Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'auspuff'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

65 Ergebnisse gefunden

  1. StartedFromTheBottom

    Zu welchem Modell gehört dieser Auspuff?

    Irgendwie will uns nicht so wirklich einleuchten zu welchem Modell/Version dieser 328 Auspuff gehört. Die Anbindung zu den Kats ist bei allen bisher gesehenen eher weiter aussen und nicht auf Höhe der Endrohre. Es ist aber die Original teilenummer “FERRARI 127942/1” eingestanzt. Schon mal jemand gesehen? Wo ist da der Wurm ;)? Danke im Voraus und frohe Weihnachtszeit...
    • 4 Antworten
  2. proLP560-4

    Wo ist Auspuffhalterung beim Pantera?

    Hallo zusammen Nachdem ich jetzt meinen Pantera geholt habe, geht es jetzt darum das Fahrzeug "Strassentauglich" zu machen. Als erstes möchte ich die hässlichen Endtöpfe ersetzen gegen Originale. Kann mir jemand Bilder schicke wo ich die Aufhängung der Auspufftöpfe an der Karosse sehen kann? Wäre sehr hilfreich. Thanks and Greez Ralph
    • 6 Antworten
  3. Habe gestern mein Baby bei Ferrari Mertel vom KD und Tüv geholt beim dem Termin wurde auch ein CAPRISTO Endtopf montiert. Der Sound ist jetzt schon sehr prägnant aber so sollte ein 458 auch klingen. Bei der Heimfahrt hat mich ein ordentliches Gewitter erwischt. Der spider ist jedenfalls dicht. Als ich das Baby anschließend trocken rubbelte fiel mir zum ersten mal auf, dass sich das rechte hinter schwarze Lueftungsgitter um Ca. 1cm im oberen rechten Bereich nach innen drücken lässt! ? Auf der linken Seite ist alles fest. Ich gäbe davon ein Videoclip gemacht und an den Werkstatt Leiter gemailt. Sein Kommentar war das kann schon sein, aber da hat er schon schlimmeres gesehen ..... Ich könnte ja mal vorbei kommen dann schau mrr mal... Meine Frage an euch wäre prüft doch bitte mal ob ihr das schwarze Lueftungsgitter direkt unter der Rueckleuchte sauber fest montiert ist, oder ob das nachgibt und Spiel hat. Mein Videoclip ist leider zu groß. So noch schnell 2 erhellende Bilder gemacht und attached Haben die da eine Verschraubung vergessen ? DANKE LG Klaus
    • 21 Antworten
  4. Der Auspuff ist in einem guten gebrauchten Zustand (siehe Bilder) und da er komplett aus Edelstahl ist (soweit ich weis), überlebt der Auspuff sicher noch ein weiteres Auto. Der B3 3,2 hatte eine komplett doppelflutige Abgasanlage und die Kat's sind größer im Gegensatz zum B3 3,0 und zu einem 328i sowieso. Der Auspuff ist noch in einem Stück und dicht, kann aber getrennt werden. Ich habe den Auspuff auf einem E36 328i Cabrio BJ99 mit dem original Alpina Fächerkrümmer (siehe andere Auktionen) gefahren. Er passt in die original BMW Halterungen und es muss nichts gesägt oder gedänglet werden. Der Auspuff war abgenommen und im Schein eingetragen, bei Bedarf kann ich eine Kopie mitliefern. Mit der richtigen Abstimmung im Steuergerät