Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
jo.e

Legaler Sportauspuff mit F1 Sound für Ferrari F430

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben

die prüfstelle befindet sich aber nicht zufällig in der goldstadt ?

jo.e
Geschrieben

Es gibt ja immer die prüfende Instanz, die streng nach den Richtlinien z.B. die Lautstärkemessungen durchführen muss auf einer geeigneten Strecke und wenn dann das zu prüfende Teil die Tests bestanden hat muss schließlich noch die Behörde alles genehmigen und die Papiere anfertigen sowieso die E-Nummer vergeben. Ob es in der Goldstadt eine geeignete Prüfstelle gibt kann ich nicht sagen, dort war ich nicht. Ich hatte das Glück in meiner unmittelbaren Nähe einen kompetenten Ansprechpartner zu finden. :-))!

 

Der Testwagen war auch hier aus dem Forum, der sowieso einen neuen Auspuff gesucht hat. Da kam wieder Eins zum Anderen. :D

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Inconel ist klasse, bevorzuge ich gegenüber Titan, weil dehnbarer und nicht so spröde! Kannst du bitte die gesamte Liste deines Setups posten?

- Airbox (Hersteller/Original)

- Luftfilter (Baumwoll/Stoff/Hersteller)

- Krümmer (Serie/Zubehör)?

- Katalysatoren (Serie/Zubehör/Ersatz mit 200cpi)?

- Verbindungsrohre (Serie/Zubehör)?

- Endtopf dann der von Kline nehme ich an? :)

 

Tolle Aktion & ja, sowas gehört in dieses Forum und ja, Chapeau!

 

Hast du ggf. deine Krümmer und Rohrverbindungen beschichtet? Macht nochmal einiges aus hinsichtlich Energienutzung im Abgasstrang und schützt das Material und die umgebenden Teile vor der Hitzeabstrahlung.

bearbeitet von Andreas.
355GTS
Geschrieben (bearbeitet)

kann jeden verstehen der jetzt über einen Fahrzeugwechsel / Zusatzanschaffung

auf / eines F430 nachdenkt:P

bearbeitet von 355GTS
jo.e
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb Andreas.:

Inconel ist klasse, bevorzuge ich gegenüber Titan, weil dehnbarer und nicht so spröde! Kannst du bitte die gesamte Liste deines Setups posten?

- Airbox (Hersteller/Original)

- Luftfilter (Baumwoll/Stoff/Hersteller)

- Krümmer (Serie/Zubehör)?

- Katalysatoren (Serie/Zubehör/Ersatz mit 200cpi)?

- Verbindungsrohre (Serie/Zubehör)?

- Endtopf dann der von Kline nehme ich an? :)

 

Tolle Aktion & ja, sowas gehört in dieses Forum und ja, Chapeau!

 

Hast du ggf. deine Krümmer und Rohrverbindungen beschichtet? Macht nochmal einiges aus hinsichtlich Energienutzung im Abgasstrang und schützt das Material und die umgebenden Teile vor der Hitzeabstrahlung.

 

Ja die Nachteile von Titan sind ja auch hinreichend bekannt. Bis jetzt bin ich restlos begeistert vom Endschalldämpfer aus Inconel, man könnte fast sagen überwältigt. Ich bin bei jeder Fahrt wie ein kleines Kind. Dieser Sound ist der beste den ich jemals in einem 430 gehört habe. Ich würde sogar sagen es gibt nicht so viele Autos die für mich besser klingen. Und dennoch leise fahren zu können mit vollem Komfort ist super, dazu eben noch die E-Nummer auf dem Dämpfer (legal und eintragungsfrei). Die Gewichtsersparnis ist zudem auch noch ein großer Pluspunkt. Wie jedem bekannt ist, ist Gewicht sparen in dieser Größenordnung bei einem 430 nicht sehr leicht. Im Bereich Abgasanlage geht das aber sehr gut. 

 

Mein Setup hat in letzter Zeit immer wieder gewechselt, da ich viel probiert habe. Meine Erkenntnisse habe ich in meinem anderen Thread schon beschrieben. Vielleicht nur so viel für alle die sich für die wirklich optimale Lösung rein technisch interessieren:

 

Krümmer ganz klar Capristo. Bringen mehr Drehmoment und Leistung. Zudem ein super Hitzeschutz, der nahezu die komplette Hitze nach hinten ableitet. Katalysatoren kann man 200 Zeller fahren, bringen aber von der Leistung nicht sehr viel. Kann man also auch original fahren. Und Endschalldämpfer gibt es in meinen Augen für dieses Modell nur noch eine Alternative und das ist der Kline, egal ob Inconel oder Edelstahl. Wobei natürlich Inconel die erste Wahl ist.

