Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

BMW M3 M4 2020 - wann Vorstellung?


Empfohlene Beiträge

Hi Leute, weiß irgendjemand hier schon, wann die neuen BMW M3 und BMW M4 der Öffentlichkeit vorgestellt werden? Ich Kann's kaum erwarten, da die 4er Konzept Studie Hammer aussieht und auch Bilder geleaked sind, mit diesem Riesengrill. Bzw. der Riesenniere. Ist natürlich eine Umstellung, aber der neue M4 wird wirklich NICE werden, vor allem mit Allradantrieb und 510 Pferden. Dann sollten 0-100 Zeiten von deutlich unter 4 sec. drin sein. Bin schon gespannt...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 177
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Eno

    20

  • TonyKa

    16

  • JeffG

    15

  • Andreas.

    9

Aktivste Mitglieder

  • Eno

    Eno 20 Beiträge

  • TonyKa

    TonyKa 16 Beiträge

  • JeffG

    JeffG 15 Beiträge

  • Andreas.

    Andreas. 9 Beiträge

Beste Beiträge

Daniel Düsentrieb

...und es wird ja auch nicht besser 😲  

Nierentransplantation...  

tollewurst

Das kann man doch nicht schön finden? Diese Riesennieren und das Bibergesicht ist in meinen Augen nur hässlich.

Ich denke der wird die Enttäuschung in manch einer Hinsicht allerdings auch groß,  Wenn  ich an den mauen  opf  Sound vom m2 competition  denke,  dann kann man nur hoffen dass man das beim M3 /4 hinbekommt.  Zumindest von dem Dreier gibt es im Internet ja schon etliche Fotos bei mir hält sich die Begeisterung in Grenzen da mir der Basis Dreier zumindest aktuell auch rein optisch  nicht so gut gefällt. 

Gewichtsdifferenz zum M5 ca. 100kg - den "kleinen" Bruder hat eben genau der fehlende Allrad ausgemacht, nun heisst es halt 300EUR mehr oder weniger für das Leasing ausgeben. :thumbsdown:

Moin, an Hässlichkeit kaum zu überbieten, das BMW sich auf sowas einlässt....

Audi Zeichen vorne ran und gut ist.

(Sorry, meine Meinung, aber die letzten "echten" BMW waren der E46 und der E39. Geschmäcker sind zum Glück verschieden...)

 Mfg Ulf.

  • Gefällt mir 5
  • Haha 2

Ihr habt ja Recht.

...und dann wieder nicht. Der aktuelle X5 sieht schon sehr lecker aus, allerdings nur, und das betrifft alle BMW, mit M-Sport und Aerodynamik Paket. Der 8er ebenso. Selbst den neuen 7er find ich gar nicht schlecht. Hab letztens einen gesehen. Wow! Im Vergleich zu den 7ern der letzten Jahre gut gelungen. Ich war ja ewig "Audi-Fan" und bin jetzt zum BMW Fahrer geworden aus geschäftlichen Gründen, muss aber sagen, dass bei Audi auch im Grunde so Einiges schief läuft designmäßig. Also abgesehen vom RS6 und RS7, bzw auch RS Q8 ist das alles komplett Kacke. RS5 auch fein. Klar - man sieht aber auch hier, ich hab wohl einen eher "sportlastigen" Geschmack, denn bei Mercedes geht es mir genau gleich ;) ...

Wie auch immer. Freu mich somit schon auf Genf und hoffe, dass nicht nur der "normale" 4er, sondern auch die M-Brüder vorgestellt werden. Euch allen einen super Donnerstag!

Zumindest an der "Concept 4"-Studie war für mich der große Grill das erste mal sinnvoll und fügte sich in das Design ein. Es war abzusehen, aber leider ist BMW vom extrovertierten Design der Studie dann doch recht weit abgekommen. Schade eigentlich, aber wenn der Grill so kommt, wie in den Leaks gezeigt, dann find ich's OK. Auf jeden Fall eine bessere Richtung, als die Niere in X5 oder X7 oder im 7er.