sind über Auspuff und Fächerkrümmer sicher ein paar PS mehr zu erreichen. Mir hat der Sound sehr gut gefallen - Alpina ist eben Understatement - tiefer und etwas lauter wie die original Anlage und wenn er heiß ist - noch besser! Die Optik passt ebenso, nicht zu Übertrieben - eben Alpina. Für Bilder wie es auf dem Auto aussieht, einfach mal: Google Lieferumfang (siehe Bilder): - Endtopf mit Vorschalldämpfer - 2 Kat's Der Auspuff kann gerne besichtigt werden. Die Teile wurde wegen Hobbyaufgabe und Rückbau auf original Zustand ausgebaut. Am besten wäre es den Auspuff abzuholen, jedoch würde ich ihn auch versenden, bei entsprechender Kostenübernahme. Ich schätze mal 100€ Versandkosten bei dem Gewicht und Größe (auch geteilt...). Versanddauer - kann ich nicht einschätzen, aber Tracking gebe ich gerne weiter. Versand International nur mit vorheriger Abstimmung und gesicherter Zahlung (sowas kostet nach USA schnell 300-400 Euro oder mehr). Ein Schmuckstück und sicher selten zu finden. Wie immer - keine Garantie oder Rücknahme - Privatverkauf. Der Fächerkrümmer ist in einem guten gebrauchten Zustand (siehe Bilder) und da er komplett aus Edelstahl ist (soweit ich weis), überlebt der Fächerkrümmer sicher noch ein weiteres Auto. Ich habe den Fächerkrümmer auf einem E36 328i Cabrio BJ99 mit dem original Alpina Auspuff (siehe andere Auktionen) gefahren. Er passte, wenn auch nicht einfach einzubauen und es muss nichts gesägt oder gedänglet werden. Auch die Lambdasonden passen, deren Kabel müssen nur etwas anders verlegt werden. Der Fächerkrümmer war in Verbindung mit dem Auspuff abgenommen und im Schein eingetragen, bei Bedarf kann ich eine Kopie mitliefern. Mit der richtigen Abstimmung im Steuergerät sind über Fächerkrümmer und Auspuff sicher ein paar PS mehr zu erreichen. Mir hat der Sound sehr gut gefallen - Alpina ist eben Understatement - tiefer und etwas lauter wie die original Anlage und wenn er heiß ist - noch besser! Lieferumfang -> siehe Bild Da der B3 3,2 eine sekundär Luft hat und der 328i nicht, wurden die Anschlüsse dafür geschlossen, können aber jederzeit wieder geöffnet werden. Mit der original 328i Dichtung war hier alles dicht. Von einem der Bolzen (siehe Bild) ist ca. 1-1,5 cm beim demontieren abgerissen und es muss ein neuer Bolzen eingesetzt werden - dies ist aber mit etwas heiß machen und einfachem raus drehen, schnell gemacht - neuer Bolzen rein und schon kann montiert werden. Der Fächerkrümmer kann gerne besichtigt werden. Die Teile wurde wegen Hobbyaufgabe und Rückbau auf original Zustand ausgebaut. Ein Schmuckstück und sicher selten zu finden. Wie immer - keine Garantie oder Rücknahme - Privatverkauf.
    • 1 Antwort
