Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'amg'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

53 Ergebnisse gefunden

  1. Ja, das mit dem Pista Piloti trifft es ganz gut... ? Das Orange wird wohl bestellbar sein, denn so haben wir ihn vor ein paar Monaten auch präsentiert bekommen.
    • 55 Antworten
  2. littlemj

    Mercedes AMG Project One

    Grad auf der IAA präsentiert, das neue Hypercar Mercedes AMG Project One Schön ist es nicht, sieht eher aus als ob diverse Hypercars eine wilde Nacht gehabt hätten und am Ende ist irgendwas dabei rausgekommen was letztlich nicht wirklich hübsch aussieht, aber höllisch abgeht Zahlen / Daten / Fakten: Motor: 1,6-Liter-V6-Hybrid-Benzinmotor mit elektr. Turbo - abgeleitet aus dem F1 Motor Drehzahl: > 11.000 U/Minute Leistung: > 1000 PS Top-Speed: > 350 km/h Beschleunigung 0-200: < 6 Sekunden Grundpreis: 2,275 Millionen € + jeweilige MwSt.
    • 100 Antworten
  3. locodiablo

    Mein Winterauto

    Da es heute wieder geschneit hat, möchte ich doch noch einen Thread zu meinem neuen, alten Winterauto eröffnen. Da meine Frau normalerweise ein 911 Cabrio fährt, hat sie beschlossen im Spätherbst auf mein Alltagsauto (ein RS6) zurück zu greifen und plötzlich stand ich für den Winter mit ihrem Cabrio da. Was tut man in solch einer Situation als Mann? Richtig, man reagiert blitzschnell, blättert die Internetbörsen nach einem bezahlbaren Winterauto durch das Spass machen könnte und nutzt so die Situation aus Beim abendlichen durchblättern fiel mir ein Auto auf, dass ich seid Jahren immer mal wieder ansehe aber sowas von Unsinnig ist, dass ich nie ernsthaft an einen Kauf dachte.....der G55! Ich bin vor Jahren mal einen gefahren und im letzten Jahr gab mir der Händler mal einen G63 (den weissen auf den Fotos) für ein paar Stunden mit, das Auto macht Spass dachte ich sofort wieder als ich ihn im Internet sah. Der G63 oder G65 fiel recht schnell aus der Wahl, da ich einerseits nicht bereit war soviel Geld auszugeben für ein Spassauto, dass ich aufgrund des Komfort nicht für lange Fahrten nutzen würde und andererseits war mir klar das man dieses unbequeme, Benzinschluckende Gefährt nur hassen oder lieben kann. Dazu kommt, dass mir der G63 bereits "too much" ist, der G55 ist doch noch etwas purer. Also, lange Rede kurzer Sinn, ich fand ein Auto im Netz bei einem mir bekannten Händler und habe ihn aufgrund einiger Brabus-Gimmicks (und Vertrauen zum Händler) am Telefon gekauft. Nach nun 2 Monaten mit der G Klasse, bin ich den RS6 kaum mehr gefahren und habe nach der Zeit immer noch einen riesen Spass an dem Auto, was bei mir leider nicht selbstverständlich ist. Eigentlich wollte ich ihn ja im Frühling wieder verkaufen, aber daraus wird wohl nichts. Ach, was mich an meinem von Anfang an gestört hat waren die (sauteuren) Frontlampen, aber da er eigentlich schon bald wieder weg sollte wären die geblieben. Heute hat Brabus allerdings eine Bestellung erhalten hier noch ein paar Bilder Weiteres folgt...:)
    • 219 Antworten
  4. Scheinbar teilen sich 488 und AMG GTR das GTrack Getriebe. Während bsp. das Getriebe der E KLASSE AMG 1.000 Nm Dauerbelasung und auch 1.200 Nm gut aushält, fällt das GTrack bei über 800 Nm auseinander. Der 488 hat ab Werk aber schon 760Nm?! Dies spricht nicht gerade für Langlebigkeit. Ist hier jemand näher mit der Thematik vertraut? Würde mich interessieren. Dany
    • 18 Antworten
  5. Moin, Ich möchte euch gerne Fragen ob ihr mir bei diesem Thema evtl. weiterhelfen könnt. Ich stehe kurz davor mir einen CL 65 Amg bj 2010 zu kaufen und konnte im Netz leider keine Tips bezüglich diesen Models zu finden. Ist dieses Fahrzeug für irgendetwas anfällig ? lieber die Finger davon? oder ist es ein träum auto? ich selbst kenne leider keinen mit einem 65er Motor, wenn dann haben welche den 63er. Vor allem deshalb würde ich mir gerne einen 65er zulegen, der v12, 6liter Hubraum, über 600ps, einfach nur ein Traum. Aber wie sehen eure Erfahrungen aus mit diesem Modell? Gibt es bestimmte Baujahre die man auslassen sollte? ich würde gerne ein Paar Fakten bezüglich des CL65 Amgs von euch haben. Das Fahrzeug was ich gefunden habe, hat 80Tkm gelaufen, 1te Hand, Scheckheft und bj 2010. deutsches Fahrzeug. Würde mich über schnellstmögliche Rückmeldungen freuen. Liebe Grüße.
    • 10 Antworten
  6. Ray Ben

