Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gt'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

63 Ergebnisse gefunden

  1. Somicon

    I did it - MF4 GT gekauft

    Hallo liebe Wiesmann Fans, nach einiger Suche und Besichtigungen habe ich mich für einen Wiesmann MF4 GT in Mitternachtsblau No. 242 entschieden. Werde die Flunder höchstwahrscheinlich nächstes Wochenende aus dem Schwarzwald abholen. Nach den bisherigen Überlegungen würde ich das gerne auf einem Autotransportanhänger vornehmen. Der ein oder andere wird das wahrscheinlich schon mal gemacht haben. Den Wagen dabei abdecken oder nicht, ist die Frage? Ungern würde ich den Lack verkratzen, allerdings ihn auch nicht gern mit Salz versauen. Gibt es Erfahrungswerte hierzu?
    • 39 Antworten
  2. Der Kofferraum sieht benutzerfreundlich aus. Ich meine die ebene Ladefläche und eine vertretbare Ladekante. Können die hinteren Sitze umgeklappt werden? Ist über das Kofferraumvolumen etwas zu lesen? Ich habe da nichts gefunden. Finde das ganze Auto sehr gelungen.
    • 7 Antworten
  3. Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und würde mich gerne mit Euch über meinen Maserati 3200 GT Bj. 2000. Bisher ist mein Maserati immer ohne Probleme angesprungen. Auch nach dem Winter und der Inbetriebnahme für 2019 ist der Maserati problemlos angesprungen. Bei meiner letzten Ausfahrt im April 2019, schnurrte er wie immer. Am Wochenende wollte ich wieder eine Bewegungsfahrt machen, aber der Maserati ist nicht angelaufen. Batterie war nicht ganz voll geladen, deshalb habe ich sie über Nacht ans Ladegerät gehängt. Batterie ist voll geladen und der Anlasser orgelt fleißig aber er springt nicht an? Auch der Schlüssel Code wird erkannt, was ich zuerst vermutet hatte. Ich habe auch keine Marder Spuren entdeckt, dass irgendwo was abgebissen wurde. Hat jemand von Euch einen Tipp für mich oder kennt jemand diesen Fall? Im Voraus vielen Dank. Grüße Harald
    • 19 Antworten
  4. Zum Preis eines Basis-Golf 7, wohlgemerkt. Für ziemlich genau diese Summe taucht das 4200 Coupé GT plötzlich in der Sparte "Meine Suchen" mit den Kriterien "Maserati, Neu/Gebraucht, EZ von 1999 bis 2007, Umkreis 100 Km" auf. Ich lese nur noch "Grün" und "Schaltgetriebe", klicke die Anzeige fix an und verifiziere, ob es sich tatsächlich um einen Handschalter handelt. Dann verliebe ich mich in die Farbkombination. Ein kurzes Telefonat mit meinem Vater, der die Anzeige parallel zu mir offenbar auch schon ansah, machte klar: den müssen wir ansehen. Schnell. Das Auto steht keine 20 Kilometer entfernt, also für die Mittagspause einen Termin gemacht. Wir sollten (und wollten) die Ersten sein. Keine zwei Stunden später war der Vertrag zu unserem ersten (und dann auch noch grünen, Verde Goodwood) Maserati unterschrieben. Das war ansich schon beim ersten Anblick auf dem Hof des Händlers klar. Dieses Automobil ist von einer solchen Eleganz, dass man es sich auch ins Wohnzimmer stellen kann, wenn es mal nicht fahren sollte. Dass uns die Verkleidungsteile vom Dachhimmel bei der Probefahrt aufs Gemüt fielen, stellten wir erst hinterher fest. Früher glücklicherweise, dass die Klimaanlage nicht funktionierte. Nach kurzer Verhandlung war der Deal perfekt, der Händler wollte sich um die Verkleidungen und die Klima kümmern. Gewährleistung? Man frage besser nicht...der Motor läuft doch! Da sich der Defekt der Klimaanlage als mittelschwere Katastrophe entpuppte und in einem nagelneuen Klimakompressor endete, verschob sich die Auslieferung um einige Wochen, doch letzten Montag war es dann soweit. Und ja, der Motor läuft immer noch, das Auto "fährt, lenkt und bremst" mehr als ordentlich, auch wenn in Details kleinere und größere Verbesserungen nötig sind: Die Funkverriegelung funktioniert nicht, dafür leuchtet die Alarm-LED dauerhaft auch während der Fahrt. Der Kunststoffring der Schaltmanschette ist gebrochen, sodass selbiger immer wieder aus der Führung geht. Gestern hat sich der Behälter vom Wischwasser verabschiedet. Die sündhaft teuren und qualitativ üblen Radbolzen müssen ersetzt werden und die Hinterreifen eines unbekannten Herstellers bei der Gelegenheit gleich mit auf den Müll wandern. Wie ich schon schrieb: Details eben. Da werde ich möglicherweise in separaten Threads genauer drauf eingehen. Und was am Ende zählt ist eben das große Ganze: und das ist ein viersitziges italienisches Coupé, das schon beim Daraufzugehen unheimlich viel Freude macht, das mit seinem kultivierten (leisen!) V8 und der knackigen Schaltung ein stilvolles Reisen ermöglicht und einen kaum vergleichbaren Fahrgenuss vermittelt. Der Anfang einer hoffentlich langen Beziehung ist gemacht... Wenn gewünscht, werde ich hier weiter Updates posten, sofern sich welche ergeben! Grüße Max
    • 49 Antworten
  5. F40org

