Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mercedes AMG GT Black Series - erste Infos und Bilder


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 735
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    83

  • california

    56

  • dudus__93

    47

  • shortylang

    45

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    Andreas. 83 Beiträge

  • california

    california 56 Beiträge

  • dudus__93

    dudus__93 47 Beiträge

  • shortylang

    shortylang 45 Beiträge

Beste Beiträge

Dr4g0n

Ich habe ein exklusives Spypic des 2022er AMG GT Blackseries R Hyper Pro, welches ich euch nicht vorenthalten wollte.  

kkswiss

Egal ob Porsche GT3, Pista, BS, oder sonst ein schnelles Strassenfahrzeug. Es ist und bleibt ein Strassenfahrzeug. Strassenfahrzeuge und Rennwagen haben soviel gemeinsam wie Äpfel und Birnen, nur hier

mika.pennala

Super. Beide Neu-Forenmitglieder die genau einen Beitrag geschrieben haben melden sich nun hier. Bisher überhaupt nichts im Forum beigetragen und jetzt die dicke Hose auspacken. Sich vorstellen ist au

vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Wofür ist der BS denn gedacht? Eventuell eher auf der BAB zuhause?

Mit der Aerodynamik? Da wird doch der GT R Pro schneller sein. Ich bin davon ausgedacht, dass der BS jedes andere Fahrzeug auf den Rennstrecken dieser Welt verstören möchte.

vor 15 Stunden schrieb F40org:

Daniel Keilwitz fuhr mit der Geiger-Corvette C7 bereits 6:56,6 auf Nordschleife

Dieses Projekt-Fahrzeug hat halt auch nichts mehr mit einem serientauglichen Layout zu tun und solche Rekordfahrten sind mit sehr viel Vorsicht zu geniessen - Stichwort Abgasverhalten durch Additive und mehr als grenzwertige Rad-/reifenkombinationen ;) Gleiches gilt für den GT 2 RS MR mit richtig schlechter Kaltbremsleistung ggü. ideal angewärmten Pneus/Bremsen.

 

AMG sagt von sich, dass der Black Series schneller sein wird als der GT R auf dem Track - dieser hatte 07:06,6 mit Cup 2 ZP (dieser Reifen auch nur per Einzelabnahme zulässig!), beim SportAuto Supertest 07:11, erreicht. Bleibt interessant.

vor 3 Stunden schrieb Andreas.:

Dieses Projekt-Fahrzeug hat halt auch nichts mehr mit einem serientauglichen Layout zu tun und solche Rekordfahrten sind mit sehr viel Vorsicht zu geniessen - Stichwort Abgasverhalten durch Additive und mehr als grenzwertige Rad-/reifenkombinationen ;) Gleiches gilt für den GT 2 RS MR mit richtig schlechter Kaltbremsleistung ggü. ideal angewärmten Pneus/Bremsen.

 

AMG sagt von sich, dass der Black Series schneller sein wird als der GT R auf dem Track - dieser hatte 07:06,6 mit Cup 2 ZP (dieser Reifen auch nur per Einzelabnahme zulässig!), beim SportAuto Supertest 07:11, erreicht. Bleibt interessant.

GTR hat 7:10 min gemacht mit CUP2

GTR PRO hat 7:04 min 

 

http://www.biggarage.de/info/nuerburgring-nordschleife-lap-times-records.html

 

Bildschirmfoto-2020-07-06-um-18.17.51.jpg

vor 9 Stunden schrieb master_p:

Finden wir denn das jetzt besonders gut? Wenn ein Aventador SVJ zwar 770PS hat, dafür aber deutlich weniger für eine Rennstrecke ausgelegt ist, gleichzeitig aber 6:45 fährt oder ein GT2 RS von Manthey eine 6:40 dann weiß ich nicht, wo ich da den BS hinstecken soll. Zu teuer? Zu langsam?

 

Für all das aussehen hätte ich ehrlich gesagt schon eine eher um die 6:50 erwartet, anstatt um die 7:00. 6:58 fährt ja der GT2 RS schon Serie.

Fuhr Kevin Estre nicht mit dem GT3RS eine 6:56?

