Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
S4orce

von 100 auf 200 KM/H (S3/S4/RS2/RS4/M3/NSX/EVO'S USW.)

Empfohlene Beiträge

Flabian
Geschrieben

und was passiert dann?

Steht dann im Display 12.09, oder mußt du fahren schon auch noch?

:-?:wink:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragi
Geschrieben
und was passiert dann?Steht dann im Display 12.09

nein, nur wie schnell du fährst ( echte km/h)

Cessna340
Geschrieben

@ dragi, millm3:

Danke für Euren Beitrag zur Steigerung der Objektivität :hug:

@ dragi:

Sommerreifen, nehme ich an?

Mit genau der gleichen Objektivität werde ich in einigen Wochen die Meßwerte zu meinem CLK 55 posten - die wohl sehr ähnlich sein werden.

Derzeit sind übrigens auch die Rahmenbedingungen ganz gut (kalt, hoher Luftdruck).

In welcher Meereshöhe bist du denn etwa gefahren, Dragi? Und wie kalt war es? Tankfüllung? Irgendwelche gewichtsrelevanten Modifikationen?

dragi
Geschrieben
In welcher Meereshöhe bist du denn etwa gefahren, Dragi?Und wie kalt war es?

ca.400m und +3°C

Tankfüllung?

Wo ich nach Tacho gemessen habe war der tank voll, gestern nur ca. 30L und immer mit Winterreifen 235/40 18

Irgendwelche gewichtsrelevanten Modifikationen?

Beides mal keinen

Meiner Tachowerten

Autobahn Uster- Volketswil 11.04s, 11.06s, 10.98s

Autobahn Volketswil- Uster 10.02s, 10.08s, 10.10s

Hab voll getankt und original sitzen drin, Gewicht ca.1580kg +meine 87kg, Wintherbereifung 235/40 18

Cessna340
Geschrieben

Abrollumfang also korrekt für den BC.

Bedingungen gestern:

984 hPa (in 400 m gestern in der Schweiz) und +3 °C.

Die 1580 kg beinhalten wohl schon 75 Deiner 87 kg => 1592 kg mit vollem Tank; weniger 35 l = 25 kg => 1567 kg Meßgewicht;

Der CarCulator 1.2 würde unter diesen Bedingungen:

- mit 343 PS 12,6 s für 100 - 200 km/h prognostizieren oder

- bei 12,2 s (Schlupf vernachlässigen wir mal, obwohl er relevant ist) die Normleistung zu 353 PS berechenen (und ca. 378 Nm bei 4.900 U/min)

www.kunzi.info/Auto/berechnung-fahrleistung.zip

Dragi, rauf auf den Prüfstand!

dragi
Geschrieben

Hallo Cessna340

Die 1580 kg beinhalten wohl schon 75 Deiner 87 kg => 1592 kg mit vollem Tank; weniger 35 l = 25 kg => 1567 kg Meßgewicht;

Nein, 1580+87-25=1642kgMeßgewicht

Dragi, rauf auf den Prüfstand!

Das mache ich sicher :hug:

die Normleistung zu 353 PS berechenen (und ca. 378 Nm bei 4.900 U/min)
:???::-?O:-)
BMWPeter
Geschrieben

Hallo Cessna

zu den Messungen von Dragi habe ich eine Frage. Haben seine Winterräder nicht einen um 2.5% kleineren Abrollumfang als die Sommerräder. Verfälscht das somit nicht die Geschwindigkeitsanzeige laut BC?

Gruss Peter

eltoro
Geschrieben
Hallo Cessna340

Nein, 1580+87-25=1642kgMeßgewicht

Hi dragi, das verstehe ich jetzt nicht. Leer wiegt der M3 doch 1495 Kg und nach der EU Norm 1570. Dann müsste Cessnas Rechnung doch stimmen. :-?

@ BMWPeter: Das dachte ich auch.

@ Cessna: Warum ist die Anzeige nach der Methode von dragi eigentlich genauer als beim Reseten des BC? Was wird da wo gemessen? :-?

Gruss, Toro

Cessna340
Geschrieben

@ BMWPeter:

Ja, ja, da hast Du recht (sorry!!) :oops:hau.gif

Die reale Zeit fällt dann entsprechend um ca. 2,5 % länger aus.

