Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'testarossa'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen
  • SR-Versicherungens SR-Versicherungen Diskussionen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. Aus einem anderen Thread gelöst/geteilt Ein Mitforist hat vor Kurzem einen 512TR mit einer Rennbremsanlage erworben. Vielleicht kann er sich ja dazu äußern…
    • 33 Antworten
  2. Aufgrund einiger "Denkanstösse" von CP-Usern nun also auch die Bilderbücher für testarossa, 512TR und F512M. Ohne Signatur und wenig Text - wie immer. Vielen Dank.
    • 195 Antworten
  3. Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht! Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt! Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden. Tschüß
    • 119 Antworten
  4. Hallo Testa-Eigner, Bitte, wo kann ich für meinen Testarossa einen Kotflügel vorn rechts erhalten - gern auch mit Schäden? Hat Jemand einen Tip?
    • 13 Antworten
  5. Hallo zusammen, ich wollte heute nochmal das gute Wetter nutzen, um eine kleine Ausfahrt zu unternehmen, bevor er ab nächste Woche in den Winterschlaf geschickt wird. Das Fahrzeug hängt, wenn er nicht gefahren wird, die ganze Zeit an einem Batterieerhaltungsgerät. Beim ersten Anlassversuch orgelte er lediglich, bis ich nach ca. 15 Sekunden abgebrochen habe. Beim zweiten Versuch wurde nach ca. 10 Sekunden die Batterie langsam schwach. Enttäuscht verabschiedete ich mich von meinem Vorhaben… Hat jemand eine spontane Idee, woran das liegen könnte? VG Fabian
    • 5 Antworten
  6. Hallo, wie findet ihr das: https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/ferrari-testarossa-restomod-officine-fioravanti/
    • 29 Antworten
  7. Hallo an alle Wissenden... gibt es für den testarossa eine bessere Bremsanlage als Nachrüstsatz? Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können? Ich meine es muß ja nicht gleich ABS sein, aber ein bischen mehr Druck auf der Anlage täte schon ganz gut... Gruß aus Hessen HOGFUZZI
    • 42 Antworten
  8. Hallo Zusammen, Vorne an der Stoßstange ist ein V-foermiger Gummi montiert. Ich habe den Gummi mit der Öffnung nach vorne montiert. Ist das richtig ? Ich bin mir nicht sicher. Bitte eine Info. VG Luhero52
    • 5 Antworten
  9. Hallo zusammen, Auf meinem Testa BJ91 sind Speedline 614 17" Felgen montiert. Da die Hinterräder ziemlich runter sind, wollte ich einen kompletten Satz neu beschaffen. Jedoch stellt sich nun raus, dass die 315/35/17 nur von NoName Marken zu haben sind. Von den Markenherstellern gibt es nur 295 oder 335. Nun meine Frage: Wer hat auch 17" Speedline und weiß, welche Reifengröße freigegeben ist? Im Schein ist leider nur die 315er angegeben. Meine Service Werkstatt kann mir auch nicht weiterhelfen, die kennen die Speedline nur in 18". Freue mich auf Antworten. Danke
  10. Luhero52

    Kippschalter reparieren

    Hallo Testarossa- Fans, mein gekaufter Testarossa war lange Zeit ein Showfahrzeug (vor dem Unfall). Dann stand er eine lange Zeit. Die Schalter auf der Mittelkonsole (Scheibenheber und Handschuhfach) funktionierten nur sporadisch. Ich habe diese zerlegt und gereinigt. Jetzt funktionieren sie super. Dazu hatte ich folgende Beschreibung gefunden. >>> Vielleicht auch für euch interessant VG luhero52
  11. Hallo Testarossa-Fangemeinde, nach schwerer Krankheit habe ich als Therapieprojekt vor ca. einem Jahr einen Unfalltestarossa gekauft und aufgebaut. Er ist fast fertig und ein tolles Auto geworden. Im Forum habe ich teilweise nützliche Hinweise erhalten. Viele Fahrer ärgern sich über die Zu schwachen Gasfedern des Kofferraumes. Hier habe ich lange gesucht und die passende Gasfedern gefunden. Es passt die Stabilus Artikelnummer 018666 (257/87/440) ohne Probleme. 2 Stück haben bei pkwteile.de ca. 20,00 Euro gekostet. Ich habe aber noch ein Problem, um das ich das Forum um Hilfe bitte. Es sind die Fensterheber. Es liegt eine Spannung von 12V an, ich habe die Getriebe vom alten Fett gereinigt und neu gefettet. Die Fenstermotoren laufen, ich habe aber ein Problem mit dem Seil. Entweder wird es zu kurz oder ist zu lang. Ich habe es mehrmals versucht und bin am verzweifeln. hat jemand aus dem Forumeinen Tipp oder Hinweis ? Mit freundlichen Grüßen Luhero52