    Bilderbuch AMG GT und GT-S

    Bilder vom Shooting für Mercedes letzte Woche mit dem AMG GT-S. Viel Spaß bei ansehen.....
    • 19 Antworten
  7. Hallo zusammen, möchte mich kurz in der Runde hier vorstellen. Komme aus Wasserburg am schönen Inn und habe erst krüzlich meinen Audi RS6 gegen einen AMG GT63s 4-türer Coupe getauscht. Einen Tausch den ich keinesfalls bereue. Nebenher fahre ich bei schönem Wetter und natürlich nur im Sommer einen 22 Jahre alten Porsche 993 S4 Cabrio, der leider ein bisserl zickt, was die Freude darüber ein wenig trübt. Hoffe hier auf den ein oder anderen guten Tipp, da leider ja nicht immer alles so glatt läuft wie man sich das wünscht. Darüber hinaus freue ich mich auch über ein bisserl Smalltalk über das zweitschönste Hobby der Welt. ? Hin und wieder ist natürlich auch eine Alpenrunde unter Gleichgesindten eine tolle Sache. Beste Grüße Patrick
    • 4 Antworten
  8. royal2000

    SLS AMG - Starkes Ruckeln beim Anfahren

    Guten Morgen zusammen, wenn ich meinen SLS im Automatik - Modus (Einstellung 'C') fahre, habe ich sehr oft beim anfahren ein starkes Ruckeln / Holpern, wenn das Auto vom 1. in den 2. Gang wechselt - fühlt sich in etwa so an, wie meine ersten Fahrstunden zu zeiten der Führerscheinlehre :-) Nun war ich beim freundlichen zwecks der 1. Inspektion (1.500km, Getriebeöl wechseln), dieser sagte mir, nach Rücksprache mit dem Werk, dass dies normal sei bei dem Wagen, was ich mir aber kaum vorstellen kann. Können andere SLS Fahrer in diesem Forum dieses "Phänomen" bestätigen oder handelt es sich, wie von mir vermutet, bei mir um einen Defekt ? Viele Grüße
    • 28 Antworten
  9. Ich denke es ist an der Zeit dem G ein eigenes Bilderbuch zu widmen. Die fahrende Schrankwand hält sich seit Jahrzehnten auf dem Weltmarkt und ist beliebter denn je zuvor. Der G ist kein Sportwagen aber eine gewisse carpassion umgibt ihn doch. Bei den Bildern denke ich natürlich von den AMG-Modellen aufwärts - einen Ackergaul wollen wir hier wohl eher nicht sehen. Wie immer ohne Signatur und wenig Worten.
    • 142 Antworten
  10. Hallo liebe Leute, ich bin bin neu in diesem Forum, und hoffe auf Entscheidungshilfen... hoffe ich habe in der Kategorie das Thema nicht verfehlt. Ich habe grad die 40 überschritten und möchte mir den Traum eines Sportwagens als Zweitwagen (Saisonkennzeichen, Garagenwagen) erfüllen... (auch wenn ich weiß, dass das pure erreichen der 40 noch keine Leistung darstellt ?) Ich schwenke aktuell „nur noch“ zwischen 3 Fahrzeugen hin und her... Lamborghini Murcielago Roadster Ferrari F430 Roadster Mercedes SLS Coupé Mein angespartes Budget lässt 150.000 Euro zu. Da ich das Auto (leider) nicht neben 3 weiteren Spirtwagen parke, sind für mich der Werterhalt und die Unterhaltungskosten