastelbudenmethode aber Ferrari als klaren Favoriten nach Melbourne geschickt und die ganze Fachpresse ist mal wieder darauf reingefallen.

Ja, schlau sind sie bei Mercedes, auch wenn der Österreicher nicht so mein Fall ist.

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Hamilton hat zuviel Vorsprung ggü. Bottas herausgefahren, seltsam. Sooo viel schneller ist der Fahrer nicht. Mal auf den LongRun warten, wie die Reifen halten.

bearbeitet von Andreas.
Irix
Geschrieben

Aber der neue Rot Ton gefaellt.

 

Gruss

Joerg

F40org
Geschrieben

Vielleicht werden wir morgen noch überrascht und die Scuderia kommt doch noch in die Puschen. Letztes Jahr hat der Seb ja auch von P3 aus gewonnen. 

Caremotion
Geschrieben

@F40org Die Longruns sahen in den Tests bei Mercedes sogar deutlich besser aus als die bei Ferrari. Nach dem jetzt mal der erste Schock verdaut ist und ich wieder bisschen Hoffnung für Ferrari gesammelt habe..hoffe ich wirklich das morgen irgendein Wunder geschieht... 

 

 

dragstar1106
Geschrieben

Leute, wartet es doch erst mal ab, es ist noch nicht mal das erste Race 2019 gefahren und Ihr kürt die Silberpfeile schon zum Weltmeister. 

Es muss doch jedem halbwegs realistisch denkenden Ferrarista klar gewesen sein, dass das auch 2019 eine enge Nummer werden wird....

erictrav
Geschrieben
vor 30 Minuten schrieb dragstar1106:

dass das auch 2019 eine enge Nummer werden wird....

Eng wird das nicht, Mercedes fährt ihnen diese Saison weit weg.

dragstar1106
Geschrieben
vor 24 Minuten schrieb erictrav:

Eng wird das nicht, Mercedes fährt ihnen diese Saison weit weg.

Kann jeder sehen, wie er möchte. Ich denke, dass es eng werden wird. Mitte bis Ende der Saison sind wir schlauer 

AronCanario
Geschrieben

Da sieht man mal wieder was die Wintertests aussagen,  - - - - - - - nämlich nichts.

In Barcelona wurden bei Mercedes 2 Kerzenstecker abgezogen damit keiner sieht wie stark der Motor wirklich ist, Tank nie unter dreiviertel, Konkurrenz denkt der Mercedes lenkt schlecht ein und der Kurvenspeed ist auch nicht überragend und am Schluss tritt noch der Bluff Meister Toto Wolff vor die Mikrofone:

" Ja, wir haben Probleme, und Ferrari kommt mit ca. 0,5 sec. Vorsprung nach Melbourne"

 

Und jetzt, nach dem Hosen runterlassen steht für mich Ferrari sehr nackt da, auch der Energydrink Hersteller hat mich sehr enttäuscht,

naja, schauen wir mal wie es morgen läuft, aber für WM-Prophezeiungen ist es allemal zu früh,

 

@erictrav:   was meist du mit

"Eng wird das nicht, Mercedes fährt ihnen diese Saison weit weg."

 

  Das Mercedes schon in Abu Dhabi fährt und Ferrari noch in Mexiko herum gurkt ?

erictrav
Geschrieben

Ich tippe mal 3 Rennen vor Schluss ist leider alles entschieden. 

Dabei würde ich mich so sehr freuen, wenn Ferrari mal wieder was reißt.

AronCanario
Geschrieben

@erictrav :   irgendwas werden die schon reißen, und wenn es die Haare vom Kopf sind  .................

dragstar1106
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb erictrav:

Ich tippe mal 3 Rennen vor Schluss ist leider alles entschieden. 

Lieber erictrav, jetzt widersprichst Du Dir ein wenig selbst... 😉 

 

vor 10 Stunden schrieb erictrav:

Eng wird das nicht, Mercedes fährt ihnen diese Saison weit weg.

Es wäre alles andere als „weit weg“, wenn die Meisterschaft bis zum 18. Rennen noch offen wäre. 

F40org
Geschrieben

Die Helden aus Maranello 😥😥😥

 

Sebastian Vettel (Ferrari) fragt: "Warum sind wir so langsam?" Antwort vom Renningenieur: "Wir wissen es nicht." Ratlosigkeit bei Ferrari beim Saisonauftakt 2019.

Irix
Geschrieben

Sei dem Valteri mehr als gegoennt.

 

Gruss

Joerg

AronCanario
Geschrieben

Leclerc kann einem schon leid tun wie der eingebremst wurde,

beim Reifenwechsel die falschen (weiss statt gelb) und dann als unser Seb Probleme hatte der Funkspruch "Hold the position" ......................

