Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Thorsten0815

    Wettet noch jemand gegen Tesla?

    Ja, das mit den Sitzen habe ich auch gehört.
    • 406 Antworten
  3. Erthowa

    Grüß Gott aus Nürnberg :-)

    Herzlich willkommen. Dein Vorhaben einen 348er zu erwerben finde ich toll. Hab meinen jetzt seit 3 Jahren und es ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis ihn zu fahren. Gruß aus dem Allgäu Thomas
    • 10 Antworten
  4. chris-wien

    Wertentwicklung Gallardo

    dafür wären mir die Autos zu schade - da ich kein Rennstreckenfahrer bin und auch sonst nur selten Ausflüge mache, fahre ich die Autos meist im täglichen Betrieb und sei es nur in die Arbeit und wieder heim... @BHF_Basel ich achte nicht so sehr darauf. da keine Warnleuchte kommt. Du musst auch dazu schreiben, dass es aktuell 35C und mehr hat, da ists für Mittel und Heckmotor schon schwer ne Kühlung im Stadtverkehr zu finden. Anderes Beispiel: beim 955er Cayenne war es immer so das die Kühlwasseranzeige immer bei 90C war - mal kurz darunter dann wieder darüber. Die Kundschaft hat soviel gemeckert das beim 957er Cayenne eine andere Software verwendet wurde, welche nicht mehr den korrekten Wert anzeigt (85-92C) sondern in diesem Bereich immer bei 90C bleibt 😉
    • 66 Antworten
  5. Heute
  6. F40org

    Corvette C7 ZR1

    • 69 Antworten
  7. F40org

    Ferrari J50

    • 18 Antworten
  8. BHF_Basel

    Wertentwicklung Gallardo

    Da wir ja hier viele Erfahrene Gallardo Fahrer haben würde ich gerne eine Frage stellen😃 Ich habe seit dem Kauf vor ca. einem Monat das Problem das meine Wassertemparatur immer auf ca. 100 Grad ist ausser ich fahre ganz anständig auf der Autobahn dann kommt sie auch mal runter auf 90 Grad. Einmal bei viel Verkehr und Hitze ist die Temperatur sogar auf 110-120 Grad. Hab das Auto gestern zum Händler gebracht der meint das kann schon sein das es Normal ist?? Jetzt wird mal der Thermostat gewechslet und dann schauen Sie weiter.. Hab noch Garantie drauf für ein Jahr die vom Händer gestützt ist mit 500.- Fr. Selbstbehalt, Thermostat alleine soll ca. 1100.- - 1200.- Fr. mit einbau kosten. Meine Frage ist das wirklich Normal?? Bin schon vieles gefahren und auch auf der Nordschleife alle Autos sind keinen Millimeter über 90 Grad. Hoffe Jemand kann mir weiter helfen😃
    • 66 Antworten
  9. Gestern
  10. BMWUser5

    Wettet noch jemand gegen Tesla?

    Die Lenkung gehört seit 2015 zu Bosch. Wurde komplett aufgekauft. Die Sitze werden anscheinend seit dem Jahr in-house produziert.
    • 406 Antworten
  11. amc

    BMW M8 2018

    Ja, aber das darf er. Der M8 GTE hat aber auch anders als der normale 8er ein Transaxle-Getriebe (wobei es mal hieß daß der M8 es ebenfalls bekommen werden, was mich aber wundern würde). Ferrari hat sicherlich auch alle Register gezogen.
    • 103 Antworten
  12. BMWUser5

    BMW M8 2018

    Fährt dort der GT3 RSR mit? Der hat doch ein "quasi" Mittelmotor. Der normale GT3 in der Großserie ist nach wie vor mit einem Heckmotor ausgestattet, somit ist dieser doch vom Konzept her ein "fast" ein anderes Auto.
    • 103 Antworten
  13. planktom

    Roundabout British Cars

    zumindest im Rheinland nennt sich das > Schäl Sick <
    • 1.970 Antworten
  14. BMWUser5

    Bugatti Divo

    Naja, die Rücklichter haben doch schon mal ein eigenständiges Design und nicht nur eine neue Grafik, wie bei einem Facelift.
    • 8 Antworten
  15. … ach, Du wirst sehen, kein echtes Problem. Alles schön verblockt und dann läuft es wie von selbst …
    • 15 Antworten
  16. Caremotion

