Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wer legt selbst Hand an?


Sarah-Timo

Empfohlene Beiträge

Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von euch selbst Hand anlegt in Sachen Autopflege?

Autopflege beginnt für mich bereits mit dem Anwenden eines Felgenreinigers um die Felgen sauber zu bekommen oder dem Autowaschen in der SB-Box.

Wer hegt und pflegt sein(e) Fahrzeug/e selbst und wie weit geht das bei euch bzw. was macht ihr in Eigenregie? (z.B. Felgenreiniger oder Insektenentferner nutzen, Scheiben putzen, Handwäsche, polieren, Wachse etc. etc. etc.).

 

Mit glänzendem Gruß,

Sarah 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Waschen grundsätzlich in der Waschbox oder zuhause von Hand. Ein paar übliche Pflegemittelchen für innen / außen und das wars, je nach Zustand geht er alle ein bis zwei Jahre zum Aufbereiter. Kostet zwar aber die benötigten Pflegemittel und Reiniger sind auch nicht günstig, die Arbeit muss man mögen und auch können.

 

Gruß

Walter

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da zählt das selbst befahren einer Waschstrasse nicht dazu? Schade, dann bin ich raus :P

 

  • Haha 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Du meinst ist ja eher "Liebe an und für sich" ?

 

Michl

  • Gefällt mir 1
  • Haha 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Dr4g0n:

Ich fühlte mich beim Titel angesprochen, aber habe dann bemerkt dass es um Autopflege geht 🙄

War auch schon ganz aufgeregt.... und dann das... :D:D

  • Gefällt mir 1
  • Haha 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Pfui!!! Schämt euch!!! :)

MfG Ulf ( der bei dem Titel auch dachte, da fehlt der Zusatz " Freigegeben ab 18 Jahren":ichbindoof:)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich heute mal den Felgen von meinem Daily-Driver gewidmet! Mit Cleaner-Fluid strong den Bremsstaub aus den Vertiefungen geholt, mit Regular nochmal nach gearbeitet und mit Autobahn-Wax versiegelt.

Die Innenseiten mach ich nach der Winterreifen-Saison!

Vorher:

16479458529176620703063855460241.thumb.jpg.f2abb003a77ca57bfda9dc14cbe61ded.jpg

Nachher:

16479458772054891151661007988700.thumb.jpg.f0ca25c96bbd6597c37570c04160aad2.jpg

Direkter Vergleich am Fahrzeug:

16479459484751992915703356244047.thumb.jpg.6507d09b28422782dcf722d1ce361e02.jpg

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr ordentlich.

 

Und mit dem "Autobahn" hast was gutes drauf an Schutz.

 

 

Michl

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, alle vier Felgen fertig. Nochmal mit dem Microfiber-Towel blau nachpoliert:

16479495342123375045804304878895.thumb.jpg.e945ac553022e3f9c45521034157ff98.jpg

Für einen Hobbyschrauber ganz gut geworden!

Morgen mach ich, glaub ich, die 18" AMG Sommerräder fertig!

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Detailer ist wirklich top! Schade um die Flasche!

Aber vielleicht weiß der "Finder" das ja zu würdigen!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute. Wooooooooow, ich bin echt begeistert von euren vielen schönen Bildern. Ist ja verrückt was ihr an euren Fahrzeugen doch so alles macht. Da kommen die ersten richtigen Sonnenstrahlen raus und schon werden die Autos auf Hochglanz gebracht. Hut ab dafür:-))!! Solche Bilder bringen eure Autos und mein Herz zugleich zum Strahlen.

Aber die Mitbewerberschaft ist groß - denn ich habe hier ein Bild gesehen aus der F348-Abteilung von einem gewissen @san remo... Herr Remo hat bereits schwerere Geschütze aufgefahren wie ich einer Momentaufnahme entnehmen konnte. Vielleicht hat Herr Remo die Güte und postet hier an dieser Stelle freundlicherweise nochmals besagtes Foto vom letzten Autowaschen bitte. Auf diesem Beweisbild erkannte ich sogar professionelle Wascheimer von höchster Detailingqualität nebst sehr fortschrittlichen Waschhandschuhen. Herr Remo ist da also schon einen ganzen Schritt weiter😉.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Minuten schrieb Annabelle:

War in der Waschstrasse...😀

Ferrari Oltimer Remise 1.jpg

Das ist ein richtig schöner Spiegelglanz auf Deinem 348er. 

@AnnabelleHast du vor dem Foto Seitenschwellern + Frontlippe eine frische Kunststoffpflege-Kur gegönnt? Die Bauteile sehen aus wie neu, tolle Farbtiefe, das fällt sofort ins Auge!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Driver A.J.:

Danke das du uns allen hier an deinen Detailingerfolgen teilhaben lässt. Tolles Ergebnis - kann sich definitiv sehen lassen. Ich finde toll was du gemacht hast! Da ist man auch richtig stolz hinterher was man selbst gezaubert hat und freut sich, oder?! Zumindest geht es mir immer so. Wirklich top:-))!.

