Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
chambertin

Wertsteigerung von Ferrari

Empfohlene Beiträge

chambertin
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

 

was meint ihre welche der nachfolgenden Modelle von Ferrari haben eine gute Chance auf Wertsteigerung in den nächsten 10-15 Jahren?

 

599GTB

Testarossa

456GT

612 Scaglietti

348 Challenge

 

Viele Grüße und Besten Dank im Voraus. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Max A8
Geschrieben (bearbeitet)

348ts in gelb!

Ach, der ist in der Liste nicht drin. Dann wohl keiner von denen. 

 

Grüße von der Glaskugel

Max

bearbeitet von Max A8
  • Gefällt mir 2
  • Haha 5
  • Verwirrt 1
chambertin
Geschrieben

Haha sehr produktiv🤣

tollewurst
Geschrieben

Ich empfehle eine Risikostreuung und alle zu kaufen. 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 15
  • Wow 1
  • Verwirrt 1
Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

... oder man kauft sich den, der zwar den groessten Wertverlust hat aber dafuer am meisten Spass macht, und sichert das "Investment" mit langlaufenden Anleihen ab, die einen Koupon etwa in der Hoehe der zu erwarteten jaehrlichen Wertminderung haben.

 

Beispielrechnung:

Haben wollen: AVENTADOR! Preis 300,000 EUR

Erwarteter Wert nach drei Jahren 200,000 EUR

Ist eine 11% Minderung pro Jahr, findest du eine Anleihe mit einem 2% Koupon musst du lediglich 1,800,000 EUR da rein pumpen, nach 3 Jahren bekommst du alles wieder und der Aventador war for free.

 

Zur besseren "Restwertmittelung" empfehle ich tollewurst's "Averaging Techink". Nimm alle!

bearbeitet von Erprobungsträger
Pach
Geschrieben

Hallo chambertin,

die Frage ist falsch gestellt. Sie sollte lauten: "Mit welchem Modell verliere ich am wenigsten Geld?" Im Übrigen: In 10 - 15 Jahren müssen  Verbrennungsmotoren bereits durch Elektromotoren ausgetauscht worden sein und das Anlassen eines 12-Zylinders bringt Dich für 10 Jahre ins Gefängnis.

Gruss Pach

  • Haha 7
  • Traurig 1
chambertin
Geschrieben
vor 35 Minuten schrieb tollewurst:

Ich empfehle eine Risikostreuung und alle zu kaufen. 

Jup, dann werde ich das so machen 😀

Naja, wenn alle 12 Zylinder 10-15 Jahren getauscht werden, dann müsste man einen F50 ja schon umsonst bekommen, da auf den Besitzer in den 10-15 Jahren sonst exorbitante Entsorgungskosten zu kommen. Es könnte sich ja um schadstoffhaltiges Material handeln. 

Gruss Chambertin

F40org
Geschrieben

Ich schau dann mal in die rote Glaskugel.

 

Aus der Liste wäre der 348 Challenge - wenn es eines der wenigen originalen Autos von damals ist - wohl das einzige Auto wo man es ansehen könnte.

 

Der Rest ist wage - Stückzahlen sind ja nicht gerade wenig.

 

Der testarossa-Hype ist durch, irgendwann kommt der aber bestimmt wieder - fraglich auf welchem Niveau. 

  • Gefällt mir 4
chambertin
Geschrieben

Vielleicht erlebt der 599 den gleichen Hype wie der Maranello oder Testarossa. 

Vom 599 wurden um die 3.600 Stck. gebaut. 

456 gibt es glaube ich nicht sehr viele so um die 2.500 Stck.. Ist halt ein Modell, dass weniger gefragt ist. 

JaHaHe
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Erprobungsträger:

... oder man kauft sich den, der zwar den groessten Wertverlust hat aber dafuer am meisten Spass macht, und sichert das "Investment" mit langlaufenden Anleihen ab, die einen Koupon etwa in der Hoehe der zu erwarteten jaehrlichen Wertminderung haben.

Dann sollte man auch noch unbedingt die Volatilität des US-Aktienmarktes shorten!

