Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
california

Mercedes AMG GT Black Series - erste Infos und Bilder

Empfohlene Beiträge

dudus__93
Geschrieben

vielen Dank @california für die ausführliche Antwort! :)

So wie er mir heute mitteilte ist mein slot sicher und ab Oktober wird der BS dann an die Kunden geliefert...

mich nimmts nun wunder wieso sie nur den BS 10 Monate lang produzieren obwohl die Nachfrage ja anscheinend am explodieren ist und sie mehr gewinn machen würden wenn sie 20 Monate produzieren ...

auf einer Art wünsche ich mir das jeder der einen wirklich will einen bekommt, aber auf der anderen Seite reizt es mich umso weniger so viel geld auszugeben wenn ihn jeder bestellen kann weils dann nicht mehr so speziell ist ... 

ich meine der einzige Grund wieso sie ihn nicht mehr offiziell limitieren auf zbsp 750 BS und 250 BS ONE (was ja 1'000 ergibt und ja anscheinend nicht mehr als das produziert werden soll) ist damit sie die option haben soviel rauszuhauen wie sie nur können

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BruNei_carFRe@K
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb dudus__93:

ich meine der einzige Grund wieso sie ihn nicht mehr offiziell limitieren auf zbsp 750 BS und 250 BS ONE (was ja 1'000 ergibt und ja anscheinend nicht mehr als das produziert werden soll) ist damit sie die option haben soviel rauszuhauen wie sie nur können

Das hat Ferrari auch nie abgehalten, mehr Fahrzeuge einer (angeblich) limitierten Serien zu produzieren als versprochen. 

F40org
Geschrieben

Ferrari ist in diesem Bereich eine eigene Welt. Bei Mercedes geht es da schon relativ geordnet zu. 😉

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb dudus__93:

wieso sie nur den BS 10 Monate lang produzieren

weil dann das Update des AMG GT schon in der Planung steht.

bearbeitet von Andreas.
california
Geschrieben

Genauso ist es... Der Nachfolger des AMG GT sowie der darauf basierende neue SL kommen nächstes Jahr auf den Markt und da werden die Bänder dann dafür benötigt. Wie beim Pista kommt auch beim GT BS das Beste zum Schluss und wird nur ein paar Monate gebaut... Deshalb die überschaubare Stückzahl. Es soll das aufwendigste Auto werden, was AMG je entwickelt hat. O-TON Mercedes Chef

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 35 Minuten schrieb california:

Es soll das aufwendigste Auto werden, was AMG je entwickelt hat

wenn T. Moers das sagt - passt es sicherlich. Bei Ola Källenius wäre ich skeptischer :D Aber was ich bei HWA zum Black Series mitbekommen habe, war schon noch eine Spur beeindruckender als der GT-R Pro!

 

bearbeitet von Andreas.
california
Geschrieben

Aktuelle Info: Weltpremiere des AMG GT Black Series wird zum 24Std. Rennen am Nürburgring vom 22.-24.Mai 2020 sein.

 

Wir Project One Kunden fahren ihn dann bei einer Project ONE Veranstaltung im Sommer auf der Formel 1 GP-Strecke in in Le Castellet 😍😇

 

Preis ca. 280 netto....

SHTAEWFLAINK
Geschrieben

Enttäuscht das nicht als Project ONE Kunde, wenn der GT Black Series aufwendiger entwickelt wurde, als der Project ONE?

california
Geschrieben (bearbeitet)

Da hast Du wohl was falsch verstanden. Es war so gemeint, dass der GT Black Series das aufwendigste Serienauto ist, was AMG je entwickelt hat (sofern man den Black Series überhaupt als Serienauto bezeichnen kann.) Der Project One spielt in einer völlig anderen Liga und wird in reiner Handarbeit gefertigt und auch lackiert.

bearbeitet von california
SHTAEWFLAINK
Geschrieben

Jetzt wird ein Schuh draus 👍

dudus__93
Geschrieben

Vielen Dank @california für die Info!! 😎

 

Ab wann wird die Konfiguration frei sein? Auch erst ab dem 22-24 Mai?

