Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kaufberatung'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

235 Ergebnisse gefunden

  1. Steve763

    Umstieg auf Bentley GTC V8

    Hallo zusammen: Ich überlege vom California auf einen Bentley CTC V8 umzusteigen. Reicht die 2012 Version oder muss man ein Facelift oder was spricht für das neue Modell ? Ach ja, und was ist in 3-5 Jahren, wenn alle ein E-Auto fahren mit dem Wertverlust? Danke Euch...
    • 8 Antworten
  2. Fragender

    (Kinder)Krankheiten des California?

    Guten Morgen, der California gefällt mir - gerade innen- besser als zb ein bestimmtes älteres Modell (möchte nicht sagen welches ,sonst wieder Geschmacksdiskussion:-). Im anderen CP Forum, wo man mir bzgl des f430 sehr half,stellte ich ebenfalls jene Frage,aber dort ist DIESE Frage nicht gut aufgehoben ,da dort der Wagen nicht gefällt/passt usw. . In diesem Thread hier würde ich gerne nur die Thematik der Macken des California behandeln. Bei einem F430 sind zB folgende Sachen ein Thema : -Krümmer -Kupplungsverschleiss -Traggelenke -wackelnde Heckleuchten -Sequentielle Getriebe ggf.nicht jedermanns Sache Obige Punkte lernte ich bei CP,ich selbst bin nur Laie. Danke euch. Gruß
    • 67 Antworten
  3. jbmclaren

    Kaufberatung und Erfahrungen McLaren MP4-12C

    Guten Tag, kurz zu meiner Situation: Ich bin im Besitz eines Porsche 981 Cayman GTS. Dieser eignet sich außerordentlich gut für den ein oder anderen Track Day. Da ich aus OWL stamme, ergibt sich meistens der Bilster Berg als Fahrmöglichkeit. Beim Porsche weiß ich besonders zu schätzen, dass er sowohl auf dem Track abliefert, als auch als geeignetes Reisefahrzeug für ein langes Wochenende zu zweit dient. Meine Überlegung ist nun, den GTS abzugeben und gegen einen MP4-12C oder eben 12C ein zu tauschen; dass der McLaren platzbedingt weniger als Reiseauto taugt ist mir bereits klar. Erfahrungen mit der Marke habe ich gar keine, eine erste Probefahrt steht noch aus und wird nur stattfinden, sollten meine folgenden Fragen nicht mit den katastrophalsten Fakten beantwortet werden ? Folgende Fragen: Mit welchen Wartungskosten ist bei McLaren in welchen Intervallen ungefähr zu rechnen? Wie schlägt sich der McLaren auf der Rennstrecke? Die Frage zielt speziell auf die Bremsanlage (Stahl) ab. Hier muss ich auch beim Cayman immer die Beläge wechseln, dies stellt kein Problem dar. Gibt es weitere Baugruppen, die im Track Day Betrieb besonders beachtet oder gewartet werden sollten? Auf welche Besonderheiten ist beim Gebrauchtwagenkauf zu achten? Ist das IRIS System in der ersten Version wirklich so schlecht? Wenn ja, was kostet ein Update ungefähr? Ich weiß, dass es sich bei einem solchen Fahrzeug um ein Auto handelt, welches neu gerne mal bis zu 300.000€ gekostet hat, trotzdem finde ich es sinnvoll vor der Anschaffung zu wissen, welche laufenden Kosten auf einen zukommen können, speziell im Track Day Betrieb. Beste Grüße Jan
    • 16 Antworten
  4. Hallo zusammen, möchte mir einen neuen Flitzer anschaffen. Leider kenne ich mich nicht besonders mit Autos aus, möchte aber was schnelles und seltenes für den Sommer. Was würdest du dir kaufen? Donkervoort D8 GTO RS oder ein McLaren 720s oder doch was ganz anderes? Vielen Dank und schönen Abend
    • 7 Antworten
  5. Hallo liebe Forumkollegen , Ich stehe kurz vor den Kauf eines Ferrari 488GTB: Bj Mitte ‘16. KM: 10.000 Ausstattung: Goldrake Sitze in L Farbe Crema (Hellbeige), Innen alles in Carbon und JBL Musikanlage, Außen ebenfalls Karbon Felgenkappen, Rückleuchtblende und Nebelschlussleuchte, Bremsen in Rot Aussenfarbe: Schwarz Nero. Wie zufrieden seit ihr sowohl mit den Sitzen, 50% Stadtfahrt 50% Ausserorts? Ich bin 1,82m groß 90kg schwer. Und was haltet ihr sowohl von der Ausstattung als auch der Farbkombinationen? Was haltet ihr von dem Baujahr bezüglich der Wertentwicklung? Würde es was bringen, noch 2-3 Monate zu warten wegen der Auslieferungen der ersten F8 oder ändert das nichts an den aktuellen 488? Was allgemein haltet ihr von dem Wagen im Zusammenhang mit dem Preis? Bin noch in der Verhandlung Preis ca 180t€ mit einem Jahr Garantie (Verlängerung nicht Werksgarantie) Für mich ist natürlich der Preis inkl. der Garantie wichtig, da ich zum ersten Mal einen Ferrari mir kaufen werde und vor habe ihn ca 2 Jahre zu fahren, pro Jahr 10-12tkm. Anschließend dann unter 50tkm wieder zu verkaufen . Bitte keine Vorurteile, ich weiß, dass manche sagen bei so einem Wagen sollte man nicht auf dies oder das achten, ich tue es aber in einer gesunden Art und Weise, nehme es ja in Kauf aber mag es gerne im Voraus halbwegs einschätzen können und hoffe hier auf erfahrene, ehrliche und informative Antworten von euch. per Anhang ein paar Bilder . MfG Lato ???
    • 12 Antworten
  6. Mache_Keine_Halben_Sachen