  • Haha 1
F40org
Geschrieben

Maranello und 456GT sind zeitlos schön. Das trifft auf den 599 nicht unbedingt zu. Er trifft/traf eher den momentanen Zeitgeist. 

 

Ich wage aber zu bezweifeln, dass ein Maranello wirklich über 200 geht - und da muss er aber hin wenn Du eine etwaige Wertsteigerung incl. aller anfallenden Kosten in 15 Jahren erwartest. 

 

599 wenn dann originale HGTE, Apertas oder auch noch der GTO. Sonst denke ich nicht, dass sich da groß was tut. 

E12
Geschrieben (bearbeitet)

599 mit manuellem Schaltgetriebe (sofern zu finden)?

bearbeitet von E12
  • Gefällt mir 1
buggycity
Geschrieben (bearbeitet)

Was ging eigentlich aus der Ferrari Kaufberatung von vor 6 Jahren hervor? Oder der Murciélago Kaufberatung von vor 4 Jahren? Nur so interessehalber. Hast Du schon ein paar Schmuckstücke in der Garage? Die haben sich ja allesamt die letzten Jahre prächtig entwickelt.

 

Gruß
Walter

bearbeitet von buggycity
  • Haha 2
chambertin
Geschrieben

Ja habe. Sind aber alles neuer Modelle geworden. Murci ist immer noch eins meiner Traumautos. Leider bin ich bei der Probefahrt liegen geblieben 😓

  • Wow 1
Erprobungsträger
Geschrieben
vor 12 Minuten schrieb buggycity:

Was ging eigentlich aus der Ferrari Kaufberatung von vor 6 Jahren hervor?

Hmm, lieber Fragesteller. Da faellt mir nur ein ... willst du jetzt weitere 6 Jahre mit Kaufberatungen verbringen, oder endlich Ferrari fahren? 🙂 Jede weitere Minute, die du mit Gedankenspielen verbringt, ist verschwendete Zeit. Schau dir heute einfach ein paar alte Grip Folgen bei Youtube an, schaue bei welchem Modell du am wuschigsten wirst, und morgen faehrst du dann zu deinem Haendler und kaufst einfach!

  • Gefällt mir 2
chrixxx
Geschrieben

612 Scalietti mit Tubistyle und unbedingt Handschalter. Sofern du überhaupt was findest zu einem vernünftigen Preis... 

 

 

  • Gefällt mir 3
san remo
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb Max A8:

348ts in gelb!

 

Ich wusste es irgendwie, man muss auch mal Glück haben im Leben.

 

Dankbare Grüße

San Remo

  • Gefällt mir 3
  • Haha 9
  • Wow 1
Kurt_Kroemer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich sehe bei keinem der Modelle eine signifikante Wertsteigerung.

Die für den 348 Challenge aufgerufenen Preise z.B. sind vollkommen überzogen.

Ich lege doch nicht ein kleines Vermögen für ein heruntergerittenes Fahrzeug hin,

das von irgend einem "Gentleman driver" in Grund und Boden gefahren wurde.

Am besten noch einen aufgehübschten Unfallwagen.

100 tsd. Euro zusätzlich für einen Überrollbügel, Feuerlöscher, 6-Punkt-Sicherheitsgurt und verranzte Sitze sind mir zu viel.

Ich hätte den von Weigel/Brutschin kaufen können, aber was will ich mit dem Mülleimer?.

Im übrigen fressen vernünftige Pflege und Unterhalt eine Wertsteigerung bei den oben genannten Modellen locker auf.

Ferrari fährt man aus Leidenschaft; zum Geld verdienen gibt es andere und bessere Optionen.

 

bearbeitet von Kurt_Kroemer
  • Gefällt mir 7
chambertin
Geschrieben

Es gibt in jeglicher Hinsicht immer bessere Optionen 😀

  • Gefällt mir 2
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Frag mal den Manuel, er ist eindeutig DER Experte (mit Visionen) @SManuel für Threads, die im weitesten Sinn was mit Wertsteigerung bei Ferrari zu tun haben...

 

bearbeitet von dragstar1106
  • Haha 11
  • Wow 1
GT_MF5_026
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb chambertin:

was meint ihre welche der nachfolgenden Modelle von Ferrari haben eine gute Chance auf Wertsteigerung in den nächsten 10-15 Jahren?

