Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Endlich ausgeliefert - Mercedes AMG GT Black Series Project ONE Edition


Empfohlene Beiträge

biturbo i
vor 22 Stunden schrieb california:

Erspare Dir nun weitere Angriffe und Kommentare gegen mich und laß es einfach mal gut sein!

Hierzu hatte ich mich ja schon in diesen Thread entsprechend geäußert:

 

Am 23.7.2021 um 00:24 schrieb biturbo i:

Hiermit ist das Thema für mich erledigt und ich werde kein weiteres Öl ins Feuer gießen.

Die nachfolgenden Aussagen dienen daher lediglich zur Objektivierung der folgenden Aussagen:

 

vor 22 Stunden schrieb california:

Deshalb bin ich Dir auch keine Rechenschaft schuldig, wenn ich in einem öffentlichen Forum meine Privatsphäre schützen möchte und nicht öffentlich mitteile, ob ich privat in München, Buxtehude, Feldafing oder Kleinkleckersdorf wohne.

Da bin ich Deiner Meinung. Nur hatte ich diese Frage gar nicht aufgeworfen. Ich hatte vielmehr thematisiert, dass der Beitrag, in dem diese Frage aufgeworfen wurde, gelöscht wurde obwohl der Beitrag selbst keinerlei datenschutzrechtlichen Inhalt hatte. Das Du Deine Foto nachträglich ausgetauscht hast, ist hingegen vollkommen in Ordnung. Hätte ich an Deiner Stelle auch gemacht.

 

vor 22 Stunden schrieb california:

Allein den Betrag von einem anderen Tread, als ich einem User Tipps für den Verkauf seines Sportwagens gegeben habe, hier in diesen Tread zu kopieren und mich abwertend als "selbsternannten Fotokünstler" zu bezeichnen, war völlig daneben. Wie Du siehst, gefallen meine Fotos zahlreichen Usern und selbst das spontan beim Putzen meiner Garage anfertigte "Gruppenfoto" bei trüben Wetter von einem Teil meiner kleinen Sammlung erfüllt vielleicht nicht deinen Qualitätsanspruch, aber für einen spontanen Schnappschuß bei meiner Garage reicht es...

Das war in der Nachbetrachtung in der Tat daneben und würde ich so nicht mehr machen. Ursprünglich hatte ich dies zugegebenermaßen etwas ironisch nur mit dem Kommentar „q.e.d.“ versehen. Die Erklärung fand erst auf explizite Nachfrage, in der das Wort Künstler fiel, statt. Ich hoffe, Du nimmst meine Entschuldigung hiermit an.
 

vor 22 Stunden schrieb california:

Fakt ist, dass Du es seit Monaten regelrecht auf mich abgesehen hast, mich disst oder beleidigst, wo immer es für Dich möglich ist.

 

Ich habe bisher nie irgendwas gegen deine schon seit Monaten andauernden und von Neid geprägten Kommentare gesagt, aber irgendwann reicht es mir mal...

Ich habe mir hierzu nochmal die Mühe gemacht und nach meinen Beiträgen gesucht. Dabei bin ich insgesamt genau auf folgende fünf Beiträge gestoßen:

Am 15.12.2020 um 07:20 schrieb biturbo i:

Und Deine ständige Betonung auf „uns Project ONE Kunden“ ebenso. 

Dies war eine Reaktion auf einem Beitrag von Dir gegenüber einem anderen User.

Am 16.12.2020 um 07:31 schrieb biturbo i:

Genau so ist es. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich mit meiner Aussage ausdrücken. Und es gibt bestimmt auch Project ONE Kunden, die ein anderes Selbstverständnis als Du haben. Deshalb vielleicht künftig mehr im Singular als im Plural schreiben, wenn sich die Vorfreude nicht anders bändigen lässt. 😉 Und jetzt am Besten wieder zurück zum Thema.

Dieser Beitrag stand in zeitlichen Kontext und sollte der Klarstellung meiner Kritik dienen.

Am 16.12.2020 um 22:45 schrieb biturbo i:


Du scheinst ja in Deiner Jugend ziemlich gehänselt worden zu sein. Jemand, der schon immer über Geld verfügt hat, würde sich über sowas doch gar nicht aufregen und derart unbeholfen argumentieren. Erinnert mich etwas an die Umgangsformen von Herrn Trump, der ja leider oder gerade deshalb immer noch eine große Anhängerschaft hat.

Dieser Beitrag war eine Reaktion auf einen Beitrag von Dir gegenüber einem anderen User.