    Auto bis 110.000 Euro gesucht

    Guten Tag zusammen, ich suche nun ein Auto, ich will maximal aber dann muss es schon perfekt sein, 110k ausgeben ! Mir ist es relativ egal was für eines, es soll nur diese Anforderungen erfüllen (muss nicht alle erfüllen aber einige). - Das Auto sollte Sound haben wenn möglich auch viel, trotzdem kein muss - Es soll eine Limousine, ein SUV, ein Sportwagen oder ein Coupe sein - Es sollte zumindest ein bisschen Alltagstauglich sein, also man sollte schon 3 Getränkekästen und noch ein paar Tüten verstauen können ohne eine 3D-Zeichnung des Autos zu haben um jede Ecke auswendig zu kennen -Sollte bzw. MUSS Sportlich Aussehen -PS mäßig kann viel sein muss aber nicht, aber unter 230 wäre es nicht so das wahre -Ruhig auch Autos die man extrem gut Tunen kann -Unterhalt sollte noch gut bezahlbar sein da ich nicht Monatlich 3.000 Euro für ''nur ein Auto'' zur verfügung habe Rest ist relativ egal Danke schonmal im vorraus ;D
    • 10 Antworten
  7. Chris911

    McLaren 570S Erfahrungen?

    Hallo Sportwagenfreunde, über McLaren liest man hier echt wenig. Gibt es hier Leute, die ein solches Auto bewegen? Also McLaren generell und im speziellen 570S? Wie sind so die Erfahrungswerte über Performance, Sound, Verbrauch, Unterhalt, Inspektion, Werkstätten etc etc etc. Mir gefällt der 570S immer besser. Werde mich am Montag mal schlau machen und nach München fahren. Problem wird sein, dass ich v.a. soundtechnisch vom 458 echt verwöhnt bin. Ich fürchte, da kommt der 570 bei weitem nicht ran. Was ich beim 458 auch gut finde ist, dass man die Schaltvorgänge schon noch merkt. Bei meinem GT3 hat sich das alles so weichgespühlt angefühlt. Ist sicher besser, schneller etc. aber eben irgendwie schon zu perfekt. Deshalb würde mich der ein oder andere Erfahrungsbericht oder Vergleich zu Huracan, 458/488 oder GT3 brennend interessieren. Viele Grüße Chris
    • 92 Antworten
  8. Hallo an alle aus dem Forum Ich bin Laza und bin neu bei euch in der „Sportwagenwelt“ Ich will mir nächstes Jahr meinen 1. „echten“ Sportwagen kaufen, Ich hatte bis jetzt etliche Amg‘s und aktuell einen BMW M4 CP. Es stehen 3 Autos in der engen Auswahl. Ferrari 488 GTB Lamborghini Huracan ( eventuell Perfomante) Porsche 991/ bzw. falls möglich 992 GT3 Ferrari: Vom ganzen her gefällt mir der Ferrari am besten, also das beste Gesamtpaket leider stört es mich halt nur extrem das es ein Turbo ist, bzw relativ emotionslos. ( meine Meinung, noch nie gefahren) Lambo: Der Lambo vorallem der Perfomante ist genau das was ich haben will, was ich mir vorstelle, leider stört es mich irgendwie das er baugleich mit einem R8 ist, irgendwie Audi Feeling. (meine Meinung, noch nie gefahren) Porsche: der GT3 gefällt mir extrem von der Optik, nur habe ich eventuell Angst das ich von der Leistung und Vorstellung enttäuscht seien werde, und das es halt Porsche ist, irgendwie nicht auf einem Niveu mit Ferrari oder Lambo ( meine Meinung, noch nie gefahren. ) Für mich ist das mein 1. Sportwagen und echt was besonderes, ich will mir meinen Traum erfüllen und ein Auto haben was auch gut im Wert stehen wird, da ich plane das Auto mindestens 4-5 Jahre zu behalten könntet ihr mir einpaar Tipps geben? Pro Kontra der 3 Kontrahenten? lg und danke im vorraus
    • 56 Antworten