  5. Hallo Miteinander, nach jede Menge Wartung und Reparatur will ich meinem ex-US GTSi mal etwas zukommen lassen, was sich NICHT Reparatur darstellt. Mir stinkt das Auspuffgeräusch schon seit '97 (ab diesem Zeitpunkt besaß ich das ex-Florida Auto), nämlich dieses hässliche "Gewisper". Ich bin kein übergroßer Auspuffgeräusch Enthusiast, aber Das Geräusch gefällt mir nicht. Apropos, es sind keine US Aggregate mehr im Auto, Kats durch Ersatzrohre ersetzt. Bei Superformance sehe ich 2 Töpfe, zu sehr akzeptablen Preisen für GTSI und GTSI US Spec. Mir scheint, das der GTSI US Spec von den Halterungen nahezu ohne Anpassung einzubauen wäre. Der für GTSI hat definitiv nicht passende Halter. Hat jemand damit Erfahrung gemacht??? Vermeide ich dieses Gewisper (bei beiden Varianten) und ist der Klang akzeptabel (ich weiß, das liegt natürlich immer am Ohr des Hörers - aber es sollte ausser dem Gewisper nicht schlechter als der Original US-Puff werden) oder besser? Schwierig, aber Danke schon mal vorab, Michael
    • 15 Antworten
  6. Hallo zusammen, Schon von klein auf wurde ich (Jg 1981) vom Ferrari-Fieber gepackt und überlege mir schon seit einiger Zeit, einen Testarossa zu kaufen. Ich habe nun einen entdeckt, Jg. 1989 mit knapp 40'000 km auf dem Buckel, die Fotos sehen schon mal vielversprechend aus. Der Testarossa wäre nicht als Alltagswagen gedacht, eher für Schönwetterausfahrten oder mal für Wochenendtrips (vielleicht 2’000 bis 3'000 Kilometer pro Jahr). Natürlich habe ich mich durch all die Foren gearbeitet und mir ist auch bewusst, dass dies kein pflegeleichter Japaner ist, bei dem nur alle paar Jahre mal was kaputt geht (dass alle 3 Jahre der Motor raus muss für den Zahnriemenwechsel ist mir natürlich auch bewusst). Ich muss vielleicht noch anmerken, dass ich kein Grossverdiener bin und nicht selber schrauben kann, somit bei Problemen / Reparaturen jeweils den Spezialisten aufsuchen müsste. Folgende Punkte lassen mich die Sache noch etwas überdenken: Kann mir jemand ungefähr die durchschnittlichen (jährlichen) einzukalkulierenden Wartungs- und Instandhaltungskosten nennen?(=> reichen da +/- CHF 5'000.00 aus?) Wie hoch sind z.B. die Kosten für einen Austausch der Kupplung (inkl. Ein- und Ausbau), ein Überholen des Getriebes oder ein Erneuern der Dichtungen? (=> Dichtungen: Ich habe im Forum gelesen, dass Testarossas mit geringen Laufleistungen wahrscheinlich zu diesem Problem neigen) Wie gross ist der Aufwand für einen Wasserpumpenwechsel? Wie gross wäre der Arbeitsaufwand für einen Auspuffwechsel (Original raus, Sportauspuff rein)? Nimmt es mir das Auto übel, wenn es mal für drei oder vier Wochen steht / nicht gestartet wird? Ich wäre froh, wenn mir auch negative Punkte aufgezeigt würden, an die ich (in meiner Euphorie) vielleicht noch gar gedacht habe. Ist hier evtl. jemand (oder hat Beziehungen zu einem Kenner), der mich bei einer Besichtigung unterstützen könnte? Ich wohne im Raum Ostschweiz. Danke für Eure Hilfe und Infos 😊 Gruess Testarossa1981
    • 42 Antworten
  7. Fabienne