 

Es geht hier ja aber um den Endschalldämpfer, der übrigens nur eine Zulassung hat in Verbindung mit originalen Krümmern und originalen Katalysatoren - ich denke das sollte klar sein! Und das Klangbild passt auch so schon super. :-))! Wie beschrieben kann auch das Capristo Haltekit weiterhin verwendet werden, was technisch auch wieder Sinn ergibt.

bearbeitet von jo.e
Wolly 108
Geschrieben

Absolut "SPITZE":lol2:

 

Wolly #108

housoleum
Geschrieben (bearbeitet)

Hi All

 

Klingt super!

Und das kurz bevor ich die Twinsound bestellen wollte. Danke dafür !

 

Frage zu ECE:

Habe zwar das ganze Wikipedia Wirrwarr durchgelesen, bin aber nicht schlauer geworden ob diese Analge nun bei uns in der Schweiz ein Gutachten bekommt oder nicht. Müsste ja ein E14 auf der Anlage sein.

 

Schweizer oder Experten hier?

 

P.S. Habe den Importeur für Kline in der Schweiz ausfindig gemacht, wie ist denn die genaue Bezeichnung dieser Anlage für den 430?

 

Gruss Pasci

bearbeitet von housoleum
jo.e
Geschrieben

Du hast eine PN. :-))!

 

Generell: Die Zahl nach dem "E" zeigt welche Behörde in welchem Land die Papiere ausgestellt hat. Gültig ist die Genehmigung in allen teilnehmenden Ländern. In allen aufgeführten Ländern ist der Endschalldämpfer also legal zu fahren.

housoleum
Geschrieben

f430 treffen?

 

jo.e
Geschrieben

@housoleum

Am 13.07... organisiere ich. Sind schon aktuell 12 Autos mit 23 Personen angemeldet. Schweizer sind auch schon dabei. Würde mich freuen wenn du kommst. :-))!

 

 

 

F430rosso
Geschrieben

Hallo aus Hamburg, 

bis ich diesen Post gelesen habe, dachte ich mein F430 hört sich so schon klasse an. Bin Ferrari-Neueinsteiger!

Aber der Sound in den Videos ist ja schlicht der Hammer.... Das ist ja unglaublich toll.... Gänsehaut pur. 

Meine Krümmer sind gerade aufgrund von Rissen erneuert worden. Original Ferrari... zusätzlich wurden die besagten Capristo Auspuff-Halter eingebaut. 

Wenn ich alle sonstigen Komponenten so lassen würde, und die Auspuffanlage tausche, darf ich dann diesen unglaublichen Sound erwarten? Neben der Haltbarkeit und dem Gewicht, ist der Unterschied im Sound zwischen den beiden angebotenen Materialien 

hörbar? Wo liegt man da im Preis?

Bin echt angefixt..... 

Grüße 

Andre 

jo.e
Geschrieben

Hallo Andre,

 

die Tonlage wird produziert durch die X-Pipe. Das heißt die Abgase kreuzen sich und erzeugen diesen hochfrequenten und sauberen Klang. Inconel klingt noch etwas heller, etwas besonderer aufgrund der Dünnwandigkeit. Jedoch klingt Edelstahl auch schon wirklich super und ist da nicht weit weg. Vom reinen Klang kein riesiger Unterschied. Für den Rest hast PN. :-))!

 

Viele Grüße 

Jochen

F430rosso
Geschrieben

Moin, Moin aus Hamburg!

Nach kurzem überlegen habe ich eine Kline Anlage in Edelstahl bestellt. 

Wie kurz nach der Bestellung schon aufgegeben, würde die Anlage pünktlich geliefert. Die Anlage war übervorsichtig verpackt, was 

den „Auspack-Effekt“ und die damit verbundene Spannung nochmal deutlich gesteigert hat. Die Verarbeitung ist wirklich klasse. 

Ab mit der Anlage zur Werkstatt meines Vertrauens. Der Einbau war angabegemäß absolut Problemlos. Die Capristo Halter blieben drin, wie auch schon von Jochen erwähnt. Habe gleich eine manuelle Klappensteuerung auf die Parklichttaste legen lassen. 