  9. Hallo Freunde der schnellen italienischen Flitzer, schon länger spiele ich mit dem Gedanken mir einen Ferrari zu kaufen. Das Objekt der Begierde ist ein 599 GTB. Das Auto soll mein Begleiter für längere Strecken werden - hauptsächlich Frankfurt - Aachen - Maastricht. Ich werde wahrscheinlich auf eine jährliche Fahrleistung zwischen 9-12tsd KM kommen. Ist denn dafür ein 599 GTB geeignet? Bisher habe die Distanzen immer mit Porsche 911 oder BMW X5 heruntergespult. Das Auto gefällt mir von der Formensprache sehr gut - und ich wollte schon immer mal einen 12 Zylinder haben. Ich plane für meine Fahrleistung reine Unterhaltskosten von ca. 12tsd € p.a. ein -ist das realistisch? Derzeit sehe ich die Autos preislich stark fallen und frage mich, ob es überhaupt einen Zweitmarkt gibt. Bei München steht ein von Hamann getunter 599 zum Verkauf; der ist mein Favorit: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-599-gtb-f1-hamann-keramik-bremse-haar-bei-m%C3%BCnchen/159253622.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=12&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=37&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT Laut Verkäufer kommt das Auto aus der Tschechei. Das Auto wurde vor kurzem jeden Tag 1% des Verkaufspreises reduziert bis zu einem Preis von 91tsd €. Ich bin mir sicher, dass der Händler das Fahrzeug für 90tsd eur. verkaufen wird, evtl. noch tiefer. Außerdem hat er noch das gleiche Fahrzeug ohne Hamann Tuning mit deutscher Erstauslieferung für etwa den gleichen Preis. http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-599-gtb-fiorano-f1-1-hd-service-neu-haar-bei-m%C3%BCnchen/160402397.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=12&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=37&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT Da ich leider nur die Angebote in mobile.de sehe, weiß ich leider nicht auf welchem Niveau die Fahrzeuge letztendlich verkauft werden. Bei welchem Preislevel kann derzeit für mein Kaufvorhaben zugerifen? Was sind die Gründe für die derzeitige Marktsituation des 599? Ich sehe nur Angebote dazu kommen, aber keine Angebote, die bei mobiel.de rausgenommen werden. Ich plane das Auto nach 3 bis 4 Jahren wieder zu verkaufen. Ich beabsichtige dann einen Verkaufspreis von 50tsd € zu erzielen. Seht Ihr diese Prognose als realistisch? Ich bin nicht in der Situation, in der Geld überhaupt keine Rolle spielt, sondern möchte mein neues Baby halbwegs kalkuliert wissen, um nachher keine böse Überraschung zu erleben. Gibt es bei den von mir geposteten Fahrzeugen eurer Meinung nach irgendwelche Kriterien, die den Kaufpreis mindern oder generell vom Kauf abhalten? Ich weiß, dass sind eine Menge Fragen...aber ich denke hier die richtige Plattform gefunden zu haben, diese ehrlich beantwortet zu bekommen. Ich möchte Euch vorab danken und freue mich auf eure Kommentare! Viele Grüße Boris
    • 69 Antworten
  10. Hallo, bin gerade in GB und habe den 599 LHD auf dem eBay gefunden - werde es heute besichtigen. Ist ein Import aus UAE. Kriegt man es in DE mit dem Hamann Umbau zugelassen? Gibt es für den ganzen Teile ABE oder Gutachten? https://www.ebay.co.uk/itm/324025900329 Er hat sogar zwei Stück ... https://www.ebay.co.uk/itm/324025899834 Vielen Dank!
  11. Svitato