    Dino-Bilderbuch 206/246 GT/GTS

    Ein Bilderbuch nach bewährten Schema - diesmal für die genialen 6-Zylinder. 206 und 246 - GT und GTS. Es gibt bestimmt in Eueren "Archiven" schöne Dinobilder. 246 GTS - s/n 04804 246 GTS
    • 138 Antworten
  6. F40org

    Chinese-Eye Bilderbuch

    Das ausgefallene Gesicht des "Chinese-Eye" (330 GT 2+2 Serie I) brachte mich auf die Idee für ein eigenes Bilderbuch. Wie immer bitte ohne Signaturen posten in diesem Thread. Danke. Zum Thema 330 GT 2+2 ist auch das im BIO Ritter Verlag erschiene Buch "Traum auf Rädern Ferrari 330 GT 2+2" von Andreas Ritter sehr zu empfehlen. Sehr seltene Farbe auf dem Chinese.
    • 67 Antworten
  7. Somicon

    Unterschiedliche Ausführungen vom MF4 GT

    Hallo zusammen, habe mir jetzt einige MF4 GT angesehen und auch schon einen Favoriten auserkoren. Zuletzt war ich jedoch ein wenig erstaunt, dass es sogar unterschiedliche Fahrzeugschnauzen gibt. Während ein 2007er Schalter eine 3er Lichteranordnung hat, wies ein 2011er eine 2er-Anordnung auf (wie sie bei den letzten Roadstern zu sehen ist). Ebenfalls gehen die Motorhauben unterschiedlich auf, die eine hinten die andere vorne angeschlagen. Eine Aussage irritierte mich dann noch mehr, als der Besitzer sagte, dass dies immer untershciedlich bei Wiesmann gemacht wurde. Ebenso hätte man gerade die letzten Jahre häufig die Lieferanten gewechselt, was sich in unterschiedlichen Passgenauigkeiten und auch in Spaltmaßen ausdrückt. Wenn ich mir die Produktionsvideos von Wiesmann ansehe, so scheinen die jedoch die GFK-Teile selbst zu laminiert zu haben. In wie weit können die o. g. Aussage die Besitzer denn nachempfinden?
    • 8 Antworten
  8. Somicon