Ich selbst, (das soll aber ausdrücklich keine Kritik an dir oder gar an deinem Ergebnis sein bitte!), halte von Felgenwachsen ehrlicherweise nicht viel. Diese habe zwar eine bessere Standzeit als Felgensprays, aber auch die Felgenwachse und speziell das "Autobahn" sind in der Regel nach der ersten, spätestens nach der zweiten Autowäsche schon komplett runter. Regnet es bzw. erlebt die Felge eine Regenfahrt, ist das das Felgenwachs sogar schon vorher weg. Felgenwachse, das ist meine Meinung, sind komplett überholt und aus der Steinzeit. Wenn du magst, probiere mal den besagten Detailer den du hast auch auf deinen Felgen aus. Du wirst dich wundern👍. Vorteil:

Mehr Glanz, schnelle + einfachere Verarbeitung, höhere Chemieresistenz, deutlich höhere Standzeit (mehrere Monate!) und eine unschlagbare Hydrophobie. Du kannst ja mal vergleichen und berichten was du persönlich für besser empfindest. 

 

PS:
Du kannst diesen Detailer auch als Topping (auf wirklich allen bestehenden Lackversiegelungen) nutzen und deswegen auch über die bestehende Autobahn-Felgenwachsversiegelung legen. Beides beißt sich aus meinen eigenen Erfahrungen überhaupt nicht, sondern ergänzt sich hervorragend miteinander. Wenn du eh beides zuhause hast, bietet sich das ja vielleicht an. Die Performance dieser Kombi ist wesentlich besser als nur mit dem Felgenwachs, aber nicht so gut wie nur mit dem Detailer.

 

 

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sarah-Timo: Danke für dem Tipp. Probier ich aus. Ich kann ja eine Seite noch zusätzlich "detailern", zum Vergleich.

vor 6 Minuten schrieb BWQ:

Wie ist die denn die Verträglichkeit der Sprays bzgl CCB?

Willst Du den Detailer auf der Bremsscheibe anwenden? 🤔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Gefahr hin etwas überlesen zu haben - von welchem Detailer sprechen wir hier eigentlich? :D

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Psst! Nur für dich Jo: HydroBead. Aber verrat es nicht weiter, sonst kommt die Forenpolizei....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Driver A.J.:

@Sarah-Timo: Danke für dem Tipp. Probier ich aus. Ich kann ja eine Seite noch zusätzlich "detailern", zum Vergleich.

Willst Du den Detailer auf der Bremsscheibe anwenden? 🤔

Natürlich nicht. Wenn ich aber die Felge einsprühe, kommt zwangsläufig was auf die Bremsscheibe. Oder?

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du sollst aber den Detailer auf einen Lappen sprühen und dann auf die Felge auftragen!

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Driver A.J.:

Probier ich aus. Ich kann ja eine Seite noch zusätzlich "detailern", zum Vergleich.

Ja klar - dann hast du einen perfekten Vergleich. Klasse Idee!👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb BWQ:

Das schöne Wetter genutzt. Leider den Detailer, von @Sarah-Timo empfohlen, an der Tanke vergessen. Natürlich weg-Arghhh😬

@BWQ

Guten Abend Wolfgang. Es freut mich ungemein Fotos deiner Autowäsche mit deinem GT4 zu sehen. Ich hoffe alles hat gepasst und auch du hattest Spaß an deinem Detailing. Darf ich nachfragen, ob du den Detailer an der Tanke vergessen hast, bevor oder nachdem du ihn benutzen konntest? Auf deinem zweiten Foto schaut dein Lack für mich zumindest trocken sowie vollständig frei von Wasser- bzw. Kalkflecken aus. Ich würde also darauf tippen, dass du den Detailer eingesetzt hast - und zwar richtig gut! Wahrscheinlich als Trockenhilfe mit dem Trockentuch? Wenn dem so ist, so kannst du gerne mal ein Glas Wasser einfach über den Kotflügel vorne kippen und sehen was passiert. Das Wasser wird förmlich vom Lack gezogen. Es bleibt kein Wasser auf dem Lack zurück. Und das bleibt auch monatelang so. Deine Bilder sind der Beweis für mich, dass man beim Thema Autopflege vieles selbst machen kann. Und Detailing auch irgendwo richtig Spaß bereitet. Man muss sich nur mal trauen bzw. überwinden. Top Wolfgang:sensationell:.

 

PS: Wenn du deine Felgen versiegeln möchtest, den Detailer etwas üppiger auf einen Zipfel eines Mikrofasertuches sprühen und dann (mit 1-2 Fingern unter dem Zipfel) den Detailer auf deiner Felge verteilen. Danach mit einem sauberen Eck des Mikrofasertuches noch mal kurz nachpolieren, fertig. Bitte den Detailer nie auf Glas oder die Felgen sprühen (wegen der Bremsscheiben). Lack + Räder (und ggf. auch Kunststoff) sind völlig unproblematisch für diesen Detailer.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...