    Bugatti Divo

    Ich schätze mal es wird mehr oder weniger eine klein Serie des Playstation Prototyp den man damals für GT gebaut hat. Auch wenn das dementiert wurde.
    • 8 Antworten
  17. amc

    BMW M8 2018

    Ich bin kein Fan von dem Konzept aus großen schweren Brocken wie einem M8 oder einem großen Aston Martin einen Rennwagen zu machen. Hier haben BMW und Rennserie beide gesagt "lieber so als gar nicht". Ich finde aber auch einen Kleinserien Ford GT neben einem Großserien GT3 als Grundlage schon etwas gewagt.
    • 103 Antworten
  18. hugoservatius

    Roundabout British Cars

    Nein, lieber Thorsten. Nicht vom falschen Ufer. Was es, mit Verlaub, nicht mehr geben sollte, in den Zeiten von "Divers". Von der falschen Seite des Flusses. Hättest Du Heimito von Doderers "Einen Mord, den jeder begeht" aufmerksam gelesen, wüßtest Du, was ich meine. Es gibt immer eine richtige Seite des Flusses. Aufklärende Grüße, Hugo.
    • 1.970 Antworten
  19. JK

    Porsche 991.2 GT2 (RS)

    Abartiges Auto. Rot steht ihm ganz gut, finde ich.
    • 73 Antworten
  20. 991

    Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

    Ja, sieht super aus. Wenn das Original ist, dann ist das sehr wertig. Die Beschriftung wurde nach dem Polieren gemacht, da sie so schön sichtbar ist ✌️
    • 228 Antworten
  21. Andreas.

    BMW M8 2018

    BoP funktioniert mehrheitlich gut & Hersteller tricksen da natürlich rum, unbestritten. Aber BMW baut „interessante Konzepte“, die so nie ins Reglement passen ... den Videolink beachte ich nicht, nicht meine Liga ☺️
    • 103 Antworten
  22. Okay , also Morgen Abend kann ich näheres vermelden. Wünscht mir Glück ist mein erster Zahnriemenwechsel SCHLUCK. Falls die Sache schiefgeht könnt ihr anschließend einen verbogenen 208 Motor haben.😱 Wenn es gut geht biete ich einen reperatufreundlichen 208 GT4 im Tausch gegen guterhaltenen Ich weiss was Sie jetzt denken...und sie haben recht an.😜 Nochmals Danke für alle Tipps und wünscht mir Glück😔
    • 15 Antworten
  23. amc

    Wettet noch jemand gegen Tesla?

    Die Sitze gehören wie die Lenkung in die Kategorie "größere Baugruppe", aber seit wann liefert Recaro die Sitze für das Model S? Ich dachte die kommen von Futuris/Adient. Haben die irgendwann mal gewechselt - und würde das bedeuten daß das aktuelle Model S nun vernünftige Sitze hat?
    • 406 Antworten
  24. Svitato

    Wertentwicklung Gallardo

    Kackt es dich so nicht an? Sorry für die Wortwahl...Ich bekomme bald bzw meine Frau auch mein zweites Kind. Gibt so viele zwei Plätzer die ich liebäugle...aber dann kann ich das Auto praktisch so gut wie nie bewegen. Deshalb muss ich mir den Gedanken schnellstens wieder aus dem Kopf löschen Nur für Brot holen oder irgendwo in der Nähe hab ich keinen Bock. Geschweige dann von Isofix. Vorne hat es praktisch keiner und die Kids müssen ziemlich grösser sein. Deshalb lasse ich es momentan sein...und fahre Sportlimousinen, damit ich die Familie dabei haben kann und trotzdem Spass haben kann...
    • 66 Antworten
  25. amc

