Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anschaffung'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

88 Ergebnisse gefunden

  1. rx7cabrio

    De Tomaso gekauft ohne 5 Bier...

    Da es hier ja schon Leute gibt, die nach 5 Bier einen Lambo gekauft haben und das auch zu kleineren Komplikationen kam, und ich den Lambo grad nach 11 Monaten abholen dufte und einen kleineren 5stelligen Betrag zahlen durfte, dachte ich, es würde Sinn machen einen De Tomaso ohne Bier zu kaufen.... 😂 Naja, was soll man sagen, vielleicht hätte ich doch vorher was trinken sollen... 😂 Aber egal, jetzt ist das Gerät hier, seid '83 abgemeldet und eine Mega Baustelle, aber egal, wir ham ja Zeit.....
    • 131 Antworten
  2. Nach fast 4 Jahren mit meinem LP560 muss nun etwas Neues her. Ein gelber Huracan Performante wäre für mich der heilige Gral, das "will haben Gefühl" begleitet mich schon seit der ersten Begegnung mit diesem Kunstwerk. In Österreich braucht man als Sportwagenfahrer durch unsere tolle Strafsteuer NOVA ein dickes Fell , der Performante kommt bei uns schnell auf über 300k. Dadurch und wegen dem Umstand dass Nachwuchs unterwegs ist soll nun die Vernunft siegen. Ein gelber LP570, der zumindest von der optischen Beurteilung für mich keine Wünsche offen lässt, hat es mir angetan. Nachdem mein LP560 nach längerer Odyssee einen glücklichen neuen Besitzer gefunden hat, ist der Weg zu einem neuen Spaßfahrzeug nun geebnet. Ist dieser LP570 bei der Firma Gohm in Böblingen hier bekannt, bzw. dieser Lamborghini Stützpunkt generell zu empfehlen? Meinen ersten Lamborghini habe ich von privat gekauft, und daher bin ich mit den wichtigen Kriterien (vollständiges Serviceheft, Kupplungsprotokoll etc.) bei einer Besichtigung vertraut. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=305500636&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES lg Patrick
    • 24 Antworten
  3. GT 40 101

    Mein neuer Lotus 2-eleven

    Nach Jahren schweren Entzugs habe ich die seltene Gelegenheit genutzt, einen 2-eleven mit Straßenzulassung zu ergattern. Nach meinen Erfahrungen mit dem Lotus EXIGE 260 habe ich bei allen anderen Fahrzeugen dieses unvergleichliche Gefühl von Fahrspaß und Agilität vermisst. Ob GT3 RS, Challenge Stradale, Ford GT oder......, die kleinen Monster infizieren. Der 2 Eleven wurde ca. 330 mal gebaut, LHD Fahrzeuge mit Straßenzulassung sind extrem rar. Die Überführungsfahrt fand am Samstag glücklicherweise bei tollem Wetter statt. Eine Einweisung ist nicht notwendig. Nicht weil alles den Elise/ Exige Modellen ähnlich ist, sondern weil es nichts zu erklären gibt. Startknopf, Snap-Off Lenkrad, Licht, keine Türen, keine Frontscheibe,keine Ablage oder Handschuhfach, einfach null Komma nix. Dafür Spaß ohne Ende, 670 kg, 260PS aus einem Toyota 4-Zylinder Kompressor Motor. Die Beschleunigung ist phänomenal, das Fahrwerk sensationell. Auch bei Geschwindigkeiten um die 250km/h liegt der Eleven wie ein Brett. Natürlich muss das Wort Komfort aus dem Vokabular verbannt werden. Der Einstieg gestaltet sich ohne Türen akrobatisch, hat man sich das letzte Stück in den Sitz fallen lassen, folgt die Belohnung in Form von ungewohntem Minimalismus. Der Ausstieg gestaltet sich als echter Kraftakt. Insbesondere, wenn der Eindruck "was macht der alte Sack da", vermieden werden soll. Ohne Helm zu fahren ist auch schwierig, die Abluft des Frontkühlers bläst einem direkt in die "Fresse", da werden aus 30 locker 50 Grad. Eigentlich ist es ein Motorrad mit 4 Rädern, hart, laut und demütigend, und dennoch einfach faszinierend- Jetzt geht's hoffentlich bald auf die Rennstrecke, werde berichten Grüße Thomas . .. Hoffe ich bekomm die Bilder noch hochgeladen
    • 19 Antworten
  4. rx7cabrio