Heute war es dann soweit.... Auto ist fertig.... Der erste Start war beeindruckend. Selbst mein Ferrari-Schrauber (sehr auf Originalität bedacht) musste die Verbesserung zur Serienanlage einräumen.... ? Der Weg nach Hause war dann nur noch Dauergrinsen angesagt. 

.... meist mit offenen Klappen.... 

Übrigens der Rest an meinem F430 ist serienmäßig, was dem Klanggewinn keinen Abbruch tut. 

Von mir Daumen hoch für die Anlage von Kline??

Allen Ferraristi gute Fahrt und Klappen auf.... 

Andre 

Stocker85
Geschrieben

Wow cool freut mich für dich. Ich muss sagen, habe vor kurzem das Vergnügen gehabt ein 360 und ein 430 mit der Kliene Anlage zu hören. Wirklich ein sehr sehr schöner Klang. Darf man erfahren wer der Schrauber deines Vertrauens ist? 

jo.e
Geschrieben

@F430rosso

Ich verhelfe gerne Owner zu einem Grinsen. Ich hatte sogar den Eindruck das bei unserer letzten Ausfahrt mehr Passanten als sonst den Daumen deutlich in Richtung Himmel reckten. :D War dir gerne behilflich und habe nicht zu viel versprochen. :-))!

barney five
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Stocker85:

Darf man erfahren wer der Schrauber deines Vertrauens ist? 

ich rate mal einfach drauf los...

 

da "sehr auf Originalität bedacht" wahrscheinlich derselbe wie meiner ?

 

Vermutlich der gute Herr Schreiber, oder ???

bearbeitet von barney five
F430rosso
Geschrieben

Treffer!

Superwilly
Geschrieben

Alex ist echt der beste bei allen Fragen rund um Ferraris!! @F430rosso: kommst Du aus der Gegend Hamburg?

F430rosso
Geschrieben

Hallo,

ja aus dem Süderelbraum Hamburgs. 

Gruß 

Andre 

BrunoI
Geschrieben

Nachdem bei meinem 430 seit letztem Jahr  auch die „Pulverkrankheit“ beim Auspufftopf auftritt und er sich nur noch grauenhaft anhört mit heftigen Resonanzen bei manchen Drehzahlen musste ich unbedingt was machen. Zudem war es auch bei geschlossenen Klappen nicht mehr wirklich möglich sich im Auto zu unterhalten so heftig war das Dröhnen.

Nun ist es so dass ich eigentlich nicht viel davon halte an einen Ferrari einen Zubehör Auspuff ranzuschrauben. Aufgrund der vielen positiven Meldungen zum Kline Auspuff von jo.e hab ich es aber mal gewagt und die Edelstahl Version bestellt.

Wie schon von anderen Usern hier geschrieben ist die Fertigungsqualität wirklich super und die Verpackung wohl schon für die Lieferung per Drohnenabwurf vorgesehen ? so gut ist die Anlage eingewickelt. 

Das Verpackungsmaterial eignet sich dann auch gleich super dafür die abgebaute Stosstange darauf zu lagern.

Die Anlage selbst passt einwandfrei und es ist auch alles an Dichtungen, Schellen , Winkel und Schrauben dabei was man braucht.  Nach der Montage war ich schon gespannt wie sie sich anhört in sonst serienmäßiger Konfiguration vom Auto.

Tja was soll ich sagen, bei geschlossenen Klappen ist das Auto jetzt wirklich ruhig (für einen Ferrari) zu fahren, genau das was ich mir erhofft hatte. Und bei offenen Klappen und höheren Drehzahlen gibt es einen schönen Formel 1 Sound. Was will man mehr ? So sollte sich ein F430 gleich von Anfang an anhören...

Also für mich hat sich die Investition definitiv gelohnt.

Vielen Dank an Jo.e dass er die Kline Anlage gefunden und sich um die ECE Zulassung für die Anlage gekümmert hat ?.

 

 

barney five
Geschrieben

"Pulverkrankheit" ?

 

dann waren aber deine Kat´s kaputt, oder ?

 

 

 

BrunoI
Geschrieben

Nein, beim F430 hat der Endtopf eine äußere Schicht (unter der äußeren Edelstahl Hülle) aus einem weißen Material was sich irgendwann in immer kleinere Teile zerlegt und zu weißem Pulver wird dass dann neben den Rohren rauskommt. Gibt irgendwo im Netz auch Fotos von einem aufgeschnittenem Endtopf wo das schön zu sehen ist.