 

599GTB

Testarossa

456GT

612 Scaglietti

348 Challenge

Keines.

erictrav
Geschrieben

456 und 612 sind Autos fürs Leben, die bekommst du nie wieder los.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 9
F40org
Geschrieben

@chambertin

Wenn ich mir Deine alten „Kaufberatungsthreads“ durchlese, komme ich zum Schluss, dass Du mit Deiner jetzigen Fahrzeugwahl bestens aufgestellt bist.

 

Irgendwie würdest Du einen Lambo oder Ferrari gerne mal fahren, willst aber nicht nur kein Geld verlieren sondern sogar noch gewinnen. 

 

Gerade Ferrari oder Lambo hat man aus Überzeugung und der Unterhalt und ein etwaiger Wertverlust müssen Dir - sorry - schlicht am Axsch vorbei gehen. 

  • Gefällt mir 18
chambertin
Geschrieben

Ich glaube ich muss meinen Fahrzeugbestand mal aktualisieren. 

Turbo S und Audi RS 6 V10 habe ich schon lange nicht mehr 🧐

 

So geschafft. Fahrzeuge aktualisiert. Einschließlich der ehemaligen. 😋😎

buggycity
Geschrieben

Vielleicht lässt Du mal ein paar Bilder folgen, würde deine Glaubwürdigkeit dezent unterstreichen. Wenn man das alles mal etwas quer liest und etwas kreuz und quer kombiniert bleibt vielleicht der 997er, wenn überhaupt.

Sorry für meine Zweifel aber dieser Thread und die vorherigen und nun die Aufzählung deiner Karrossen, das passt hinten und vorne nicht.

 

Gruß

Walter

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • jo.e
      Habe gerade dieses Video gefunden. Die Typen haben mal von Ferrari keine Ahnung und oft ist man auch nahe dran den Ton abzuschalten, aber irgendwie sind es oftmals doch coole Aufnahmen. "Modern trifft alt" könnte man vielleicht sagen oder aber eher "Hardcore Tuning trifft einen Mythos". Darf man das? Schwer zu sagen - eher nicht. Hier geht es ja aber nicht mehr ums Fahren und wenn man sieht was in Japan oft als "der letzte Schrei" angesehen wird, ist es nicht mehr ganz so abwegig. In Europa habe ich so etwas in dieser Art und Weise bisher noch nicht gesehen. Was meint ihr?
       
       
    • chambertin
      Hallo habe eventuell den Kauf eines Ferrari vor. Habe hier im Forum schon viel gestöbert und bin mir absolut unschlüssig welches Modell. Folgende Modelle würden mir gefallen:
      550/575 Maranello
      Testarossa/512 TR
      355/360
      456GT

      Welches dieser Modelle würdert Ihr als das zuverlässigste und wertstabilste Modell einzustufen. Wie steht es mit den Wartungs- und Reparaturkosten. Bei welchem Modellen sind sie sehr hoch bzw. sehr gering.

      Geht Ihr bei Reparature/Service immer zur Ferrari-Vertragswerkstatt?


      Besten Dank und viele Grüße
    • Philipp AT
      Hallo, 
      ich habe mir im Sommer einen 348 gekauft und suche jetzt eine solide Werkstätte für große (Zahnriemen) und kleine (Ölwechsel) Arbeiten.
      Kann mir hier bitte wer weiterhelfen? Ich wohne in Bregenz/Lindau.
      Vielen Dank und lg
      Philipp 
    • hogfuzzi
      Hallo an alle Wissenden...

      gibt es für den testarossa eine bessere Bremsanlage als Nachrüstsatz? Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können? Ich meine es muß ja nicht gleich ABS sein, aber ein bischen mehr Druck auf der Anlage täte schon ganz gut...

      Gruß aus Hessen

      HOGFUZZI
    • herbstblues
      Bin bereits im reifen Alter mit Faible für die roten Renner aus Maranello, fahre Selbst Testa und co.
      Mag nur die "alten" Ferraris ohne Gehhilfenund kiloweise Elektronik on Board...!
      Fahre nicht nur damit sondern Schraube auch daran in der Freizeit.
      lol

×