    BMW M8 2018

    Die Kurzfasssung: Sehr viel heiße Luft um nichts. Rennserie mit verschiedenen Konzepten = BOP Management mit den üblichen Querelen. Auch einen 991 GT3 Sauger gegen einen Ferrari 488 Turbo auszubalancieren ist Willkür und Gezerre. Oh, und eines noch für die die den Rest überspringen: "Nach dieser Saison beginnt nun die FIA die Balance of Power für den Wagen zu lockern und erlaubt weitere Gewichtsreduzierungen, wogegen die siegreichen Konkurrenten mit Ballast und kleineren Tanks bestraft werden." - der Whiskyverkäufer unterschlägt daß die BOP auch in der Saison immer wieder geändert wird, Ende Mai z.B. hat der M8 GTE reduzierten Ladedruck verpasst bekommen und 4l reduziertes Tankvolumen: https://competitors.imsa.com/sites/default/files/reults/downlods/tb_iwsc_18-26_bop_tables_052518.pdf Langfassung: Alle Turbos in der Klasse sind künstlich auf Reglement gedrosselt - nicht nur der BMW. Gerechtigkeit kann es da nicht geben bei so unterschiedlichen Konzepten. Das Ziel sind spannende Rennen. Also macht man beim Reglement einen Schuss ins Blaue und justiert dann nach wenn klar ist daß es nicht reines Unvermögen ist. Die Adaption der Porsche-Fahrzeuge mit Saugmotor auf die Turbo-Wettbewerber ist ... reines BOP-Management. Die Adaption von großen Coupés auf Zweisitzer ist ... reines BOP-Management. Und wenn es um BOP-Gejammere geht: Freunde, das fing schon damals in den Tourenwagen-Serien an, als man gemerkt hat daß man Front-, Heck- und Allrad nicht ohne BOP in eine Serie packen kann. Hersteller die sich wegen des Reglements beschwert haben? Ah ja, ich würde sagen da gibt es eine lange Liste. Wer das nicht will, muss eine Rennserie bauen in der alle das gleiche Konzept fahren. Auch der Ford GT ist vom anderen Ende her fragwürdig. Leider nehmen aber heute so wenige Hersteller teil, daß dann noch drei Hersteller fahren - und ob die alle drei fahren würden wenn es nur die drei sind ist die nächste Frage. In Bezug auf: "Der große Marketing-Event wurde durch Erklärungsversuche und Durchhalteparolen verwässert.": Wer sich dafür interessiert was wirklich gesagt wurde und welche Erwartungen BMW wirklich vor Saisonbeginn hatte: hier ein Interview des BMW Motorsportdirektors zum Saisonbeginn: https://sportscar365.com/lemans/wec/marquardt-bmw-on-back-foot-after-m8-gte-redesign/ Oh, und was den Whisky-Opa angeht - ich habe mal hineingezappt und dann dort wo es interessant wird nach zwei Punkten wieder ausgemacht: 1. Das Blubbern bei den V8 von dem er spricht hat nichts mit Massenunruhe zu tun sondern liegt an der Zündfolge. Der M5-Motor in Serie sowie der fast identische M6GT3-Motor (Serie + Trockensumpf und Luftmengenbegrenzer) haben keine doppelte Zündung vor dem Bankwechsel und blubbern deshalb nicht. Die Ferrari V8 sowie der M8GTE Motor haben eine Flat-Plane Kurbelwelle - und - genau: deswegen eine höhere Unruhe. BMW hat den Wechsel aber nicht gemacht um die Hubraumreduzierung hinzubekommen - sondern weil die Flat Plane Kurbelwelle konstruktive Vorteile hat (es gibt mehrere, aber der Kern ist daß man geringere innermotorische bewegliche Massen haben kann, was zu höheren Maximaldrehzahlen, aber auch schnellerem Drehzahlaufbau und mehr Drehmoment führt). Aber um den Preis von Vibrationen, die man im ausgebeinten Rennwagen sicher noch mehr merkt als in einem Serien-Ferrari. 2. "Am besten macht's Ferrari mit seinem 12 Zylinder Boxer". Nun, falls er die alten V12 meint, selbst die sind keine Boxer sondern V-Motoren mit 180 Grad Bankwinkel. Und da es keine Boxer sind, gleichen sich die Massenbewegungen der Zylinder eben anders als er ausführt nicht aus. Das muss nicht jeder wissen, aber wer den Technik-Erklärbär mimt, sollte es. Edit: mann, wieder viel Zeit für Dauerwerbesendungsonkel. Jetzt mal wieder 2 Wochen CP-Pause.
    • 103 Antworten
  26. Milumalu

    Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

    Das ist original so, mit etwas körniger Metallpolitur poliert.....Finde sieht gepflegt aus...
    • 228 Antworten
  27. Ultimatum

    Wertentwicklung Gallardo

    na zumindest haben wir jetzt schon mal von solchen zahlen gehört und kennen einen, der sich das leisten könnte 😉
    • 66 Antworten
  28. 991

    Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

    @Milumalu ist der Topf El.poliert und die Beschriftung nachträglich Laserbeschriftet worden?
    • 228 Antworten
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen

×