Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'599'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

33 Ergebnisse gefunden

  1. Colin16

    Ferrari 599 GTB/GTO-Bilderbuch

    und da sind sie meiner Meinung nach ein klasse Auto! Echt top!
    • 384 Antworten
  2. Wie beim 550 Maranello ist dieses Upgrade für den 599 GTB eine Totalverwandlung des Autos. Daniel Video 1. 599 GTB innen, iPhone in Mittelkonsole Video 2. 599 GTB iPhone 5 Meter hinter dem Auto, 2x 4000 U/min, 2x 6000 U/min Video 3. 550 Maranello GoPro am Heck
    • 9 Antworten
  3. F40org

    Ferrari 599 GTZ

    Es wurden nur 9 Stk. gefertigt! Nur ein Fahrzeug davon mit Handschaltung!
    • 18 Antworten
  4. Guten Abend an alle Ferraristi, ich bin am Überlegen mir ein Diagnosegerät für unsere Ferraris anzuschaffen, speziell für den 599, Bj. 06. Gibt es im Forum Ferraribesitzer die einen Tester haben mit dem man die wichtigsten Fehler auslesen und nach evtl. notwendiger Reparatur auch löschen kann ? Konkret: "Manettino defekt" beim 599. Ich weiß daß das alles Mögliche sein kann (aber immer nur Kleinigkeiten, leicht zu reparieren oder auszutauschen). Der nächste Ferrari Service ist ca. 100 km entfernt und ich möchte nicht wegen jeder Kleinigkeit zur Werkstatt fahren müssen. Ich habe einen Tester im Auge: Launch X431V + OBD2 Hat den jemand und kann ein feedback geben ? Gibt es Alternativen die ein 599 - spezifisch gutes Preis - Leistungsverhältnis darstellen ? Ich bin für alle Tips dankbar, meinen Wohnsitz möchte ich aber beibehalten. Viele Grüße Peter
    • 5 Antworten
  5. pierrecinema

    Reifendruck beim 599

    Hallo Ich wollte mal fragen was ihr auf der Strasse für einen Luftdruck fährt. Ich hab 2.2 und bin recht zu frieden. Habe aber das Gefühl das die vorder Reifen nicht gleichmässig abnutzen Gruss
    • 2 Antworten
  6. BruNei_carFRe@K

    Ferrari 599 SA Aperta

    Das dürfte er doch dann sein. Ferrari SA Aperta. http://www.autoexpress.co.uk/news/autoexpressnews/257401/ferrari_unveils_599_sa_aperta.html
    • 42 Antworten
  7. Hallo, bin gerade in GB und habe den 599 LHD auf dem eBay gefunden - werde es heute besichtigen. Ist ein Import aus UAE. Kriegt man es in DE mit dem Hamann Umbau zugelassen? Gibt es für den ganzen Teile ABE oder Gutachten? https://www.ebay.co.uk/itm/324025900329 Er hat sogar zwei Stück ... https://www.ebay.co.uk/itm/324025899834 Vielen Dank!
  8. Ferrarirookie

    Fragen zur Navi (Becker) in meinem 599

    Hallo Freunde, in meinem 599 befindet sich die originale von Becker zugesteuerte Navi. Beim Erstaufruf hies es bitte die "Navigation-CD einlegen", worauf ich die einzige CD die ich erhalten habe "Ferrari Europe System CD Version 3.61 " einlegte. Nach einiger Zeit erschien die Meldung es stünden updates zum download bereit ob diese installiert werden sollen... Da bei Windows anschliessend meistens gar nichts mehr funktioniert zögerte ich kurz, wählte dann doch aber updates installieren. Ende vom Lied ist nun, dass die Navi nun wieder die "Navigation-CD einlegen" anzeigt, nach einlegen dieser einzigen CD welche ich habe sich aber nichts mehr tut. Dazu jetzt die Frage : Ist es korrekt was mir der Händler des Ferry sagte, dass es eine weitere CD nicht gäbe, da...." das gesamte Kartenmaterial schon im Gerät abgelegt sei..." Aussage des Händlers, ich kenne es vielmehr so, dass bei Radionavigationen das Kartenmaterial extern per DVD oder CD gelesen wird. Wisst ihr wie ich nun weiterkomme ? Gibt es irgendeine Taste/ Tastenkombination welche ein erneutes setup oder ähnliches auslöst ? Infos wären nett Danke und Grüße Golo
    • 20 Antworten
  9. pierrecinema