 

Gibt es ansonsten neue Infos zum Auto selber? 🤪

dudus__93
Geschrieben (bearbeitet)

Paar Infos mitbekommen aber keine offiziellen: 

- 720ps, 850nm

- 3.3. auf 100kmh

- 320kmh max speed

- 6:58min. Nürburgring zeit

 

Hat jemand andere Infos? 😎

bearbeitet von dudus__93
dudus__93
Geschrieben

Gibts Neuigkeiten zum GT Black Series? Durch die Corona Situation haben die ja weniger Zeit um ihn zu bauen innerhalb der geplanten 10 Monate Baufrist...

Luimex
Geschrieben

Ich denke es macht wenig Sinn alle paar Tage nach neuen Infos zu fragen..... wenn jemand welche hat und sie mit dir teilen will, wirst du es hier erfahren...... ansonsten eben nicht.... 😉

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
dudus__93
Geschrieben

image.thumb.png.c888cc2cbc302e040aca3d27da8145b5.png

image.thumb.png.eabeb3e549b5c4078703f20003f7e73b.png

Zanardi
Geschrieben

Hallo zusammen :)

 

ich hab mich wegen dem Thread hier angemeldet. Ich komme aus Zürich und versuche auch einen AMG GT BS zu ergattern.

 

Aus meiner Quelle habe ich gehört, dass in der Schweiz 70 Exemplare an die Handler verteilt werden. Preis zwischen 280-300k CHF.

 

Produktion ist durch Schwierigkeiten mit der Zulassung für den Auspuff durch die Abgaswerte etwas nach hinten gerutscht. 
 

Zusätzlich soll es ihn anscheinend mit zwei verschiedenen Heckflügel Varianten geben.

 

Habe mündlich einen BS zugesichert bekommen aber die letzten Wochen ist es etwas ruhig um die Bestellung geworden.

 

Konnte einer von euch schon bestellen oder hat einen Termin genannt bekommen?

california
Geschrieben

Nein, noch nicht... Auto sollte beim 24Std. Rennen am Nürburgring vorgestellt werden, welches aber abgesagt wurde. Wenn es dabei bleibt, werde ich spätestens im August auf der F1 Rennstrecke in Le Castellet des Black Series fahren können. Bis dahin sollte bestellbar sein...

Zanardi
Geschrieben

@california du bist einer von den Project One Bestellern oder? 
 

Sag auf jeden Fall gerne mal Bescheid wenn du neue Infos hast. Ich spreche Mitte der Woche mit Mercedes Schweiz und teile mit euch meine Neuigkeiten, falls es welche gibt.

california
Geschrieben (bearbeitet)

Zanardi..., Kann das sein, dass Du noch einen zweiten Account hier hast? 😉

bearbeitet von california
Zanardi
Geschrieben

Hahahaha nein aber jetzt würde es mich brennend interessieren an wen ich dich erinnere.

dudus__93
Geschrieben

Ciao Zanardi

Bin auch aus der Schweiz und habe einen Slot für den GT Black Series zugesichert bekommen...

 

Beim Preis habe ich aber was anderes gehört, CHF 340-360k.. 280-300k kostet ja schon der GT R Pro, von dem her sollte ja der Black Series umso einiges teurer sein

 

Beshti Grüess usm Seeland 😎

96er
Geschrieben

20200416_134652.jpg

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
sternhaos
Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.4.2020 um 22:31 schrieb california:

Nein, noch nicht... Auto sollte beim 24Std. Rennen am Nürburgring vorgestellt werden, welches aber abgesagt wurde. Wenn es dabei bleibt, werde ich spätestens im August auf der F1 Rennstrecke in Le Castellet des Black Series fahren können. Bis dahin sollte bestellbar sein...