    Rechnen sich Garagenprojekte?

    das mach ich zusätzlich... 😜 nur so bisschen anders... www.boxengasse-seenbruecke.de Der Pantera ist, wenn man auf Renovierung und Umbau keine Lust hat.
    • 29 Antworten
  5. Manollo Elgero

    Huracan LP610 gebraucht kaufen - aber wo?

    hallo zusammen, ich suche nun schon seit gut einem jahr nach einem sauberen gebrauchten huracan lp 610-4. was sich da auf mobile und autoscout so tummelt ist eine frechheit. selbst beim offiziellen lambo händler werden einem die wüstesten geschichten aufgetischt und es wird versucht auffällige reparaturhistorien zu vertuschen...hatte mir eigentlich erhofft, dass das in einem nicht mehr ganz billigen fahrzeugbereich besser wird... habt ihr nen tipp wo man zu jungen gebrauchten mit einer sauberen historie kommt? von den 8 fahrzeugen die ich in den letzten monaten unter die lupe genommen habe, war keiner sauber. falsche herkunftsangaben, lackschäden, km angabe falsch, falsche ausstattungsangaben, die ganze palette... würde mich sehr freuen - vielleicht hat ja sogar jemand von euch etwas abzugeben? MUST HAVES - aufrechte lambo garantie - vorzugsweise mit mwst ausweisbar - um die 30.000km max - ab 2017 - coupé - LDS - magnetic mit lift - unfallfrei und erstlack - aus erster hand und seriöser vorbesitz - nichtraucher - keramik bremse danke manuel
    • 12 Antworten
  6. Andreas.

    997.1 - Meins

    Nach ein paar Monaten Hin- & Her - nun ist er da. Zuerst hätte es ein Cabrio werden sollen, nach ausgiebiger Testfahrt mit einem 997.2 2S eines sehr guten Bekannten & Besichtigung eines 997.1 4S aber davon dann wieder Abstand genommen - irgendwas fehlte mir beim Fahrgefühl& das fehlende Dach konnte es nicht kompensieren, im Gegenteil - offen wirkte der Zuffy weniger elegant als geschlossen. Also wieder geschaut, gesucht, überlegt. Gesetzt war „nur“ Farbe, KM-Stand, Zustand, Preis. - Dunkelblau und dunkles Leder - Schaltgetriebe - Heckantrieb - saubere, d.h. nachvollziehbare Historie - Approved brauche ich nicht bei einem so alten Fahrzeug - 70TKM ohne Wartungsstau/Standschäden - 60TEUR Und so schauts nun aus - Panoramablick vom Checkpoint Timmelsjoch - 03.09.20.
    • 48 Antworten
  7. 15wiesmann12

    Nachwuchs bekommen

    Man beachte das Kennzeichen ! Der MF 4 (056) hat den 707 als Brüderchen bekommen.
    • 18 Antworten
  8. hackakhan

    Mein erster - ein 458 Spider

    Bin neu hier und jetzt auch in den erlauchten Kreis der Ferrari-Owner aufgestiegen. Ein 458 Spider, 8 Jahre alt, 37000 gelaufen, 2 Vorbesitzer. Erster Besitzer Franzose, in Monaco gekauft. Zweiter Vorbesitzer aus dem Rheinland (laut Händler ein "Sammler"); der hatte ihn nur 18 Monate. Ist schon ein ganz besonderes Gefühl. Hätte nicht gedacht, dass es so ganz anders als bei meinem F-Type R ist. Bei dem guckten die Leute eher selten, und manchmal auch agressiv, da der F-Type dann schon mal sehr laut ist. Beim Ferrari ist das ganz anders. Die Leute schauen voller Andacht, angesichts von so viel Schönheit. Da werden schon mal die Daumen hoch gezeigt, und man wird geradezu aufgefordert, mal kurz bei N aufs Pedal zu steigen. Sehr spaßig ist es, wenn man zufällig an einer Horde Schüler vorbeikommt. Das Fahrgefühl ist auch anders als beim Jaguar. Der ist halt kein "richtiger" Rennwagen. Beim 458 merkt man dagegen an jeder Ecke, dass Ferrari schon immer ein Rennstall mit angeschlossenem Automobilhersteller war.
    • 6 Antworten
  9. Hallo zusammen, nach einiger Zeit habe ich mich von meinem wunderschönen F430 Spider getrennt und eine neue Beziehung mit einem California T begonnen. Gekauft habe ich bei Werner von Luimex. Ich kannte Werner schon vorher und habe auch die vielen positiven Kommentare zu Luimex/Werner hier im Forum gelesen. Ich kann nur sagen, die sind alle komplett berechtigt. Also auch hier nochmal vielen Dank an Werner für die hervorragende Abwicklung! Irgendwo hier im California-Thread habe ich von California-Fahrern aus dem Rhein-Main Gebiet gelesen; würde mich freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen (die anderen natürlich auch 😉 Jetzt noch eine Frage an die California (T) - Profis: Wie kann ich TRIP A und B auf 0 stellen (hab dazu leider nichts in der Bedienungsanleitung gefunden). Danke. Good Bye Hello
    • 9 Antworten
  10. 992 Boxer