    Defekt Motorkontrollsystem

    Hallo Ich hatte vor ein paar Tagen Mal diesen Fehler.Defekt Motorkontrollsystem. Beim Auslesen würde aber kein Fehler angezeigt und nach dem Löschen ging der Fehler auch weg. Nach da. 1000km fahrt bin ich in Dresden ziemlich lange auf dem Pflasterstein unterwegs gewesen und das Auto hat es ziemlich durch geschüttelt. Dabei kahm diese Fehler wieder. Soll ich ihn wieder löschen und oder von was könnte das kommen? Wackelkontakt? Danke und Gruss
    • 6 Antworten
  10. Ich wollte mal in die Runde fragen... wer hat Erfahrungen mit dem 599 bezüglich Sound? Er hat doch den selben Motor wie der Enzo, ist der Sound Identisch.. oder was müßte man tun um den Sound so hinzubringen wie beim Enzo? Für Antworten, Anregungen... oder mir wissen mitzuteilen wäre super...ich bedanke mich beim Forum wie immer sehr im voraus für eure Mühe!!!! Mit den Allerbesten Grüßen racer3000m
    • 11 Antworten
  11. pierrecinema

    Getriebeöl nachfüllen beim Ferrari 599

    Hallo zusammen Ich bin weit weg von Zuhause und meinem Mechaniker. Kann der Ferrari Kundenservice vor Ort Getriebe Oel nachfüllen oder müssen sie ihn dazu mitnehmen . Ist ein 599er Danke und gruss
    • 2 Antworten
  12. FM 133

    F 599 Parkpiepser nachrüsten

    Hallo an alle Ferrari 599 Fahrer und Kenner ! Unser 599, Bj. 06/2006 hat leider keine Parksensoren. Wir überlegen, jetzt eine Nachrüstung durchzuführen. Die div. Angebote (ebay etc.) haben wir alle angeschaut, aber das Gelbe vom Ei ist das alles nicht. Deshalb eine Frage : sind bei unserem frühen 599 die entsprechenden Kabel für die Parksensoren vorne und hinten schon drin und baumeln dann in der Front - und Heckschürze rum ? Wenn ja, dann ist eine Nachrüstung der Sensoren kein Problem für uns. Die entsprechende Konsole auf dem Mitteltunnel muss natürlich auch ausgetauscht werden. Wenn nein : hat das schon mal jemand gemacht und wenn, dann wie ? Ich bin gespannt auf die Resonanz. Viele Grüße FM 133 Peter
  13. chambertin

    Wertsteigerung von Ferrari

    Hallo Zusammen, was meint ihre welche der nachfolgenden Modelle von Ferrari haben eine gute Chance auf Wertsteigerung in den nächsten 10-15 Jahren? 599GTB Testarossa 456GT 612 Scaglietti 348 Challenge Viele Grüße und Besten Dank im Voraus.
    • 207 Antworten
  14. Moin zusammen, bin neu hier im Forum und dachte ich zeige mich mal und meinen Neuzugang... 2009er 599 HGTE mit Novitec- Paket Spontan gekauft. Finde ein sehr schönes und stimmiges Auto, wenngleich das Novitec- Paket runter kommt oder in Wagenfarbe lackiert wird. Etwas tiefer muss er auch. Gerade 20.000km.
    • 8 Antworten
  15. reni355