kein unwichtiger Faktor. Werterhalt ist ja ja immer schwierig zu prognostizieren, da sehe ich den Lambo aufgrund des Neupreises und der Exklusivität/ geringe Stückzahlen des Roadsters vorne. Ich finde das aktuelle Preisgefüge im Vergleich zu den beiden anderen auffällig gut! Auch bekomme ich beim Gedanken an diesen Traumwagen die meiste Gänsehaut... Allerdings habe ich, auch hier im Forum, weit auseinandergehende Meinungen zu der Zuverlässigkeit, Anfälligkeit und Sicherheit gelesen. Das Auto macht mir (finanziell) also auch die größte Sorge ? Wie seht ihr das - im Verhältnis zu den beiden anderen Fahrzeugen. Ich komme aus Bochum - habt ihr hier einen Tip, wo man den Lambo/Ferrari zum einen vor Kauf checken und später auch warten/ ggfls reparieren lassen könnte? Ich selbst bin „reiner Fahrer“ mit 911er/AMG Fahrerfahrung, aber leider ohne jegliche Mechanikerfähigkeit! Der SLS (als Flügeltürer) ist sicherlich der komfortabelste und für mich am einfachsten zu wartende Wagen (mein Schwager arbeitet bei Mercdes Lueg). Hier wird mir auch von allen (Freundeskreis) Seiten zu geraten, da der Preis hier in Zukunft nur eine Richtung kennt... bin da aufgrund der Stückzahl und des hohen einstandspreises skeptisch. Hier würde mich auch eure Meinung brennend interessieren. Allerdings müsste ich mein Budget hier wohl um 20/30.000 nach oben korrigieren. Der Ferrari 430 als Spider ist für mich einer der schönsten je gebauten Ferraris und stellt für mich einen „Kompromiss“ aus den anderen beiden Fahrzeugen dar - italienische Emotion und einigermaßen Wartungsarm. Was meint ihr, sehe ich das richtig? Viele Fragen für einen Post ?, die für mich aber halt zusammenhängen... ich freue mich natürlich auch über Antworten zu einzelnen Themen.
    • 48 Antworten
  11. Cornel7080

    Innenausstattung Umbau beim AMG GLC63

    Hallo liebe Mitglieder ich überlege einen AMG GLC 63 zu kaufen, kennt jemand eine Gute Firma die z.b den Mitteltunnel eines AMG GLC herausnehmen kann aus Platzgründen oder Neu bauen aus gfk (schmäler) oder carbon inkl Fahrertür Innenverkleidung und Armauflage schmäler Neu bauen kann. ? Vielen Dank für Eure Hilfe
    • 1 Antwort
  12. TinoTonitini95

    Traumkonfigurationen

    Hallo, Ich habe heute den Mercedes Konfigurator wiederentdeckt nach langer Zeit der Irrelevanz für mich. Bin ein Fan der Cabrios, die Mercedes baut und hab einen eher ungewöhnlichen Geschmack. Hab mich prompt ans Erstellen eines C63 Cabrios gemacht und Folgendes ist dabei herumgekommen: Vielleicht hat der ein oder andere ja auch Lust mal seine interessanten Zusammenstellungen zu teilen und so für Ideen und neue Anreize für zukünftige Käufer solcher Fahrzeuge zu sorgen. Gruß Der Tino
  13. Tiger-AMG GTS

    AMG GTS über 800 NM nach Tuning Problem?

