Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Jetzt bin ich ins Vintage Lager abgerutscht

Empfohlene Beiträge

Il Grigio
Geschrieben
vor 18 Stunden schrieb kkswiss:

Sicher hat uns der Brexit geholfen. Das Auto musste jetzt von der Insel.

Auf westfälisch Platt (niederdeutsche Mundart) heißt das: "Den äinen sin Uhl is den ännern sin Nachtigall."

(Des einen Eule ist des anderen Nachtigall). Oder auf Hochdeutsch: des einen Freud, des andern Leid.

 

Freut mich für Dich.

 

Gruß

 

Michael

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben
Am 13.2.2019 um 13:40 schrieb BMWUser5:

Sehr schönes Auto. Viel Spaß.

 

Weiß jemand was für eine Funktion der runde Kreis (siehe Bild) hat?

Das ist die Innenraumentlüftung.😉

Huschijunior
Geschrieben

Der Zustand ist wirklich phänomenal. Dieses traumhafte Lenkrad und diese Linien, herrlich Kai :verbluefft2:

kkswiss
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb Huschijunior:

Der Zustand ist wirklich phänomenal.

Ja, ist ganz OK für 50 Jahre.

Jetzt müssen wir aber erst mal fahren, mal schauen, wie er läuft und ob er zuverlässig ist.

Die erste Saison ist sicher erst einmal ein aneinander rantasten.

GT_MF5_026
Geschrieben

Vermutlich ist der Traum in Grigio in einem besseren Zustand als er seinerzeit das Werk verliess....

Immerhin ist er made in Italy 

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb kkswiss:

Ja, ist ganz OK für 50 Jahre.

...wer aus persönlicher Erfahrung weiss, was es bedeutet, einen Klassiker in einigermassen gutem Zustand zu halten, dem verschlägt es beim Anblick dieses Traumwagens ganz einfach die Sprache!

 

Senza Parole...un' altra volta!

bearbeitet von Jamarico
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Mich wundert ja das noch keiner behauptet hat der Wagen wäre zu perfekt. :D 

Denn er ist wohl perfekt. Wie @GT_MF5_026 schon schrieb, vermutlich besser als er das Werk verlassen hatte. 

Das wäre aber auch genau mein Anspruch bei solch einem Auto. Ich finde es toll so.

bearbeitet von Thorsten0815
Jamarico
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb Thorsten0815:

Das wäre aber auch genau mein Anspruch bei solch einem Auto. Ich finde es toll so.

...darüber steht eigentlich nur noch, ein solches Fahrzeug selber herzurichten.

kkswiss
Geschrieben

Ja, könnte sein, dass er besser ist, als er das Werk verliess.

Schliesslich sind in den 50 Jahren auch die Materialien und das Know-how bessergeworden.

Für mich war der gleiche Anspruch wie der von Thorsten. Das Auto muss eine gute, bis sehr gute Basis haben.

Was noch spannend war, es gibt erstaunlich viele Autos die noch gut zurecht sind.

Leider gehen davon ganz viele unter der Hand weg, oder meiden zumindest Verkaufsportale wie Mobile, oder Autoscout.

Und für guten Zustand muss man bezahlen, gut und günstig gibt es da nicht mehr. Viele Owner müssen nicht verkaufen.

@Jamarico

Selber geht da nicht mehr, sonst erhältst du keine Zertifizierung.

Und ich glaube, besser als im Werk, ist es auch schwer zu machen.

Ich bin froh, dass meine Garage als eine von 30 Garagen weltweit vom Werk für die Classiche Zugelassen ist. Dann bin ich (mein Auto) wenigstens in guten Händen.

Ja, ich habe mal KFZ Mechaniker gelernt, und wüsste noch in etwa wie man was machen müsste.

Aber ich habe auch keine Lust mehr zu schrauben, mache lieber andere Sachen.

 

Und dann gibt es noch das Wort „Kompetenzanerkennung“, ich glaube Hasler kann alles besser als ich.🙈

kkswiss
Geschrieben

Vor dem Kauf, habe ich mich ja noch mit meiner Garage über den Kauf unterhalten.