Am 16.2.2021 um 21:26 schrieb biturbo i:

Sorry, wenn ich einige AMG Project ONE Fans jetzt vielleicht verärgere... Aber das rot/graue Teil hier ist echt eine Prollkiste. Damit würde ich nicht mal nachts zum Briefkasten fahren. 😉

Hier hatte ich exakt Deine Wortwahl zitiert, die Du zuvor gegenüber einem Bild mit einem Lamborghini verwendet hattest.

Am 27.2.2021 um 21:52 schrieb biturbo i:

Jetzt hast Du meine Neugierde geweckt. Da Du ja dann die Zuteilungskriterien zu kennen scheinst und diese mittlerweile gelaufen ist, sollte es ja kein Problem sein, etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern und das Forum daran teilhaben zu lassen. Natürlich nur sofern hierzu kein Stillschweigeabkommen unterzeichnet werden musste.

Diese Frage war ernst gemeint und interessiert mich immer noch. Allerdings hattest Du nie darauf geantwortet.

 

Abschließend möchte ich nochmal klarstellen, dass das Ganze in keinster Weise mit irgendwelchen Neiddebatten zu tun hat. Wie Du vielleicht weißt, bin ich selber „Certified Owner“. Allerdings haben es mir eher die Modelle der Achziger und frühen Neunziger angetan. Soll heißen, selbst, wenn mir jemand einen neuen Ferrari 812 oder F8, Lamborghini Urus oder meinetwegen auch einen AMG GT BS oder ONE vor die Türe stellen würde, würde ich diesen sofort verkaufen und mir stattdessen einen 288 GTO und/oder einen Lamborghini Countach LP 400 Periskop kaufen. Und diejenigen, die mich persönlich kennen, können das bestätigen.

 

In diesem Sinne möchte ich hiermit schließen, und würde mich freuen, Dich idealerweise mal bei einem der nächsten WWF bei Luimex persönlich kennen zu lernen, damit wir das Kriegsbeil begraben können. 😉

 

Denn ein paar Gemeinsamkeiten haben wir ja doch. Wir haben beide in unserer Jugend „ich heirate eine Familie“ und „Schwarzwaldklinik“ und später dann „Basic Instinct“ gesehen. 😉

 

Viele Grüße,

Werner

 

  • Gefällt mir 10
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 101
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • california

    16

  • BWQ

    8

  • F40org

    7

  • biturbo i

    7

Aktivste Mitglieder

  • california

    california 16 Beiträge

  • BWQ

    BWQ 8 Beiträge

  • F40org

    F40org 7 Beiträge

  • biturbo i

    biturbo i 7 Beiträge

Beste Beiträge

california

Seit kurzem ist nun mein AMG GT Black Series Project ONE Edition auch ausgeliefert und ich habe schon die erste längere Ausfahrt hinter mir. Tolles Auto und von den Fahreigenschaften erinnert er mich

california

Sei Dir sicher, dass mache ich wirklich! 😃 Nachdem hier insbesondere zwei User wohl einen hohen Wissensdurst haben, wird von mir hierzu auch noch eine Stellungnahme/Erläuterung kommen. Ich war bis heu

california

Wie versprochen, möchte ich nochmal kurz auf die diversen "Ausführungen" des Users @biturbo i eingehen. Meine Frau meinte vorhin, "ich solle einfach drüber stehen, es gebe in solchen Foren immer irgen

california

Ohne auf deine einzelnen Punkte jetzt eingehen zu wollen, denke ich, weißt Du, dass einige Punkte in der Vergangenheit von Dir nicht i.O. waren. Deine jetzigen Formulierungen, insbesondere der vorletzte Absatz, stehen völlig im Gegensatz zu deinen bisherigen „Angriffen“. Sorry, aber ich habe daher das Gefühl, dass hier „jemand“ im Hintergrund Dir dazu geraten hat. Ist mir aber letztlich auch egal. Es freut mich jedenfalls, dass deine Reaktion nun so erfolgt ist. Nach deinen Äußerungen letzte Woche hatte ich schon wieder mit dem nächsten Vorwurf gerechnet...

 

Unabhängig davon liegt mir Streit völlig fern und ich freue mich, hier nach nunmehr fast 10 Jahren Mitgliedschaft weiterhin interessante Beiträge lesen zu dürfen. 