    Airbags beim MF4 GT nachrüsten

    Hallo allerseits, bin auf der Suche nach einem hübschen MF4 GT. Nach einiger Recherche, gibt es leider sehr wenig Schalter, die Airbags verbaut haben. Nun stelle ich mir die Frage, ob es nicht der einfachere Weg wäre, diese nachrüsten zu lassen. Hat das schon mal jemand machen lassen und hat möglicherweise einen Anhaltspunkt welche Kosten das mit sich bringt. Beste Grüße Patrick
    • 13 Antworten
  9. Pach

    Ganz allgemein zum Bentley GT/C

    Hallo zusammen, seit ich mir einen GTC zugelegt habe, schaue ich von Zeit zu Zeit ins Bentley-Forum rein und muss feststellen, dass der GT/C-Virus die Carpassionisten (noch) nicht befallen hat. Für mich ist das unverständlich, da ich von meinem GTC hellauf begeistert bin und dieses Auto (trotz abartigem Verbrauch) jederzeit wieder kaufen würde. Komfort und Verarbeitung sind einmalig und der 12-Zylinder schiebt wie ein Jet beim Start. Das Desinteresse am GT/C ist umso unverständlicher, wenn man die durchaus vernünftigen Preise für Gebrauchte bedenkt. Da gibt's wahrlich viel Auto fürs Geld! Die Puristen unter euch verachten den GT/C als einen VW und schwören auf die "vor-VW- Bentleys aus RR-Zeiten". Diese werde ich im GTC bis zur nächsten Werkstatt mitnehmen, wenn sie das nächste Mal ratlos am Strassenrand neben ihrem soeben verblichenen "Pure-Bentley" stehen. Nach mehr als 20 Jahren Ferrari geniesse ich ein perfektes und zuverlässiges Auto das nicht zickt und lerne dazu auch noch das defensive Cruisen. Der Bentley ist selbstverständlich kein Sturm und Drang - Fahrzeug aber für angehende alte Herren die perfekte Wahl. Zudem ist auch der Exhibitionismus - Faktor, welcher den Supersportlern eigen ist, beim Bentley kein Thema. Somit: ein Versuch lohnt sich! Gruss Pach
    • 112 Antworten
  10. Somicon

    Wiesmann MF4 GT - Schalter oder Automatik

    Hallo in die fachkundige Runde, aktuell bewege ich neben meinem Alltagsauto einen Porsche 993 Cabrio, das mir leider ein wenig zu unemotional ist. Seit langem begeisterte mich der Wiesmann GT MF4. Irgendwie konnte ich mich nie dazu durchringen, jedoch festigt sich meine Kaufabsicht in einen solchen Wagen. Vor einigen Jahren habe ich bei der Überfahrt nach Sardinien ein ganzes Wiesmann-Geschwader gesehen, das war schon ganz großes Kino. 🙂 So nun zu meinem "Problem": Was ist die bessere Wahl - ein Schalter oder Automatik? Für mich stünde der Schalter für etwas mehr Purismus, aber evtl. ist der automatische Wechsler etwas zeitgemäßer und der Wiederverkaufswert stabiler. Was meint Ihr hierzu? Gibt es sonst noch Dinge auf die man achten sollte? Würde ein Fahrzeug unter 50 tkm kaufen wollen, als V8 mit der 367 PS-Motorisierung. Für Eure Einschätzung besten Dank im Voraus. Beste Grüße Patrick
    • 14 Antworten
  11. Moses Blackhero