    Endrohre von Capristo auf meinem F430

    Danke an die Fa. Capristo, die neuen Endrohre sehen sehr gut aus.
    • 2 Antworten
  8. Holgi348ts

    Fuchs Endrohe für 348

    Hallo, hat hier bei CP schon jemand Erfahrungen mit der reinen Endrohrvariante von Fuchs für den 348 gemacht ? Lautstärke ? Optik ? Preis-Leistungsverhältnis ? Nach meinen informationen wird diese Endrohrvariante für die Zweitopf-Version der 348 tb/ts angeboten. Der untere Topf fliegt raus und die Endrohre werden direkt an den oberen Topf geschraubt. Sieht optisch nicht schlecht aus und müsste eigentlich eine moderate Sound-Optimierung bringen. Grüße Holgi.
    • 27 Antworten
  9. Masteryoda

    Neuer legaler Sportauspuff für Ferrari 360

    Hallo Community, wollte schon lange mal wieder etwas über mein Auto bzw. Umbauten daran schreiben – aber in der Saison geht das Fahren vor!!! Dank Saison-Kennzeichen ist das Auto nun eingemottet und die Zeit da etwas mit Euch zu teilen – ich glaube, das sollte der Kern des Forums sein... Thema Auspuff: wer kennt nicht den feinen, weißen Staub, der aus dem Serien-Auspuff beim 360er rieselt und irgendwie war der Sound auch nicht sooo berauschend. Ich glaube auch, dass mein Schalldämpfer innerlich vielleicht nicht mehr ganz dicht war. Erste Gehversuche habe ich dann mit einer wenig gebrauchten Fuchs-Anlage (mit Klappen und Teilegutachten) gemacht. Ein user aus dem Forum hatte mir noch das TG zugeschickt – vielen Dank nochmal @flying_bomb. Der Klang war gut, bis auf ein leichtes Dröhnen bei 2500/min, aber leider ergab ein erstes Vorfühlen beim TÜV Süd, dass keine Auspuffanlagen mit TG mehr eingetragen werden – und das ist mir schon wichtig. Nebenerkenntnis der Umbauaktion: hatte erstmal den Serien-Schalldämpfer in Händen und war über das hohe Gewicht erschrocken, später haben wir ihn mit 30,2 kg gewogen. Aber was tun? Zurück auf Serie war keine Option... Ich bin auch außerhalb von Carpassion schon länger mit dem user @jo.e in Kontakt und der ist ja ziemlich aktiv was das Thema anbelangt. Er hatte ja auch schon einen Sportauspuff von Kline für den F430 mit einer ECE-Genehmigung legalisiert. Er sagte, er hätte schon viele Anfragen für den 360er gehabt, aber auch er hatte nichts im Angebot. Wir hatten aber die Idee auch einen legalen Auspuff für den 360 zu machen. Ich habe zugestimmt zu helfen und das spannende Projekt hat begonnen. jo.e war an der Entwicklung beteiligt und ich durfte auch Wünsche äußern. Wann hat man dazu schon einmal die Möglichkeit? Kline war für die Idee offen und so fing alles an. Der Haken: Der originale Auspuff ist sehr leise mit geschlossenen Klappen und der neue Auspuff durfte wegen der ECE-Genehmigung nicht lauter sein mit geschlossenen Klappen. Im Messbereich der ECE-Genehmigung sind die Klappen geschlossen, sonst würde das auch kein Ferrari schaffen. Aber der neue Auspuff sollte ja nicht so groß sein wie Serie. Er sollte leichter sein und bei offenen Klappen diesen wunderbaren Formel 1 Sound erzeugen. Das kann der 360 so gut wie kaum ein anderes Auto. Bis der erste Prototyp bei mir war, war es April. 6 Monate und 5 Varianten später haben wir es endlich geschafft! Messung bestanden im September und ECE-Gutachten erteilt bekommen am 24.10.19.Der Auspuff sieht gut aus, hat eine super Qualität, ist bei geschlossenen Klappen leise wie Serie – aber mit einem ganz „reinen“ Klangbild und bei offenen Klappen infernalisch. Das ist Formel 1 für die Straße! In Edelstahl wiegt der Auspuff 18,5 kg, was also 11,7 kg weniger sind wie Serie. Der Auspuff wird wohl auch in Inconel zu haben sein, der nochmal ca. 6 kg weniger wiegen soll. Durch die ECE-Genehmigung eintragungsfrei, ich muss nur die Papiere mitführen. Somit bin ich legal unterwegs und habe endlich den Sound den ich mir vorgestellt habe. Das hat zwar jetzt lange gedauert, aber das war es wert. @jo.e hat dann noch einen Film erstellen lassen. Seht und hört selbst - ich bin begeistert: Genießen den Sound Ihr sollt aber stark Ihr müsst sein – groß die Versuchung ist ....
    • 69 Antworten