Ja, eh, stimmt. Der QV sieht schon auch sehr lecker aus, halt inzwischen auch ein bisl in die Jahre gekommen, dafür gebraucht schon wieder sehr attraktiv. Bin leider noch nie damit gefahren, aber cooles Auto! 👍

Giulia QF würde ich jedem M3/M4 vorziehen. Ist das puristischere Fahrzeug macht deutlich mehr Spaß und ist der heimliche Star der BMW-Testfahrer auf der A99. Das ist aber eine andere Geschichte. 

Das Auto ist gerade mal 3 Jahre alt, wie kann es da in die Jahre gekommen sein? Ich möchte sie zumindest nicht mehr missen, fährt sich besser als alle Mitbewerber 

vor 1 Minute schrieb F40org:

ist der heimliche Star der BMW-Testfahrer auf der A99. 

Nur weil man in einer Kurve außen bei 300 entspannt an einem M3 vorbeifahren kann wo der am hüpfen ist 😊

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Eh, und die Frage ist ja auch, was man will. Wir haben zur Zeit 'nen schönen X3 und 'nen coolen Mini John Cooper Works für die Stadt (Wien). Und in Wahrheit möchte ich den X3 durch 'nen M4 ersetzen ;), weil wir keinen SUV brauchen und den Platz auch nicht (trotz 3 Kids) - mal schauen ob die wirklich im M4 Platz haben, sonst muss der Mini dran glauben und ein X5 ersetzt den X3 ;))).

 

Auf die Rennstrecke fahr ich aber nicht, daher ist mir das gar nicht unrecht, wenn der M3/M4 ein bisl auch komfortabler geht als der Alfa. Soll schon auch Langstrecke drin sein mit 2-3 Std am Stück (Wien-Salzburg oder -Graz, bzw. auch -München mal...)

MischiMischi

mit 3 kids einen M4 als Alltagsesel... ich persönlich würde das nicht machen, wäre mir nicht passend.

 

Ich hab mir aus diesem Grund für den Alltag den X5 geholt. Der M4 ist nur noch reines Spaß- und Tracktool.

  • Gefällt mir 1

Über das Aussehen kann man sich streiten - mir gefallen die Nieren auch nicht. Sie sind einfach vollkommen unproportional und viel zu dominant.

Das Bild des 7er ist auch viel zu schmeichelhaft von schräg oben. Ich habe letztens hier im Industriegebiet einen in real begutachten können: Von vorn hässlich wie die Nacht! Seite so lala, hinten OK.
(Gegen die Front des aktuellen war das Heck des E65 noch wunderbar ansehnlich!) ;)


Doch zum 4er:

0-100 Zeiten? Nunja, gut für die Stammtischrunde.

Dann zwangsweise Allrad, wiegt ja auch alles nichts. Dafür schon mit einführung mehrere Versionen 480PS / 510 PS - gut für die Monetarisierung.
Eines gefällt mir am Concept aber wirklich super! Die Spiegel. - Leider werden die aber das Einzige sein, was so garantiert nicht in die Serie kommt. Denn hier wird es wieder LKW Gläser geben. Immerhin lenken die Nieren den Blick von den monströsen Spiegeln ab.

Nennt mich einen verbitterten Zausel, der "alten Zeiten" hinterhertrauert, in denen ein M Motor noch etwas besonders war, eine Top Variante sich dann auch in etwas mehr, als 2 mbar mehr Ladedruck von der Grundversion unterschied und man noch ein fein dosierbares nutzbares Drehzahlband von 5k U/min hatte.
(Den Rasenmähersound plus ggf. Furzgeräusche beim Schalten lasse ich mal aussen vor)

BMW hat aktuell einfach so gar nichts begehrenswertes mehr im Angebot. Keinerlei Ansätze der "früher" am Laufband produzierten Ikonen. (jaja, ich mit meiner verklärten Erinnerung, ich weiß...)
Es hat etwas von einst feinen mechanischen Uhren, die aktuell durch die Smartwatch in der 5ten Version ersetzt werden. Noch höhere Auflösung, kann jetzt auch Herzfrequenz lesen usw. - aber so richtig begeistern? Näh.

Lieber suche ich mir einen E30 M3, statt für so eine Smartwatch auch nur einen cent auszugeben.

So, fertig mit dem rant ;)

Viele Grüße,
Eno.

  • Gefällt mir 8

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...