Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'612'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

18 Ergebnisse gefunden

  1. F40org

    Ferrari 612 - Bilderbuch

    Hier noch paar vom China-Tripp.
    • 44 Antworten
  2. Hallo zusammen, um sicherzustellen dass in meinem Fahrzeugschein kein Fehler unterlaufen ist, möchte ich kurz einen Check im Forum starten. In meinem Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung) ist bei Position T Höchstgeschwindigkeit 315 angegeben. Ferrari gibt immer 320 an. Die dazugehörige ABE zum Fahrzeug weist laut TÜV allerdings auch 315 aus. Wie ist das bei Euch? Bitte nicht falsch verstehen, ob nun 315 oder 320 ist bei derartigen Geschwindigkeitsbereichen vermutlich ziemlich egal aber ich möchte korrekte Fahrzeugdokumente haben. Vielen Dank. Gruß Micha
    • 12 Antworten
  3. Hallo zusammen, ist das Reifendruckkontrollsystem beim 612 Sonderausstattung? Laut Betriebsanleitung ist es möglich, sich über die Wechseltaste DISP im Display vom Cockpit den Reifendruck anzeigen zu lassen. Allerdings kann ich bei meinem Fahrzeug diese Anzeige nicht finden. Am Dachhimmel in der Bedieneinheit habe ich den Knopf mit dem Symbol für den Reifendruck. Vielen Dank für Eure Expertise. Gruß Micha
  4. Chris_612

    Ferrari 612 erlaubte Felgen

    Hallo liebe Ferrari-Fahrer, ich bin neu in diesem Forum. Habe die Suchfunktion genutzt, aber leider nichts zu meinem Thema gefunden. Ich fahre zurzeit einen Ferrari 612 mit den original ''Chrom-Felgen''. Leider gefallen mir diese zu dem Auto garnicht. Ich möchte gerne andere Felgen auf dem Fahrzeug fahren. Welche originalen Ferrari (evtl. andere Modelle) Felgen darf ich auf dem 612 fahren? Eintragung etc. würde ich machen lassen. Mir gehts theoretisch nur um die Größe und Maße die ich bei dem Auto fahren dürfte. Ich möchte keine Zubehör (BBS, OZ, etc.) fahren. Vielen dank für eure Hilfe, Christopher
    • 3 Antworten
  5. chambertin

    Wertsteigerung von Ferrari

    Hallo Zusammen, was meint ihre welche der nachfolgenden Modelle von Ferrari haben eine gute Chance auf Wertsteigerung in den nächsten 10-15 Jahren? 599GTB Testarossa 456GT 612 Scaglietti 348 Challenge Viele Grüße und Besten Dank im Voraus.
    • 207 Antworten
  6. Hallo zusammen, mein Name ist Nachtgiger, bin Anfang 40 und habe verschieden junge und alte Autos, allerdings hatte ich noch nie einen Ferrari. Mir wurde ein Ferrari 612 angeboten, Ez. 10/2008, 31000 km. Möchte da eigentlich zuschlagen da mir der Wagen optisch sehr gut gefällt. Jährliche Fahrleistung wird sich bei mir vermutlich zwischen 1-2000 km bewegen, da ich mit meinen 4., 5. + 6. Wagen auch nicht mehr fahre. Zum schnell fahren habe ich andere Autos die vermutlich auch flotter sind, daher wäre der 612 eher für ne gemütliche Ausfahrt ins nächste Wirtshaus, als für ne rasante Tour gedacht. Da ich nun dazu kam wie die Jungfrau zu Drillingen möchte ich hier einige Fragen stellen und hoffe dass es Leute gibt die von diesem Modell Ahnung haben und mir schreiben. Wie gesagt, ich habe mich noch nie mit diesem Modell befasst, eigentlich war ich auf der Suche nach einem Testarossa. Auf was sollte ich bei einer Probefahrt speziell achten? Es scheint ja so als ob es ab Mj. 2008 einige Neuerungen gab, war ab da das Panoramdach und die Ceramicbremsen Serie? "Mein" Wagen hat das nämlich nicht. Kann man ab 2008 von einem Facelift sprechen, oder wäre das zu hoch gegriffen? Wie würde ich einen 2008er erkennen? Meiner hat die F1 Schaltung. Manettino ist ja anscheinend dieser Drehregler am Lenkrad, den hat er auch nicht. Weiterhin ist ein Frontscheinwerfer etwas milchig, was könnte das bedeuten? Ansonsten ist der Zustand gut, innen würde ich sogar von neuwertig sprechen. Scheckheft ist vorhanden und ausgefüllt. Welcher Service sollte in welchen Abständen durchgeführt werden? Genauer, was beinhaltet der Service dann? Wie war die Wertentwicklung in den letzten 2-3 Jahren? Steigend, oder eher fallend? Entschuldigt bitte meine Unwissenheit und evtl. plumpe Fragen, aber das wäre mein erster Ferrari. Wenn es klappt würde ich mich allerdings riesig freuen. So, nun hoffe ich auf nette und hilfreiche Antworten, vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust einem Noob das Fahrzeug näher zu bringen. Herzlichen Dank schon mal Nachtgiger
    • 8 Antworten
  7. Hallo zusammen, bei mir sind Fragen hinsichtlich der Originalität bei der Farbgebung der Bauteile Frontlippe links und rechts, Seitenschweller links und rechts sowie unterer Teil der Heckschürze entstanden. Mein Fahrzeug hat die beiden kleinen Frontlippen links und rechts ebenso wie der untere Teil der Heckschürze in schwarz glänzend. Die beiden Seitenschweller sind allerdings schwarz matt gehalten. Ist das original und konnte man da alle möglichen Fargebungen wählen? Über eine Rückmeldung der Experten freue ich mich. Danke. Gruß Micha
    • 1 Antwort
  8. Micha350SE

