Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

F1 Saison 2017

Empfohlene Beiträge

dragstar1106
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb Caremotion:

Sorry, aber ein Deutsches Team braucht Deutsche Fahrer...an welche dunkle Zeit erinnert euch das...? 

Was soll das denn? Laß diese üblen Anspielungen! Da erübrigt sich nun jeder weitere Kommentar....

 

vor 7 Stunden schrieb Caremotion:

Wehrlein ist bei weitem nicht gut genug, oder besser gesagt noch nicht um dem Mercedes Team dienlich zu sein. 

Da Du ja ein ausgesprochener Kenner und Spezialist der F1 Szene bist, wirst Du sicher wissen, dass ein Fahrer wie Wehrlein mit einem Top-Auto sicher noch nicht an die Qualität eines Hamilton heran reicht. Aber die Herausforderung mit einem solchen Team zu arbeiten sowie der Ehrgeiz würde sein unzweifelhaftes Talent nach vorne bringen. Auch Rosberg ist dem Hamilton im ersten Jahr quasi nur hinterher gefahren. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AronCanario
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb dragstar1106:

 Auch Rosberg ist dem Hamilton im ersten Jahr quasi nur hinterher gefahren. 

Ja, obwohl er das Team schon kannte,

denn er war schon da, Hamilton kam von McLaren.........

AufUndDavon
Geschrieben
Am 7.1.2017 um 23:39 schrieb Caremotion:

Sorry, aber ein Deutsches Team braucht Deutsche Fahrer...an welche dunkle Zeit erinnert euch das...? 

 

Wehrlein ist bei weitem nicht gut genug, oder besser gesagt noch nicht um dem Mercedes Team dienlich zu sein. 

Man kann es auch echt übertreiben... :D

  • Gefällt mir 1
planktom
Geschrieben
Am 2.1.2017 um 15:34 schrieb dragstar1106:

aber ein Mercedes ohne deutschen Fahrer? Da bin ich auch patriotisch veranlagt...

ein patriot würde aber niemals ins auto einer englischen limited steigen :D

  • Gefällt mir 4
458
Geschrieben

Hab gerade die Bestätigung bekommen dass Wehrlein definitiv 2017 bei Sauber fährt.

  • Gefällt mir 1
netburner
Geschrieben

Paddy Lowe hat das Mercedes-AMG-Team verlassen. Gerüchte bringen ihn mit Williams in Verbindung, möglicherweise als neuer Teamchef für den technischen Part, während Claire Williams sich dann auf Marketing usw konzentrieren könnte. Riecht fast ein wenig wie ein Tauschprogramm "Bottas gegen Lowe" ;)

Luimex
Geschrieben
vor 58 Minuten schrieb netburner:

Riecht fast ein wenig wie ein Tauschprogramm "Bottas gegen Lowe" ;)

vermute ich auch......

458
Geschrieben

Verträge sind bereits unterschrieben 

Luimex
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 458:

Verträge sind bereits unterschrieben 

welche Verträge meinst Du?

458
Geschrieben (bearbeitet)

Paddy Lowe - Williams (mit Freistellung)

Bottas - Mercedes

Wehrlein - Sauber

bearbeitet von 458
netburner
Geschrieben

So, es steht endlich auch offiziell fest, was viele schon wussten/glaubten/hofften: Mercedes setzt Bottas neben Hamilton und bei Williams bleibt Felipe Massa für mindestens eine weitere Saison an Bord - der Rücktritt vom Rücktritt. Derweil sieht es ein wenig so aus, als ob sich ein Investor für Manor gefunden hat, da gibt es aber noch nichts Offizielles.

 

Team-Fahrerpaarungen, Stand 16.01.2017

 

Mercedes-AMG Petronas F1 Team

44 - Lewis Hamilton

77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari

5 - Sebastian Vettel

7 - Kimi Räikkönen

 

Williams Martini Racing (Mercedes-Benz)
19 - Felipe Massa

18 - Lance Stroll

 

Red Bull Racing TAG Heuer (Renault)

3 - Daniel Ricciardo

33 - Max Verstappen

 

Sahara Force India F1 Team (Mercedes-Benz)

11 - Sergio Perez

31 - Esteban Ocon

 

Renault F1 Team

27 - Nico Hülkenberg

30 - Jolyon Palmer

 

Scuderia Toro Rosso (Renault)

26 - Daniil Kwjat

55 - Carlos Sainz jnr

 

Sauber F1 Team (Ferrari)

9 - Marcus Ericsson

94 - Pascal Wehrlein

 

McLaren Honda

14 - Fernando Alonso

47 -  Stoffel Vandoorne

 

Manor F1 Team (Mercedes-Benz) (?)

12 - Felipe Nasr (?)
? - Pierre Gasly (?)
? - Jordan King (?)
? - Antonio Giovinazzi (?)

