Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
806

Carfreitag mal anders

Empfohlene Beiträge

806
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Tja.

"Herumfahren" ist nicht recht gewünscht, obwohl das Wetter dazu verlockte. "Herumfahren" ist auch mir nicht möglich, weil die Zulassungsstelle für Privatkunden geschlossen ist. Muß also warten, bis ein Zulassungsdienst einen "Slot" für die 806 hat. Laut darf man schon aus Rücksicht auf den höchsten evangelischen Feiertag nicht sein (die Katholiken feiern Ostern als höchsten ... Auferstehung vor Grablegung ...). Also leise in den Carport geschlichen und die 806 von Hand poliert und dann gewachst.

 


IMG_3799.thumb.jpeg.e75ed54caa2f9ea0d87ec0409dcbec5a.jpeg

 

Ist eine inzwischen dreieinhalb Jahre alte Sprühfolierung, die sich über eben diese Behandlung besonders freut.

Wenn man so am Auto hockt, sich mühsam kauert, um alles zu erreichen und den Blick schweifen läßt - hat der kleine MF3 in der Form bei anderen Modellen nicht wieder geglückte Details,

 

IMG_3789.thumb.jpeg.1e0815767fb5bea1402f26b8455ca3da.jpeg
 

die ihn besonders machen.

 

IMG_3791.thumb.jpeg.fe3fc5efd186d9433c62ffc218a37fe2.jpeg

 

Aus vielen Perspektiven ist das schön anzusehen - auch nach über 11 Jahren noch!
 

IMG_3793.thumb.jpeg.fcae1782be683a01c0c11980b6384344.jpeg

 

Manche Ansichten sind nicht so populär wie der markante Kühlereinlass,


IMG_3792.thumb.jpeg.f483e67b0d37fa343fb95d296714627d.jpeg
 

dafür sind sie aber versteckte Zitate historischer Rennsportformen.
 

IMG_3788.thumb.jpeg.b629968deacf67e5c1e27688bd811a31.jpeg

 

Hier zusätzlich mit einem besonders schönen Hinter(n)grund.

 

IMG_3794.thumb.jpeg.d69ba15e4c74d86eac93b3a374aeb4c0.jpeg

 

Erst die Heckverbreiterung mit wuchtigen Felgen gibt ihm das bei seiner "Kleinheit" besondere Extra der optisch dargestellten "Straßenhaftung" (an die man im Vergleich zu technisch 20 und mehr Jahre jüngeren Konstruktionen nicht mit modernsten Erwartungen herangehen sollte).

 

IMG_3797.thumb.jpeg.147459646d09817bb092fddf6b305399.jpeg

 

Gerade die für die Fahrzeuglänge enorme Motorhaubenlandschaft (knapp die halbe Wagenlänge) läßt auch aus dem Auto besondere Blicke zu.

 

IMG_3798.thumb.jpeg.ba0b0dc30d6cfc3337306697e6fde9fd.jpeg

 

Genug geschwärmt, die Gattin winkt mit dem Kaffee.
 

Allen mit diesem kleinen "Nest" an Fotos gesegnete Ostern und bleibt gesund!

Markus

  • Gefällt mir 14
  • Wow 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ellbc
Geschrieben

Danke für den netten Text und die tollen Bilder - der glänzt ja wirklich sehr intensiv 👍 Mir geht es jedes Mal genauso, ich kann mich an den herrlichen Formen einfach nicht satt sehen, aus jeder Perspektive ein Gedicht.

Ich freue mich schon auf die erste Ausfahrt mit der #445, kommende Woche hole ich sie von der Inspektion und wenn dann gutes Wetter ist... *schwärm*

herbstblues
Geschrieben

hallo ellbc,

kennst du keinen autohändler der dir mal am weekend/carfreitag die roten schilder überlässt?

 

ich fahre seit jahren so,mit den kisten die ohne zulassung sind.

 

gruss zum carfreitag aus dem hinterland von DA

ellbc
Geschrieben

Meiner ist angemeldet, steht aber halt in Meckenbeuren derzeit mit frischer Inspektion. Ich hole das Wiesel vermutlich am Mittwoch ab 😊

SLS
Geschrieben

Wenn ich die Zeit noch einmal 10 - 15 Jahre zurückdrehen könnte, dann würde ich gerne ein

solches Traumauto als Neuwagen gerne erwerben.

 

Zeitlos, elegant, extravagant, stilvoll, außergewöhnlich,  unverwechselbar  ......................