 

Für ein Kennenlernen bei einem WWF bei Luimex spricht somit grundsätzlich nichts dagegen. Und ja, deine erwähnten Filme habe ich in der Tat damals in der Jugend gesehen. Bis heute ist Basic Instinct wahrscheinlich so ziemlich der einzigste Film, bei dem die Zeitlupe am Videorecorder bei männlichen Zuschauern die meist genutzte Funktion war/ist... 😉

  • Gefällt mir 3
  • Haha 2
biturbo i

Ich habe meine Beiträge bisher immer ohne fremde Hilfe/Zutun verfasst und werde dies auch künftig tun. Wenn wir uns jetzt noch darauf einigen könnten, dass auch Du nicht unfehlbar bist und Vieles ab und an eine nicht geplante Eigendynamik entwickelt, ist alles gut. 😉

  • Gefällt mir 5
Daniel Düsentrieb

die letzten Beiträge hier lesen sich doch sehr erfreulich - und zeigen, dass in Internetforen nicht nur Eskalationen, sondern auch Deeskalationen durch die richtige Wortwahl hervorragend funktionieren können   :goodposting:

 

 

Interessant auch, welche vereinigende Wirkung dem WWF von @Luimex inzwischen zugesprochen wird  :applaus:

 

LG

   Elmar

  • Gefällt mir 11
luxury_david
vor 11 Stunden schrieb URicken:

 

Ich bin zu 100% bei Deinem Post - carpassion ist tatsächlich die einzige Plattform, in der (seit 2002 hier Mitglied) wenig Neid, mehr Bewunderung und SEHR VIEL Hilfe angeboten wird. Langjährige Mitglieder wissen noch um einige Events, die aus so einer Neiddebatte entstanden sind und welche Freundschaften (Namen/Nicks möchte ich hier nicht nennen) daraus geworden sind.

Das kann ich vollständig unterschreiben. Aus meinem beruflichen Umfeld sind mir Foren aus einem anderen Themenbereich geläufig, in denen von der ersten Minute an nur gehauen und gestochen wurde, so dass es mir dort schon vor 15 Jahren bereits nach wenigen Tagen keinen Spaß mehr machte, daran teilzuhaben. Klar ist man nicht überall einer Meinung, das ist menschlich, aber hier wird zumindest zu 99% anständig miteinander umgegangen.

  • Gefällt mir 8
PoxiPower
vor 7 Stunden schrieb Daniel Düsentrieb:

Interessant auch, welche vereinigende Wirkung dem WWF von @Luimex inzwischen zugesprochen wird  :applaus:

Olympia war gestern, WWF ist heute :-))!

 

Ich warte ja auf den Tag, an dem Werner für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wird B)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 11
  • 2 Wochen später...

Ist eigentlich mittlerweile bekannt, wieviele AMG BS als One Edition und dementsprechend auch wieviele Project One nach Deutschland kommen? Mittlerweile sind mir zumindest acht Stück bekannt.

Am 10.8.2021 um 19:09 schrieb VC_Mike:

Ist eigentlich mittlerweile bekannt, wieviele AMG BS als One Edition und dementsprechend auch wieviele Project One nach Deutschland kommen? Mittlerweile sind mir zumindest acht Stück bekannt.

Wie hier im Forum schonmal erwähnt wurde hat wohl nicht jeder P One Kunde auch einen BS genommen. Daher kann man daraus nicht die Anzahl der P One Besitzer herauslesen. Aber da ich alleine schon im Süden und Südwesten ( Achse München, Stuttgart, Heidelberg) schon von über 10 P One Kunden weiß und das bei weitem noch nichtmal alle in in der gennanten Gegend sind, würde ich schätzen das es Deutschlandweit sicher an die 50 Project One geben wird. 

  • Gefällt mir 4
california

So ist es. Obwohl automatisch jeder Project One Kunde Anrecht auf einen BS hatte, gab es auch Kunden, die entweder keinen wollten oder nicht die P1 Edition, weil es diese nur in 2 Farben gibt. Wer einen weißen oder grünen BS wollte, musste auf den normalen BS ausweichen. Es gibt somit also deutlich weniger BS als P1 Edition, wie vom eigentlichen Project One. Und die Zahl max.50 Project One in Deutschland kommt hin.

Im Herbst sollen die ersten Kundenfahrzeuge ausgeliefert werden, sofern alle Chips lieferbar sind... Parallel bekommen die Kunden in der Reihenfolge ihrer Produktions-Slots die Möglichkeit auf der hauseigenen Teststrecke das Fahrzeug erstmalig fahren zu dürfen.