    • 15 Antworten
  12. Hey, also das mit den ganzen Einpresstiefengerechne und Festigkeitsgutachtenkram hat mich überzeugt, doch keine König OZ Felgen mehr zu kaufen. Es gibt wohl nur Schwierigkeiten und ob dann noch ein goldener Felgenstern auf einem schwarzen Testarossa aussieht, man weiß es nicht? Kurz um, passen die 512TR Felgen mit allem was dazu gehört auf den Testarossa??? Wenn ja, hat jemand welche zum Verkauf anzubieten??? LG Harms
    • 8 Antworten
  13. Hallo zusammen, Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer eines Testa BJ91. Da ich mit 1,87cm relativ groß bin für einen Ferrari, wollte ich sie Oberschenkelabstützung herausziehen (da sonst die Oberschenkel zu hoch stehen) - dies funktioniert aber nicht. Egal wie ich daran gezogen habe. Nun habe ich den Sitz ausgebaut (um in abpolstern zu lassen) und nochmal nach der Oberschenkelauflage geschaut. Habe etwas kriechöl auf das Gestänge gespritzt, aber es tut sich nichts. Ist die Auflage vielleicht doch starr? Auf dem Bild sieht man die 2 Gestänge. Es ist auch so, dass ein dünneres Gestänge in ein größeres läuft, wodurch ich schon vermute, dass man die Auflage rausziehen kann. Über Tipps wäre ich dankbar. Ebenfalls würde ich gerne wissen, ob schonmal jemand den Sitz hat abpolstern lassen, bzw Tipps, wie Mann diesen so tief wie möglich und vor allem soweit wie möglich nach hinten setzen kann. Danke und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag
    • 8 Antworten
  14. guten abend , jemand erfahrung mit dem ausbau des bremskraftverstärkers beim testarossa ? zeitlicher aufwand , spezialwerkzeug etc . bin für tips dankbar . gruss
    • 3 Antworten
  15. Ich hab mir vor kurzem einen Testarossa Bj 1988 geholt und möchte gerne die 18 Zoll TR Felgen verbauen. Habe die auch gleich probiert, aber anscheinend brauche ich da Spurscheiben. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit wieviel mm Spurscheiben hinten und wieviel vorne? Wäre sehr dankbar!
    • 19 Antworten
  16. Um nicht immer einen eigenen Thread zum Thema Testarossa aufmachen zum müssen starte ich hiermit auch einen Sammelthread a la Dinokart's 348er Thema. Also alle technischen Probleme zum Testa hier rein stellen. Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen Neueinsteiger Viele Grüße, Bruno
    • 20 Antworten
  17. Hallo Freunde, habe folgedes Problem: Motor lläuft extrem unrund wenn kalt. Aufs Bosch Schutzrelai hinten kommt bei zündung an nur am gelb roten kabel das plus. Wenn der motor läuft dann habe ich auch am roten kabel das plus. Sollte ich nicht auch plus nur bei Zündung an dort haben? Irgendwie kommt nur strom zu den Ecus wenn der Motor läuft. Ist das Normal ? Danke
  18. Hallo ich bin auf der suche nach den Lampenfassungen für das Rücklicht. Leider sind fast bei allen mit der Zeit die kleinen Nasen abgebrochen und verloren gegangen. Weiß jemand wo ich diese einzeln bekomme? Mfg Micha
    • 1 Antwort
  19. Hallo zusammen, Schon von klein auf wurde ich (Jg 1981) vom Ferrari-Fieber gepackt und überlege mir schon seit einiger Zeit, einen Testarossa zu kaufen. Ich habe nun einen entdeckt, Jg. 1989 mit knapp 40'000 km auf dem Buckel, die Fotos sehen schon mal vielversprechend aus. Der Testarossa wäre nicht als Alltagswagen gedacht, eher für Schönwetterausfahrten oder mal für Wochenendtrips (vielleicht 2’000 bis 3'000 Kilometer pro Jahr). Natürlich habe ich mich durch all die Foren gearbeitet und mir ist auch bewusst, dass dies kein pflegeleichter Japaner ist, bei dem nur alle paar Jahre mal was kaputt geht (dass alle 3 Jahre der Motor raus muss für den Zahnriemenwechsel ist mir natürlich auch bewusst). Ich muss vielleicht noch anmerken, dass ich kein Grossverdiener bin und nicht selber schrauben kann, somit bei Problemen / Reparaturen jeweils den Spezialisten aufsuchen müsste. Folgende Punkte lassen mich die Sache noch etwas überdenken: Kann mir jemand ungefähr die durchschnittlichen (jährlichen) einzukalkulierenden Wartungs- und Instandhaltungskosten nennen?