    Ferrari 612 Abmessungen

    Hallo zusammen, es ist vollbracht: ein Ferrari 612 wird als Wochenendfahrzeug nun Mercedes-Benz S600 W140 und G500 W463 ablösen. Heute habe ich mir die Abmessungen in der Breite mal angesehen. Mit 1,967 m ist der Ferrari noch breiter als die S-Klasse. Meine Garage hat ein Doppelflügeltor und der Rahmen ist die engste Stelle beim Hereinfahren, da passte die S-Klasse mit eingeklappten Außenspiegeln gerade eben durch. Kann man beim Ferrari 612 die Außenspiegel auch elektrisch einklappen und weiß jemand die Breite mit eingeklappten Spiegeln? Sind die 1,967 m gemessen ohne Spiegel? Und was hat er dann mit Spiegeln als Maß? Vielen Dank für die Informationen. Es grüßt Micha
    • 11 Antworten
  9. Hallo, mich würde interessieren ob jemand hier eine ähnliche Erfahrung wie ich gemacht hat! Folgendes, bei meinen beiden QP fahre ich ohne irgendwelche Probleme die Luftfilter von BMC! Vorteil: etwas mehr Luftdurchsatz, und lange Zeit wiederverwendbar, da für mehrmalige Manuelle Reinigung vorgesehen!...jetzt habe ich dem Scaglietti auch 2 (li+re) Neue spendiert, und auf der Probefahrt mit den Filtern kam nach ca. 20 km die Fehlermeldung: "Defekt Motorkontrollsystem". Fahrzeug fährt aber trotzdem unverändert gut. Könnte das sein, dass die Luftmassenmesser mit dem plötzlichen erhöhten Durchsatz nicht klarkommen, bzw. die anderen Werte in der ECU eine Fehlermeldung auslösen? Hat jemand von euch sowas bei seinem Maserati oder Ferrari schonmal gehabt, und kann das bestätigen?...oder war das evtl. nur ein Zufall bei mir das ausgerechnet bei dieser Probefahrt etwas anderes den Geist aufgibt? (Lambda, LMM....usw.)Termin bei der Niederlassung zum auslesen habe ich schon angemeldet, wollte aber eure Erfahrung und/oder Meinung dazu hören. Danke für eine Info! Uli
  10. Micha350SE

    Kaufberatung 612

    Guten Morgen, frohe Weihnachten erstmal! Ich plane den Kauf eines 612. Ich war lange Jahre der Marke Mercedes zugetan und bin mit dem W123 angefangen über W124, W116, W140 bis zum W463 gekommen. Die Fahrzeuge sind nun verkauft und ich möchte nun nur noch ein Wochenendfahrzeug in der Garage parken. Und das soll ein Fahrzeug mit Ausstrahlung sein: meine Wahl fällt also auf den 612. Ich kenne das aus den Mercedes Foren, dass es nahezu zu allen Fahrzeugen eine Kaufberatung gibt. Ist so eine Beratung auch für den 612 zu finden? In der Suchfunktion hatte ich leider keinen Erfolg. Oder gibt es Links zu ähnlichen Themen, da ich sicher nicht der erste bin, der fragt? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. Vielen Dank. Es grüßt Micha
    • 13 Antworten
  11. Johannes_124

    Ferrari 612 als Daily Driver kaufen?

    Liebe Gemeinde, nachdem ich mir letzten Sommer einen 328er gekauft habe, den ich natürlich nur bei optimalen Bedingungen und nur gezielt bewege, denke ich jetzt darüber nach, mir einen 612er aus 2005 mit 70tkm als daily driver anzuschaffen. Würde gerne jeden Tag Ferrari fahren:) Was denkt ihr hier darüber? Ist das eine gute Idee oder werde ich es bereuen? wie sieht es mit laufenden Kosten aus? ich fahre ca 7tkm/Jahr, aber dafür das Auto auch im Winter. Findet ihr einen Preis von 75k angemessen? (Fahrzeug kommt vom Vertragshändler) Ich freue mich über ein paar Antworten und wünsche ein schönes Wochenende johannes
    • 12 Antworten
  12. Micha350SE

    Versicherung Vollkasko 612

    Hallo zusammen, habe bei OCC mal eine Vollkaskoversicherung angefragt: 3.600€ mit 2.500€ SB, max. 10.000 Km pro Jahr, reguläres Kennzeichen. Habt Ihr bessere Ideen? Gruß Micha
    • 13 Antworten
  13. Hallo Forum, ein Freund hat mir gerade ein unbenutztes Kofferset für einen 612 Scaglietti angeboten. Natürlich original und aus feinstem Ferrari Leder. Abzugeben für 2350,- VB, Versand kein Problem. Gruß, Mathias
    • 4 Antworten
  14. Nun ist es offiziell. Das ist der Nachfolger des 612. V12-6,3 Liter - 660 PS - 683 Nm - 335 km/h - Allrad
    • 228 Antworten
  15. Shiva_Austria

    612 mit 100.000km kaufen?