Bevor ich jetzt wieder was falsches berechne:

@ dragi:

BMW gibt ein EU-Leergewicht (90 % Tank, 75 kg Zuladung) von 1570 kg an. Dass Deiner dann auf EU-mäßige 1655 kg kommt, ist erstaunlich. OK, Schiebedach + Navi + Parktronic + HiFi + CD-Wechsler = + 35 kg, aber dann fehlen immer noch 55 kg :-?:-o Oder sind die 1570 kg unrealistisch? Aber wie könnte BMW diese dann offiziell nennen?

Erstaunlich...

BMWPeter
Geschrieben

Hallo Cessna

die Zeit wird um mehr als 2,5% länger, da die Spanne von 195 bis 200 kmh mehr ins Gewicht fällt als jene von 97.5 bis 100 kmh.

Aber du hast ja richtigerweise ca. 2,5% geschrieben.

Gruss Peter

dragi
Geschrieben

Hallo

Schiebedach + Navi + Parktronic + HiFi + CD-Wechsler = + 35 kg, aber dann fehlen immer noch 55 kg Oder sind die 1570 kg unrealistisch? Aber wie könnte BMW diese dann offiziell nennen?

Mein Auto hab ich einfach gewogen und die wage hat vollgetankt und ohne meine 87kg 1580kg angezeigt, und ich hab kein Schiebedach. X-)

@ Cessna: Warum ist die Anzeige nach der Methode von dragi eigentlich genauer als beim Reseten des BC? Was wird da wo gemessen?

Keine Ahnung :-? , aber dort sehe ich das meine Auto nur 250km/h :evil: fährt (tacho 270 :-(((° ), und nicht mehr

Cessna340
Geschrieben

Ich bin platt - das Gewicht Deines Wagens haut mich echt um. Hat sonst schon jemand einen M3 gewogen?

Außer in der Autozeitung 01/2002 (1655 kg) hab' ich sowas noch nie gelesen.

Besonders erstaunlich: Sport Auto 12/2002: Fahrzeug vollgetankt gewogen mit 1559 kg => nach EU-Norm 1635 kg; kommt Deinem schon nahe (dieses Fahrzeug hatte weder SMG noch Schiebedach).

Offenbar wiegt nur die Sport Auto, denn in der ams stehen immer 1560 kg ... 1572 kg (Katalogangaben).

Die Werksangabe zum Gewicht kann man offenbar vergessen.

Werde meinen CLK auch mal wiegen lassen.

Autopista
Geschrieben

AMS wiegt in der Regel auch. Zumindest die Leergewichtangaben in den Einzeltests liegen regelmässig oberhalb der Werksangaben.

CountachQV
Geschrieben

AMS wiegt nach der neuen Norm, d.h. Tank 90% voll Plus Standardfahrer von 75 Kg.

Die Autohersteller gaben aber das Leergewicht eines vollgetankten Autos OHNE Fahrer an.

Raymond

BMWPeter
Geschrieben

Weiss jemand, wie die übliche Besetzung in Tests der AMS beim Messen der Beschleunigung ist. Sind immer noch zwei Tester im Auto? Wieviel misst das Testequipment.

Cessna340
Geschrieben

@ CountachQV:

Im M-Katalog steht eindeutig: "Leergewicht EU: 90 % Tankfüllung, sowie 68 kg für den Fahrer und 7 kg für Gepäck"; M3: EU 1570 kg;

Auch bei Mercedes gilt dies für alle neueren Prospekte. Die EU-Norm wird hier gleichlautend zitiert.

(Habe den M-Katalog und die Kataloge von C, SLK, CLK und E-Klasse gerade gecheckt).

Autopista
Geschrieben

Meiner Meinung nach misst AMS nach DIN Norm.

Das bedeutet Leergewicht vollgetankt. Zum Beispiel. Porsche GT2 Leergewicht 1440kg,90% Tankfüllung, ohne Fahrer. AMS Gewicht: 1451kg.