  10. Hallo, wie in einem anderem Thread geschrieben, habe ich einen Ferrari 360 Handschalter mit 80.000km Laufleistung gekauft. Dieser macht nun leider Probleme. Beim Kaltstart sägte der Motor für ca. 1-2 Minuten und hat dabei ein wenig weiß aus dem Auspuff gequalmt. Das Auto sprang immer sofort an, hatte Leistung und der Motor lief gleichmäßig. Ich habe das Auto so 2 Wochen und 1500Km bewegt. Wenn ich ein Auto kaufe, gehe ich immer auf Nummer sicher und tausche alle Flüssigkeiten und Riemen usw. aus. So auch in diesem Fall. Nach diesen Arbeiten ist das sägen und qualmen viel stärker geworden. Nach ca. 3 Minuten ist alles vorbei. Das Auto fährt nach wie vor völlig normal, Beschleunigung, Laufruhe alles wie vorher. Als Motoröl habe ich das Shell 10W60 genommen und 9,2L. eingefüllt. Auf Empfehlung habe ich vor dem Ölwechsel 2 Dosen Liqui Moly Motor Clean eingefüllt und den Motor damit 15 Minuten laufen lassen. Zu dem Frischöl noch das Liqui Moly Ceratec Additiv. Ich habe den Wagen mit roter Nummer eine Woche so bewegt, bis auf die beschriebenen Probleme, fährt der Wagen völlig normal. Allerdings ist der Ölstand leicht abgesunken, was ich wegen des Qualmens schon befürchtet hatte. Ich habe den Ventildeckel abgenommen und festgestellt, das an den Luftrichtern viel Öl steht. Bin nun wenig ratlos und es stelle sich mehrere Fragen: 1. Hat das Motor clean die Schaftdichtungen angegriffen, das nun Öl nach dem abstellen in den Brennraum gelangt und das qualmen beim nächsten Kaltstart verursacht? 2. Verträgt sich das Ceratec nicht mit dem Motoröl? 3. Ist das normal das soviel Öl im Luftsammler steht? Wenn nein mögliche Gründe? 4. Was am schlimmsten wäre, Fehler an den Steuerzeiten. Die alten Zahnriemen waren neu, da ich schon Ersatz gekauft hatte, habe ich sie trotzdem gewechselt. Das Spezialwerkzeug dafür habe ich nicht. Ich habe mir kleine Farbmarkierungen vorher angebracht, diese sind nach dem Tausch exakt wie vorher. Wie oben geschrieben läuft der Motor nach 3 Minuten normal und hat die gewohnte Leistung. 5. Das Öl im Luftsammler kann nur über die hinteren Schläuche dorthin gelangen. Könnte eventuell die Kurbelgehäuseentlüftung zu sitzen, das der Überdruck das Öl dorthin rein drückt? Vielleicht hatte jemand schon mal die gleiche Problematik und kann weiterhelfen.
    • 15 Antworten
  11. Mich persönlich stört, dass der Wagen mit offenen Klappen startet und erst nach kurzer Zeit die Klappen schließt. Es braucht nicht das gesamte nähere Umfeld zu wissen, dass ich den Wagen anlasse. Es gibt verschiedene nachrüstbare Klappensteuerungen, bei denen aber ausschließlich der "Zu-Zustand" gleichsam überbrückt wird, also die Klappen immer auf sind, damit es so schön lärmt, und zwar immer. Bei keiner dieser Lösungen kann die Klappe geschlossen werden, wenn die Motorsteuerung diese normalerweise offen haben will (wie offenbar beim Start). Die Funktionsweise ab Werk scheint beim 599 ungewöhnlich zu sein, nämlich dass die Klappen normal offen sind (federbelastet), und mittels Unterdruck gegen diesen Federdruck durch die Klappendosen geschlossen werden. Dies führt wohl auch zu dem lauten Start, der dann bald leise wird, nämlich mit Aufbau des Unterdrucks durch den laufenden Motor und entsprechender Ansteuerung über ein Ventil, welches den Unterdruck an die Klappendosen durchschaltet. Ich grübele nun, wie ich mein Ziel erreichen könnte. Ein Punkt scheint zu sein, dass Unterdruck bereits vor dem Anlassen zur Verfügung stehen muss, damit die Klappen geschlossen sein können. Hier stellt sich als erste Frage, ob und ggf. wo sich ein Unterdruckspeicher befindet, dessen Unterdruck auch den einen oder anderen Tag anhält. Wenn ein solcher Unterdruckspeicher schon existiert (oder einfach nachgerüstet wird, das ist ja kein Hexenwerk), dann könnte über ein elektrisch gesteuertes Dreiwegeventil die gewünschte Funktion erreicht werden. Dieses möglicherweise mit einer Zeitsteuerung von beispielsweise 30 Sekunden ab Einschaltung der Zündung. Der Funktionsablauf wäre wie folgt. Das Dreiwegeventil verbindet die Dosen mit dem Unterdruckspeicher über eine zusätzlich zu legende Unterdruckleitung. Wird das Ventil angesteuert, beispielsweise über besagte Zeitschaltung, dann schaltet es von der Leitung zum Unterdruckspeicher auf die reguläre Unterdruckleitung um und die Klappensteuerung folgt dem normalen Modus ab Werk. Gerne alle Ideen und Gedanken hierzu, auch alternative Lösungen, hier, Danke im voraus.
    • 4 Antworten
  12. I.Bosse