    Hallo! Ich brauch eure fachmännische Hilfe. Ich bin auf der Suche nach F612. Habe aktuell mehrere zur Auswahl. Einer davon hat bereits 98.000km am Tacho, hat 3 Besitzer ist servicegepflegt und das letzte Service wurde bei 81.000km gemacht. Kupplung 30% Rest. Was haltet ihr von diesem Fahrzeug? Ist das ein Fass ohne Boden? Bitte nur "echte" Erfahrungsberichte bzw. Infos anfügen!!!! Danke Ciao aus der schönen Steirermark Chris
    • 22 Antworten
  16. Kauf eines Ferrari 612 Inspektionsintervalle, Approved und Wertentwicklung Hallo Zusammen, ich bin gerade "dabei" mir einen 612er zu kaufen und bräuchte dazu von Euch ein paar Hilfestellungen, nachdem ich bisher nur 911er Porsche, zuletzt einen 911 Turbo gefahren bin und dies mein erster Ferrari wäre 1. Insepktionsintervalle Wie oft muß der 612 zur Inspektion ? Jährlich oder alle 2 Jahre ? Muß die große 30000/50000 Inspektion erst bei erreichen des KM Standes gemacht werden, oder gibt es auch eine Frist in Jahren ? 2. Ferrari Approved Ich würde gerne einen 612 mit Approved kaufen - Ich denke damit schläft sich einfach besser Kann man bei einem 06/ 2004 er noch eine Approved für komplette 2 abschließen oder geht hier nur noch 1 Jahr, weil dann max. 10 Jahre alt,..so ist es nämlich bei der Porsche Approved. 3. Welche Extras sind aus eurer Sicht ein muß,..ggfs. auch für einen Wiederverkauf ? - zum Beispiel Daytonasitze eher ein Vor- oder Nachteil ? 4. Wie seht ihr die Wertentwicklung in den nächsten 3-5 Jahren ? Im Moment werden italienische Autos schon zwischen 55-65TEUR angeboten und gute Deutsche zwischen 70-80TEUR. Wann meint Ihr ist der "Bodensatz" erreicht ? Vielen Dank bereits vorab für eure Antworten.
    • 20 Antworten
  17. licodix100

    612 - und wie seht Ihr seine Zukunft?

    Der 612er ist ja hier im Forum schon kontrovers diskutiert worden; nach wie vor ist das Fahrzeug sicher eines der elegantesten der (absoluten Top-) Klasse. Irgendwann wird wohl ein facelift anstehen, ich denke aber, dass bis zum ende des Produktlebenszyklus die prinzipiellen Parameter gleich bleiben werden, zumindest was Karosserie und Motor/Getriebe angeht. Die meisten Autos werden wohl in F1 Konfiguaration gefahren, Schalter sind selten. Wie schätzt Ihr die weitere Entwicklung der Preise für gebrauchte 612er ein? Kommt da im Zuge des allgemeinen Verfalls von Preisen eine riesige Wertverlustwelle nach in den nächsten, sagen wir mal, 6-12 Monaten? Oder werden die eher homöopathischen Stückzahlen für einen stabilen Markt verantwortlich sein? Wie könnten sich Ausstattungen und Service-/Unterhaltskosten auf den Markt auswirken? (Klar ist natürlich, dass ein 2+2 Ferrari wahrscheinlich nie eine Wertsteigerung erleben kann - aber vielleicht eine Bodenbildung?) Was weiss man generell über Schwächen der Baureihe? Wo seht Ihr derzeit einen tatsächlichen Marktpreis für gute Fahrzeuge mit nachvollziehbarer Historie in Deutschland?
    • 14 Antworten
  18. 2006 ist CORNES & Co.Ltd seit 30 Jahren Ferrari-Importeur für Japan. Aus diesem Grunde gibt es eine auf 30 Stück limitierte Sonderauflage des 612. Ein Japaner war so nett die wesentlichen "Abweichungen" ins Englische zu übersetzen Exterior - Special body color: BLU CORNES - Body and underbody are same color - Meshed Font and around exhaust Grill - Carbon Fuel Cover - HGTC package - Break callipers as BLU CORNES - BLU CORNES wheel center cap - Scuderia wing badges Interior - Signature of Montezemoro on a carbon plate(Ithink is just printed, but not sure) - BLU CORNES dial - Carbon trim - 30 year anniversary at rear shelf - Alcantara carpet, center tunnel, and roof - Daytona style seats Other options for 612 are available like standard 612. Price: 33,980,000 yen (1$ is near 112-115 yen recently)
    • 10 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...