Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
locodiablo

Mein Projekt, Alfa 2000 GTV

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Geschrieben
So, nach langer Zeit ist endlich das letzte fehlende Teil, dass Abschlussblech der Spritzwand gekommen.........Lustig das es sogar "fast" die selbe Farbe hat (Neu nicht mehr lieferbar).

Wen ich richtig sehe.......den Panda im Hintergrund kennen wohl auch die einen oder anderen, aus einem "Schwester- Thread" :D:-))!

Los, grundiere das Blech mal in grün!:D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PocoLoco
Geschrieben

Lass dich Überraschen..........lalalala :D:D

locodiablo
Geschrieben

Aha, ist das Ding also auch da! lustig, dass ich jetzt sogar schon aus CP erfahre was ankommt:D

Forex
Geschrieben
Die Farbe einfach aus einem Guss und perfekt für diese Modelle :-O:-))!

Krass!! :-o:-))!:-o Genial!!

GTO250
Geschrieben

k800img4264.jpg

Sind das aufgemalte Löcher?O:-)

Sieht verdammt echt aus:-))!

X-)

locodiablo
Geschrieben

Ja, aber der Airbrusher hat ein Vermögen gekostet :D

Toni_F355
Geschrieben

Gibt es nichts Neues zu berichten?

Müßte doch mittlerweile lackiert sein, oder?

locodiablo
Geschrieben

Ciao Toni

Du hast eine gute Nase, heute wird er lackiert werden!:wink:

Dr4g0n
Geschrieben

Hab das Projekt gerade erst entdeckt und mir nun alles durchgelesen.

Wirklich eine unglaubliche Arbeit die ihr da rein steckt.

Weiterhin noch alles Gute für das Projekt und ich werde es sicher weiter verfolgen! :-))!

lg Chris

Toni_F355
Geschrieben
Ciao Toni

Du hast eine gute Nase, heute wird er lackiert werden!:wink:

Und wo ist die livecam? :D

IronMichl
Geschrieben

Also so langsam lassen die Jungs ja wirklich nach.

:D

Michl

ganz gespannt auf den Lack

kkswiss
Geschrieben
Ciao Toni

Du hast eine gute Nase, heute wird er lackiert werden!:wink:

Gratulation, jetzt weiss ich aber warum es bei mir nicht weitergeht.

Toni_F355
Geschrieben
Gratulation, jetzt weiss ich aber warum es bei mir nicht weitergeht.

Kai entspann dich, der Laubfrosch ist gleich lackiert! 8-)

Notfalls mit der Rolle in "Italian Racing Green"!

In einem anderen Fred wird gezeigt wie einfach das ist! :D

locodiablo
Geschrieben

Lackierung ist erst morgen fertig, kam noch was dazwischen.

Kai, die richtigen Rollen für den Panda sind im Moment nicht lieferbar! Ich glaube nächste Woche sind die im Baumarkt wieder greifbar!

locodiablo
Geschrieben

So, nun gibt es mal wieder ein kleines Update.

Leider dauert es halt immer etwas länger wenn da noch andere Autos im Weg rumstehen, z.B. so ein grüner Panda :D

Nachdem entschieden wurde das komplette Auto nochmals mit einer Schicht Spritzspachtel zu überziehen hiess es ca. 70% davon wieder von Hand herunter zu schleifen.

K800_IMG_3617_zps46121d56.jpg

was da für Mengen wieder runter kommen sieht man z.B. hier

K800_IMG_3619_zps971d62b8.jpg

oder hier:

K800_IMG_3618_zpsf6cd2a2b.jpg

als dann das meiste wieder runtergeschliffen war, war Mario immer noch nicht ganz zufrieden und hat die Fahrerseite nochmals in Spritzspachtel gesetzt. Also hiess es schon da wieder; Auto abdecken und nochmals in die Kabine.

Wie man hier sieht, war die Seite schon geschliffen:

K800_IMG_3627_zps90bef529.jpg

aber trotzdem musste nochmals eine Schicht drauf:

K800_IMG_3628_zps7efb7f56.jpg

Als dann, nach ca. 10 Tagen alles geschliffen war konnte man ihn vorgestern endlich wieder sauber machen und einpacken

K800_IMG_3654_zps8306c276.jpg

K800_IMG_3657_zpsba0e0806.jpg

Verrückt an was man bei so einem Projekt alles denken muss, so fiel uns zum Glück noch ein, dass wir noch ein Loch für die Kabel der Nummernbeleuchtung brauchen und das kam dann auch noch rasch vor dem Lackieren rein.

K800_IMG_3656_zps5e69a208.jpg

Dann ging es endlich ab in die Spritzkabine zum Füllern. Der Füller ist Rot und so hoffe ich, dass man die Steinschläge später evtl. etwas weniger gut sieht.

K800_IMG_3659_zpsa8af307b.jpg

Leider war das Ergebnis nach dem Füllern nicht so wie wir uns das vorgestellt haben und obwohl es ein Nass in Nass Füller ist (kann man gleich überlackieren ohne zu warten) wurde das Auto dann nochmals komplett mit 2000er Papier Nass geschliffen.

Und heute kam dann endlich (nach 1.5 Jahren!!) die Farbe auf die Karosserie.

Ich konnte nicht warten und bin kurz in den 60Grad warmen Ofen.