PoxiPower
Geschrieben

Scheint eine spannende Saison zu werden - 2020 :cry:

Baubrazn
Geschrieben

So ein Punkt für die schnellste Rennrunde hat schon was gutes: dann weiß man gleich vom ersten Rennen an, wie die wahren Kräfteverhältnisse sind.

Schade.

Für mich reicht ab jetzt ( nach 30 Jahren Abhängigkeit) die Konserve am Montag Abend, Sonntag hab ich frei für die Familie 😄

erictrav
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb dragstar1106:

ieber erictrav, jetzt widersprichst Du Dir ein wenig selbst... 😉  

Definition von eng? 

Recht hast du, es werden wohl eher 6 Rennen.

 

Live schaue ich zum Glück nur MC, Spa und manchmal Sao Paulo. Irgendwie macht mich das seit Jahren nicht mehr richtig an 😭

Jones16v
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb AronCanario:

Leclerc kann einem schon leid tun wie der eingebremst wurde,

beim Reifenwechsel die falschen (weiss statt gelb) und dann als unser Seb Probleme hatte der Funkspruch "Hold the position" ......................

Zumindest die schnellste Runde hätte man Leclerc gönnen können, wenn er schon nicht vorbei darf. Es waren 35s Platz nach hinten. Genug für einen Wechsel aus Soft für die letzten Runden.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Zu Ehren des wohl spektakulärsten Strassensportwagen möchte ich hier einen aktuellen Thread starten.

      Für mich nach wie vor das absolut begehrenswerteste Automobil allerzeiten. Durch den Veyron zwar "enttront", fahrdynamisch aber auch trotz Enzo immer noch unschlagbar. Zudem von einer "Aura" und Exklusivität umgeben, mit welcher es noch kein späterer Supercar aufnehmen konnte.

      Der Mc, sogar hier wohl für niemanden wirklich erreichbar, ist und bleibt die Spitze der Sportwagen, auch preislich: Neu erhältlich für 540'000£, heute in der Strassenversion fast das doppelte, wenn überhaupt jemals einer die Hand wechselt.

      Produziert wurden insgesamt 100 Stück, davon

      64 F1 (strassentaugliche Basisversion)
      5 F1 LM (strassentaugliche Rennversion)
      3 F1 GT (strassentaugliche Langheck-Rennversion)
      28 F1 GTR (Rennversion)

      McLarenAutomotive kümmert sich nach wie vor intensiv über Wartung & Reparatur von Kundenfahrzeugen, ebenfalls versucht McLarenAutomotive auch den Handel dieser Fahrzeuge zu koordinieren und gilt als erste (und vermutlich auch einzige) Anlaufstelle für Interessenten.

      Zu Beginn eines hoffentlich interessanten und lebhaften Threat hier ein besonderer Leckerbissen, der original Test aus dem britischen AUTOCAR: http://www.mclarenautomotive.com/news/Autocar_December_F1.pdf

      Hoffe, es lässt sich hier einiges an Infos über den dreisitzigen McLaren F1 zusammentragen, wer weiss, vielleicht findet sich hier ja sogar ein Besitzer eines F1...

      Hier noch Werksbider der verschiedenen Versionen: F1, F1LM, F1GT, F1GTR:




    • Ich frage mich warum es noch keinen thread von diesem auto gibt, es ist schliesslich das schnelldte serien auto der welt.
      Ich nehme an das ihr alee die daten kennt, wenn nicht dann schaut unter
      www.mclarenf1.de
      oder
      www.mclarencars.com
      Ps: ich hoffe es gibt wirklich noch keinen mclaren thread
    • Das origonale f1 pumpen relais hatte ab und anmal schon zu problemen geführt, wodurch in folge die f1 pumpe schaden genommen hat, beim suderia ist dieses relais rot und sitzt hinter dem fahrersitz unter der abdeckung, nun ist es lt. Ferrari so das es dieses relais nicht mehr zu bestellen gibt und scheinbar gibt es aber ein anderes relais wobei aber auch die pumpe gewechselt werden müsste da der stecker der pumpe anders is auch der kabelstrang müsste geändert werden ,relaissockel etc also nicht wenig aufwand, nun gibt es von der firma scud ing swiss jedoch ein elektronisches ersatz relais das plug and play passt, meine frage wäre nun hat schon jemand dieses elektronisches relais namens smart emt f1 pump relay verbaut, erfahringsberichte was is damit besser? Ich selbst habe dieses relais gerade verbaut bewege das auto jetzt aber nicht mehr, mir ist nur aufgefallen das wenn ich nun die fahrertür öffne die pumpe nicht mehr anläuft so wie beim alten relais?
    • Das sind die vorläufigen Termin.
       


×
×
  • Neu erstellen...