    599 Karbon-Keramik Bremse wechseln?

    Hola, ich hab auf meinen 599 jetzt in 4 Jahren 45.000 KM gefahren. Das System sagt mir nun, das ich die Karbon-Keramik Scheiben wechseln muss. Als ich das Auto damals gekauft habe, wurde mir gesagt, das ich mit den Scheiben 100.000 KM fahren kann. Jetzt heißt es, das das nur bei den 8-Zylinder Modellen so wäre. Beim 599 wäre das alles ganz anders. Dazu kommt, das die Scheibe nicht gemessen wird, sondern der Bordcomputer berechnet, wann die Scheiben verschlissen sind. Irgendwie glaub ich da nicht so recht daran. Wenn bei meinem Scuderia die Scheiben nach 45k KM verschlissen sind, dann verstehe ich das, aber nicht beim 599. Hat jemand Erfahrungen, wie viel KM so eine Scheibe normal bei einem 599 hält, und muss man die zwingend bei Ferrari wechseln lassen, oder gibts auch Alternativen? Vielen Dank für eine Antwort. lg reni...
    • 42 Antworten
  16. Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem nach meinem 550 Maranello einen 599 GTB aus 2007 gegönnt. Zustand ist super, alles TipTop bis auf eine Kleinigkeit bei der ich hoffe das Ihr mir helfen könnt. In unregelmäßigen Abständen, vermeintlich bei Schlaglöchern oder nach starker Beschleunigung, fällt fährend der Fahrt die komplette Tachoeinheit aus (Bildschirm, Drehzahlmesser etc.), danach gehen alle Warnlampen an un der Tacho scheint "Neu zu starten", Bildschirm startet neu. Abschließend zeigt das System nach dem Neutstart an "Defekt elektrisches System". Motor, Getriebe etc. sind völlig unbeeindruckt und laufen weiter. Hat jemand eine Idee was der Fehler hier sein könnte? Wo kann ich suchen? Vielen Dank schonmal.
    • 10 Antworten
  17. V8-Niko

    Klimaregelung 599GTB

    Hallo zusammen, war heute mit meinem 599 unterwegs und habe seit längerer Zeit das Problem, dass das Auto bei Außentemperaturen von mehr als 25 Grad nicht angenehm zu klimatisieren ist. Muss dann die Klimaregler auf kälteste Stufe stellen und es wird gefühlt nicht wirklich angenehm im Auto. Darüber hinaus kommt aus den äußeren Luftdüsen links und rechts bei Geschwindigkeiten über 200km/h warme Luft. Teilweise habe ich sogar das Gefühl dass insgesamt keine wirklich „kalte“ Luft kommt. Kältemittel ist genügend in der Anlage und eine Synchronisation der Lüftungsklappen (wurde mir von Ferrari Ulrich empfohlen) habe ich selbst schon einmal vorgenommen. Hat jemand einen Tip oder ist die Klima/Lüftung bei dem 599 einfach eine Katastrophe?
    • 8 Antworten
  18. Gast

    Batteriehauptschalter Ferrari 599

    Manchmal wundert man sich ja schon, was in den Köpfen von Entwicklern vorgeht. Ich habe die Tage die Batterie beim 599 erneuert und dazu ist es ja zweckmäßig, zunächst den Batteriehauptschalter umzulegen, der in der Masseverbindung der Batterie zwischengeschaltet ist. Und was braucht man, um den Batteriehauptschalter zu betätigen? Einen Sterninbus . Mensch Ihr Pfeifen bei Ferrari, das Teil sollte doch auch eine Notfalloption sein. Dass man die Elektrik schnell tot legten kann, sollte mal etwas qualmen. Aber welcher "Normalo" hat denn, zumal womöglich unterwegs, einen Sterninbus zur Hand . Ich besorge mir jetzt einen passenden Schlüssel mit Griff und schaue mal, wie ich den beim Hauptschalter so anbringe, dass er leicht entnehmbar ist (irgendeine Rasthalterung). Die Batterie war übrigens trotz Erhaltungsladung sehr schwach. Und hat nach der Ausfahrt geblubbert. Das Blubbern hielt auch nach dem Ausbau noch stundenlang an. Vermutlich interner Schluß, einfach so beim Überwintern entstanden, Erhaltungsladungsgerät hin oder her. Mit der neuen Batterie alles wieder fein. Ich hab sogar den Radiocode gefunden .
    • 10 Antworten
  19. F40org