Extrem spannend war die Aussage, dass die Ersatzteile für das Auto kein Thema wären. Zwar sehr teuer, aber so ziemlich fast alles lieferbar.😳 

Entgegen den Autos aus/ab den 80gern. Hier hat Ferrari massiv mehr Probleme. Es wurde sehr viel zugekauft und viele Lieferanten wurden extrem im Preis gedrückt.

Es bestand kein Interesse nach Einstellung der vereinbarten Produktionszeit die Teile weiter zu produzieren. Das wäre damals der Lopez Effekt gewesen.

 

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Also zu dem Spruch "besser als neu" habe ich ja z.T. ein recht spezielles Verhältnis.

😉

 

Ich freue mich jedenfalls ungemein (und bin auch a bisserle stolz drauf) wenn ich DIESES Fahrzeug mal näher "anschauen" darf.

 

DANN werde ich gerne (Einverständnis von Kai vorausgesetzt natürlich) über den (optischen und haptischen) Zustand berichten.

 

 

Michl

der allen einen glänzenden Start in die Woche wünscht. 😊

bearbeitet von IronMichl
Huschijunior
Geschrieben (bearbeitet)

@kkswiss Ich sehe via Instagram auf der Hasler Seite immer wieder Bilder von der Classic Abteilung und bin teils sprachlos welche Schmuckstücke sich dort versammeln und dann noch in einem 1A Zustand, soweit ich es erkenne.

 

Dank deinem Thread schaue ich nun wieder täglich bei CP vorbei denn genau auf solche Themen brenne ich. :-))!

bearbeitet von Huschijunior
Milumalu
Geschrieben

Heute das Auto auf der Niki Hasler Instagram Page gesichtet..👍👍👍👍

kkswiss
Geschrieben
vor 3 Minuten schrieb Milumalu:

Instagram Page gesichtet

Danke. Ich bin aber nicht auf Instagram.

skr
Geschrieben

Brauchst Du auch nicht. :wink:

 

28143c2b-7850-42aa-bb10-56f4af9e197f.png

  • Gefällt mir 6
  • Haha 1
  • Wow 1
Milumalu
Geschrieben
vor 16 Minuten schrieb kkswiss:

Danke. Ich bin aber nicht auf Instagram.

Aber dein Auto 😉

kkswiss
Geschrieben

Ich habe doch kein grünes Auto gekauft!:lol:

Aber ist er wohl, die Sitzbezüge vom Spediteur stimmen genau.:rolleyes:

Der ist aber in guter Gesellschaft.

matelko
Geschrieben
vor 25 Minuten schrieb skr:

Brauchst Du auch nicht. :wink:

 

28143c2b-7850-42aa-bb10-56f4af9e197f.png

Also so viele 330/365 GTC Modelle in einer einzigen "kleinen" (im Sinne von regionalen) Werkstatt habe ich auch noch nicht gesehen... Da scheint Deine Werkstatt wohl auf diesen Typ spezialisiert zu sein, oder?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
kkswiss
Geschrieben
vor 21 Minuten schrieb matelko:

Da scheint Deine Werkstatt wohl auf diesen Typ spezialisiert zu sein, oder?

Nein, dass sind noch die kleinen Autos von denen. Spezialisiert hat sich Halser auf Klassische.

Er ist einer von 30 Händlern weltweit, der die Klassischen Autos betreut.

Es lohnt sich mal auf die HP zu gehen, da stehen noch ganz andere Autos bei ihm.

 

Joogie
Geschrieben

kai

allein beim anblick der bilder bekomme ich schnappatmung ... :wub:

pass bloss auf das alte mädchen gut auf ... :wink2:

mega kauf :-))!

