Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Die neue Alfa Giulia


Empfohlene Beiträge

vor 12 Stunden schrieb ilTridente:

und selbst Kühlwassertemperaturanzeige haben nur noch die Wenigsten

...Ich erinnere mich noch an herrliche Zeiten, als die entsprechenden Rundinstrumente mit Olio und Acqua beschriftet waren. 

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 343
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    57

  • Svitato

    19

  • tollewurst

    19

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    F40org 57 Beiträge

  • Svitato

    Svitato 19 Beiträge

  • tollewurst

    tollewurst 19 Beiträge

Beste Beiträge

tollewurst

F40org

Ich würde ihn nehmen 

marc-29

Moin, ich sage mal so..   FahrKomfort hat die Gulia mehr, das mag auch an 21 Zoll am GLC gelegen haben (nur 19 an der gulia) Ausgewogener ist die gulia, kein scherz.. sie ist total leis

vor 18 Stunden schrieb JaHaHe:

Das ganze hängt ja auch immer davon ab, ob das Auto vernüftig warm und vor allem auch kalt gefahren wird. Allerdings darf man sowas in unserer Vollkaskogesellschaft wahrscheinlich nicht mehr vom Kunden erwarten!

Ich sehe das mit der Vollkaskogesellschaft auch so, allerdings kann ich doch wohl in der heutigen Zeit ein bischen mehr von den Automotive Ingenieuren erwarten und verlangen, das solche Fehler bzw. Notwendigkeiten bei Weiterentwicklung der heutigen Motoren / Fahrzeugen berücksichtigt werden. Die Giulia ist doch kein Exot, sondern ein Alltagstaugliches Fördermittel. Wäre ja ein Jammer wenn mir der Verkäufer beim Kauf eines €80,000 teurem Serienprodukt sagt ich darf das und das nicht, und immer schön warm und kalt fahren da unsere Entwicklung noch nicht so weit ist :huh:

Man darf doch als Alfa Kunde heutzutage erwarten das auch diese Marke fehlerfreie Fahrzeuge auf den Markt bringt, oder ?

Aber wie die Realität und Erfahrungswerte dann wirklich aussehen werden wir wohl erst in ein paar Jahren sehen.

vor einer Stunde schrieb Crocket:

 

Man darf doch als Alfa Kunde heutzutage erwarten das auch diese Marke fehlerfreie Fahrzeuge auf den Markt bringt, oder ?

 

Wieso stellst du gerade an Alfa so hohe Ansprüche? Da wären sie ja die Ersten.

  • Gefällt mir 1

Der V6 ist soweit ich weiss eine Ableitung des California Turbomotors, sollte somit schon dem Stand der Technik für Sportturbos entsprechen und keine grüne Wiese bzgl. Erfahrungswerte der Belastbarkeit sein. Die Aufladung ist höher, aber auch nicht viel höher als beim aktuellen M3-Motor. Ich würde erwarten daß Ferrari das stabil hinbekommen hat, und ich glaube auch nicht daß sie sich die Blöße gegeben haben an der Substanz zu sparen.

 

vor 1 Stunde schrieb Crocket:

Man darf doch als Alfa Kunde heutzutage erwarten das auch diese Marke fehlerfreie Fahrzeuge auf den Markt bringt, oder ?

Aber wie die Realität und Erfahrungswerte dann wirklich aussehen werden wir wohl erst in ein paar Jahren sehen.

 

Also, ich habe mit meinem 159er die letzten 10-Jahre, null aber auch null Probleme gehabt.

Von daher kann ich guten Gewissens behaupten, Alfa ist Fehlerfrei....

 

Bzgl. Motorschäden.

Beim 2.0er TS gabs die, trotz 10w60, Füllung :)

Bei der M-GMBH, wenn die "Motoren" so Standfest sind, wieso muss der V10 bei ~100.tsd km komplett

revidiert werden, wenn er so "haltbar" ist ?  ;)

 

@ AMC : nu ja, aber einen Ferarri ist kein Daily-Driver und der Großteil geht eh "sorgfältiger"  mit ihm um

als mit einem "Alltags-Auto".

Daher bin ich mal gespannt, wann die ersten "Schreckensmeldungen" in der Auto-Blöd über den

2.9er V6 auftauchen :)

 

Grüße

Nein das darf man nicht erwarten. Technik ist Technik und bei bestimmten Dingen werden Wunder erwartet. Klar kann man das Auto einfach abstellen und wenn es eine elektrische Ölpumpe hat dann ist es auch nicht mehr so schlimm. Aber trotzdem ist es eine irrsinnige Belastung für das ganze Material wenn man das Auto nicht entsprechend behandelt.

Das hat auch nichts mit Entwicklung zu tun sondern mit dem engstirnigem Denken der Vollkaskogesellschaft in der jeder denkt er ist der King und das muss doch gefälligst gehen.