    Ferrari 599 Cabrio

    Ich denke, solch ein 599 Cabrio hätte durchaus eine Berechtigung gehabt. Den 599 Aperta hätte es dann aber vermutlich nie gegeben.
    • 17 Antworten
  20. pierrecinema

    Radwechsel Sensor

    Hallo zusammen Ich möchte die Tage meinen 599er einmotten für den Winter. Da die Reifen alt sind möchte ich diese ersetzen damit ich im Frühling loslegen kann ohne das zu machen Da ich noch nie ein neueres Fahrzeug (mit Druck Sensoren) länger als den ersten Radsatz hatte kenne ich mich damit nicht aus. 1.Kann ich einfach zu meinem Reifen Händler des vertrauen gehen oder muss ich damit zu Ferrari. 2. Wenn nicht . Müssen die Sensor ausser kalibriert, neu angelernt werden? Wenn ja wie . Hat ein Reifen Zenter so ein Gerät 3. Muss sonst was beachtet werden. Danke und Gruss
    • 12 Antworten
  21. SubCulture

    Fahrbericht Ferrari 599 GTB

    gestern stand mal wieder Ferrari fahren auf dem Programm :-) diesmal war es der 599 GTB Fiorano F1. V12, 6l Hubraum, 620 PS, Vmax 330 km/h und 3,7s auf 100 km/h. theoretisch beeindruckende Werte die so in der Praxis leider nicht rüberkamen. vom Gesamteindruck war es kein Vergleich zu dem zuletzt gefahrenen F430 oder 458 Italia. auch wenn der 599 ein 12-Zylinder ist, schwerer, eher ein GT usw., hätte ich von 620 PS mehr Schub erwartet. klar kann er aufgrund von Gewicht und Größe nicht mit der Fahrdynamik der "kleineren" 8-Zylinder F430 und 458 Italia verglichen werden, da grade letzterer die ultimative Rennmaschine ist, welche schon beim anlassen durch seinen V8-Gebrüll einschüchtert. da ist der 599 wesentlich unspektakulärer, akustisch präsent, das war es aber auch schon. leider Welten vom infernalischen Brüllen der "kleineren" Brüder entfernt. auch auf der Autobahn im Vergleich zum R8 V10, gleiche Strecke, Vollgas und schauen was passiert. der R8 hat ohne große Schwierigkeiten 330 km/h erreicht. beim 599 hatte ich auf +- gleicher Höhe erst 315 km/h drauf, auch hätte er noch ein gutes Stück gebraucht um die 330 km/h zu erreichen. was natürlich rein subjektiv ist, da aufgrund der (theoretischen) Zahlen der 599 dem R8 V10 überlegen ist. auch wenn es immer anmaßend ist, an so einem Automobil, eine Bella Macchina, zu kritisieren, aber das Gefühl wie im 458 Italia „nichtmehraussteigenwollen“ kam nicht auf. unterm Strich eben alles persönliche, rein subjektive Empfindungen ohne Anspruch auf Richtigkeit :-)
    • 65 Antworten
  22. Hallo Freunde, gestern war ich mit meinem 599 GTB - den ich schon mehr als drei Jahre lang habe - unterwegs, beschleunige ziemlich zügig, trockene Straße, völliger Kraftschluss, kein Rad durchdrehend und im dritten Gang bei rund 6.000 rpm ist plötzlich schlagartig die Motorleistung weg und im TFT Display erschien ein dreieckiger Warnhinweis mit der Schrift "Defekte...." Mehr konnte ich leider nicht mehr lesen dann war die Meldung schon wieder weg und ich hatte im Anschluss noch gefühlte 50-60 PS Leistung. Da im Display keine einzige rote Lampe oder ähnliches an war, fuhr ich noch bis zur nächsten Haltemöglichkeit, schaltete den Motor aus, nach ein paar Sekunden wieder an und siehe da, alles war wieder wie zuvor, als wenn nie etwas gewesen wäre. Gerade eben habe ich dann den Service meines Vertrauens kontaktiert und dieser sagte mir dreieckige Hinweise kämen vom Fahrwerk, das könnte ein defekter Sensor am