 

Beim besten Willen kann ich diesen Angaben keinen Glauben schenken. 6:58 ist wohl mit einem sehr sehr gutem Fahrer und dem Pro drin. 
Auch die 3,3 Sekunden auf 100 kommen mir trotz der Aero viel zu hoch vor. Auch eher als ob das vom Pro wäre . 
 

 

shortylang

Ich weiß jetzt echt nicht, warum hier auf völlig inoffiziellen Zahlen seitenweise spekuliert und sich bereits „lustig gemacht“ wird. Warten wir doch lieber mal die Fakten ab. Es ist ja nicht einmal klar, wieviel Leistung und vor allem Drehmoment der Bock haben wird....

Natürlich holt der Apparat mit seinem ausladenden Flügelwerk seine Zeit nicht auf der Döttinger Höhe, dort kann jeder schnell, sogar der größte gepimpte  Ami-Schrott. Der BS wird

mit ausgeklügelter Aerodynamik „im Eck“ überzeugen-denn dort trennt sich die Spreu vom Weizen. Diese Lektion musste der Porsche Spyder auf der NOS auch schon lernen...

Also geschmeidig bleiben und abwarten... 

  • Gefällt mir 2
vor 3 Stunden schrieb sternhaos:

GTR hat 7:10 min gemacht mit CUP2

GTR PRO hat 7:04 min 

 

http://www.biggarage.de/info/nuerburgring-nordschleife-lap-times-records.html

 

Bildschirmfoto-2020-07-06-um-18.17.51.jpg

07:10,92 = 07:11 oder nicht? Der Cup2 ist der mit ZP Kennung. Oder nicht? Den PRO gibt es nur mit den Cup2 ZP ab Werk & hat dafür exklusiv Zulassung. 
 

Zeitunterschied zum Pro liegt am Setup & Fahrer - Gebhardt beim Supertest will den Wagen über die Linie bringen. Marco ist Werksfahrer und wenn der Pro ins Gemüse geht, statt Rekordrunde - wird Ihm kein Strick daraus gedreht.

 

Oder was wolltest du mit dem Zitat aussagen?

vor 2 Stunden schrieb shortylang:

Also geschmeidig bleiben und abwarten... 

Definitiv - Motor/Getriebelayout wird auch interessant werden.

vor 2 Stunden schrieb MischiMischi:

Fährt eigtl hier jemand einen gt s oder gt r im Alltag?

GTR im Alltag, das macht glaube ich wenig  Sinn, der Tiefe Einstieg und das Handling, das ist und sollte ein Liebhaberfahrzeug für das Wochenende oder Rennstrecke sein, da liegen seine Qualitäten, aber das ist nur meine Meinung.:)

vor 2 Stunden schrieb shortylang:

Ich weiß jetzt echt nicht, warum hier auf völlig inoffiziellen Zahlen seitenweise spekuliert und sich bereits „lustig gemacht“ wird. Warten wir doch lieber mal die Fakten ab. Es ist ja nicht einmal klar, wieviel Leistung und vor allem Drehmoment der Bock haben wird....

Natürlich holt der Apparat mit seinem ausladenden Flügelwerk seine Zeit nicht auf der Döttinger Höhe, dort kann jeder schnell, sogar der größte gepimpte  Ami-Schrott. Der BS wird

mit ausgeklügelter Aerodynamik „im Eck“ überzeugen-denn dort trennt sich die Spreu vom Weizen. Diese Lektion musste der Porsche Spyder auf der NOS auch schon lernen...

Also geschmeidig bleiben und abwarten... 

ach ein wenig spekulieren fördert die Neugier, mich würde interessieren wer von den vielen bereits zugesagten Käufer tatsächlich einen bekommen, mehr als 100 Stück für Deutschland, 80 für die Schweiz können es nicht sein +China, Australien usw. , vom Pro sind gerade einmal 140 Stück in Deutschland geblieben, abgesehen von den EU Zulassungen

  • Gefällt mir 2
vor 2 Stunden schrieb Andreas.:

07:10,92 = 07:11 oder nicht? Der Cup2 ist der mit ZP Kennung. Oder nicht? Den PRO gibt es nur mit den Cup2 ZP ab Werk & hat dafür exklusiv Zulassung. 
 

