Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Automobiler Downgrade - Rennsemmel statt Bolide


Empfohlene Beiträge

Bei strömenden Regen und 4 Grad mit Michelin Pilot Sport 4S war es heute in der Abenddämmerung mit meiner ersten Fahrt - Vorführer vom Händler - unter „Optimalbedingungen“ soweit für den Yaris GR :D 

Ein paar Eindrücke:

- Untersteuern geht kaum, selbst in Normal (60% zu 40%)

- Übersteuern in Sport des 4WD (30% zu 70%) durchaus möglich, aber nicht so ohne weiteres, wenn dann mit anstellen.

- Track (50% zu 50%) ist mein Normal gewesen, stabil und agil.

- Ansprechverhalten vom Motor wirklich sehr gut, besser als im 4,0l V8 des AMG

- Leistung ist vorhanden und selbst unter solchen Bedingungen ließ es sich eiligst überholen

- Eigentlich ist das ein Führerschein-Killer

- Eigentlich ist der nur noch geil bei miesem Wetter. Schon sehr lange her, wo ich schnell & fahrstabil im Sauwetter so angasen konnte.

- Sitzposition ungewohnt erhöht, in den Kurvenkombinationen im Leitzachtal hatte ich so aber eine gute Car Control. Aber ggf. müsste der Sitz um 15-20mm tiefer, mal schauen mit Langzeiterfahrung.

- Dadurch ist das Raumgefühl etwas eingeschränkt, mit dem massiven Rückspiegel mitten in der Frontscheibe wirds nicht besser. Stört mit nicht, hatte immer guten Überblick nach vorne unten rechts ;) Im normalen Betrieb aber ggf. ein Thema.

 - Klingt innen natürlich, obwohl es irgendwie „Soundgenerator“ geben soll - aber nicht aus der JBL. Muss ich mir dann mal im Detail nochmal anschauen. Obenrum rauscht der Turbo heftig.

- 1. Gang lässt sich einfach als Fahrgang nutzen, ohne Sperrring - ungewohnt & sehr nützlich.

 

Fazit: Positiv! Winter wird geil 🤩 

 

 

 

  • Gefällt mir 7
  • Haha 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 193
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    69

  • GT 40 101

    21

  • chrixxx

    12

  • coolbeans

    11

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    Andreas. 69 Beiträge

  • GT 40 101

    GT 40 101 21 Beiträge

  • chrixxx

    chrixxx 12 Beiträge

  • coolbeans

    coolbeans 11 Beiträge

Beste Beiträge

Neulich auf dem Bergpass 😀

Die Felgen sind Fondmetal Evo Corse 8x18 mit normalen Pirelli Sottozero Winterreifen für den Alltag   Ich habe insgesamt 3 Sätze Räder gekauft, 2x Fondmetal für 1x Sottozero Winter, 1x Sotto

Ich versuche mich mal mit etwas Infos zum Kampfgnom - knapp 1.200km in 14 Tagen mit ein paar Daten aus der „MyT“-App: Durchschnittsverbrauch 9,9L/100km Durchschnittsgeschwindigkeit 57km/h

Die erste Nordschleife BTG Zeit ist auch schon da. 7:56 min bei Touristenfahrten, wenig Verkehr, aber nicht optimalen Streckenbedingungen. Scheint in der Performance Variante gewesen zu sein mit Michelin PS4 und den Torsen-Diffs.

Nicht schlecht.

  • Haha 1

Ja, aber das Fahrwerk und die Balance des Antriebs scheinen auch auf der NS sehr gut zu gehen.

Es wird auch bereits über eine neue GRMN Yaris Version spekuliert.

 

Ich versuche jetzt erstmal einen Probefahrt-Termin beim Händler zu bekommen. Der Mini (R53 MCS) meiner Frau soll dann nach 15 Jahren doch blad mal ersetzt werden und ich finde den GR Yaris echt cool. Blöd nur, ihr gefällt das Heck nicht...🤦‍♂️

Also für mich gibts da auch nur ABARTH! Ich bin ein grosser Fan der Marke. Hatte in den letzten 7 Jahren schon 6 Stück immer als Cabrio und nie irgendwelche Probleme, ausser die üblichen Inspektionen. Das Auto macht mega Spass und sieht zuckersüß aus. Ist einfach was ganz Besonderes und im Grunde konkurrenzlos. Alle sonstigen hier genannten Marken sind irgendwelche Sportmodelle von Volumenherstellern. ABARTH hingegen ist einfach ABARTH, eine Kultmarke mit laaanger Historie.

 

Zuletzt hatte ich den ohnehin limitierten 695 RIVALE als nochmals unterlimitiertes Sahnestück "175 ANNIVERSARY", wovon es nur 175 Stück gab. Habe ihn dummerweise nach 1,5 Jahren und 9000km zum Neupreis verkauft und gegen einen MINI Cooper S mit John Cooper Works Paket getauscht. Ärger mich heute noch darüber, da der ABARTH das viel emotionalere Auto ist. Der MINI fährt toll, ist das modernere Auto aber lang nicht so sexy wie ein ABARTH. Allein schon der Akrapovic Auspuff mit Carbonrohren am RIVALE klingt mega.