Die Kats sind beim 430 aus Metall. Das was Du meinst war das Pulverproblem beim 355 mit den Kats. Hab ich damals auch mitgemacht ....

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich hänge mich mal hier dran und bitte um Hilfe der hier Anwesenden Besitzer eines F430. Ich spiele mit dem Gedanken mich etwas zu verändern und meinen geliebten 355 Spider in einen F430 Spider zu tauschen. Worauf sollte ich speziell bei dem Modell achten?   Die üblichen Standards sind klar aber was sind spezielle Modellprobleme vor allem was kann teuer werden wenn man nicht drauf achtet?
       
      danke vorab!
       
      Marcel
       
      *Neues Thema generiert. Die Mods.*
    • Hallo @ all
      ist denn das Gitter im hinteren Diffusor schwarz oder ebenfalls Anthrazit?
    • hallo zusammen,
       
      ich plane mir sehr zeitnah einen ferrari anzuschaffen. mit sportwägen allgemein kenne ich mich gut aus und hatte schon einige. ferrari war leider noch keiner darunter, aber das wird jetzt geändert 😃
       
      für mich stehen folgende modelle zur auswahl:
      F430, 430 scuderia oder 458 italia.
       
      (ich habe mir ein budget von max. 150.000€ gesetzt.)
       
      mir ist es wichtig, ein modell mit möglichst wenig wertverlust bzw. im besten fall wertzuwachs zu wählen. in der vergangenheit ging sich mein plan immer sehr gut auf und ich habe alle meine fahrzeuge mit gewinn wieder verkauft.
       
      ferrari ist für mich absolutes „neuland“ und ich würde mich wirklich sehr über eure hilfe & unterstützung freuen.
       
      viele grüße!!
    • Hallo liebe Community,
       
      da ich den Ferrari aus meinem Restaurationsthread nach langer Standzeit wieder auf die Straße bringen möchte, steht nun die Achsvermessung an.
      Habe schon einige Werkstätten mit modernen Achsprüfständen durchtelefoniert, die das bis auf eine leider alle nicht übernehmen wollten.
       
      Einen habe ich dann aber doch gefunden, dieser braucht jedoch von mir die Daten für die Spureinstellung, da er den 328 nicht im System hat.
      Sind die vom 328 und dem 308 identisch??
       
      Vielen Dank!
       
       
       
    • Hi,


      heute muss ich einmal mit einem weinenden Auge ein Beitrag erstellen.


      Wagen befindet sich derzeit in der Inspektion!
      Kurz zuvor hatte ich folgende Probleme:


      Beim Einschalten erhielt ich ein Slow Down (ging nach kurzer Zeit wieder aus)
      Beim Einsteigen hörte sich die Hydraulik Pumpe äußerst merkwürdig an
      Während der Fahrt leuchtete die Schaltbox auf, schalten war nicht mehr möglich
      Klimaanlage machte Probleme, kühlte nicht mehr (3 Monate zuvor wurde noch die Heizung repariert)
      Beim Einschalten zusammen mit Slow Down erhielt ich noch eine E-Diff Meldung


      Freitag der ernüchternde Anruf von der Werkstatt:
      Ölverlust am Ausrücklager
      Klimakompressor kaputt


      Ferner teilte mir die Werkstatt mit, dass der Motor sich komisch anhört und es so scheint als würde der Wagen nicht mehr ganz im Saft stehen.
      Zunächst sollten wir die ersten Reparaturen durchführen, um das Motorproblem und den Leistungsverlust zu analysieren. (Leistungsverlust kann aber nicht von den genannten Fehlermeldungen kommen)


      Ferner steht wohl noch ein Fehler im Speicher, der sich wohl nicht löschen lies. Wagen hat gerade knapp 40TKM herunter.


      Kosten wäre wohl recht hoch seiner Meinung. Der Reparatur habe ich bereits zugestimmt. Jedoch habe ich ein wenig Bange vor den nächsten (Motorproblem, Leistungsverlust) Kostenvoranschlägen.


      Jemand bereits ähnliche Erfahrungen sammeln können und weiß ein wenig mehr darüber.. Können die genannten Probleme zum Leistungsverlust führen? Ist kein signifikanter Leistungsverlust, wohl nur gering..

×
×
  • Neu erstellen...