    Mein erster Ferrari California T HS

    Hallo an alle. Am Montag ist es soweit, ich werde als langjähriger 911 Fahrer meinen ersten Ferrari übernehmen; einen 2017 California T HS aus erster Hand mit weniger als 10'000km in Grigio Titanio und Terra Bruciata Interior.
    • 20 Antworten
  11. Sehr geehrte Lamborghinigemeinde Möchte mich kurz vorstellen und euch freudig mitteilen das ich jetzt glücklicher Besitzer eines Lamborghini Superleggera bj. 2008 mit 48000 km bin . Bin 42 Jahre alt gebürtiger Österreicher der aber der Liebe wegen jetzt seit 21 Jahren in der Schweiz lebt . Beruflich bin ich in der Maschinenindustrie tätig mit Sitz im Aargau. Meine Leidenschaft für Autos begann schon als ich 18 war und nach mittlerweile 24 Jahren kann ich auf einige Schätze zurück greifen . Es waren 3 Ferraris wie auch eine Porsche 911 dabei und jetzt eben ein Lamborghini. Habe das Auto erst 2 Monate aber es macht einfach mega viel Spass und der Sound ist der Hammer sobald die Klappe aufgeht . Dann hoffe ich auf viele nette Gespräche und dann allen noch ein schönes Wochenende p.s würde gerne mal ein paar Ausfahrten unter Gleichgesinnten machen und vielleicht weiss ja jemand von euch wann und wo sowas möglich wäre . Am besten in der Schweiz aber auch das angrenzende Ausland wäre möglich
    • 12 Antworten
  12. dragstar1106

    Wieder hier...

    Wie einst schon Marius Müller-Westernhagen zum besten gab: Ich bin wieder hier In meinem Revier War nie wirklich weg Hab mich nur versteckt Ich rieche den Dreck (naja ) Ich atme tief ein Und dann bin ich mir sicher Wieder zu hause zu sein....
    • 47 Antworten
  13. shortylang

    Meine Neuanschaffung, ein Bentley Azure 2001

    Hallo in die Runde, ich bin der Neue hier, besitze seit 14 Tagen meinen Kindheitstraum und hoffe, hier im Bentley Forum auf Gleichgesinnte zu treffen, die evtl. auch den ein oder anderen Tip parat haben. Mein Azure hat 29.000 KM, lief ein paar Jahre in den USA um dann in 2012 nach München umzuziehen. Dort verblieb er bis vor 14 Tagen. Jetzt leistet er meinem AMG GT R in der Garage Gesellschaft und ergänzt diesen perfekt. Beste Grüße Markus
    • 20 Antworten
  14. GTS_Chris

    Mein neuer McLaren 675LT Spider

    Viele Jahre habe ich mein perfektes Supersportwagen Cabrio gesucht. Habe F430, 991.2 Turbo und 458 in den letzten 18 Monaten gekauft, und wieder verkauft. Im tiefsten Inneren wusste ich immer welches Auto ich eigentlich haben wollte. McLaren, aber keinen 650S, keinen 570S oder 720S... Ich wollte einen 675LT Spider, in diesem abartigen grün... Nur leider wollte der Besitzer, der gleichzeitig mein Cardealer ist, nicht verkaufen... Bis zum letzten Samstag, da gab es endlich den langersehnten Handschlag und das Auto wechselte den Besitzer. I proudly present, No 471 out of 500 - McLaren 675 LT Spider
    • 51 Antworten
  15. Mr.lambo