 

Du wirst also sehr viel Spass mit dem ABARTH haben und 180PS reichen völlig. Das Auto geht 225km/h- da guckt mancher 5er BMW oder A6 Fahrer verdutzt, wenn Du ihm den linken Blinker setzt... Wer weis, wie lange man den überhaupt noch kaufen kann. Den ganz neuen 500er gibts ja leider nur noch elektrisch...

  • Gefällt mir 4
vor 34 Minuten schrieb california:

ABARTH das viel emotionalere Auto ist

Stimmt - aber es wurde der Yaris GR. Rallyefeeling passt besser zu mir als "nur" ein röhrender Auspuff :) 

  • Gefällt mir 2

Ja leider - erst sitzt er sich ins AMG Nest & nun auch noch den Kampfgnom - ich fühle mich verfolgt von Ihm :D

 

Btw: Tempollimiter bei 230km/h (234km/h auf dem Digitaltacho) ist zu früh, da muss mal wer ran ;) Kilometerstand 210, schon eine Gefahr für den Führerschein - muss mich an das kurze Übersetzungsverhältnis erst wieder gewöhnen & freue mich auf Schnee :D 

  • Gefällt mir 2

Nachdem meine Frau immer noch Ihrem Mazda 3 MPS nachheult wird bei uns im Frühsommer auch der Yaris einziehen.

 

Viel Spaß damit Andreas, freu mich schon auf deine Fahrberichte und damit auf Beiträge zum Thema Carpassion.

In letzter Zeit finden sich ansonsten leider fast ausnahmslos Bilder und Bilderbücher.

 

  • Gefällt mir 5

hab heute meinen abgeholt :) Fazit; ein richtiges Spassauto .... bin damit nur kurz nach Hause gefahren aber man merkt schon wie gut ausbalanciert das Auto ist. Tolles Ansprechen, Drehmoment usw. Nur der grosse zentrale Bildschirm ist gerade für die "ohne Navi" Version etwas gross genug und stört eher aber das ist ein Detail. Ich freue mich auf ein paar Stunden im Schnee mit dem Kleinen. 

 

 

 

Foto 14.12.20, 10 59 51.jpg

  • Gefällt mir 9
  • Haha 1

Die Felgen sind Fondmetal Evo Corse 8x18 mit normalen Pirelli Sottozero Winterreifen für den Alltag

 

Ich habe insgesamt 3 Sätze Räder gekauft, 2x Fondmetal für 1x Sottozero Winter, 1x Sottozero WRC Snow (Spikes) für spassigere hochalpine Einsätze :) 

 

plus einen Satz OZ als Sommerräder. Die originalen gefallen mir nicht besonders. 

 

1031797827_Foto30_11.20144727.thumb.jpg.bc0564297315215f9348dff80faa6bc1.jpg

Foto 14.12.20, 19 24 28.jpg

Foto 07.12.20, 07 55 05.png

  • Gefällt mir 9
  • Haha 3
vor 19 Stunden schrieb chrixxx:

ch habe insgesamt 3 Sätze Räder gekauft, 2x Fondmetal für 1x Sottozero Winter, 1x Sottozero WRC Snow (Spikes) für spassigere hochalpine Einsätze :) 

 

Du bist verrückt! Ich fall gerade vom Stuhl. Wahnsinn!!!🤪🤪🤙

  • Gefällt mir 1
vor einer Stunde schrieb Ultimatum:

damit kommst du bei uns ins gefängnis 😂😂

Kommst du hier auch, wenn du nicht diesen Kleber am Heck hast.

Aber damit ist es legal.😉

Jeder Pöstler und viele Komunalfahrzeuge haben hier oben auf ihren Autos Spikes. 

83AA36EB-533E-4804-84C3-A1D41B2C0930.jpeg

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1

Das ist richtig, wobei diese gesetzlich lediglich 1.2mm rausragen "dürften" . Kein Polizist macht sich bei -20 Grad im Schnee jedoch die Mühe das nachzumessen. :D

 

Auf meinem EVO X RS hatte ich Lappi Tires, die sind eigentlich die besten, man hat dort 6 Reihen Spikes bis 4mm. Wir sind damit den Bernina mit über 200 hoch, Nachts, im Schneesturm wenn oben die Barriere unten war, da gabs kein Gegenverkehr. Und mit den WRC Lazer Lamps war alles taghell. Die Fly Off Handbrake half bei den engeren Kehren... Die Lappis sind in der CH aber leider schwer zu kriegen...

 

Lappi mit 6 Reihen Spikes und sehr weicher Gummi Mischung. 

6_reihig_2mm_2.jpg

 

Der Yaris wird aber ziviler bleiben :D

 

 

  • Gefällt mir 3
  • Haha 3
  • Wow 5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...