Zeitunterschied zum Pro liegt am Setup & Fahrer - Gebhardt beim Supertest will den Wagen über die Linie bringen. Marco ist Werksfahrer und wenn der Pro ins Gemüse geht, statt Rekordrunde - wird Ihm kein Strick daraus gedreht.

 

Oder was wolltest du mit dem Zitat aussagen?

Ja. Aber wenn wir über die Zahler reden dann muss es stimmen. Sie haben abgerundet. ok. 

wenn bei 7 min Rundenzeiten schon wegen Tausendstel diskutiert wird & daraus dann Fahrbarkeit & Leistungsvermögen des Gesamtpaketes abgeleitet wird - gute Nacht Realitätssinn.

... auf der Playstation beim Simracing ggf. relevant, im Auto am Limit gefahren absolut irrelevant. 

  • Gefällt mir 3

also mir wurde zwar einer „zugesichert“ aber eine schriftliche garantie bekam ich trotzdem nicht, was ich komisch finde das die Project One besitzer ein vorverkaufsrecht haben, ich aber dachte das die eine eigene GT BS ONE edition bekommen, gibts die jetzt trotzdem nicht!?

erhielt noch die info das er am 15. juli weltweit vorgestellt wird & 11 tage später dann die verkaufsfreigabe ist... die schweiz soll anscheinend 70 GT BS bekommen & 15 sind den ONE besitzern safe zugeteilt

zum auto selber habe ich keine infos bekommen...

shortylang
vor 10 Stunden schrieb ricos99:

woher weißt Du das?

...und nein das stimmt nicht.

Unter offiziell bestätigt verstehe ich eine SCHRIFTLICHE AUFTRAGSBESTÄTIGUNG MIT LIEFERTERMIN UND BESTÄTIGTEM KAUFPREIS!

Keinen Vorvertrag auf Händlerpapier oder Bierdeckel oder sonst was ... das ist OHNE AUFTRAGSBESTÄTIGUNG komplett null und nichtig.

Aktuell gibt es NIEMANDEN, der diese oben beschriebene AB in Händen hält - aktuell gibt es lediglich "Zusagen" oder evtl. "Versprechungen". Kein Händler in Deutschland weiß aktuell genau, wie viele Fahrzeuge er tatsächlich bekommen wird....also alles ziemlich "spekulativ" aktuell....

  • Gefällt mir 1

Welche Bestellung? Maximal das Einverständnis zum Allokationsverfahren, eine Zuteilung erfolgt nach festen Kriterien. Weltpremiere ist am 15.07. in China, eine Woche danach Verkaufsfreigabe, dann kann man von einer Unterschrift auf einer Bestellung sprechen, welche auch nicht verbindlich ist. Wie bereits von anderen Usern geschrieben, erst die Bestellbestätigung mit avisierten Liefertermin ist verbindlich. Bei laut meiner Kenntnis 180 Stück für Deutschland, davon werden 120 an VIPs verteilt, bleiben noch 60 für den freien Markt, wenn hier jemand aus dem Forum überhaupt einer einen Bekommt, auch die Edition für die Project one Kunden ist noch nicht offiziell bestätigt. Ich gehe fast von aus, dass viele den Pro nicht gekauft haben, weil sie dachten sie bekommen einen BS. So viele können es am Ende nicht sein, angeblich ist 1 Mio Umsatz Zeithorizont unbekannt einer der festen Kriterien

Bonhomme Richard

Mir erschliesst sich nicht, weshalb man dieses Auto kaufen soll. Wegen des Aussehens ganz bestimmt nicht...

und ob der Wagen den Nordring nun in 6:55 oder 6:58 oder 7:05 umrundet, ist völlig egal, da die meisten Besitzer das ohnehin nie reproduzieren, sofern sie denn überhaupt auf den Track gehen.

 

sportwagen kaufe ich aus Begeisterung - Rundenzeiten sind mir da ziemlich egal. Für mich zählt mein individueller Fahrspass.

  • Gefällt mir 4

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...