    Kaufberatung für Audi S6 Avant

    Hallo zusammen Muss man beim Audi S6 Avant auf was spezielles achten beim Kauf? Gibt es Schwächen wo man berücksichtigen müsste? Wäre die Version mit dem V8 und 450ps. Schöne Weihnachten ?
  12. Svitato

    Ein schnelles und ökologisches Auto

    Hallo zusammen Welcher Meinung nach ist für euch ein schnelles und zugleich ein ökologisches Auto? Elektroautos sind ja umstritten. Gibt ja auch viele Benzin/Hybrid Versionen beispielsweise von Porsche etc. Wie seht ihr das? Beste Grüsse Fabio
    • 12 Antworten
  13. qayxc2003

    Ferrari 458 Spider Anschaffung - Fragen

    Hallo zusammen, nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines 458 Spider wagen. Naturgemäß sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-Vertragshändlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen. Daher einige Fragen an die Experten: Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es Händler, gerne im Raum Köln/Düsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der Verkäufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf würdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und Grüße Jens
    • 27 Antworten
  14. cordial

    Tipps vor dem F430 Kauf

    Hallo zsam, Wir habe uns heute einen Ferrari F430 aus der Baureihe 2008 angeschaut. Sehr wenig Km gelaufen und sieht einfach nur grandios in Live aus. Dazu hätte ich jetzt paar Fragen bzw. über eine Hilfestellung wäre ich dankbar. - Die Letzte Inspektion von Ferrari war 2009 mit der KM Zahl, die der Wagen jetzt aktuell im Jahr 2018 hat, sprich der Wagen wurde seitdem nur paar hundert Km in den letzten 9 Jahren gefahren. Stand auch fast nur noch in der Garage. Der Händler hat angeboten beim Kauf eine Vollinspektion bei Ferrari machen zu lassen und alle Arbeiten die Fällig wären zu bezahlen. Was haltet ihr davon? Mir persönlich macht es etwas Bauchschmerzen, wenn ein Fahrzeug ggf. seit 9 Jahre das gleiche Öl drinnen hat, auch wenn es nur paar Km mit dem Öl seitdem gefahren ist. - Wie anfällig ist der F430 für Steinschläge? Besonders an der Stoßstange vorne waren es für die wenigen Km erstaunlich viele Steinschläge. Auch die Frontscheibe hat einige Steinschläge. Normal oder verdächtig? Gruss Peter
    • 90 Antworten
  15. Hi , ich möchte mir ein 360 Spider kaufen. Bj 2002, 79.000 km, rot/ schwarz, normale Ausstattung- Folgende Fragen: Zuverlässigkeit Motor (verbaut in: Quattroporte, California, ... F430?,...), wieviel kann er ohne Probleme ab (mit Wartung)? Abschreibung in Firma (GmbH & Co. KG), Welche Probleme gibt es. Ich bin im in High Tech. Bereich unterwegs (Telco) und arbeite mit Firmen in der Ukaine, Russland, NL, Ch und USA zusammen? Fällt der Preis noch oder steigt er schon wieder? Weitere Topis und Infos? Danke und übrigens, habe alles von Stripl...gelesen und vertreibe auch keine Staubsauger oder was auch immer....... Danke im Vorraus Stephan
    • 8 Antworten