    Hallo an alle AMG Fahrer heute bei PP Performance meinen GTS tunen lassen. Resultat 661 PS 865 NM Alle reden davon, dass über 800 NM Probleme mit dem Getriebe hervorrufen, wer hat Erfahrungswerte und kann mir diese schildern? Besten Dank und viel Spass mit dem AMGeil
    • 2 Antworten
  14. Bremen2017

    Bedeutung von Mercedes /////AMG Schriftzug

    Hallo, ich habe eine Frage an Euch, die mir nicht einmal mein Mercedes AMG -Verkäufer beantworten konnte: was bedeuten die 5 schrägen Balken vor dem A beim /////AMG Schriftzug ? Was sollen diese darstellen oder aussagen ? Mir ist bekannt, dass diese Balken seinerzeit von der Sportline von MD übernommen wurden, aber da hatten diese auch schon einen Sinn. Der MB Verkäufer meinte: das sind Rallystreifen … garantiert nicht ! Bin mal sehr gespannt. Danke.
    • 7 Antworten
  15. Hey zusammen, hatte mich im Forum informiert, leider noch nichts Passendes gefunden. Ich habe den S205 C63S mit der PAGA. Das Auto klingt gut, aber mir könnte er noch etwas sportlicher klingen bzw. mehr Klang erzeugen. Gibt es hier jemanden im Forum, der schon erfolgreich einen Umbau gemacht hat oder den Sound verbessern konnte? Habe bereits viele Firmen angeschrieben - eine Downpipe gibt es nur ohne TÜV, was mir etwas zu heikel ist; Brabus klingt gut, aber ist als Paket (AGA und Heck) mit ca. 12k sehr teuer. Akrapovic soll den Klang vom V8 nicht sonderlich gut rüberbringen (habe es leider noch nie live gehört). Freue mich, wenn sich hier Gleichgesinnte finden, die mir weiterhelfen können. Grüße Konstantin
    • 16 Antworten
  16. Moin zusammen, ich bin momentan Besitzer eines Porsche 991 4S von 2014 als Cabrio, aber nicht so richtig glücklich, ich weiß ein schweres Problem. Daher überlege ich momentan den Neuerwerb eines anderen Fahrzeugs, da kam mir der AMG GTs in den Sinn. Bin mir aber bei dem eventuellen Wechsel nicht sicher, ob ich vom Regen in die Traufe komme. Mein Budget liegt bei 110tsd. Ich nutze den Porsche nicht jeden Tag, wenn schönes Wetter ist und das Moped stehen bleibt, nehme ich den Waagen für private Ausfahrten, Laufleistung liegt damit leider unter 10.000 km per Anno, also ein reines Spassauto und irgendwie fehlt da momentan der Spass beim Fahren Da ich keine Rennstrecke fahre und auch nicht der Raser vor dem Herrn bin, werde ich also auch nie das volle Leistungspotential des Porsche abfordern können. Zum Cruisen und "schnellerem Dahingleiten" toll, einfach ein perfektes Auto ohne Ecken und Kannten, für mich irgendwie zu perfekt. Es fehlt mir das Grinsen im Gesicht beim Fahren, wenn ihr wisst was ich meine. Ich war vorher im Besitz eines Gallardos LP 560 und daher etwas verwöhnter was Ecken und Kannten angeht und auch leider vom Sound, der definitiv beim Porsche fehlt. Der Lambo war aber keine Option mehr, da hier einfach die Händlerabdeckung für mich miserabel ist. Daher meine Frage, macht es Sinn den AMG näher in Betrachtung zu ziehen? Optisch gefällt mir das Fahrzeug sehr gut, habe einige Tests auf YouTube geschaut und etwas hier im Forum gestöbert. Gibt es Erfahrungen hier über den GTs, über das angesprochene Grinsen beim Fahren ? Ich möchte keine Diskussion über Marken beginnen, daher bitte keine Antworten über Porsche und Mercedes und wer die besseren Sportwagen oder nicht Sportwagen baut. Jetzt schon mal besten Dank für die Antworten. Gruß und frohes Schwitzen madhenne
    • 6 Antworten
  17. nero_daytona