K800_IMG_3669_zpsbfde8890.jpg

als der Ofen dann wieder runtergekühlt war konnte ich ihn zum ersten mal mit Farbe sehen:-))! Cool wie die Farbe je nach Licht komplett anders wirkt

K800_IMG_3671_zps5d091cc7.jpg

Und hier dann draussen:

K800_IMG_3673_zpsd6e32120.jpg

K800_IMG_3674_zpsf90c470a.jpg

K800_IMG_3675_zps035d5cbd.jpg

K800_IMG_3676_zpsf733f321.jpg

So, nun wird der Klarlack nochmals geschliffen und es kommt eine weitere Schicht drauf. Morgen sollte er dann endlich fertig sein und am Montag bereit zum zusammen bauen :D:-))!

kkswiss
Geschrieben

Die Farbe ist einfach genial!

Dr4g0n
Geschrieben

Die Farbe war wirklich eine gute Entscheidung. Schaut super aus! :-))!

Luxusburg
Geschrieben

Wow, wunderschöne Lackierung und auch im Gesamten ein wirklich atemberaubendes Projekt:-))!

Kai360
Geschrieben

Die Farbe ist der HAMMER!!!!!!!!

und

TOP JOB! :-))!:-))!:-))!:-))! (ich staune immer wieder woher Ihr die Geduld nehmt!)

Der Panda wird darin auch Klasse aussehen!

kkswiss
Geschrieben

Der Panda wird darin auch Klasse aussehen!

Besser, sicher besser!

Luimex
Geschrieben

sieht wirklich super aus...... :-))!:-))!

(ich staune immer wieder woher Ihr die Geduld nehmt!)

ach Kai, die Schweizer haben neben dem vielen Geld auch noch seeeeehhhhr viel Geduld.... X-)

Forex
Geschrieben

Wow, einfach nur wunderschön!!! :-o:-))!

360erfreak
Geschrieben

Extrem cool geworden!! :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • tipo 33 stradale
      Um Rennsporttechnik auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurde ebenfalls 1967 auf dem Turiner Autosalon der für den Straßenverkehr taugliche Tipo 33 Stradale auf den Markt gebracht. Franco Scaglioneentwarf das 230 PS starke Fahrzeug, gebaut wurde es bei Marazzi. Ein besonderes Designelement sind die ansonsten seltenen Schmetterlingstüren. 
      Der Wagen war sehr leistungsstark. Bei einem Gesamtgewicht von 700 kg beschleunigte der Stradale in 5,5 sec auf 100 km/h. Die Werbung sagte über das Auto: „Ein nur oberflächlich domestizierter Rennwagen mit Straßenzulassung“.[3] Der Verkaufspreis war extrem hoch, auch aus diesem Grund wurden bis 1969 nur wenige verkauft. 
      Der Produktionsumfang ist unklar. Zumeist wird davon ausgegangen, dass insgesamt 18 Chassis für das Stradale-Projekt bereitgestellt wurden. Allerdings erhielten maximal 12 von ihnen die Scaglione-Karosserie. Acht Scaglione-Coupés sind heute bekannt.[4] Ob vier weitere Fahrzeuge von Marazzi eingekleidet wurden, ist zweifelhaft.
      Quelle Wikipedia

    • Hallo zusammen!
      Möchte mich kurz vorstellen und dann gleich mit einer Frage um eure Meinung bitten.
      Wohne in der Schweiz, bin 44 Jahre alt, habe italienische Wurzeln und bin seit Kindheit ein Ferrari und Alfa Fan oder einfach alles was schnell, schön und exklusiv ist... leider meistens aber auch teuer ist.
      Ich bin single, keine Kinder, keine Altlasten. Habe einen guten Lohn, kein teures Leben und kann in der Regel ohne gross verzichten zu müssen rund 25‘000 Euro pro Jahr auf die Seite legen.
      Ich hätte mir bis vor kurzem folgendes „Dilemma“ gar nie erträumen lassen, da ich immer noch der Meinung bin eine „kleine Nummer“ zu sein. Aber ich könnte mir nun einen Kindheitstraum erfüllen und sagen wir mal rund 80-85‘000 Euro für einen Traumwagen locker machen.
       
      Es wäre ganz klar ein Zweitauto für die schönen Tage, zum geniessen, zum stolz sein, nicht um zu bluffen.
       
      Nun die konkreten Kandidaten:
      1. Ein F430 Spider, innen und aussen schwarz. 06/2007 mit 36‘000 Km. Viel Karbon (Mitteltunnel, Lüftungsdüsen, Heckgrill, Lenkrad, Einstiegsleisten), Keramik Bremsen. PDC hinten und vorne. Allgemein guter Zustand, bisschen aufgeschürftes Leder an den üblichen Stellen. Servicegepflegt. 
      2. Hd., wobei der jetzige Besitzer einer meiner besten Freunde ist und mir darum auch einen sehr attraktiven Preis machen würde. Das Auto hätte gut 10-15% mehr Wert auf dem Markt.
       
      2. Ein fabrikneuer Alfa 4C Spider, full Optional, z.B. die limitierte Sonderserie Spider Italia in Misano blau.
       
      3. Und auch wenn er etwas aus der Reihe tanzt, aber trotzdem eine Rennmaschine, ein Alfa Giulia Quadrifoglio, fast neu mit viel Schnickschnack im oben genannten Preisrahmen auf dem Occasionsmarkt zur Genüge zu finden.
       
      Ich weiss ich bin im F430 Forum. Vielleicht hoffe ich einfach auch, dass ihr mir möglichst viele Argumente für Kandidatin 1 liefert. Was würde für die anderen beiden sprechen, ausser die Betriebskosten?
      Wovor sollte ich auch beim F430 keine Angst haben? Manno... auch wenn‘s einem relativ gut geht sind halt 85‘000 eine Stange Geld....
       
      Vielen Dank für eure Meinungen, Anregungen, Inputs!
       
      Grüsse
      canivan

×
×
  • Neu erstellen...