    Pre-VW Continental GT-Ära-Bentleys - Bilderbuch

    Richtige Bentleys: Arnage R
    • 111 Antworten
  12. matthias_1974

    Querlenker Maserati 3200 GT austauschen

    Hallo zusammen Ich wollte meinen 3200 GT beim Strassenverkehrsamt in der Schweiz neu vorführen. Dabei wurde zuviel Spiel in auf der vorderen linken Seite des Rades bemängelt. Mein Garagist meinte daraufhin, dass der vordere untere Querlenker ausgetauscht werden müsste. Auf dem Teil, das ersetzt werden muss, steht die Nummer 38.66.00.303/304 (mit Maserati Logo daneben). Leider lässt sich das Teil im Internet nirgends finden. Stattdessen wird überall auf die Nummer 386600015 verwiesen. Meine Fragen dazu: - Handelt es sich dabei um dieselben Teile? Respektive, kann ich den Querlenker mit der Teile-Nummer 386600015 bedenkenlos verbauen? - Und, noch viel schwieriger, wo krieg ich das Teil noch her? Vielen Dank für die Hilfe, Matthias
    • 4 Antworten
  13. F400_MUC

    McLaren GT - euer Eindruck?

    Ich bin ja ein Fan der Marke, die Ferrari dazu gebracht hat, sich mal wieder ordentlich anzustrengen und auf alte Tugenden zu besinnen, aber: Der sieht so langweilig aus - wer soll das nun wieder kaufen?
    • 10 Antworten
  14. BMWUser5

    McLaren Grand Tourer kommt

    Ein neuer McLaren kommt bald: McLaren CEO Mike Flewitt confirms new GT is inspired by Speedtail hypercar; will be revealed this spring, deliveries this autumn. "It will be a car that combines competition levels of performance with continent-crossing capability, wrapped in a beautiful lightweight body. It’s a car that has been designed for distance, and one that will also provide the comfort and space expected of a grand tourer, but with a level of agility never experienced before in this segment. In addition, it will be the lightest of grand tourers and, by also having the best power-to-weight ratio, I promise it will be one of the quickest." "It has more luggage space, better entry and egress and sits a bit higher from the ground than the 570 GT."
    • 5 Antworten
  15. Hallo an alle Wieselfreunde und -kundige , ich würde mich freuen , wenn einer von euch mir sagen könnte, wer die Lieferanten der Chromblenden der vorderen Fahrlicht-, Fern/Standlichtscheinwerfer (ca 12 cm Innendurchmesser) und der Blinker, (ca. 6mm Innenndurchmesser) alte Front, sowie der Türgriffe (außen) des MF4 GT Bj 2006/07 sind. Die Chromblenden der Rücklichter für obiges Modell sind bei Hella/Lippstadt unter der Art.Nr.: 9HB 163 085-012 für 8,90€/Stck. zu bekommen. Oder kennt von euch jemand einen guten Verchromer in der Nähe Dortmunds. Danke für eure Antworten.
    • 7 Antworten
  16. Guten Tag. Ich bin neu in diesem Forum, in dem ich mich wg. meines Maserati 4200GT Coupé angemeldet habe. Gleich meine erste Frage: Bei dem o.g. Wagen schließt der Tankdeckel nicht bündig, wie ist das zu beheben? Beste Grüsse
  17. taunus

    New Continental GT

    Bentley hat jetzt den Nachfolger des erfolgreichen Continental GT vorgestellt, ausgeliefert wird ab März 2018. Der Wagen wird von einem neu entwickelten Sechsliter W12 Motor mit 635 PS und 900 Nm angetrieben. 0-100 Km/h in 3,7 Sekunden, 333 Km/h Höchsgeschwindigkeit. Hier ein paar Bilder: Mehr Informationen und einen Konfigurator findet man hier: https://www.bentleymotors.com/en/models/new-continental/new-continental-gt.html Der Wagen schaut in meinen Augen sowohl aussen als auch innen sehr gefällig aus, das rotierende Display ist eine interessante Spielerei.
    • 30 Antworten
  18. Hallo zusammen. Ich wäre Euch echt dankbar, wenn einer mal ein Bild machen könnte, wo genau ich die Motornummer vom 488 GT finden kann. Das Handbuch lässt sich dazu ja leider nicht aus... Besten Dank im Voraus Olli
  19. Canay