    Mein neuer Murcielago

    Hallo zusammen, Bin seit gut einem Jahr nun Murciebesitzer... Nach 23 Jahren Countach fahren, war für mich klar, ein würdiger Nachfolger ist der LP 570 Superleggera oder ein Murcie LP 640.... Einen guten, bezahlbaren 640er hab ich zu der Zeit leider nicht gefunden... Also würde es ein LP 570 SL.... Ein klasse Auto......Leider kriegte ich den Murcie nicht aus dem Kopf.... Ein Jahr später klappte es dann dennoch.... Ich verkaufte meinen Superleggera zu einen super Preis und fand einen LP 640.... Der Murcie macht richtig Laune und ist perfekt zu fahren... Er klebt förmlich auf der Strasse und je schneller Du fährst, umso mehr saugt er sich auf den Asphalt... Die Aussagen vonwegen unfahrbar, 'Unfall bei 40km/h" kann ich nicht nachvollziehen.... Wer mich kennt, weiss das ich den Wagen nicht im original Zustand lassen kann.... ?????? Aber keine Sorge, die original Teile werden schön säuberlich gelagert, es werden keine Löcher in den Wagen gebohrt... Der Wagen kann zu jeder Zeit in den Original Zustand zurück gebaut werden.... Ziel ist dem Murci einwenig einen "Racetouch" zu verpassen und das Gewicht zu senken....
    • 57 Antworten
  16. Hallo in die Runde, habe soeben die Schilder vom Zulassungsservice geholt und kann heute dann die erste „richtige“ Ausfahrt mit meinem ersten Lambo machen. Bin wahrlich dolle aufgeregt und freue mich wie ein kleiner Junge. An das Auto kam ich durch einen absoluten Zufall: Bin Kopfmensch und checke vor Kauf gerne Werkstattversorgung u.ä. ab. Bin gebranntes Kind (Maserati Quattroporte damals hat mir die Haare vom Kopf gefressen über Tamsen...nun habe ich faktisch keine mehr ;-)). Habe - absoluter Zufall - im Rahmen meiner Recherche 5 Autominuten von mir entfernt in Nidderau eine gut besprochene, freie Ferrari/Lambo-Werkstatt gefunden und dort vor Kurzem einmal angerufen und gefragt, ob sie mich auch aufnehmen würden mit einem Gallardo Spyder...so ich denn den Passenden finde auf Sicht. Der Werkstattinhaber (Vater und Sohn, beides Italiener und Herzblutschrauber) hat mir nicht nur angeboten mich als Kunde aufzunehmen sondern hatte zufällig im Kundenkreis auch jemanden, der einen schwarzen Spyder unaufgeregt abgeben wollte (stand nicht auf mobile oder so. Kunde hat noch -zig Ferarris und Lambo war wohl nicht sein Ding). Schwarz genau mein Ding Innenausstattung beige/schwarz eher nicht so aber glaube an Schicksal und Werkstatt und Auto machten einen guten Eindruck, preislich war das ebenfalls total in Ordnung und dann sollte das denke ich auch so sein ;-). Insofern: Gekauft mit ordentlich Ehrfurcht aber Wagen hat neue Jahresinspektion bekommen und vor wenigen Hundert km neue Bremsen vorne/hinten. EGear, Lift, Sitzheizung, Navi alles vorhanden. Kupplung bei 2,84 mm also knapp 50%. Sollte keine Sorgen bereiten....hoffe ich jedenfalls sehr! Danke für die Aufnahme in diese Runde hier und freue mich auf den künftigen Austausch. LG Lars
    • 115 Antworten
  17. Kuenz84