    Auspuff Wiesmann GT MF4

    Hallo aus Lingen, seit letzter Woche bin ich auf den Geschmack eines GT's gekommen.Sollte eigentlich für den Wiederverkauf sein aber nein der muss nun in meiner Garage bleiben.Da ich sonst immer MF3 gefahren bin ist mir der GT MF4 leider etwas zu leise.Wer hat hier im Forum Erfahrungen mit einer anderen Auspuffanlage oder Möglichkeiten der Klangverbesserung ? Vielen Dank schon mal für die Antworten. Gruß Ingo Bosse
    • 34 Antworten
  13. Hallo zusammen, nach dem Wechsel vom 360er auf den 430er hat mir eigentlich nur eine Sache gefehlt - der schöne F1 Sound! Vor allem die Capristo 1/3 war auf dem 360er eine wahre Symphonie. Hatte zwar auch keinen TÜV, konnte aber neben der Trompete auch leise und vor wenigen Jahren war das mit den Polizeikontrollen gefühlt auch noch nicht so schlimm wie heute. Der F430 klingt mit geschlossenen Klappen zwar leise, aber wie eine scheppernde Blechdose. Mit offenen Klappen sehr laut, aber nicht wirklich schön. Ich würde die Tonlage als recht monoton, dumpf und eher prollig beschreiben. Wegen der Lautstärke muss beim 430er jedenfalls niemand einen anderen Endschalldämpfer kaufen. Mir ging es aber um den Klang, nicht um reine Lautstärke. Wie ich in meinem Thread beschrieben habe, hatte ich es mit dem Endschalldämpfer von iPE versucht. Sound war super, aber die Einzelabnahme ist gescheitert. Zudem war der Auspuff auch bei geschlossenen Klappen nicht wirklich leise und es fand auch noch ein Dröhnen statt. Also wurde alles wieder verkauft und wieder auf original zurück gerüstet. Legal und mit Klappen gab es absolut keine Alternative. Der TÜV trägt hier über Teilegutachten keine nachgerüsteten Endschalldämpfer mehr ein und selbst wenn - die Twinsound von Capristo produziert den gewünschten F1 Sound ebenso wenig wie die Fuchs bzw. Novitec (weil sich die Abgase nie kreuzen). Die Capristo Racing ist super, hat aber keine Klappen und ist somit für mich hier unfahrbar ohne Polizei anzulocken. Also hatte ich keine Alternative und fand mich dann Ende letzten Jahres damit ab. Durch das Ferrarichat Forum kam ich dann auf den Hersteller Kline. Kline sitzt bei Bukarest, hat dort seine Fertigung und Entwicklung, ist in Deutschland aber nicht sehr bekannt. Ich fand dann heraus das Kline die Auspuffanlagen für RUF fertig im Porsche Bereich. Somit dachte das es nicht so schlecht sein kann. In den USA fährt man auch sehr auf den F1 Sound ab, allerdings fahren dort viele einfach ohne Klappe und so etwas wie TÜV ist den meisten dort egal. Man schrieb aber dort im Forum, dass mit der Kline es offen F1 Sound gibt und auf Wunsch sehr leise mit geschlossenen Klappen. Dieses Video wurde dort gepostet: Das Auto in dem Video hat Fächerkrümmer und Katersatzrohre. Das heißt gar keine Katalysatoren, was man normal kaum noch richtig leise bekommt. Im Video hört man deutlich wie leise das Auto trotzdem bei geschlossenen Klappen ist. Da hört man sogar den Dieseltruck mehr an der Ampel. Also forschte ich nach und schrieb den Hersteller an. Dieser war interessiert eine ECE-Genehmigung erstellen zu lassen. Meiner Meinung nach die aktuell sicherste Variante für eine legale Nachrüstung. Das heißt der Auspuff würde man legal einbauen dürfen und müsste ihn nicht in die Papiere eintragen lassen. Er hätte dann eine E-Nummer und man müsste nur die Papiere mitführen. Voraussetzung ist das der nachgerüstete Auspuff nicht lauter sein darf wie der originale Schalldämpfer im Messbereich. Ich schöpfte Hoffnung - würde ich doch noch meinen gewünschten Sound bekommen? Ja OK klingt alles etwas verrückt, aber beim Thema Auspuff bin ich das eben. Ich setzte also darauf das der Auspuff im Messbereich nicht lauter war als Serie. Was musste ich tun? Ich musste die Tests organisieren (Kontakt zur Prüfstelle, Testwagen usw.) und den Einbau übernehmen. Mich kostete es also nur Zeit und Arbeitskraft. Die war ich