Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Der Freundliche will mir keinen Ferrari verkaufen


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe noch gar keinen Ferrari, aber bereits Probleme damit.

Irgendwie tut es mir auch leid, dass mein erster Post einer mit Meckern ist!

 

Vor Jahren hatte ich mir mal einen 458 geliehen. Das Auto hat mir gefallen, mich aber nicht so begeistert, dass ich mir sofort einen kaufen wollte. (Ich komme aus der 911 Turbo-Ecke.)

 

Mittlerweile steht allerdings ein 458 auf meiner Wunschliste - letzter 8er Sauger…

 

Jetzt habe ich ein Objekt meiner Begierde gefunden, komme aber nicht mit dem Freundlichen zurecht:

Am 29.3. angerufen und auch am selben Tag besichtigt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten scheint das Auto gut zu sein. Ich wollte gerne einen kleinen Rabatt aushandeln (gut 6%, also nichts Unverschämtes). Der Verkäufer wollte den Eigentümer kontakten und sich im Laufe der Woche bei mir melden, was nicht geschah.

 

7.4. angerufen und um Rückruf gebeten - nichts passiert.

 

8.4. erneut angerufen, Rückruf erfolgt: viel zu tun…sorry. Der Verkäufer versprach, seinen Kunden anzurufen und sich am 9.4. oder spätestens am 10.4. zu melden.

 

13.4. erneut angerufen, da ich nichts von ihm gehört habe. Er sagte, dass er leider noch nicht beim Eigentümer angerufen hat! Er werde das gleich tun und sich im Laufe des Tages melden. Das hat leider wieder nicht geklappt.

 

Irgendwie habe ich mittlerweile keine Lust mehr auf das Auto, bzw auf einen Kauf über das Autohaus.

(Es ist übrigens ein Händler für Ferrari in einer großen Stadt in Hessen.)

 

Was war mein Fehler? Meine Kleidung und mein Auftreten (hoffentlich) waren korrekt.

Ist die Frage nach einem Rabatt beim F-Händler ein Sakrileg?

Solch einen nachlässigen Service habe ich bisher noch in keinem Autohaus erlebt. Mein PZ ist in diesem Zusammenhang einfach perfekt. Selbst bei Audi und sogar bei Volkswagen (!) ist der Umgang mit Kunden deutlich besser.

Dass die Diven manchmal unzuverlässig sind, habe ich bereits mitbekommen. Aber die Mitarbeiter auch??

 

Nein, ich erwarte jetzt keine Lösungsvorschläge. Es musste einfach mal raus…

Euch einen sonnigen Tag

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 115
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • NCC-1701

    20

  • Italorenner

    11

  • Porto2020

    9

  • Il Grigio

    7

Aktivste Mitglieder

  • NCC-1701

    NCC-1701 20 Beiträge

  • Italorenner

    Italorenner 11 Beiträge

  • Porto2020

    Porto2020 9 Beiträge

  • Il Grigio

    Il Grigio 7 Beiträge

Beste Beiträge

matelko

Wenn Du so fragst: Doch! Er könnte dem Interessenten ja reinen Wein einschenken. Ich glaube, neumodisch heißt das "Transparenz". In dem er dem potentiellen Kunden z.B. mitteilt: "Es tut mir leid,

Siggi53

Noch ein Bild, da stand er noch im Ausstellungsraum bei der Abholung.😃

360erfreak

Lass den einfach stehen und such Dir einen anderen. Der Händler ist nicht interessiert, noch deutlicher kann er es Dir ja nicht mehr zeigen. Stell Dir vor Du kaufst dort das Auto und hast später mal w

herbstblues

hallo ,

 

würde mich bei der kongurenz umschauen und wenn es passt zuschlagen !

 

wer will woll nicht oder kann nicht als dealer...

 

gruss

Das Problem hier ist man weiß nie was noch im Hintergrund mit anderen an Verhandlungen  läuft also z.B. andere Interessenten parallel zu Dir mit höherem Preis aber noch nicht 100% sicher bzw. abgeschlossen oder Finanzierung noch in der Anfrage oder etwas in der Art  da wird der Händler dann auch gerne mal denn Plan B ( in dem Fall dich) mit Ausflüchten hinhalten. Oder der Händler verdient mit dem Auto nicht so viel und räumt dem einfach keine Priorität ein oder es ist einfach eine unzuverlässige Schlafmütze... 