    Mein Weg zum Diablo

    Es ist lange her als ich mit mein Geschäft angefangen hatte und etwas brauchte wo mich anfangs motivierte Power, Aussehen, Und im Allg. Unterhalt ok dies war ein Corvette C6 Z06 ein mega Fahrzeug leider für viele noch Unbekannt danach hatte ich mein erstes Liebling mein erstes Traum F355 Manual einmaliges classic car Liebe auf den ersten blick Schaltkulisse pure Leidenschaft zur Verbindung auf der Strasse danach F430 F1 gewaltiger Unterschied in der Technik brachialischer Sound einzigartig danach hatte mich der 458 Italia verzaubert sehr schönes Fahrzeug unglaubliche Beschleunigung zu irgend ein Punkt fand ich das Auto zu Perfekt. Da kam der Moment zum Wechsel auf ein Lamborghini Superleggera LP 570 mit all diesen Kanten und änderung fing ein wechsel an um klar zu sein meiner Meinung finde ich Lamborghini zu Ferrari oder umgekehrt nicht besser sondern es sind Unterschiedliche Fahrzeuge man muss diese Erfahrung machen und Endlich mal aufhören zu sagen diese oder die andere Marke sei besser es steckt in beiden Fahrzeugen eine Historie. Nun zurück bin mit dem Superleggera sehr zufrieden, aber bei mir druckt immer wieder der Gedanke erstmals suchte ich ein Murcielago LP640 und fand Leider nicht den richtigen den es muss gepflegt sein, regelmässiger Service bei Lambo kein Export etc. Als ich vor kurzem zum Händler fuhr für ein Murci war mein erster Blick auf den Diablo der Stand weiter hinten unübersehbar es war wie als er mich rufte. Nichts zu machen ich war an diesem Auto angeklebt da mich der Murci vom Zustand und History überhaupt nicht überzeugte. Mich liess der Gedanke nicht mehr los auch wenn der Diablo seine Macken hat mit der steinharten problematischen Kupplung nicht ein einfaches Fahrzeug ist und sehr einzigartig ist und sehr selten zu sehen. Schon nur beim hinblick das Auto zu sehen motiviert mich das und paralisiert mich so eine Schönheit zu sehen wie von der Arbeit zurück zu Kehren und vor Ort ein Orgasmus zu erhalten Dies schon nur eine kurze Zeit zu Fahren lässt dich verstehen was für ein Auto man gefahren hat. Ein Liebhaber Fahrzeug ein Museumstück eine Legende auf 4 Räder für mich einfach verzaubernd, aber nicht für alle Gedacht. Nun eine Frage zu den Erfahreren Leuten wie ist heutzutage Eure Erfahrung mit der Kupplung ist diese wo bei der Lambo gebraucht/Ersetzt wird besser geworden? Oder ist diese wo ich bei der Suche eingegeben habe (sachsperformance.com) von Vorteil? Danke im voraus für Eure Tipps Grüsse aus der Schweiz
    • 29 Antworten
  18. Deine Angaben kann ich bestätigen. Ich habe bereits den Kaufvertrag unterzeichnet und habe ich soeben die mündliche Zusage erhalten. Produktion (ca. 1000 Stk.) soll bereits ausverkauft sein. Bin Donnerstag bei der Weltpremiere und dann gibts hoffentlich mehr Infos.
    • 121 Antworten
  19. Michelangelo

    Alfa 8C eine gute Investition?

    Alfa 8 c Invest ?
    • 12 Antworten
  20. gialloginestra

    Wiesmann MF3 Kauf - warten wg. neuem Modell?