(=> reichen da +/- CHF 5'000.00 aus?) Wie hoch sind z.B. die Kosten für einen Austausch der Kupplung (inkl. Ein- und Ausbau), ein Überholen des Getriebes oder ein Erneuern der Dichtungen? (=> Dichtungen: Ich habe im Forum gelesen, dass Testarossas mit geringen Laufleistungen wahrscheinlich zu diesem Problem neigen) Wie gross ist der Aufwand für einen Wasserpumpenwechsel? Wie gross wäre der Arbeitsaufwand für einen Auspuffwechsel (Original raus, Sportauspuff rein)? Nimmt es mir das Auto übel, wenn es mal für drei oder vier Wochen steht / nicht gestartet wird? Ich wäre froh, wenn mir auch negative Punkte aufgezeigt würden, an die ich (in meiner Euphorie) vielleicht noch gar gedacht habe. Ist hier evtl. jemand (oder hat Beziehungen zu einem Kenner), der mich bei einer Besichtigung unterstützen könnte? Ich wohne im Raum Ostschweiz. Danke für Eure Hilfe und Infos 😊 Gruess Testarossa1981
    • 42 Antworten
  20. Biete Rücklichter 2x Komplett für Testarossa an. Bilder gerne per Mail. VHB 600EUR
    • 14 Antworten
  21. biggi512tr

    ABGESAGT: 8. Testarossa Treffen 2020

    bis
    Bei Interesse und Fragen bitte eine Nachricht an mich senden
  22. Das 8. Testarossa Treffen 2020 findet vom 05. bis 07.06.2020 in Österreich statt und wird von unseren langjährigen Teilnehmern Fritz + Hermi sowie Herbert und Monika organisiert. Falls noch jemand Lust und Laune hat, kann er sich gerne bei mir melden (schreibt mir bitte eine Nachricht und sendet mir Eure Mailadresse). Teilnehmen darf jeder der einen Testarossa, 512 TR oder 512 M hat oder an einem vorherigen Treffen mit seinem TR teilgenommen hat. Teilnahme auf eigene Gefahr und Kosten. Alle direkten Informationen zum Treffen werden über E-Mail bekanntgegeben. Viele Grüße Biggi und Orgateam
    • 5 Antworten
  23. Hallo liebe Freunde, meine Vermutung, daß ein Schaden der Kopfdichtung oder ein Riß im Zylinderkopf für das Absterben des Motors verantwortlich ist, hat sich wahrscheinlich nicht bestätigt. Wie ich schon schrieb, ist es wahrscheinlicher, daß schadhafte Zündkabel die Ursache sind. Beim Ausmessen der Kabel habe ich recht Unterschiedliche Widerstandswerte ermittelt, teilweise sehr hoch - außerhalb des Meßbereiches meines Multimeters. Die Elektronik des Zündsteuergerätes ist dadurch teilweise überfordert und schaltet sich ab. Nach einem Neustart (wie ein Reset am PC) läuft der Motor erst einmal wieder, bis er erneut abstirbt. Ich hatte ähnliche Probleme (da waren es extreme Fehlzündungen) vor ca. 10 Jahren bei meinem 328er. Neue Zündkabel haben seinerzeit die Macke beseitigt. Deshalb will ich auch bei dem Testarossa die Kabel erneuern. Verbaut sind bei mir Kabel mit der Aufschrift "CAVIS 400 CLASSE B". Niemand konnte mir bisher die technischen Daten (insbesondere den Widerstandswert) nennen. Meine Fragen: - Und sind das die originalen Kabel? bzw. welche Kabel sind beim 87er Testarossa verbaut worden? - Welche von dem als Meterware angebotenen Kabel sind geeignet? z.B. das Kabel 7MMS von Baru mit einer Kupferseele? Oder das Kabel von www.123ignition.de mit einer korbonisierten Glasfaserseele? Und falls es es für den einen oder anderen schon mal ein Mange war, daß bei ausgebauter Antriebseinheit der Testarossa nicht von der Bühne genommen werden konnte, anbei eine Möglichkeit (s. Fotos) das zu ändern.
    • 31 Antworten
  24. Hallo zusammen, würde mir gern für meinen Testa ein KW Gewindefahrwerk zulegen. Hat jemand bereits damit Erfahrungen gemacht oder verkauft sogar jemand eins? Würde mich über Bilder und Nachrichten sehr freuen!
    • 1 Antwort
  25. Hat einer schon mal den Dämpfer vom Kofferraum getauscht? Gibt es baugleiches Teil von Fiat???
    • 9 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...