 

24 stunden kommen jetzt im September. Mit Zuschauer oder nicht keine Ahnung. Aber ich glaube es wird frühe passieren. Am ring er ist schon lange Zeit am fahren und die Zeiten für Nordschleife paar Ingenieuren haben schon gemacht - 6:58 min. Also wenn ohne Tarnung und offiziell, dann können wir über 6:50 reden. Im Internet gibt es genug info dafür, auch von Nürburgring "Radio" und viele Gerüchte. Manche schreiben über extra RaceEye System für Zeitmessungen. Ob das stimmt, keine Ahnung.

 

Hier zum Beispiel: https://www.fastabast.com/nuerburgring-hot-laps-taxi.html

 

720 PS und 850 Nm. Ab 2021 new Mercedes AMG GTR Black Series soll offiziell am Nürburgring fahren.

 

 

 

bearbeitet von sternhaos
Gast Supercarhero
Geschrieben

Hallo zusammen,

 

Mit Interesse habe ich die Kommunikation in diesem Thread verfolgt. Zum einen weil so mancher Kommentar sehr selbstsicher wirkt und das obwohl er doch wenig Wahrheitsgehalt hat und zum anderen weil viele Beteiligte offensichtlich vergessen dass so manche Informationen die selbst an absolute Top und VIP Kunden gelangen nicht immer Treffer sein müssen beziehungsweise von dem einen oder anderen Hersteller bewusst in die Falsche Richtung gestreut werden.

 

Wenn ich darf, nur eine kurze Anekdote zum Thema AMG One: Wer sich, und das waren leider die wenigsten unter denen die das Auto in der Interessenbekundungsphase gezeichnet und während des Auswahlprozesses dabei waren, für die Schwierigkeit der Realisierung eines solchen einzigartigen Projektes wirklich Gedanken gemacht hat der wusste dass es kaum zu realisieren ist. Nicht nur die Abgasthematik sondern auch die Antriebsstrang und Motor Problematik Ist selbst für ein Auto Profi wie Mercedes mit Formel 1 Erfahrungen schwer zu Bewältigen. Bei der damaligen Präsentation in einer wundervollen Villa am Genfer See wo mit mir eine Handvoll Interessenten das Vorhaben einsehen konnten und auch bei einem zweiten Termin zur Konfiguration in Affalterbach War mir klar dass ich von diesem Auto die Finger lassen werde. Bis heute hat mir gerade das Krisenmanagement von Mercedes bezüglich des AMG ONE gezeigt Dass man lieber vertuscht und schweigt beziehungsweise vermeintlich den Kunden rein Wein ein schenken obwohl das bis heute nicht passiert ist. Die Tragweite der Probleme dieses Projektes ist den allermeisten Kunden die die Anzahlungen bereits geleistet haben immer noch nicht bewusst.

 

Zum AMG GT der letzten Ausbaustufe, Denn auch wenn sich jetzt viele wundern werden der exakte Name ist bis heute noch nicht an die Öffentlichkeit getreten: Ja, jeder der die Chance hat dieses Derivat zu bekommen sollte es auf jeden Fall tun, vorausgesetzt seine Intention ist nicht zu versuchen das schnelle Geld zu machen was traurigerweise der größte Teil der heutigen Käufer von den Derivaten ist. Denn dieses Auto welches ich dankenswerter Weise bereits im letzten Jahr unter hohen Sicherheitsvorkehrungen beim alljährlichen Zukunftssummit in Berlin neben der neuen S Klasse und weiteren zukünftigen Modellen bereits in Augenschein nehmen konnte wird bahnbrechend. AMG wird beweisen dass sie und das war mir schon lange bewusst die Fähigkeit haben ein Wirklich Konkurrenzfähiges Produkt in Sachen Dynamik, Leistung und Performance auf die Beine zu stellen. Ein Auto mit noch nie dagewesener Optik, Leistung und Agilität mit Stern vorne.