 

matelko
Geschrieben

Also ich fasse mal zusammen:

- Kai erklärt mir mit seriösem Unterton, mal die HP der Hasler-Werkstatt aufzusuchen

  (der krampfhafte Versuch, nicht lachen zu müssen, kommt aber trotzdem durch... :D  )

- Michl lacht sich bereits schibbelig. ;)

 

Ich merke schon, meine eher technokratischen Vorstellungen reichen nicht aus, den Umfang der Realitäten zu erfassen. X-)

Nix für ungut...  :hug:

Thorsten0815
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb kkswiss:

Ich habe doch kein grünes Auto gekauft!:lol:

Bist Du sicher? Der letzte Porsche war auch grün..... Da steckt ein System dahinter...... 😁

  • Haha 1
  • Wow 1
IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Der sah evtl immer nur in der Sonne / Im Freien "grau" aus?????

Und sobald er in einer Werkstatt / im Schatten steht ....... zeigt er sein wahres Gesicht bzw wahre Farbe?!?!?

🧐

bearbeitet von IronMichl
kkswiss
Geschrieben

@IronMichl

Du wirst ja morgen berichten können.😉

Wir freuen uns auf morgen.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Und auch noch ein Bilderbuch für die BB-Reihen.
      512 BBi - s/n 45735
    • F40org
      365/400/412-Bilderbuch
    • kkswiss
      Ich schiebe die Posts mal hier hin, sonst kapern wir das Bilderbuch.
       
      Nach gut 500km am Wochenende stellen wir uns nur die Frage, warum haben wir so ein Auto nicht schon früher gekauft?🙄
       

       

       

       

       

       

       
      @IronMichl Es kommt Arbeit auf dich zu.😉
       
    • Luimex
      Nach dem großen Erfolg der Auftaktveranstaltung 2018 nehmen wir auch 2019 wieder an der 2. München Classic teil.
       
      Diesmal sind wir mit 4 Fahrzeugen am Start.
       
      Lancia Fulvia Monte Carlo, Ferrari 308GTB Vetroresina, Ferrari 348TS und Ferrari Mondial T Cabrio
       
         
       
       
       
      Der Zeitplan ist wie folgt:
       
      ab 09:15 Uhr
      Start nach Startnummern an der Motorworld München
      ab 12:00 Uhr
      Mittagsrast im Arabella Alpenhotel am Spitzingsee (geschlossene Veranstaltung)
      ab 13:30 Uhr
      Individueller ReStart nach der bei Einfahrt ausgegebenen Zeit
      ab 16:30 Uhr
      Zieleinfahrt an der Motorworld München
       
      Hier der Streckenverlauf..........
       

       
      Wir würden uns freuen, wieder den ein oder anderen CP`ler an der Strecke zu sehen.
       
      Viele Grüße
      Werner
    • Daniel_FFM
      Hallo liebe Freunde geschmackvoller Automobile,
       
      ich bin seit mittlerweile ca. 20 Jahren im Besitz eines der wohl stilvollsten Kotflügelziergitter überhaupt - einem Ziergitter des BMW 507.
      Das Gitter ziert seit jeher als Wandschmuck mein Homeoffice und versüßt mir zusammen mit anderen automobilen Memorabilia lange Arbeitstage. Allerdings werde ich mit der Zeit immer interessierter daran herauszufinden, wo eigentlich der Rest des Fahrzeugs verblieben ist.
      Auf der Rückseite des Gitters ist die "016" eingeschlagen. Ich gehe daher davon aus, dass das Ziergitter zu dem Serie I Fahrzeug mit der Nummer 70 016 gehört. Über andere Fahrzeuge findet man im Netz zumindest einige Informationen (natürlich gerade über die Fahrzeuge, die irgendwann im Verlauf mal zur Auktion standen), so z.B. auch über die Nummer 70 015; über die 70 016 konnte ich bisher jedoch nichts recherchieren.
       
      Kennt jemand den Verbleib des Fahrzeugs oder seinen Besitzer? Vielleicht möchte dieser ja auch gerne das ehemals originale Ziergitter wieder an seinem angestammten Platz wissen.
       
      Besten Dank für jegliche Unterstützung vorab!
      Daniel
       




×
×
  • Neu erstellen...