    Hallo zusammen, da es mein erster Eintrag ist möchte ich mich kurz vorstellen. Komme aus dem wunderschönen Allgäu und bin ein richtiger Petrol Head welcher gerne an alten italienischen Motorrädern schraubt. Autotechnisch war ich bisher mehr in der Young-/Oldtimer Szene unterwegs und besitze einen Lancia Delta Integrale Evo wie einen BMW M3 E30. Auch wenn die Fahrzeuge in einem ganz anderen Bereich als ein "edler" Wiesmann MF3 anzusiedeln sind liebäugel ich schon länger mit dem Gedanken mir ein solches Fahrzeug zu kaufen. Aktuell stehen gleich drei Fahrzeuge zum Verkauf welche mich interessieren. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass der neue Wiesmann, welcher dieses Jahr vorgestellt werden soll, den Markt erheblich beeinflussen könnte. Meine Gedanken - Nach meinen Informationen soll der neue Wiesmann etwas über 200k€ kosten. Wer kauft dann noch einen MF5 für deutlich über 200k€. Ich gehe davon aus, dass der Preis fallen könnte und die MF4 und MF3 davon beeinflusst werden. Seht ihr die Gefahr auch? Ich habe das Gefühl der Kaufzeitpunkt könnte genau jetzt falsch sein... Danke für Eure Meinungen/Gedanken und viele Grüße sowie gute Fahrt. Dennis
    • 11 Antworten
  21. Hallo, überlege mit dem Gedanken meinen California (2011) und meinen Porsche Carrera S Cabrio (2011) abzugeben für einen Portofino. Grund: beide Fahrzeuge werden nächstes Jahr 10 Jahre alt. Ich stell sie beim Händler hin und bekomm den Portofino. Nun stehen die Portofino‘s nach 2 Jahren immer noch bei +200.000€ für 2 Jahre alte Kisten. Tut sich da mal noch was auf dem Markt oder bleiben selbst die gebrauchten auf Neupreisniveau ? In der Basis kosteten die in 2018 doch schon 200.000 € neu. oder gleich einen Aventador... nein der muss noch warten. Wenn schon denn schon S oder SV 🤪 Mit grübelnden Grüßen, Allgoier
    • 6 Antworten
  22. Ingo75

    Mein Huracan Performante

    Hallo, angemeldet bin ich hier in dem Forum schon länger und habe bisher zwei R8 mein eigen nennen dürfen bis nun der Wechsel zu Lamborghini erfolgte. Letzten Freitag war es dann endlich soweit und ich durfte meinen Huracan Performante abholen, die Farbe hatte ich zuvor noch nie Live gesehen aber ich muss sagen für mich persönlich alles richtig gemacht zu haben. Einfach perfekt für den Wagen! Nun schon einige Kilometer gefahren kann ich sagen einfach nur ein Traum der Wagen, etwas völlig anderes im Vergleich zum R8. Ein paar Fotos habe ich schon angehangen, sobald das Wetter wieder besser ist werde ich noch ein paar machen.
    • 32 Antworten
  23. Sombrerotom

