Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

F1 Saison 2020

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Das sind die vorläufigen Termin.

 

8DDACBD8-A7E8-4B67-AEA1-258AD83D352F.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

erstmalig seit 1985 wieder in zandfoort!

 

bin gespannt, wie sich die bis dahin umgebaute strecke fährt. den verantwortlichen vor ort nach muss lediglich die einfahrt zur start-ziel-gerade umgebaut werden, sie soll (stark?) überhöht angelegt sein. ansonsten ist die strecke in den dünen wegen der natur ja nicht ausbaufähig. sie ist im ersten abschnitt nach der tarzanbocht ja recht eng, in kurve 2, 3, und vor allem 4 wird es spannend wenn mehrere autos zuerst rein wollen!

 

übrigens, der erste f1 sieger dort war 1952 ascari, der letzte 1985 niki lauda.

bearbeitet von Ultimatum
F40org
Geschrieben

5. April - Vietnam ?? 

Ultimatum
Geschrieben
vor 35 Minuten schrieb F40org:

5. April - Vietnam ?? 

sehr exotisch. wo wird das sein? vielleicht sehen wir uns das mal an. 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Tilke Strecke bei Hanoi - könnte interessant werden mit langsamen Ecken und mittelschnellen Kurven. 

bearbeitet von Andreas.
netburner
Geschrieben

Die bisherige Übersicht der Fahrer und Teams:

 

Mercedes-AMG Petronas F1
44 - Lewis Hamilton
77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

16 - Charles Leclerc


Aston Martin Red Bull Racing (Honda)
33 - Max Verstappen
23 - Alexander Albon (?)

Racing Point Force India F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez
18 - Lance Stroll

 

Renault Sport F1 Team
3 - Daniel Ricciardo
31 - Esteban Ocon

 

Alfa Romeo F1 Team (Ferrari)
7 - Kimi Räikkönen
36 - Antonio Giovinazzi (?)
27 - Nico Hülkenberg (?)
9 - Marcus Ericsson (?)

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen

 

AlphaTauri (Honda) (vormals Toro Rosso)
26 - Daniil Kvyat
10 - Pierre Gasley
 

McLaren F1 Team (Renault)

4 - Lando Norris

55 - Carlos Sainz jr

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)
63 - George Russell
?? - Nicholas Latifi (?)
27 - Nico Hülkenberg (?)

netburner
Geschrieben

Team-Fahrer-Paarungen 2020 (Stand 12.11.2019)

Mercedes-AMG Petronas F1
44 - Lewis Hamilton
77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

16 - Charles Leclerc


Aston Martin Red Bull Racing (Honda)
33 - Max Verstappen
23 - Alexander Albon

Racing Point F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez
18 - Lance Stroll

 

Renault Sport F1 Team
3 - Daniel Ricciardo
31 - Esteban Ocon

 

Alfa Romeo F1 Team (Ferrari)
7 - Kimi Räikkönen
36 - Antonio Giovinazzi

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen

 

AlphaTauri (Honda) (vormals Toro Rosso)
26 - Daniil Kvyat
10 - Pierre Gasley
 

McLaren F1 Team (Mercedes-AMG)

4 - Lando Norris

55 - Carlos Sainz jr

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)
63 - George Russell
?? - Nicholas Latifi (?)

F40org
Geschrieben

Leclerc MUSS 2020 Champion werden. Das könnte die drohende Verpflichtung von Mimimi für 2021 verhindern. Ich will mir den Typ einfach nicht in rot vorstellen müssen. 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
F40org
Geschrieben

So, für 2020 haben wir jetzt ein neues F1-Logo!

IMG_0728.JPG

AronCanario
Geschrieben
Am ‎14‎.‎12‎.‎2019 um 09:09 schrieb F40org:

Leclerc MUSS 2020 Champion werden. Das könnte die drohende Verpflichtung von Mimimi für 2021 verhindern. Ich will mir den Typ einfach nicht in rot vorstellen müssen. 