  16. Hallo leute! Mein Name ist Dennis und ich habe entschlossen mir einen Ferrari 458 Italia in Weiß zu kaufen. Nun wird dies mein erster Sportwagen sein & habe somit keine Kostenvorstellung. Ich würde gerne wissen wieviel Euronen ich insgesamt für das Auto pro Monat weglegen müsste (Sprit - Versicherung c.a - e.t.c ) Ich weiß das man sowas pauschal nicht beantworten kann weil man ja nicht weiß wie oft jemand damit fährt, aber eine ungefähre Angabe würde mir echt weiterhelfen:-))! Außerdem würde ich gerne wissen ob man an der einen oder anderen Ecke sparen könnte Ich habe ein monatliches Einkommen von 10.000 Euro wobei 2500 davon abgehen (Umkosten) Dazu kommt noch hinzu das ich das Fahrzeug höchstwahrscheinlich Leasen muss da ich nicht mal eben 100.000 - 150.000 angespart habe. Macht Ferrari Leasing in meinem Fall Sinn? Freue mich auf Antworten! Gruß Dennis
    • 46 Antworten
  17. Hallo zusammen, als Neuling im Forum und auf der Suche nach meinem Traumauto meine erste Frage - hat hier jemand einen 208 ohne Turbo? Ich finde ihn vor allem auch deshalb interessant, weil er in nur sehr geringen Stückzahlen gebaut wurde, 140 GTS und 160 GTB, wenn ich richtig gelesen habe. Ich muß mich entscheiden zwischen einem 308 und einem 208 (beide GTS), und tu mich sehr schwer. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sehr sich die 208 vom 308 unterscheiden, hinstichtlich der fehlenden Motorleistung. Ich bin sowieso kein Raser, das Auto fasziniert mich seit ich denken kann, und ich muß keine Speedrekorde aufstellen. Aber eine lahme Ente sollte es auch nicht sein. Leider habe ich bisher kaum Erfahrungsberichte von 208 Besitzern gesehen. Wenn jemand hier einen hat, würde ich mich über eine Antwort freuen. Grüße rato65
    • 80 Antworten
  18. Hoffe ich nerve euch nicht aber steh kurz vor dem wechsel-würde nen 19 er perfo top ausgestattet mit ca 70 aufpreis für meinen 2016 er lp 610 bekommen, klang werterhalt spricht auf jeden fall fürn perfo Jetzt meine fragen weil ja jeder verkäufer sagt der sprung ist groß - ich aber den perfomante noch nicht fuhr. Merkt man auch auf der landstrasse die bessere fahrdynamik auch als nicht so guter fahrer? malmedy bei grip sagt das auto gäbe mehr vertrauen lohnt das upgrade auch wenn ich nicht auf die rennstrecke gehe? Vielen Dank an euch Cappu geht auf mich sollten wir mal ne ausfahrt machen Lg thomas
    • 11 Antworten
  19. Hallo Passionierte! Viele Threads und Posts habe ich durchgelesen und es hat mir bereits viel geholfen. Hier trifft Sachverstand auf Humor und Kontroversen auf Hilfsbereitschaft - Ihr seid klasse! ;-) Ich darf mich kurz vorstellen: nachdem ich viele Jahre von einem Traum-Sportwagen nur geträumt habe, möchte ich nun zu meinem 50. Jubiläum einen solchen erwerben, solange ich noch hineinsteigen kann ;-) Ich bin völlig unerfahren, hab noch nie überhaupt irgendein Auto gekauft, da immer Firmenwagen, derzeit fahre ich einen TT Ihr versteht, weshalb ich auf Euren freundlichen Rat angewiesen bin ? ;-) Ich bin ein einfacher Angestellter und bin bereit, so manches Opfer zu bringen, zumindest 5-10 Jahre, um meinen Traum Realität werden zu lassen. Meine Kriterien - ich weiß: ist ja nur ein Auto – aber ich möchte, dass mir die Augen tränen, wenn ich