    Würde gerne einen 348 tb kaufen

    Hallo zusammen. Da ich hier neu bin, möchte ich mich erst einmal bei allen für das super Forum bedanken. Sind wirklich viele interessante und hilfreiche Infos zu finden. Wie einige vor mir bin ich auch auf der Suche nach meinem ersten 348er Habe nach einiger Zeit zwei Fahrzeuge in die engere Auswahl genommen und würde mich über eure Meinung sehr freuen. Vielleicht kennt ja auch wieder jemand ein Fahrzeug persönlich. Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden. https://www.autoscout24.de/angebote/ferrari-348-tb-sammlerhand-nur-26-700-km-nachlack-frei-benzin-rot-bbe72092-f06f-f374-e053-e250040a94ff?utm_source=android-share Kilometerstand: 26.784 km Erstzulassung: 03/1990 Preis: € 58.500,- Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden. https://www.autoscout24.de/angebote/ferrari-348-tb-belgian-car-20-000-km-perfect-car-benzin-rot-46fa4830-8577-4685-a004-ce66af16f0bc?utm_source=android-share Kilometerstand: 20.500 km Erstzulassung: 06/1992 Preis: € 71.900,- Viele Grüße Thomas
    • 80 Antworten
  24. Hallo zusammen, Habe vor kurzem Carpassion via google gefunden und ein wenig hier drin gelesen, muss sagen dass ich die bisher eine tolle Community finde mit vielen guten Infos für jetzige und zukunftige Ferrari-fahrer Ich komme ursprunglich aus Schweden, wohne seit einigen Jahren in der Schweiz und bin ein riesengrosser Ferrari-fan. Ich bin vor 13 Jahren mit einem Kollegen in seinem Ferrari 355 Berlinetta mitgefahren. Es war so ein tolles Erlebnis dass ich von dem Gedanken besessen wurde, irgendwann einen Ferrari zu kaufen! Bin dafür seit einigen Jahren fleissig am sparen, und wenn alles so läuft wie ich hoffe und glaube, werde ich mir einen 458 Italia in 3-4 Jahre kaufen. Vermutlich ein Wagen der so etwa 3-5 Jahre alt ist, je nach Wertverminderung in den nächsten Jahren. Ich denke dass es ein guter Zeitpunkt zum kaufen ist, wenn der Nachfolger schon auf dem Markt eingefürt ist (ab 2015 oder 2016?). Ich frage mich jetzt ob es komisch ankommen würde einen Ferrarihändler zu besuchen, über meinen Plan zu erzählen, einen 458 näher anschauen, den Wagen besprechen, ein paar Fragen stellen usw? Ein netter Empfang würde natürlich einen Einfluss haben wo ich mir später vorstellen könnte einen Wagen zu kaufen Die zweite Frage wäre dann ob ihr mir ein paar gute Tipps geben könnte, wen ich kontaktieren kann? Habe nicht selber so viel Erfahrung gemacht, aber viel gehört über arrogante Ferrarihändler. Ich wohne in Zürich so irgendwas in der Nähe von hier wäre super. Auch in der Nähe von Singen wäre eigentlich ok. Habe positives über Autohaus Gohm in Singen gehört? Vielen Dank im Voraus! Freundliche Grüsse
    • 38 Antworten
  25. Hallo Leute, habe letzte Woche meinen Huracan Performante bestellt, Auslieferung irgendwann im April 2019 (ist so beabsichtigt), Fahrzeug dürfte schon ab ca. März beim Händler stehen. Wird einer der letzten werden, da die Produktion, lt. Händler, zum März 2019 eingestellt wird. Meine Ausstattung sieht wie folgt aus: Als Wunschfarbe wollte ich Nero Nemesis aber irgendwie waren Ad Personam Optionen nicht mehr bestellbar. Deshalb auch Bianco Monocerus, eine kostenfreie Farbe, da ich an eine Folierung denke (entweder "Originalfarbe" oder "Originalstreifen"). Hierzu ein paar Fragen: Mir wurde gesagt, dass ich ohne Navigationssystem auch keine Musik mit dem Smartphone aufs "Radio" bekomme, trotz Bluetooth. Bluetooth würde nur als Freisprecheinrichtung funktionieren. Stimmt das? Ich wollte das Navi nicht nehmen aber hin und wieder will ich dann doch mal Musik vom Handy über die Lautsprecher im Auto streamen. Wie ist das Standardfahrwerk, weiss das jemand? Mir wurde gesagt, das Magneto-Rheologische Fahrwerk sei in der sportlichsten Einstellung am Besten für die Rennstrecke geeignet bzw. für beste Rundenzeiten? Oder stimmt das etwa nicht? Kann jemand bestätigen, dass letzte Woche am Freitag den 30.11. tatsächlich Bestellschluss bei Lamborghini war und keine Ad Personam Optionen mehr bestellt werden konnten? Es wird viel über die serienmäßigen Schalensitze im Performante geschimpft aber diese sehen Klasse aus. Sind diese Sitze wirklich so schlimm? Ich habe auf Anraten des Verkaufs die Komfortsitze bestellt (meine Frau hat Rückenprobleme) aber ich weiss nicht, ob ich das Richtige getan habe. Ich liebe Schalensitze, habe oft welche in meinen Porsche gehabt, jetzt sogar in meinem E63 S AMG. Wie hart sind die Performante Schalensitze, kann man damit wirklich keine längeren Strecken fahren? Stimmt es wirklich, dass man nachträglich nach einer Bestellungen die Optionen bzw. Farben überhaupt nicht mehr ändern kann, auch wenn das Fahrzeug erst Monate später in Produktion geht? Im Fahrzeugschein stehen beim Performante 94dB als Lautstärke (bei 3750 U/min glaube ich). Bei meinem aktuellen R8 V10 Plus stehen 100dB bei 3000 oder so drin. Der Performante Auspuff ist, rein gefühlt, DOPPELT so laut. Wie ist das möglich? Ein Bekannter meinte, dass nur der Strada Modus legal sein, die anderen und vor allem Corsa dürften nur außerhalb öffentlicher Straßen gefahren werden. Händler meint, der Auspuff wäre zu 100% legal und ich hätte keine Problem zu befürchten aber was ist, wenn man angehalten wird und gemessen wird?! Angeblich kommt kein Performante mehr vom Facelift sondern evtl. "nur" ein Superleggera. Kann das jemand bestätigen? Vielen Dank für Antworten und Sorry, dass ich so viel gefragt habe.
    • 1.051 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...