  • Gefällt mir 3
360erfreak

Lass den einfach stehen und such Dir einen anderen. Der Händler ist nicht interessiert, noch deutlicher kann er es Dir ja nicht mehr zeigen. Stell Dir vor Du kaufst dort das Auto und hast später mal was dran. Wenn der schon keinen Bock zum verkaufen hat, wie soll dann erst der Service aussehen. 

  • Gefällt mir 11
Moin_der_Wolfi

Wenn das der ist, der dem Anfangsbuchstaben gleich dem Uwe ähnelt, dann würde ich sagen, das ist normal. Hab auch schon meine Erfahrung dort machen müssen.

 

Übrigens: andere Mütter haben auch schöne Töchter.

 

Lass die die Freude nicht nehmen. Suche weiter... Du findest 100% noch das Objekt der Begierde. Manchmal ist das dann besser als das, was man zuerst wollte. Inklusive Service 😎

 

Viel Erfolg und lass den Fisch an der Angel nicht weiter zappeln.

Viele Grüße aus Hamburg... da sind die Jungs mehr auf Zack.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Hallo Leute,

 

danke für euren Input.

Das, was ihr schreibt, habe ich mir auch bereits gedacht. Ich weiß, dass noch ein weiterer Interessent im Rennen ist, der wohl mehr geboten hat als ich. Aber bei Autohändlern blickt man ja nie dahinter.

 

Und natürlich bin ich heilfroh, dass es vor dem Kauf so schräg gelaufen ist. Ich möchte gar nicht wissen, wie "zuverlässig" die Werkstatt oder eine eventuelle Garantieabwicklung ist.

Eventuell tue ich der Firma unrecht, nur weil eine Schnarchnase einen neuen Kunden verprellt hat. Ich denke noch über einen Brief an die Geschäftsleitung nach, damit die über ihren Betrieb informiert sind.

 

Aber wenn ich hier weitere negativen Kommentare über diese Firma rauslese, kann mein schlechtes Gefühl nicht ganz falsch sein.

 

Könnt ihr einen Händler/Werkstatt im Umkreis von circa 100 km empfehlen? Es geht mir natürlich auch um die spätere Betreuung des Wagens.

 

Grüße

vor 25 Minuten schrieb NCC-1701:

Könnt ihr einen Händler/Werkstatt im Umkreis von circa 100 km empfehlen? Es geht mir natürlich auch um die spätere Betreuung des Wagens.

Hallo NCC,

 

wie @Moin_der_Wolfischon erwähnt hat; sollte es im Süden Hessens im schönen Frankfurt sein, dann kann ich mich Wolfi nur anschließen. Ich habe dort NUR schlechte Erfahrungen gemacht. Das ich 1994 meinen 328 nicht in FFM sondern bei einem Händler in OF gefunden habe, schien man mir dort sehr übel genommen zu haben.

 

Versuche es doch mal in Kassel bei Eberlein. Ich hatte dort erst vor Kurzem Kontakt wegen einer Classiche-Zertifizierung. Mir schien der telefonische Kontakt sehr nett, obwohl er auch "ein wenig" überheblich/desinteressiert klang!

 

Eine gute Werkstatt (sofern es nicht der Freundliche sein muss) findest Du in Butzbach bei der Firma Fehr...

Danke euch, Butzbach und Nidderau sind ja um die Ecke - das würde passen.

Jetzt fehlt nur noch das richtige Auto. 😄

 

Dabei hatte bei dem Wagen eigentlich alles gepasst: dezente Farbe, 2 seriöse Vorbesitzer, wenig km, ohne Nachlackierungen. Einzig den Lift habe ich vermisst. Braucht ihr den oft? Wobei ich eigentlich nie in Hotelgaragen mit katastrophalem Rampenwinkel fahre. 