Radlager sein oder ähnliches, wir wollen bei nächste Gelegenheit mal den Fehlerspeicher auslesen. Meine Frage jetzt an Euch : Habt ihr soetwas mit eurem F140 12-Zylinder, welcher ja in etlichen Modellen verbaut ist schon einmal erlebt ? Gestern das war harmlos, aber eine meiner Lieblingsdisziplinen bei Ausfahrten mit meinen 599 ist auf kurvenreichen Strecken das überholen von ganzen Kolonnen hinter vorausfahrenden LKW´s oder anderen Stehzeugen, das muss dann aber wenn die nächste nicht einsehbare Kurve nur noch 100 Meter entfernt ist passen, ich möchte mir nicht ausmalen wenn ich gerade zum Schuss ansetze und nicht in den benötigten 3-4 Sekunden am ganzen Pulk vorbeikomme und der Gegenverkehr aus der Kurve vor mir zum Vorschein kommt .... Also hat irgendjemand ne Ahnung was das genau sein könnte, und vor allem : Hat hier schon mal jemand die gleiche Erfahrung gemacht ? Bis dies völlig aufgeklärt ist werde ich mich bei 5 Autos vor mir zunächst einmal als Auto 6 hinten anstellen , denn Harakiri brauche ich nicht. Infos wäre nett. Danke und Grüße Golo
    • 6 Antworten
  23. Nabend, Neben meinem handgeschalteten 360er Modena bin ich seit rund 18 Monaten zufriedener Besitzer eines 599er GTB mit F1 Schaltung. Vor dem Kauf war ich skeptisch, ob mir das Schalten mit der F1 behagen würde. Nach einer ausgiebigen Probefahrt mit genau dem 599er, welchen ich damals mit rund 15t km kaufte, war ich überrascht, wie gut die Schaltung funktionierte und ihre Charakteristik behagte mir auf Anhieb. Heute, rund 18t km später bin ich nach wie vor sehr zufrieden damit. Nun meine Frage: Obwohl das System meines 10 jährigen GTBs mit rund 33t km sehr gut funktioniert, würde ich gerne wissen, welche Massnahmen (neben dem Fahrstil) getroffen werden könnten, um technischen Problemen vorzubeugen. Im Speziellen würde ich gerne wissen, ob Euch F1 Störungen bekannt sind, welche durch das werkseitig verbaute Relais #233100 (welches den F1 Pumpenmotor schaltet) verursacht wurden? Wie Euch wahrscheinlich bekannt ist, gibt es vollelektronische aftermarket Lösungen, welche bezüglich verschleissbedingter Zuverlässigkeit Vorteile bieten und daneben noch gewisse Monitoring Funktionen beinhalten sollen: https://www.scuding.com/Shop/en/ecu-solutions/101-smart-emt-relay-ecu.html Für mich als F1 -Laie mit technischem Background scheinen die angepriesenen Vorteile durchaus plausibel zu sein. Wie denkt Ihr darüber? Macht es Sinn, präventiv in ein funktionierendes 599er F1 System einzugreifen, um mit einem "Upgrade" dessen Lebensdauer zu verlängern? Man liest bezüglich F1 Problemen nicht viel über den 599er. Gibt es bei diesem Modell weniger Probleme als bei den Vorgängermodellen? Danke Euch und viele Grüsse J
    • 12 Antworten
  24. pierrecinema

    Smartphone Halterungen

    Hallo Wie oder welche Handy Halterung benutzt ihr im 599? Danke für tipps
    • 33 Antworten
  25. pierrecinema

    Standlicht LED

    Hallo Ich habe vor kurzem meine Standlichter bax9s h6w gegen LED getauscht. Habe mir erhofft das der Standlicht Streifen heller wird und evtl als Tagfahrlicht durch geht. Leider sind die von mir gewählten LED noch dunkler als die originalen. Kennt jemand eine LED die heller ist und vorallem nach vorne abstrahlt und keinen canbus Fehler macht Danke und grüße
    • 9 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...