gerne bereit einzubringen, denn ich wollte ja meinem Ziel näher kommen. Geldlich musste ich nichts bezahlen, da der Hersteller von einer ECE-Genehmigung ja auch profitiert und somit wurden die Kosten von Kline übernommen. Den Auspuff gibt es in Edelstahl 304 oder Inconel 625. Über die Unterschiede dieser beiden Materialien werde ich gleich noch eingehen. Die Edelstahlanlage war super verarbeitet und passte perfekt. Der Sound war so wie wir uns das vorgestellt haben. Bei geschlossenen Klappen extrem leise, leiser als original und komplett ohne Dröhnen. Da hast du während dem Fahren sogar eher den Motor klackern gehört wie den Auspuff. Bei offenen Klappen ein sehr sauberer hoher Klang, der wirklich an die alte Formel 1 erinnerte und sich vor einem 360 oder 355 nicht verstecken muss. Die Hoffnung auf die ECE war also groß. Letztlich hat es dann tatsächlich funktioniert und wir haben die ECE-Genehmigung geschafft. Die Freude war groß, denn jetzt war klar was ich machen musste: BESTELLEN! Aber was bestelle ich nun? Edelstahl oder Inconel? Hatte Inconel noch nie vorher in der Hand. Der Preisunterschied war so groß das man sich schon Gedanken gemacht hat. Der Endschalldämpfer aus Edelstahl wiegt 17,7 kg, was ca. 9 kg weniger ist wie original. Der aus Inconel wiegt 11,9 kg, also ca. 15 kg weniger als Serie. Zudem soll er noch heller und besonderer klingen, weil das Material dünnwandiger ist. Auf Edelstahl gibt Kline 4 Jahre Garantie, auf Inconel 99. Wäre dann der Auspuff fürs Leben. Preisunterschied kommt zu Stande weil Material teuer und Verarbeitung wohl viel schwieriger. Naja ich habe mich dann für meinen ersten Inconelauspuff entschieden - ganz oder gar nicht! War schon ziemlich aufgeregt und als der UPS-Boote kam war das wieder wie Weihnachten. In der gleichen Woche haben wir denn gleich eingebaut. Kaum zu glauben wie leicht das Teil ist! Verarbeitung war auch wieder auf sehr hohem Niveau und hat alles wieder perfekt gepasst. Das Capristo Haltekit konnte ich auch weiter verwenden, was ich super fand. Ich wäre ungern wieder zum originalen Bügel zurück gewechselt, weil das Capristo Haltekit seine Funktion der Längenausdehnung des ganzen Systems perfekt erfüllt. Dadurch werden die Krümmerrisse vermieden oder wenigstens unwahrscheinlicher. Für mich ein "Must Have" für den F430. Über das Thema Krümmer hatte ich ja auch schon in meinem anderen Thread geschrieben. Auch hier sind die Capristo Krümmer mit Abstand die besten! Nach der ersten Probefahrt muss ich aber sagen: Auch der Auspuff ist für mich ein "Must Have" für jeden F430-Besitzer. Zumindest wenn man auf sauberen F1 Sound steht, einen legalen Auspuff will ohne rechtliche Probleme und bei Bedarf auch sehr leise fahren will. Der Auspuff vereint alles und dann auch noch mit dem niedrigen Gewicht - ich bin absolut begeistert! Wir haben ein Video gemacht von meinem Auto, ist aber noch im Schnitt. Das macht ein Kumpel, denn ich bin in dem Thema nicht so fit. Aber an dem Tag waren noch weitere Kumpels vor Ort und einer machte mit seinem Handy recht brauchbare Aufnahmen, bei denen man wenigstens erahnen kann wie das klingt. Hier nur bis ca. 3.500 U/Min, da Motor noch kühl: Hier mal voll beschleunigt: Keine Ahnung ob ich jetzt etwas vergessen habe, aber ich glaube das sind vorerst mal alle interessanten Infos. Unser Video reiche ich nach mit einer besseren Kamera. Aber bevor jeder nach einem Soundfile fragt, habe ich lieber die Handyvideos eingefügt. Und noch etwas: Ich fand dieses Thema hat einen eigenen Thread verdient. Über Preise, Bezugsmöglichkeiten usw. werde ich hier aber nichts posten! Dieser Thread ist als technische Info zu verstehen, der sicherlich für viele interessant ist. Ich beantworte hier alle Fragen zu Technik, Einbau, Material, ECE usw. Alle anderen Fragen wenn dann per PN - danke für euer Verständnis! Viele Grüße jo.e
    • 29 Antworten
  14. MF770