Nächstes Jahr werden die psychologischen Spiele um die 2021-er Cockpits sehr früh beginnen.

Mimimi und MV33 werden recht schnell herausfinden wie sich die Performance diverser Rennställe entwickelt und deshalb das Fahrerkarussel für 2021 in Gang setzen .......

 

AronCanario
Geschrieben (bearbeitet)

Das es so schnell geht habe ich nicht erwartet,

MV33 hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben,

ich hoffe das dieser Vertrag eine Ausstiegsklausel beinhaltet,

z.B. er muss bei RedBull mindestens 80% der Punkte des führenden Fahrers in der aktuellen WM erreichen, hat er diese am Saisonende nicht kann er RedBull verlassen.

 

Der Typ ist in einem Siegerauto absolut reif für den Titel, ich würde ihn 2020 sehr gerne um diesen kämpfen sehen ..........

bearbeitet von AronCanario
Kurt_Kroemer
Geschrieben
Am 1.1.2020 um 16:59 schrieb F40org:

So, für 2020 haben wir jetzt ein neues F1-Logo!

IMG_0728.JPG

Sieht doch stark nach AIDS-Sympathielogo aus. F und 1 erkenne ich da nicht.

 

Caremotion
Geschrieben
Am 14.12.2019 um 09:09 schrieb F40org:

Leclerc MUSS 2020 Champion werden. Das könnte die drohende Verpflichtung von Mimimi für 2021 verhindern. Ich will mir den Typ einfach nicht in rot vorstellen müssen. 

Bei einem bin ich mir ja sicher... Wenn jemand das Team verlässt dann ist es Vettel. Ich denke nicht mal, dass dies von Ferrari ausgehen wird aber Vettel konnte noch nie mit nem Starken Teamkollegen umgehen. 

 

Ich denke allerdings das Ferrari auch 2020 am Schluss gegen Mercedes das nachsehen hat. 

vor 6 Stunden schrieb AronCanario:

Das es so schnell geht habe ich nicht erwartet,

MV33 hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben,

ich hoffe das dieser Vertrag eine Ausstiegsklausel beinhaltet,

z.B. er muss bei RedBull mindestens 80% der Punkte des führenden Fahrers in der aktuellen WM erreichen, hat er diese am Saisonende nicht kann er RedBull verlassen.

 

Der Typ ist in einem Siegerauto absolut reif für den Titel, ich würde ihn 2020 sehr gerne um diesen kämpfen sehen ..........

Eine Ausstiegsklausel war 2019 schon dabei. Also wird diese auch 2020 implementiert sein.... 

master_p
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb Kurt_Kroemer:

Sieht doch stark nach AIDS-Sympathielogo aus. F und 1 erkenne ich da nicht.

 

Da sollen auch nicht F und 1 erkennbar sein. Die Wiedererkennbarkeit ergibt sich aus dem besonderen Font - jeder, der diesen Font kennt, wird das mit dem Formel 1-Logo assoziieren. Das Logo soll die "70" darstellen, für 70 Jahre Formel 1. Das wird sicherlich nur ein Jubiläums-Logo für diese Saison sein und nicht das komplett neue Logo für immer.

AronCanario
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb Caremotion:

Ich denke allerdings das Ferrari auch 2020 am Schluss gegen Mercedes das nachsehen hat. 

 

klar haben sie das Nachsehen,

die Roten sind nach wie vor nicht strukturiert, die ziehen einfach nicht gemeinsam am Strang, machen bei den Boxenstrategien zu viele Fehler und sind deshalb 2020 noch kein Weltmeisterteam.

Die lernen auch nicht schnell genug aus ihren Fehlern, ich hoffe allerdings  das die das schnellstens ändern werden ...........