Und die Racingsitze hätten mir besser gefallen. - Wie beurteilt ihr die Sitzqualität hinsichtlich der Bequemlichkeit und des Seitenhalts der verschiedenen Modelle?

nero_daytona

Lift ist überflüssig, habe ich noch nie gebraucht. Racing Sitze sind dagegen ein Muss, das Standardgestühl ist eine Schande für den 458.😉

  • Gefällt mir 1
AC/DC_Gallardo
vor 12 Minuten schrieb nero_daytona:

Lift ist überflüssig, habe ich noch nie gebraucht. Racing Sitze sind dagegen ein Muss, das Standardgestühl ist eine Schande für den 458.😉

 

So unterschiedlich kann das sein, bei unseren beiden Stieren war der Lift ein absoluts Muss und ist regelmässig im Einsatz...

  • Gefällt mir 4

Nun ja, bei Stieren ist der Überhang und die Bodenfreiheit eventuell anders?

 

Das mit den Sitzen macht die Sache nicht einfacher. Bei gefühlten 70-80% sind die Standardsitze verbaut.

AC/DC_Gallardo
Gerade eben schrieb NCC-1701:

Nun ja, bei Stieren ist der Überhang und die Bodenfreiheit eventuell anders?

 

Kann grundsätzlich sein aber ich glaube nicht, dass die Unterschiede gewaltig sind...

Jeder wie er mag

Ja, weil viele Kunden sich die 7000 EUR Aufpreis für die Carbon-Racingsitze sparen wollen. Die bekommt man beim Wiederverkauf jedoch wieder bezahlt, weil Fahrzeuge mit diesen Sitzen sehr gesucht sind! Genau wie Fahrzeuge mit Liftsystem! Das bestelle ich immer...

 

Kannst Du aber auch nachrüsten beim 458. Die Teile hierzu bietet KW Suspensions an.

vor 40 Minuten schrieb nero_daytona:

Lift ist überflüssig, habe ich noch nie gebraucht. Racing Sitze sind dagegen ein Muss, das Standardgestühl ist eine Schande für den 458.😉

Ich hatte seither einmal an meinem  LP 560 Spider den Lift aber nie gebraucht, ansonsten noch nie bei meinen 10 Roten sowas dran gehabt oder gebraucht.😃

  • Gefällt mir 1

Neulich bei der Einfahrt in die Tiefgarage vergessen den Frontlift zu betätigen.

Was soll ich sagen?

Schade um das nun verkratzte Carbon.

Für mich nie OHNE Nose-Lift.

 

Fahr mal nach San Gimignano.

Auf den dortigen Sch..... Parkplatz hat mein 11er zwischen Vorder- und Hinterachse aufgesetzt. Musste das Fahrzeug komplett entladen und meinen Sohn aussteigen lassen, um das Auto unbeschaden von dort weg zu bekommen. Da wäre ein Nose-Lift Gold wert gewesen.

  • Gefällt mir 3

Bei meinen 11ern habe ich eigentlich nie einen Lift gebraucht. Damit will ich sagen, dass mein Fahrprofil der Grund ist. Mit den "Hobby-Autos" cruise ich nur, wenn auch sportlich. Aber Urlaubsfahrten o.ä. kommen gar nicht infrage. Für den Urlaub nehme ich lieber den schnellen Kombi.  Fazit: wenn ein Lift dabei ist, nehme ich ihn gerne. Aber Ausschlußkriterium wird es nicht sein.  Anders sieht es bei den Sitzen aus. Die müssen einfach passen und sich gut anfühlen. Da hilft nur Probesitzen beim nächsten Fahrzeugcheck.

Ich kann Eberlein in Kassel nur empfehlen: freundlich, kompetent und fairer Umgang. Falls auf deren Homepage kein Dir passender 458 steht, lohnt es sich trotzdem anzufragen. Viel Erfolg bei der Suche.

Gruß André 

Ja, so wird's gemacht.

Es ist schon etwas frustrierend, wenn man dachte, nach Monaten den passenden Wagen gefunden zu haben, um dann wieder bei Null anzufangen.

 

Übrigens, wo versichert ihr denn die Pretiosen? Mit den 11ern hatte ich da nie Probleme. Aber bei Ferrari zucken doch viele Versicherungen.

Den Frust kann ich nachvollziehen.... aber zu einem Geschaeft gehoeren immer Zwei und wenn der andere keinen Bock hat.... dann such dir einen anderen. Bei Ferrarihaendlern arbeiten auch nur Menschen und manchmal trifft mal halt Deppen.