    Auspuff zu laut Wiesmann MF3

    Hallo , da mir leider meine Auspuffanlage zu laut ist von meinem MF3 würde mich interessieren ob eventuell jemand Erfahrung mit Alternativen hat . Beste Grüße
    • 5 Antworten
  15. Hallo zusammen, war heute beim Freundlichen und habe die PowerGarantie verlängert. Der Check ergab keine Besonderheiten, alles perfekt - Fahrzeug hing natürlich am Tester. Danach den Boliden übernommen, vom Hof gefahren und war geschockt: der Motorsound ist weg!! Klingt jetzt wie ein Mini, es sei denn, ich trete ihn wirklich mit Vollgas. All die schönen Geräusche bei Teillast, wo man schön mit den Klappen spielen konnte - weg. Ich noch von unterwegs angerufen, aber die Werkstatt war dann schon zu. Er hat nicht wirklich weniger Leistung, aber der Sound ist nun einfach Sch.. Kann es sein, dass die gewollt oder ungewollt irgendeine Software oder Settings geändert haben?
    • 54 Antworten
  16. Fabian348

    Auspuffendtopf beim Ferrari 348 tb fehlt

    Hätt mal eine frage da ich mich jz schon etwas mit dem verschiedenen auspuff versionen auseinandergestzt habe, Hab mich heut mal unters auto gelegt zwecks neugier und denke das bei mir der eigentliche endtopf fehlt, hab einen 348 tb von 92 und müsste ja somit eine 2 teilige anlage haben oder? Der 2te teil fehlt bei mir aber wie auf den bild ersichtlich oder passt das so?
    • 3 Antworten
  17. driver430

    Wie Krümmer tauschen und montieren?

    Hallo, wollte heute bei meinen 430 die Capristo Fächerkrümmer einbauen, wie es aussieht muss der Motor angehoben werden, der Krümmer passt einfach nicht in die Öffnung. Hat jemand Erfahrung wie das am besten zu montieren ist.
    • 9 Antworten
  18. construtec

    Auspuffkrümmer schweissen

    Liebe 430er Gemeinde. Die Auspuffkrümmer oder auch Kollektoren genannt scheinen tatsächlich ein Schwachpunkt zu sein bei diesem Fahrzeug. Wir haben nun schon mehrere dieser Krümmer erfolgreich gerichtet und geschweisst. Durch laserschweissen bekommen die Rohre nur minimale Wärme ab und verziehen sich nicht. Der Schweissdraht ist eine hochzähe Legierung und hält besser als die originale Schweissnaht.
    • 42 Antworten
  19. Hey zusammen, hatte mich im Forum informiert, leider noch nichts Passendes gefunden. Ich habe den S205 C63S mit der PAGA. Das Auto klingt gut, aber mir könnte er noch etwas sportlicher klingen bzw. mehr Klang erzeugen. Gibt es hier jemanden im Forum, der schon erfolgreich einen Umbau gemacht hat oder den Sound verbessern konnte? Habe bereits viele Firmen angeschrieben - eine Downpipe gibt es nur ohne TÜV, was mir etwas zu heikel ist; Brabus klingt gut, aber ist als Paket (AGA und Heck) mit ca. 12k sehr teuer. Akrapovic soll den Klang vom V8 nicht sonderlich gut rüberbringen (habe es leider noch nie live gehört). Freue mich, wenn sich hier Gleichgesinnte finden, die mir weiterhelfen können. Grüße Konstantin
    • 16 Antworten
  20. http://m.bild.de/regional/hamburg/hamburg/tim-wieses-lamborghini-zu-laut-in-hamburg-abgeschleppt-54260584.bildMobile.html
    • 407 Antworten
  21. Cortez

    Auspuff "sprotzeln" ?

    Frage an die Cracks: der California T HS hat bei Gaswegnahme immer so schon "gesprotzelt"! Der 488 macht das so gut wie nie, gibt es dafür eine Erklärung?
    • 2 Antworten
  22. Soundgeneratoren werden vom Verkehrsministerium verboten: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/auto-tuning-nachruesten-von-soundgeneratoren-verboten-a-1200479.html
    • 2 Antworten
  23. 13tigg12

    Auspuffklang vom 328

    Hallo Was sagts ihr zum originalen Klang eines 328? ich bin mir da noch unschlüssig, aber ich dachte auch schon an einen anderen Endtopf. Gibt es da Erfahrungen? lg Thomas
    • 27 Antworten
  24. K-L-M

    Suche Auspuffblenden Für RS4 B5

    Mein geliebter RS4 B5 hat nach 17 Jahren und 210.000 km eine Blende am Auspuff verloren. Lt. Audi gibt es die nicht mehr !?? Im Forum lese ich immer wieder Tipps für Ersatzteilehändler auch gerade ältere Autos. Wer hat eine Adresse? Danke im Voraus. Klaus
    • 1 Antwort
  25. Otz3ssiv

    Unterschiede beim Cuprohr

    Hallo Leute ! Ich habe vor mir nun ein Cuprohr zu bestellen, jedoch findet man im Netz welche von 100-500€. Gibt es da überhaupt ein unterschied ? Das ist doch nur ein Rohr ?! Oder wie seh ich das. Grüße Dennis
    • 3 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...