  • Gefällt mir 8
california

Zu deiner Information hat die ONE Edition 50.000 EUR Aufpreis gekostet, da die Autos alle von Hand lackiert werden! Hinzu kommt die sehr geringe Stückzahl, welche für Sammler interessant ist. Insofern regelt sich der Preis wie immer durch Angebot und Nachfrage... 

  • Gefällt mir 3

Ok

ich korrigiere:

Wer für eine spezielle lackierung 50k drauf zahlt hat nimmer alle latten am Zaun. 
Wer für einen gebrauchten dann auch noch dafür drauf zahlt hat also nen voll schuss.

 

Aber vielleicht bin ich auf komisch. Mir war die metallic schwarz Lackierung beim STO auch nicht 15k wert und hab die Uni schwarz genommen.

Wobei ich beim chiron das glas dach für 50k genommen habe - also hab ich auch nicht alle latten am zaun 😂😂😂 aber Raum gefühl ist dadurch top 😀

  • Haha 8
AC/DC_Gallardo
vor 14 Stunden schrieb maniac669:

Wobei ich beim chiron das glas dach für 50k genommen habe

Naja - wer sich einen Chiron kauft hat eh nicht alle Latten am Zaun oder zumindest nicht alle ganz senkrecht...

 

Aber das find ich geil :lol2: :dafuer::applaus:

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
vor 15 Stunden schrieb california:

Ist ja auch ein gefragtes Auto, mit dem sich besonders in der seltenen P-ONE Edition Geld verdienen lässt.

Passiert jetzt bei den Sternenkriegern auch nicht so häufig :D Bin auf die Marktpreisentwicklung die kommenden Jahre gespannt, ob es auch (wie beim SLS) eine kurzlebige Preis-Delle geben wird oder das Preis-Niveau konstant hoch bleibt!

  • Gefällt mir 1
california

Da es der letzte reiner Verbrenner ohne Elektroschrott ist, dürfte der aktuelle BS und besonders als seltene P1 Edition höchstwahrscheinlich sehr wertstabil bleiben. Die Fahrleistungen sind mega und aktuell hält er wohl auch den Rundenrekord auf der Nordschleife, wobei letzteres mit relativ egal ist. In der aktuellen Autozeitung Heft 16 ist einer großer Bericht mit 11 Sportwägen (SF90, 992 GT3, AM, Huracan STO, BS, GR Yaris usw.) drin, wo der BS ein sehr gutes Testergebnis einfährt und auch meine Eindrücke bestätigt. 

 

Unabhängig davon ist derzeit die Nachfrage nach sämtlichen Sportwägen ohne Hybrid sehr hoch. Um die letzten F8 haben sich bei Bestellschluss die Leute geprügelt und auch der Huracan STO verkauft sich wohl sehr gut. Gleiches gilt anscheinend für die allerletzten limitierten Aventador Ultmae Modelle, wie hier User geschrieben haben. Die Leute "decken" sich nun noch mit solchen einzigartigen Autos ein, da diese in ein paar Jahren mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit steigen werden- da "von hinten" nix mehr nach kommt...  

  • Gefällt mir 3

Wertsteigerung ist hoffentlich nebensächlich - die Autos zu fahren ist ja das, was den Wert darstellt und den Preis "erstattet".
So ein GT3 (oder andere der genannten letzten ihrer Art) ungefahren in der Garage würde mich unglücklich machen.

Noch unglücklicher, als keinen in der Garage zu haben - und das ist schon mehr als unglücklich genug. ;)

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
vor 45 Minuten schrieb california:

Die Leute "decken" sich nun noch mit solchen einzigartigen Autos ein, da diese in ein paar Jahren mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit steigen werden- da "von hinten" nix mehr nach kommt...  

 

Ich vermute, dass mehr als 50% der Leute sich eindecken, um alle ein fettes Stück vom Kuchen vom derzeiten Marktgeschehen abzubekommen. Sprich, die Autos werden innerhalb der Haltefrist verkauft (egal was der Hersteller danach macht, X Euro Gewinn ist mehr wert) oder kurz danach. Da wird auch nicht mit den Autos gefahren....

Denen gehts nicht ums Auto oder um die Fahreigenschaften, den gehts um möglichst viel Geld. Wichtig ist aber die schnelle NS Zeit, oder die Erwähnung in der Fachpresse...das steigert den Wert.

 

Egal ob mit oder ohne Hybrid.....das wird beim Ferrari 296 etc. genauso ablaufen....

 

Und wenn ich so mitbekommen, welche Diskussionen die Händler dann mit dem Werk haben, wenn ein Auto irgendwo anders zum Verkauf wieder auftaucht, kann ich manchen Unmut der Händler auch verstehen.