es sehe;-) - Limit liegt bei 110 TEur - unwichtig: Luxus oder Schnickschnack, auch extrem-PS nicht erforderlich (wenn auch angenehm), nicht für Rennstrecke gedacht - kein Spekulationsobjekt. Andererseits sollte es möglich sein, den Wagen problemlos verkaufen zu können Von Euch hab ich gelernt: - Gallardo: finde ich am aufregendsten, aber er soll ja negative Reaktionen verursachen, das würde mir die Freude verderben - Corvette C7: günstig und sieht recht gut aus, aber hat zweifelhaftes Image, ihr Hintern ist mir tatsächlich auch zu aggressiv - Lotus Evora: sieht traumhaft aus, relativ günstig im Unterhalt, aber dann doch ein wenig ZU spartanisch und es gibt ihn nicht offen - F-Type gefällt mir super, aber zu wenig aufregend und nicht leicht verkäuflich - Wiesmann würde mir gefallen, aber MF4 ist schon zu teuer - Ach ja, Porsche, Mercedes, Audi und überhaupt gefallen mir alle, aber da ich nur EIN Mal einen Traumwagen erwerbe… Also träume ich von einem F430 Spyder. Was meint ihr? In schwarz -> möglichst "unauffällig" (jedenfalls nicht rot oder gelb) Diesen habe ich ins Visier genommen: https://www.autoscout24.de/angebote/ferrari-f430-spider-f1-top-zustand-mit-ferrari-garantie-benzin-schwarz-fa837438-83b4-0118-e053-e350040ab520 Die Garantie scheint mir für einen Unerfahrenen besonders wichtig Der Verkäufer hat einen guten Eindruck bei mir hinterlassen – aber ich habe ja keine Erfahrung. Er hat ordentliche Bewertungen. Scheckheft wohl gepflegt, anscheinend jedes Jahr gewartet, sonst hätte er nicht die Garantie (laut Verkäufer) Krümmer wurde wohl repariert Kupplung nicht erneuert, liegt bei 25%, Service wird vor dem Verkauf gemacht (Rechnung wohl vorhanden) An der Spitze sind mir so manche winzige Punkte aufgefallen, wohl Stein(chen)-Schlag? An dem Wagen wurde nichts verändert Was meint Ihr? Welche Infos sollte ich noch einholen? Nun freue ich mich auf Eure Tipps – jeglicher Art – also wirklich JEGLICHER Art - bin schließlich unerfahren, nicht vergessen ;-) ich weiß ich kann mir auf Euch verlassen ;-)
    • 27 Antworten
  20. Hallo liebe Carpassion Mitglieder, derzeit sind wir auf der Suche nach einen neuen Wagen für unseren Fuhrpark. Zur Auswahl steht eigentlich nur der Performante oder Superleggera. Wobei Performante bevorzugt wird. Budget ca.110 000€ MwSt. wäre super, leider gibt es kaum Gallardos wo diese ausweisbar ist. Da ich aus der Porsche Ecke komme hätte ich ein paar Fragen. Wie haltbar ist der Motor ? Können auch längere Strecken gemeistert werden ( 1000km) Probleme mit dem Lift Fahrwerk? Gibts es Kinderkrankheiten die ich beachten sollte? Dieses Fahrzeug haben wir kürzlich gefunden: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=279686798 Import aus Italien ( Stört mich nicht) Kotflügel VL wurde ausgewechselt, anscheinend wurde dieser am Hof beschädigt. Stört mich auch nicht, werde ich jedoch genauer Prüfen. Kupplung bei 85% Service fällig entweder nachlass oder die Firma erledigt das. 2te Hand Habe das Fahrzeug leider noch nicht gesehen da ich aus München komme. Was sagt Ihr zu dazu?
    • 14 Antworten
  21. Jörg348ts