    Ausflug mit dem AMG GT-R

    Unlängst durfte ich den ultimativen AMG auf einer längeren Tour bewegen. Alleine das Abholen war schon spektakulär: Wie er da stand in dieser Sonderfarbe "Green Hell Magno" - zum Niederknien! Dieses matte, giftige Grün steht eigentlich gegen alles für das Mercedes sonst steht und gefällt vielleicht gerade deswegen umso besser Dagegen wirkte mein daneben geparkter 991 wie ein Schoßhündchen. Auf geht's: Ziel war das hügelige Hinterland des Rheingau. Dummerweise blieb ich von FFM aus dann gleich in einem Stau hängen. Im Schritttempo gab es dann aber unzählige Daumen hoch von den Stau-Leidensgenossen. Das Auto fällt auf wie sonst nur ein Ferrari! Als es dann voranging konnte die Längsbeschleunigung getestet werden. Der Biturbo hängt gierig am Gas und begeistert auch soundtechnisch durch Backfire bei Gaswegnahme (manchmal auch mit übertriebenem Knallen) und im Leerlauf durch ein Brabbeln wie in einem klassischen US V8 Big Block. Dabei kommt es mir - im Gegensatz zum 488 - nie so vor als sei das Drehzahlband zu kurz obwohl der rote Bereich schon bei 7000 Touren beginnt. Turboloch? Nahezu unmerklich. Endlich im Rheingau angekommen ging es bei Rüdesheim in die "Berge" und in forcierter Gangart durch die Kurven. Das Auto bleibt auf Sport Plus dabei immer spurtreu und lässt sich auch durch den Flickenteppich (Straße kann man das oft kaum mehr nennen ) mit seinen Mini-Schanzen nie aus der Ruhe bringen. Der Ritt durch das Rheingau sorgte bei knapp 32 Grad für Schweißperlen, Angstschweiß ob der GTR Performance mischte sich jedoch zu keiner Zeit darunter. Nach knapp 200 km musste ich den Wagen dann schweren Herzens wieder abgeben. Hier ist AMG ein formidables Gefährt gelungen. Dem GT-R nehme ich nach dieser Erfahrung jede Rekordzeit auf dem Ring ab. Saufen tut er übrigens wie ein Loch: 34 Liter mussten nachgetankt werden Das einzige was mir negativ aufgefallen ist, sind die Schaltpaddles am Lenkrad: Ich mag es nicht wenn die sich mitdrehen. Die müssen à la Ferrari immer am selben Platz ruhen.
    • 2 Antworten
  18. SManuel

    AMG GT und S - Turbo oder Kompressor?

    Man hört hier sehr wenig über Mängel und Probleme. Sind eigentlich alle V8 mit Turbos oder gibt es welche mit Kompressor ??
    • 4 Antworten
  19. schattenfell

    Erfahrungen mit ATG Racing?