F40org
Geschrieben

Italiener an Schlüsselstellen ist immer etwas "problematisch" 

Kurt_Kroemer
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb master_p:

Da sollen auch nicht F und 1 erkennbar sein. Die Wiedererkennbarkeit ergibt sich aus dem besonderen Font - jeder, der diesen Font kennt, wird das mit dem Formel 1-Logo assoziieren. Das Logo soll die "70" darstellen, für 70 Jahre Formel 1. Das wird sicherlich nur ein Jubiläums-Logo für diese Saison sein und nicht das komplett neue Logo für immer.

Danke für die Antwort.

Da merke ich doch wieder, wie wenig mich diese Kommerzrundreisen überbezahlter Chauffeure noch interessiert.

F40org
Geschrieben

Heute um 18:30 Präsentation des neuen Hoffnungsträgers 

EAAC2090-1B1A-44A4-A7B6-8EF676D67053.jpeg

skr
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb F40org:

Heute um 18:30 Präsentation des neuen Hoffnungsträgers

Kommt Hamilton also doch? :lol2:

  • Gefällt mir 1
  • Haha 10
  • Traurig 1
AronCanario
Geschrieben

Hamilton präsentiert den neuen SF1000 ?

Ist ja geil !

Andreas.
Geschrieben

 

Luimex
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb F40org:

 

EAAC2090-1B1A-44A4-A7B6-8EF676D67053.jpeg

übrigens

 

SF 1000 da Ferrari in dieser Saison den 1000sten Grand Prix fährt......

F40org
Geschrieben

Das Auto für den 17. Titel 😎

B7C2839D-E8D6-418C-BC7B-0BF1855D7A5D.jpeg

AronCanario
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb F40org:

Das Auto für den 17. Titel 😎

B7C2839D-E8D6-418C-BC7B-0BF1855D7A5D.jpeg

wer´s glaubt ............

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo
       
      ich habe mir ein Modena 360 Bj 2000 gekauft mit 54tkm aus 1.Hand. Meine Frage ist, kann ich die F1 Kupplung (kein Schalter) entlüften, ohne dass ich ein OBD Tester habe ? Den Clutch block wolle ich entlüften, weil meiner meiner Meinung nach Hart schaltet.  Wenn ich am Kupplungsblock den Entlüftungsnippel öffne und meine Frau die Zündung einschaltet, wodurch die Pumpe des F1 Getriebes anläuft - reicht dies aus, um den Block zu entlüften?
       
      Außerdem hängt meiner bis 2500 U / Min unsauber am Gas - auch ist der Leerlauf unschön. Es klingt so, als wenn eine oder zwei Zündspulen defekt sind (find ich). Ich habe ersteinmal neue Zündkerzen für 210 Euro bestellt...
       
      Ich komme aus Bielefeld und wenn jemand hier in der Näher mit einem SD2 Tester oder X431 wohnen würde, wäre ich glücklich mal vorbeikommen zu dürfen.
       
      und noch eine Frage... welchen Tester habt ihr so, der sensoren auslesen kann, und auch z.Bsp. die F1 Hydro entlüften kann.. X431 ? Ist es korrekt dass man dafür 900 euro hinblättern muss ? Gibt es was günstigeres ?
       
      Viele Grüße, Michael
    • Hallo,
      hat jemand evtl. einen vernünftigen Scan von einem COC von einem Ferrari 360 Modena F1 ?
       
      Ich habe seit Wochen Ärger um einen 360er anzumelden.
       
      Danke im Voraus, wenn jemand helfen kann / mag.
       
    • Der Wahnsinn...
      Ich bin echt froh, dass die F1 wesentlich sicherer geworden ist. 
       
      https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/gp-san-marino-1994-schwarze-wochenende-imola/
       
    • Wird er gehen? Angebot scheint verlockend zu sein.
       
      https://www.formel1.de/news/news/2020-03-27/schriftliches-angebot-toto-wolff-bald-ceo-und-aktionaer-von-aston-martin?cmf=1&utm_source=FB-F1DE&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbf1de-m-%2Fnc%2F120068%2F_-_
       
      Bei Ferrari war damals auch Schluss als Ross Brawn ging.

×
×
  • Neu erstellen...