 

Dazu kommt noch, dass die Hersteller/Händler in der Vergangheit immer wieder haben verlauten lassen, dieses und jenes Modell ist jetzt auch das letzte Auto ohne Hybrid oder nur Sauger etc.! Und dann kam es wieder anders....war beim Aventador SV so, war beim 991 GT3 so etc.....mal schauen, wann es wirklich soweit ist. :wink: Irgendein Sondermodell wird es schon wieder schaffen...

 

  • Gefällt mir 4
Am 12.8.2021 um 19:56 schrieb ChrisM612:

Wie hier im Forum schonmal erwähnt wurde hat wohl nicht jeder P One Kunde auch einen BS genommen. Daher kann man daraus nicht die Anzahl der P One Besitzer herauslesen. Aber da ich alleine schon im Süden und Südwesten ( Achse München, Stuttgart, Heidelberg) schon von über 10 P One Kunden weiß und das bei weitem noch nichtmal alle in in der gennanten Gegend sind, würde ich schätzen das es Deutschlandweit sicher an die 50 Project One geben wird. 

Danke dir nochmal! Ich war aus unerfindlichen Gründen in dem Irrglauben, das vom One unter 100 Stück gebaut werden sollen. Bei 275 Exemplaren kommt die Schätzung mit 50 Fahrzeugen für den Deutschen Markt schon recht gut hin. Ergibt auch Sinn, eine kleinere Stückzahl als die 275 wäre wohl kaum tragbar.

  • Gefällt mir 2
Am 17.8.2021 um 12:26 schrieb california:

Da es der letzte reiner Verbrenner ohne Elektroschrott ist, dürfte der aktuelle BS und besonders als seltene P1 Edition höchstwahrscheinlich sehr wertstabil bleiben. Die Fahrleistungen sind mega und aktuell hält er wohl auch den Rundenrekord auf der Nordschleife, wobei letzteres mit relativ egal ist. In der aktuellen Autozeitung Heft 16 ist einer großer Bericht mit 11 Sportwägen (SF90, 992 GT3, AM, Huracan STO, BS, GR Yaris usw.) drin, wo der BS ein sehr gutes Testergebnis einfährt und auch meine Eindrücke bestätigt. 

 

Unabhängig davon ist derzeit die Nachfrage nach sämtlichen Sportwägen ohne Hybrid sehr hoch. Um die letzten F8 haben sich bei Bestellschluss die Leute geprügelt und auch der Huracan STO verkauft sich wohl sehr gut. Gleiches gilt anscheinend für die allerletzten limitierten Aventador Ultmae Modelle, wie hier User geschrieben haben. Die Leute "decken" sich nun noch mit solchen einzigartigen Autos ein, da diese in ein paar Jahren mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit steigen werden- da "von hinten" nix mehr nach kommt...  

 

du klingst a bissl als ob du hier irgendwie auf Wertsteigerung wettest/hoffst.

Ich sehe die chance auf einen mittelfristigen Werterhalt oder gar Wertzuwachs bei deinem BS One edition (der ja leider nix anderes ist als nen BS mit anderer lackierung) genauso hoch wie die normale BS oder auch bei meinem Huracan STO an: gegen Null.

 

Da sollte man schon realist bleiben. Letzter Verbrenner ist auch so ne sache - schaun wir mal ob das wirklich stimmt. 
 

Autos sind zum fahren und Spass haben da, schön wenn man dabei nicht zu viel geld verennt. Ansonsten spass haben:

Hier der erste Reifensatz vom meinem Pursport 😂

 

 

156897C6-D16E-4934-9FD3-4E026E1D96CE.jpeg

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
  • Wow 1
  • Verwirrt 1
california
Am 16.8.2021 um 19:00 schrieb ChrisM612:

In der Motorworld München steht schon ein schwarzer P One Edition zum Verkauf.

 

Der gehört dem Besitzer der Motorworlds und steht meines Wissens nicht zum Verkauf, vielleicht wenn der Preis passt-wie sooft im Leben.

Wenn du junge Generation nix mit Verbrennungsmotoren anfangen kann wird der Preis in 10-20 Jahren für diese Fahrzeuge gegen Schrottwert gehen.

So wie es den Briefmarkensammler und den Modelleisenbahnfreunden erging.

Nur denjenigen, die Spaß an ihrem Hobby haben kann das egal sein.

Deshalb... 

Autos einfach fahren

  • Gefällt mir 2
  • Verwirrt 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...