 

Zur Klarstellung:

 

nein, niemand kann zum heutigen Tag einen bestätigten Slot für sich selbst vorweisen. Das Auto wird für den europäischen Markt in der Vertriebszentrale Berlin durch insgesamt drei Leute entschieden verteilt. Weder Mercedes Verkäufer noch Niederlassungsleiter noch irgend jemand anderes hat die Entscheidungsgewalt darüber. Selbstverständlich finden Einflüsse der Vorstandsebene bei diesem Auto statt.

 

Nein es ist nicht ausschlaggebend dass man im Circle of excellence Mitglied ist jedoch ist dies obsolet da andere Voraussetzungen die für dieses Auto relevant sind automatisch vorhanden sein werden. Es ist zum Beispiel sehr förderlich dass man einen AMG GT R pro in der Garage hat. Weitere Sondermodelle wie der G 63 Edition One oder der G 63 stronger than time helfen ebenso. Mit diesen Autos wiederum ist man automatisch im Circle of Excellence eingeladen.

 

Das Auto ist ab Juli diesen Jahres konfigurierbar wobei bereits Kunden im Center auf excellence Sindelfingen eingeladen wurden um dort ihr Auto zu konfigurieren.

 

Es wird keine zehn Monate Bauzeit geben, die Autos müssen schnellstmöglich fertig produziert werden damit die Abgasthematik nicht zum Problem wird. Stichtag 31.12.2020

 

Nein, es gibt tatsächlich keine Limitierung wobei dies nicht bedeutet dass Mercedes kein Limit für die Produktions Zahl hat. Das Limit wird lediglich bewusst nicht veröffentlicht damit durch das zuvor ungeplante hinzukommen der Spezialversion für AMG ONE Kunden die Attraktivität der geringen Stückzahl erhalten bleibt. Es wird also keine Plakette im Fahrzeug geben und somit keine Notwendigkeit der Rechtfertigung vom Hersteller. Es werden insgesamt weniger als 750 Stück gebaut.

 

Ich wünsche allen Auto Enthusiasten weiterhin viel Spaß auf dem Fahrersitz. 

TonyKa
Geschrieben

Jetzt muss man nur noch einordnen, ob Dein ebenfalls sehr selbstsicherer Beitrag einen höheren Wahrheitsgehalt als den der Anderen hat 😎

  • Gefällt mir 2
  • Haha 4

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
      habe diesen Link gerade in einem anderen Forum gefunden. Am Steuer saß wohl eine Frau und sie hat den Unfall glücklicherweise auch überlebt.

      http://www.brandweertubbergen.nl/uitruk/140106ongeval.htm

      Gruß,
      docsnyder
    • Hallo Leute,
      ich bin bei einem Mercedes Händler in Rheinland Pfalz über einen AMG SLS Roadster gestolpert, welcher bei 2 Vorbesitzer, ca. 25.000km, scheckheftgepflegt und unfallfrei, einen recht guten Ersteindruck gemacht hat. Auch der Preis war ok. Als ich dann das Auto anschaute, optisch auch ok, wurde mir gesagt, dass das Auto in Luxemburg ausgeliefert wurde. Nun zu meiner Frage: Seht ihr in der Historie einen Makel was Werterhalt/-steigerung anbelangt. Vielen Dank für eure Antworten. Gruß Tobias
    • Hallo zusammen,
       
      gibt es hier evtl. einen GT-Fahrer unter Euch, der den GTR-Radsatz (s.Foto) auf einem anderen GT-Modell fährt und eingetragen hat?
       
      Lt. offizieller MB-Rad-/Reifenkombi ist dieses Rad nur für den GTR freigegeben...
       
      Würde mich über entsprechende Rückmeldungen sehr freuen, danke im voraus!
       
      Viele Grüße! Horst 




×
×
  • Neu erstellen...