    Möchte mir 348 ts kaufen

    Hallo, ich bin schon seit ca. 2 Jahren hier auf carpassion um mich über den 348 zu informieren. Habe mich jetzt angemeldet und stehe kurz davor mir einen zu kaufen. Viele Fragen sind ja schon beantwortet worden. Wo kann ich noch suchen außer bei Mobile.de, AutoScout24 und dasparking. Hier im Forum wird, glaube ich, keiner angeboten oder kennt Ihr jemanden? Preislich liegen die Autos auch weit auseinander von 40 Tsd. - 70 Tsd. bei ähnlicher Laufleistung, Bj., Zustand usw. Da kommt man schon mal durcheinander Suche: 348ts in rot und innen beige. Freue mich über weitere Infos. Schönen Sonntag. Grüße Jörg
    • 55 Antworten
  22. Hallo zusammen! Ich komme eher aus der Maserati-Ecke, bin aber kürzlich auf den Lamborghini Urraco P250 aufmerksam geworden. Ich habe noch keine Erfahrung mit Lamborghini und möchte Euch deshalb fragen wie sich der Urraco so betreffend Wartung, Zuverlässigkeit, Anfälligkeit und Schwachstellen schlägt. Der Zahnriemen ist soviel ich weiss bei diesem Modell ein wichtiger Punkt, doch dies kenne ich bereits von den Maserati- und Ferrarimotoren. Viele Grüsse Philippe
    • 28 Antworten
  23. Hallo an das ganze Forum! Mein erster Post hier, also eine kurze Vorstellung - Manuel, 29 Jahre alt aus Österreich und zwar aus dem schönen Westen - mit einer kleinen Auto Sucht ? Aktueller Bestand bei mir: Porsche 991 Cayenne Turbo (2008 Bj.) Lotus Elise als Spass-Auto Von dem 991er werde ich mich jetzt trennen und eventuell auch von der Elise... what comes next? Da mein Kindheitstraum Ferrari ist... soll es ein Ferrari werden.... Nun ich habe eigentlich von Ferrari noch relativ wenig Ahnung, habe mich aber online versucht einzulesen, schwanke nun aber eben zwischen einem 458er und einem 488er ... Geldtechnisch sollten beide Fahrzeuge kein Problem sein, ich habe 100.000 auf der Seite - möchte das Auto aber gerne finanzieren - und wenn mich das Auto im Monat 2000 Euro kostet, geht sich das mit meinem aktuell Gehalt locker aus - auch 3000 Euro sind kein Problem ? Meine Fragen: Welches Auto hat vermutlich den besseren Werterhalt? Ich tippe hier auf den 458er, da letzter Sauger in dieser Serie? Welches Auto ist zu präferieren - klar die Frage ist subjektiv und mir ist natürlich ein guter Sound auch wichtig, eine Beschleunigung, Querydynamik und der Fun-Faktor aber auch. Eventuell stand jemand vor der gleichen Entscheidung und kann mir hier positives/negatives der Fahrzeuge berichten? Mit welchen Kosten muss ich a) für einen 458er und b) für einen 488er rechnen, wenn ich folgende Anforderungen unterstelle: KM-Leistung < 30.000, Fahrzeug muss unfallfrei sein, am liebsten wären mir die Farben Rot, Schwarz, Gelb. Auf was muss ich beim Kauf achten? Wie finanziere ich am "Besten"? Direkt bei Ferrari? Lieber über meine Hausbank? Was empfehlt Ihr? Danke euch schon einmal für den konstruktiven Input ! ? Grüsse, Manuel
    • 30 Antworten
  24. Hi Leute, wollte mal eure Anmerkungen bzw. Ratschläge hören zu folgender Situation. Ich möchte ungefähr 150k€ ausgeben (dürfen 10k€ mehr oder weniger sein!) Ziel des Wertverlustes auf 2 Jahre 20k€ max 30k€. Kurze Anmerkung ich hatte bereits folgende Fahrzeuge: Gallardo, Aventador, 458, R8, R8 Spider, RS5, C63, S63 Aktuell befindet sich in meiner näheren Auswahl: F12, 458Spider, Huracan, Huracan Spider und jetzt kommt der Haken, ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, habe mir viele Reportagen angesehen. Kumpel von mir hat nen Huracan und bin ihn auch schon gefahren, aktuell gefällt mir der 458 Spider am besten, bin halt etwas unentschlossen wie man unschwer an meinem Post erkennen kann, meine aktuelle Feststellung: F12 bin ich gefahren = brachiale Leistung, stärkster motor zum besten Preis aktuell, finde ihn aber etwas zu sehr Viper oder Corvette lastig, features eher mau, comfort ist i.o. 458 Spider = tolle optik, elegant, gute leistung, fantastischer sound, hard top + + + , features eher mau, comfort is etwas schlechter als f12 Huracan, Spider = tolle optik, sehr aggressiv, sound einfach laut, features absoluter Gewinner (steckt halt viel Audi drin), kein hard top, soft top sieht billig aus, comfort ähnlich 458, warte auf euer Feedback und eure Ratschläge
    • 17 Antworten
  25. Moin, Ich möchte euch gerne Fragen ob ihr mir bei diesem Thema evtl. weiterhelfen könnt. Ich stehe kurz davor mir einen CL 65 Amg bj 2010 zu kaufen und konnte im Netz leider keine Tips bezüglich diesen Models zu finden. Ist dieses Fahrzeug für irgendetwas anfällig ? lieber die Finger davon? oder ist es ein träum auto? ich selbst kenne leider keinen mit einem 65er Motor, wenn dann haben welche den 63er. Vor allem deshalb würde ich mir gerne einen 65er zulegen, der v12, 6liter Hubraum, über 600ps, einfach nur ein Traum. Aber wie sehen eure Erfahrungen aus mit diesem Modell? Gibt es bestimmte Baujahre die man auslassen sollte? ich würde gerne ein Paar Fakten bezüglich des CL65 Amgs von euch haben. Das Fahrzeug was ich gefunden habe, hat 80Tkm gelaufen, 1te Hand, Scheckheft und bj 2010. deutsches Fahrzeug. Würde mich über schnellstmögliche Rückmeldungen freuen. Liebe Grüße.
    • 10 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...