 

Viel Spaß damit!!!!!

 

LG  Hartmut

 

 

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Schön geschrieben und mit hübschen Bildern unterstrichen (liest sich wunderbar, sitze bei einem Glas Rotwein und Cigarre auf dem Balkon und lese ein Jack Reacher Buch...)

 

Magst und ein paar Details zur Sprühfolierung (wie was weshalb und überhaupt) geben und wie du zufrieden bist.

 

Gruss nach dem 3. Glas an alle

 

 

R.

caymangt4
Geschrieben

Hallo Marcus

 

Deine Beschreibung und die Bilder machen wirklich Lust auf eine zeitnahe Ausfahrt...

Nachdem mein Fahrzeug nun 6 Monate in Münster übernachtet hat , freue ich mich meinen MF3 endlich Ende der kommende Woche abholen zu können. 

 

Nach Deiner Beschreibung ist jetzt noch schwieriger... aber nur noch 7 mal schlafen..:-) 

mwalter
Geschrieben

Hallo Marcus,

Schöner Text und schöne Bilder, muntert einen auf.

Wir dürfen auch nicht zur Zulassungsstelle und zum Spaß herumfahren, nur in dringenden Fällen.

Hoffen dass es bald wieder aufwerts geht.

Schöne Ostern wünsche wir allen.

Schöne Grüsse aus Luxemburg.

Danielle + Marcel  😉  🌞

 

 

806
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Stunden schrieb AC/DC_Gallardo:

Schön geschrieben und mit hübschen Bildern unterstrichen (liest sich wunderbar, sitze bei einem Glas Rotwein und Cigarre auf dem Balkon und lese ein Jack Reacher Buch...)

 

Magst und ein paar Details zur Sprühfolierung (wie was weshalb und überhaupt) geben und wie du zufrieden bist.

 

Gruss nach dem 3. Glas an alle

 

 

R.


Das habe ich hier getan: 

 

Und nach der verstrichenen Zeit nicht bereut. Wird behandelt wie Lack sowohl beim Waschen wie beim Pflegen. Ich finde sogar, daß es besser zu waschen ist als Lack, irgendwie haftet Dreck nicht so gut wie an echtem Lack. Sieht aus wie Lack und hat die Qualität, die der Lackierer (Sprühfolienaufspritzer ...) schafft. Nur ist die Widerstandsfähigkeit gegen Steinschlag extrem viel höher. Beim MF3 ist ab etwa Tempo 200 Feierabend, Treffer kann die Folie oberhalb dieses Tempos auch nicht mehr verdauen. Ich hatte eine einzige Parforcefahrt nachts auf leerer Autobahn über etwa 150 km - und die Steinschlagschäden waren verdoppelt. Alleine auf dieser kurzen Strecke!

Bleibe ich im zivilen Bereich bis 180 km/h - kommt fast kein neuer dazu.

Cardip (der Betrieb, bei dem ich arbeiten ließ) gibt eine Lebensdauer von sieben Jahren an. Klebefolie hält max. um die fünf. Die Sprühfolie hält bei Pflege aber auch länger. Denn: Sie hält OHNE Kleber alleine durch Adhäsion. Läßt sich also viel leichter rückstandsfrei entfernen.

Die Form des MF3 ist da unerbittlich, leider. Sieht man auch gut an Frontscheiben, die älter als 60.000 km sind und nicht nur Innenstädte gesehen haben. Das Ausmaß kannst Du oben an dem kleinen schwarzen Ring um die Fernscheinwerfer erkennen. Etwa in der Breite der "Lichtschächte" zieht sich der Sektor größter Empfindlichkeit über die Front.

Markus

 

bearbeitet von 806
double-p
Geschrieben

Sehr untypisches Carfriday Video von der Nordschleife:

 

Finde ich sehr gut, dass quasi alle daheim geblieben sind und sich wahrscheinlich mit Dingen wie '806' beschaeftigt haben.

 

Kurzfassung: in den letzten 30 Sekunden entlang der D.H. alles leer, wo sonst am Carfriday einfach nur "Stau" ist.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Für alle welche dem @IronMichl parole bieten wollen, sehr gute Qualität für kleines Geld. Diese Maschine bewährt sich schon lange. Da macht man nichts falsch. Grüße Dany
       
      https://www.cleandot.de/liquid-elements-t2000-v3-all-in-one-premium-set-8059

×
×
  • Neu erstellen...