    Carrera GT Bilderserie

    Hallo Leute ... wollte euch mal mein neustes Werk vorstellen ... Es ist alles orginal handgezeichnet und im Format 65x50 cm x 3 ... Also folglich ist die Seitenansicht über einem Meter groß. Genug der Worte ... Anbei das Bild welches mich eine Woche Arbeit gekostet hat. Wie findet Ihr das ???
    • 227 Antworten
  20. Diesen Zufallsfund möchte ich nicht vorenthalten: https://mobile.de/246W65 Manchmal muss man sich doch fragen, welche Prägungen im Leben so einem Geschmack ausbilden.
    • 4 Antworten
  21. LOWS

    Ford GT - 2016

    Scheinbar gibt es bald mal einen neuen.
    • 109 Antworten
  22. Moin zusammen, ich bin momentan Besitzer eines Porsche 991 4S von 2014 als Cabrio, aber nicht so richtig glücklich, ich weiß ein schweres Problem. Daher überlege ich momentan den Neuerwerb eines anderen Fahrzeugs, da kam mir der AMG GTs in den Sinn. Bin mir aber bei dem eventuellen Wechsel nicht sicher, ob ich vom Regen in die Traufe komme. Mein Budget liegt bei 110tsd. Ich nutze den Porsche nicht jeden Tag, wenn schönes Wetter ist und das Moped stehen bleibt, nehme ich den Waagen für private Ausfahrten, Laufleistung liegt damit leider unter 10.000 km per Anno, also ein reines Spassauto und irgendwie fehlt da momentan der Spass beim Fahren Da ich keine Rennstrecke fahre und auch nicht der Raser vor dem Herrn bin, werde ich also auch nie das volle Leistungspotential des Porsche abfordern können. Zum Cruisen und "schnellerem Dahingleiten" toll, einfach ein perfektes Auto ohne Ecken und Kannten, für mich irgendwie zu perfekt. Es fehlt mir das Grinsen im Gesicht beim Fahren, wenn ihr wisst was ich meine. Ich war vorher im Besitz eines Gallardos LP 560 und daher etwas verwöhnter was Ecken und Kannten angeht und auch leider vom Sound, der definitiv beim Porsche fehlt. Der Lambo war aber keine Option mehr, da hier einfach die Händlerabdeckung für mich miserabel ist. Daher meine Frage, macht es Sinn den AMG näher in Betrachtung zu ziehen? Optisch gefällt mir das Fahrzeug sehr gut, habe einige Tests auf YouTube geschaut und etwas hier im Forum gestöbert. Gibt es Erfahrungen hier über den GTs, über das angesprochene Grinsen beim Fahren ? Ich möchte keine Diskussion über Marken beginnen, daher bitte keine Antworten über Porsche und Mercedes und wer die besseren Sportwagen oder nicht Sportwagen baut. Jetzt schon mal besten Dank für die Antworten. Gruß und frohes Schwitzen madhenne
    • 6 Antworten
  23. jp2311

    Maserati GT Verdeck öffnet sich nicht

    Hallo, bei meinen Spyder GT öffnet sich das Verdeck nicht mehr. Handbremse gezogen, Getriebe auf N. Fenster gehen runter aber mehr funktioniert nicht. Was kann das sein?
    • 1 Antwort
  24. SManuel

    AMG GT und S - Turbo oder Kompressor?

    Man hört hier sehr wenig über Mängel und Probleme. Sind eigentlich alle V8 mit Turbos oder gibt es welche mit Kompressor ??
    • 4 Antworten
  25. stunna

    Leuchtmittel eines MF4 GT wechseln ?

    Hallo zusammen, könnt Ihr mir mitteilen, wie ich die defekte Leuchtbirne tauschen kann? Muss die komplette Einheit raus oder nur den schwarzen Deckel öffnen in dem eingebauten Zustand? Vielen lieben Dank
    • 4 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...