 

vor einer Stunde schrieb guzzi97:

@ AMC : nu ja, aber einen Ferarri ist kein Daily-Driver und der Großteil geht eh "sorgfältiger"  mit ihm um

als mit einem "Alltags-Auto".

Daher bin ich mal gespannt, wann die ersten "Schreckensmeldungen" in der Auto-Blöd über den

2.9er V6 auftauchen :)

 

 

Die meisten Autos werden gequält ohne Rücksicht auf Verluste.

  • Gefällt mir 1
vor 1 Stunde schrieb guzzi97:

Daher bin ich mal gespannt, wann die ersten "Schreckensmeldungen" in der Auto-Blöd über den

2.9er V6 auftauchen :)

 

Grüße

Da die Verkaufszahlen der Giulia Quadrifoglio anhand des relativ begrenzten Käuferkreises (wer gibt in Deutschland schon > 80k € für einen Alfa aus? Ich würde es tun aber ich bin auch kein Maßstab :P) ebenso gering ausfallen werden, dürfte es auch kaum "Schreckensmeldungen" geben.

vor einer Stunde schrieb guzzi97:

Bei der M-GMBH, wenn die "Motoren" so Standfest sind, wieso muss der V10 bei ~100.tsd km komplett

revidiert werden, wenn er so "haltbar" ist ?  ;)

Ich weiss zwar nicht warum das auch nur entfernt etwas mit diesem Thread zu tun - es ist ja noch nicht einmal ein Turbomotor - aber die Motoren müssen nicht "komplett revidiert" werden. Es ist sinnvoll bei ca. 100 TKM ihnen neue Lagerschalen zu spendieren, das machen Spezialisten ohne Motorausbau von unten für einen guten Tausender. Im Rahmen der Gesamtunterhaltskosten von Hochdrehzahl-Motoren ist das läppisch. Eher ein Thema ist das Getriebe das man auch weniger beeinflussen kann.

 

vor einer Stunde schrieb guzzi97:

@ AMC : nu ja, aber einen Ferarri ist kein Daily-Driver und der Großteil geht eh "sorgfältiger"  mit ihm um

als mit einem "Alltags-Auto".

Wenn die Kunden glauben daß die Giulia Quadrifoglio ein 08/15 Daily-Driver ist und sie so behandeln wie einen Dienstwagen-Treter, dann werden sie eben im Lauf der Zeit ein paar Überraschungen erleben - auch bei der Kostenstruktur der Ersatzteile. Ist überall das gleiche.

vor 2 Stunden schrieb Max A8:

Da die Verkaufszahlen der Giulia Quadrifoglio anhand des relativ begrenzten Käuferkreises (wer gibt in Deutschland schon > 80k € für einen Alfa aus? Ich würde es tun aber ich bin auch kein Maßstab :P) ebenso gering ausfallen werden, dürfte es auch kaum "Schreckensmeldungen" geben.

Da sei dir nicht zu sicher, auf die Quadrifoglio gibt es inzwischen wohl eine richtige Warteliste, während die normalen Motorversionen der Giulia relativ zeitnah geliefert werden können.

  • Gefällt mir 1
Am 18.9.2016 um 18:02 schrieb Philippr:

IMG_0194.JPG

 

In ganz seltenen Fällen heisse ich Jeans & T-Shirt gut.

 

vielleicht sollte man es nochmals in einem Leinenanzug probieren. Es sähe besser auch und leichter ist es auch! Beim Rennfahren zählt bekanntlich jedes Gramm. 

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815

Wenn ich micht genau hinschaue, dann denke ich für einen Bruchteil einer Sekunde immer erst einen BMW.

Hm.....aber ein sehr schönes Design für diese Klasse.

  • Gefällt mir 2
  • 2 Monate später...
  • Mitglieder
WuerttRene

Wenn es jetzt noch vernünftige Kauf- oder Leasingkonditionen, kompetente Verkäufer ohne "Alfa-Brille" ein brauchbares Werkstattnetz und auch nur annähernd fixe Liefertermine gäbe wäre die QV kein uninteressantes Spielzeug.

  • Gefällt mir 2
  • 2 Monate später...

Weiß jemand ob und ab wann man auch Soderleder und Sonderlackierung bei der QV bestellen kann? Der Händler sagt wirds nicht geben, nur glaub ich ihm nicht.

Ich kann nur sagen, dass ich jetzt von zwei Händlern gehört habe, dass die Quadrifoglio-Version mit manuellem Getriebe vermutlich im Frühjahr/Sommer ersatzlos aus dem Programm fällt mangels Nachfrage. Finde ich schade, bin ich schon gefahren, macht echt Laune.

vor einer Stunde schrieb netburner:

...die Quadrifoglio-Version mit manuellem Getriebe vermutlich im Frühjahr/Sommer ersatzlos aus dem Programm fällt mangels Nachfrage

das wäre ja somit der ultimative Tip für eine Wertanlage ! :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...