Callaway Corvette Stingray – Sichtbare Mehrleistung

Bei der neuen Callaway Corvette Stingray kann man die Mehrleistung nicht nur spüren und erfahren, man kann sie auch von außen sehen. Da für die Kompressor-Aufladung nebst Ladeluftkühler und umgestalteter Luftführung mehr Platz benötigt wird, verbaut Callaway eine neue Motorhaube mit Durchbruch. Darunter lauern 628 PS und ein maximales Drehmoment von 826 Newtonmetern darauf, dass der Fahrer seinen rechten Fuß auf dem Gaspedal senkt.

Callaway Corvette Stingray

Bild 1 von 6

Callaway verhilft der neuen Corvette Stingray zu annähernd den Leistungsdaten des werksseitigen Topmodells Z06.

Bereits jetzt, kurz nach der Markteinführung, erfreut sich die neue Corvette Stingray weltweit hoher Beliebtheit. Sowohl als Coupé, als auch als Cabrio kann der 456 PS starke Amerikaner überzeugen. Wer nicht zur werksseitigen Topversion Z06 greifen möchte, aber dennoch Lust auf mehr Leistung hat, findet bei US-Tuner Callaway nun eine Möglichkeit um in der normalen Stingray fast identische Leistungswerte zu erreichen.

Callaway verbaut hierzu einen Eaton-Kompressor am 6,2 Liter großen V8-Triebwerk. Zusätzlich wird ein Ladeluftkühler verbaut und die Luftführung zu den Zylindern überarbeitet. Am Ende zeigt sich dieser Umbau mit ordentlichen Leistungsdaten: 468 kW/636 PS und gigantische 812 Newtonmeter Drehmoment stehen zur Verfügung. Damit liegt Callaway über den ursprünglich geschätzten Daten für das SC610-Paket und kommt der serienmäßigen Z06 sehr nahe.

Aufgrund des Motorumbaus wird es unter der werksseitigen Haube zu eng. Callaway musste also eine neue, passgenaue Motorhaube entwickeln, die oberhalb des Triebwerks einen rechteckigen Durchbruch aufweist. Das schafft nicht nur Platz sondern hilft zugleich auch bei der Kühlung. Auch das Auspuffsystem wurde überarbeitet, wobei der Vorschalldämpfer entfiel. Bei finalen Abstimmungen auf Prüfständen und Rennstrecken wurde speziell auf Langlebigkeit und Haltbarkeit der neu verbauten Komponenten geachtet.

Das SC610-Paket von Callaway für die neue Corvette Stingray kostet ab 22.995,- US$ (rund 17.000,- €) und ist ab sofort lieferbar.

 

Quelle: Callaway

11. Juli 2014|Categories: Magazin|Tags: , , |