    Hallo, ich möchte in meinen Seat Ibiza ein KW Fahrwerk und eine Brembo Bremsanlage einbauen lassen. Momentan favorisiere ich die Firma ATG Racing: http://www.atg-racing.de Die waren sehr freundlich und wirkten auch kompetent. Dennoch die Frage an Euch, ob jemand Erfahrung hat und ob er zufrieden mit denen ist. Eine Suche in alten Threads hat leider nur wenig ergeben. Dank und Gruß, Schattenfell
    • 6 Antworten
  20. Hallo Forumsgemeinde, ich bin von meinem Wunsch nach einem RS 5 etwas weg gerückt und suche aktuell nach einem sportlichen Fahrzeug für den Alltag. Meine aktuellen Favoriten sind der CLA 45 und das C 43 Coupe (heisst mittlerweile C 450 ?). Bisher bin ich mit meinen Fragen nur @F430Matze auf die Nerven gegangen. Danke für Deine Antworten Nun würde ich gerne die Meinungen von euch zu diesen beiden Fahrzeugen hören. Liebe Grüße Mell
    • 21 Antworten
  21. Hallo Community! Bei mir steht bald wieder die Entscheidung an, welches Auto als nächstes kommt. Dabei schwirren die Gedanken von F430, Amg Gt/Gts, Audi R8, Porsche Boxster S/Gts, 981/718, aber Porsche Boxster S 987 Facelift. Nun werdet ihr euch denken dass das ja gar nicht zusammenpasst, dass die preisliche Differenz zwischen den Autos teilweise der Faktor 4 ist. Faktisch ist mein Vermögen ja auch nicht unendlich und somit steckt jeder Euro der in einem Auto steckt, nicht mehr in Aktien. Meine Frage ist: Ab wann machen Autos nicht mehr, oder nur noch unverhältnissig mehr Spaß. Es gibt ja eine Studie, dass sich das Leben ab einem Jahreseinkommen von, ich glaube 60000€ im Jahr nicht mehr wesentlich verbessert. Wo ist das bei den Sportwagen der Fall? Mein letztes Auto war eine 2015 C63 Amg W205. Diese werden nun um die 55-60K gehandelt. Nun bin ich vor 2 Tagen im Amg GTS von nem Kunoel mitgefahren. Klar liegt er besser, hat mehr grip und sieht besser aus. Jedoch ist der Motor gleich und wirklich vom Hocker gehauen hat er mich nicht. Eben weil er doch so ähnlich war wie meine C63. Der Tacho, das Infotainment ist ebenfalls identisch. Geiles Auto. Kostet aber doppelt so viel. Ist er doppelt so geil? Nein! Würde ich das doppelte zahlen wollen? Schwierig. Ich finde einen Fiat 500 Abarth schon wirklich spaßig. Dieser kostet neu um die 20k. Wenn ich mir nun nen Boxster S aus 2009 hole, habe ich einen Sportwagen mit 310Ps, Pdk, Mittelmotor, Trockensumpfschmierung, super Grip und einen Motor der mit dem richtigen Auspuff geil klingt. Das gibts für ca 35k. Einfach gerechnet: nen R8 Spyder kostet das doppelte. Aber ist er doppelt so geil? Ich glaube nein. Nun meine Frage an euch, ab welcher Sportwagenklasse nimmt der Spaß nicht mehr so arg zu, dass sich der Aufpreiss Lohnt, sofern man Spaß überhaupt prozentuell sehen kann. Natürlich hat ein F430 ein anderes Image als der alter Boxster s. Aber das möchte ich hier bewusst ausblenden sondern die Fahrzeuge einzig nach dem Kriterium Fahrspass betrachten. Ich bin auf eure Antworten gespannt. Vor allem auf die Antworten die vielleicht sogar zwei unterschiedlich teure Sportwägen besitzen.
    • 25 Antworten
  22. Clone86

    Seidt Performance oder Posaidon

    Hallo zusammen, ich bin ganz ganz neu hier im Forum und wäre euch für konstruktive Antworten sehr dankbar. Ich fahre einen E63 AMG (Typ S212) mit Performance und Drivers Package. Ich möchte die Leistung auf ca. 700 PD erweitern und schwanke zwischen zwei Tunern. Seidt Performance und Posaidon sind in meiner engeren Wahl. Hat jemand von euch Erfahrungen oder fährt selbst eine Leistubgssteigerung dieser Tuner? Mark Seidt hat wohl einen sehr guten Ruf und ich bin vorallem von dem verhältnismäßig günstigen Preis erstaunt. Danke für eure Hilfe
    • 1 Antwort
  23. Hallo Community! es gibt zahlreiche Veranstalter die Sportfahrzeugtouren als Abendteuerreise anbieten. So gibt es beispielsweise - Audi Driving Experience - AMG Driving Experience - Porsche Driving Experience - Autobahn Adventures - Ultimate Drives... etc. Wer von euch hat denn an solchen, mehrtägigen geführten, Sportwagentouren teilgenommen? Ich habe Interesse dran und würde mich gerne mit jemandem darüber unterhalten, der das schon erlebt hat. Vielen Dank, für eure Antworten!
    • 16 Antworten
  24. Eno

    GT3 RS / AMG GT R / M4 GTS

    Ob ich Chris Harris weiterhin so doll mag, muss ich mir noch überlegen! Er scheint ja vom GT R recht angetan und eine weitere Stimme, die den M4 GTS nicht so bevorzugt. Viele Grüße, Eno.
  25. peter763

    Mercedes AMG GTS im Winter fahren?

    Hallo es würde mich eure Meinung interessieren ich möchte meinen AMG GTS gerne auch im Winter fahren ich weiß das macht man nicht aber ein Auto ist nun mal zum Fahren da und auch so ein Auto wie schätzt ihr es ein oder habt ihr schon Erfahrung bei Glätte oder und Schnee... Danke
    • 4 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...