Wieviel Zusatzgewicht bei den Messbedingungen vorhanden ist lässt sich nicht exakt festlegen. Ich denke aber, daß AMS unter Messbedingungen mit nur einem Fahrer und ca 60% Tankfüllung + ca 5 kg Gewicht unterwegs ist. Die Werte liegen regelmässig oberhalb von MOT die grundsätzlich mit 2 Fahrern messen.

Würde AMS mit 2 Fahrern messen dann hätten nach Cessna's CarCalculator einige Motoren eine Streuung von ca 10-15 % nach oben. Das könnte ich mir nicht wirklich vorstellen......

BMWPeter
Geschrieben

Es ist eigentlich schon lausig, dass eine Fachzeitschrift wie AMS nicht einmal die genauen Messbedingen bekannt gibt. Da lässt irgendwie auch am Rest (Kommentare usw.) zweifeln.

Autopista
Geschrieben

Wenn man genau nachsieht findet man auch in der Tat immer mehr Zweifel an den Messmethoden.

Meiner Meinung nach geben nur BMW und Mercedes ihre Leergewichte nach EU-Norm an. Dies ist aus den Tesberichten überhaupt nicht ersichtlich.

Bei Doppel oder Vergleichstests werden teilweise einfach Werte aus anderen Messungen unter anderen Bedingungen übernommen. Auch Leergewichtwerksangaben werden teilweise einfach verwendet ohne Nachprüfung.

z.B. VW Golf TDI Werksangabe 1343kg. AMS 1343 kg (jedoch inklusive Ledersitze und Klima)

Für was zahle ich da eigentlich 3.30 Euro?

S4orce
Geschrieben

@all

der BMW E46 M3 von meinem Kollegen wirklich original mit den 18" Zoll Felgen(nicht 19") ohne zubehör wie navi, wiegte genau 1570 Kg.

Dieses Wochenende haben wir es gewogen

Cessna340
Geschrieben

@ S4force:

Tankfüllung?

SMG?

Schiebedach?

S4orce
Geschrieben

@Cessna

-Volltank

-ohne SMG

-ohne Schiebedach

Flabian
Geschrieben
habe gerade 1x gemessen, werde aber noch weitere Messungen durchführen. Zumindest 4x sollte man es scho probieren denke ich. Wobei die letzten 2 Messungen auf der Gegenfahrbahn stattfinden sollten, dann hat man etwaige Windeinflüsse ausgeschaltet.

Also wie gesagt, ich habe jetzt nur 1x gemessen, Tacho 100-205, bei 100 draufgetreten und durchgeschaltet ergab:

17,3sec!

250PS bei 6000U/min, 5Gang-Schaltgetriebe, 350NM bei 2400-5000U/min

Leistungsgewicht 6,2kg/PS

mit Super 95 und Tank 1/4 voll

das habe ich auch in etwa erwartet, so ergibt sich mit meinem 0-100 Wert von 6.7sec ein 0-200 Wert von etwa 24sec, evt. sogar etwas besser, weil ich die 100 dann schon mit vollem Ladedruck passiere, so wie ich gemessen habe muß sich erst mal Ladedruck aufbauen.

Die 205 gehen noch im 4. Gang, also von daher ein kleiner Vorteil, wie sieht das bei euch aus?

So, heute habe ich es noch einige Male ausprobiert.

Durchschnittlich komme ich auf einen Wert von etwa 17.1sec (wieder Tacho 100 bis 205).

Durchbeschleunigt wesentlich besser: 16sec.!

Heute bin ich mit Optimax gefahren, Tank 3/4 voll.

Italiano1980
Geschrieben

Hallo Leute,

habe die Messung, auch wenn sie wohl umstritten ist :D , auch kürzlich mal durchgeführt. Mein Ergebnis war: 13,4 Sekunden von 100 auf 200 kmh durchbeschleunigt (also vom 2. bis in den 4. Gang).

Habe ein Fiat Coupe 20V Turbo, mit Wenning Chip und ca. 275PS/365Nm.

Ist wirklich ein kleiner Ferrari, nicht nur von den Fahrleistungen her sondern auch was das Aussehen angeht! :D:D:-))!

Gruss

isch
Geschrieben

Hey.

Was meiner benötigt sage ich Euch lieber nicht. Sonst seit Ihr völlig frustriert. :D Aber wiegen tut er jetzt 1470 kg.

Grüsse Ingo

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...