 

Gefuehlt hat hier die Haelfte der User ja einen Pista in der Garage oder sonst was feines und viele der Autos sind beim @Luimex gekauft welcher ja auch Veranstalter des legendaeren WWF ist.

 

Die gleiche Haelfte oder alle anderen fragen was das Thema Versicherung angeht bei @WuerttRene an und landen dann bei der Wuerttembergischen  Versicherung welche mit einigen wenigen anderen das Thema "Exoten" adressiert. Bei einer Standardversicherung kommt man da nie oder nur sehr selten unter. Das spiegelt sich auch da drin wieder das kein Vergleichsrechner oder Anfrageformular den Hersteller Ferrari fuehrt.

 

Gruss

Joerg

Il Grigio

Hallo Captain Kirk,

 

was manche Leute sich bei ihrer Arbeit denken bzw. nicht denken, das wird man nie verstehen. Meinen 458 habe ich direkt beim Chef eines kleinen Autohauses gekauft, der mir an Silvester (!) das Auto zeigte. Das geht also schon.

 

Vor Jahren beim Kaufversuch eines doch recht gewöhnlichen VW jammerte der Verkaufsberater eines recht großen Autohauses, er könne sich nicht um mich kümmern. Er habe wegen der seinerzeitigen Abwrackprämie derart viel zu tun! Ich solle mich doch in 14(!) Tagen wieder melden und gab mir seine Karte.

 

Ich dachte, das sollte - genau wie Du schreibst - doch mal die Geschäftsleitung wissen. Ich sah auf die Karte und sah unter dem Namen des Verkaufsberaters der Zusatz „Inhaber“. Da fällt Dir dann die Kinnlade runter!

 

Hoffentlich ist Dir der 458 nicht zu langsam! Ich schließe aus Deiner „Funkrufnummer“ NCC-1701, dass doch sonst mit Warp-Geschwindigkeit unterwegs bist. ;) 

 

Viel Erfolg bei der Suche nach Deinem 458.

 

Gruß

 

Michael

  • Gefällt mir 1
vor 8 Stunden schrieb NCC-1701:

Der Verkäufer wollte den Eigentümer kontakten und sich im Laufe der Woche bei mir melden, was nicht geschah.

 

 

Daraus schließe ich, dass er den Wagen eh nur in Kommission vermittelt hätte..warum sollt er sonst mit diesem Rücksprache nehmen. Vielleicht rührte sein Desinteresse daher...Keine Chance direkt an den Eigentümer heran zu kommen...?

  • Gefällt mir 2

Das ist ja ein echt nettes Forum hier mit gutem Input!

 

Joe, du hast recht, das Auto gehört noch dem letzten Besitzer und soll bei Zusage erst vom Autohaus gekauft werden. Das hätte natürlich den Vorteil, dass ich Händlergarantie bekomme. Aber ich glaube kaum, dass die sich aus dem Rennen schmeißen lassen und die Adresse rausgeben. 😄

Alle meine Mängelpunkte wurden übrigens geschmeidig beantwortet: machen wir alles! Selbst meine Frage nach der Nockenwellensteuerung (Kette?) löste keinen Schreck aus: Wenn fällig, machen wir auch das!

Wann ist die Kette eigentlich zu erneuern?

 

Hallo Michael, nee nee, Warp ist es nicht. Aber ich werde mir am WE eventuell einen 991.2 TS mit sehr passenden Daten ansehen. Der ist zwar schneller, aber unwesentlich. 😉

(...weil das mit dem 458 scheint ja eine längere Geschichte zu werden.)

Grüße vom Namensvetter

 

Und wenn es dann doch irgendwann klappen sollte, werde ich gerne Rene ansprechen. (Der Händler bot mir auch die F-Versicherung an: 3500,- p.a.)

Vielleicht hat ja Luimex noch was auf Lager, oder kennt jemand...

 

Grüße

Mike

  • Gefällt mir 1

Bleib lieber bei Ferrari und lass den 991.2... Porsche haben hier die meisten schon hinter sich. 😄 Ich schließe mich da ein. Ferrari ist die deutlich emotionalere Marke, Porsche inzwischen leider zum Massenprodukt verkommen. 

  • Gefällt mir 8

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...