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen

lacom
Geschrieben (bearbeitet)

Valtteri Bottas ist der zweite Mercedes Fahrer, oder?

Ah, hatte es übersehen :-)

bearbeitet von lacom
erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

ups, was übersehen

bearbeitet von erictrav
lacom
Geschrieben

dass Valtteri Bottas hier schon als zweiter Mercedes eingetragen ist.

Vielleicht hätte ich vor dem Schreiben der Nachricht einen Refresh der Seite machen sollen.

WuerttRene
Geschrieben

:D:-))!

fiat5cento
Geschrieben

Ich habe eine andere Meinung zu dem Thema:

Dass Max Verstappen so ist wie er ist, verdankt er auch seinem Förderer, den Limo-Hersteller.

 

Sein Rennstall trägt nicht den Namen eines Autoherstellers, er ist das Marketinginstrument für einen Getränkehersteller.

Wenn sein Rennstall gewinnt, dann überträgt man das nicht automatisch auf Red Bull.

Der Bezug eines Erfolgs in der Formel1 ist nicht so klar zwischen dem Produkt von Red Bull  und dem Produkt von Mercedes, Renault, Honda, Ferrari.

 

Also muss da noch mehr kommen. Der Faktor "Coolness" oder wie auch immer man es nennen mag. Da passiert dann sowas, dass die RedBull-Fahrer mit lächerlichen Weihnachtskostümen durch die Gegend laufen müssen. Oder bei einem 3. Platz Red Bull in den Schuh kippen und es dem von Red Bull eingeladenem Promi (der komischerweise kurzfristig statt jemand anderem aufs Podium mit rauf durfte) trinken zu lassen. Gaaaaaaaanz toll.

 

Ach ja: Hab ich schon erwähnt, dass ich Red Bull nicht mag?

 

(Die dürfen ja gerne irgendwelche Trendsportarten erfinden, aber in meiner Welt wären sie nicht im Fussball und wahrscheinlich auch nicht in der Formel 1).

  • Gefällt mir 1
GeorgW
Geschrieben

...spätestens seit dem Basilien GP sollte eigentlich jeder erkannt haben, dass dieser Max Verstappen vor allem richtig gut Autofahren kann...

Gruß, Georg

me308
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb fiat5cento:

Ich habe eine andere Meinung zu dem Thema:

Dass Max Verstappen so ist wie er ist, verdankt er auch seinem Förderer, den Limo-Hersteller.

 

Deine Meinung bleibt Dir unbenommen 8-)

 

andererseits ... der junge Max Verstappen hat die Möglichkeit, allen anderen den Stinkefinger zu zeigen  !

und es sieht arg danach aus, also ob die "Verantwortlichen" dies tolerieren würden ... zumal sie die Argumente in o.g. Artikel sicherlich kennen und nicht von der Hand weisen können ...

 

in jedem Falle ist er der Grund, warum ich die kommende Saison überhaupt noch Formel 1 im TV gucke ...

die Formel 1 braucht wieder Typen !

 

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

fiat5cento
Geschrieben
vor 22 Stunden schrieb me308:

in jedem Falle ist er der Grund, warum ich die kommende Saison überhaupt noch Formel 1 im TV gucke ...

die Formel 1 braucht wieder Typen !

Ich gucke weil Ferrari mitfährt :)

Und weil ich gerne Niki Lauda sehe, wie er am Mikrofon competitive performt.

  • Gefällt mir 1
master_p
Geschrieben

Was sagt ihr denn dazu, dass Ecclestone rausgekickt wurde? Finde ich sehr spannend, wie es jetzt weitergeht. Man munkelt ja eine Abkehr der Expansionsstrategie, die zwar Geld bringt, aber dem Sport schadet etc. 

355GTS
Geschrieben (bearbeitet)

Gut mit 86 muss einfach auch mal Schluss sein?

 

frei nach dem Motto der Rockband Knorkator:

Zähneputzen, Pullern und ab ins Bett

 

 

bearbeitet von 355GTS
matelko
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb master_p:

Finde ich sehr spannend, wie es jetzt weitergeht.

Du meinst in der F1? Viel spannender finde ich, wie es jetzt mit Herrn Ecclestone selbst weiter geht. Für ihn war die F1 ein Lebenselixier. Er war die F1 und die F1 war er. Wieviele Manager reis(t)en sonst noch geschäftlich mit 86(!) Jahren rund um den Globus, alle relevanten Strippen in der Hand haltend? Für ihn gab es bislang nichts anderes im Leben. Insofern bin ich wirklich gespannt, wie Herr Ecclestone diese Zwangsumstellung verkraften wird.

F40org
Geschrieben
vor 38 Minuten schrieb 355GTS:

Gut mit 86 muss einfach auch mal Schluss sein?

Irgendwann ist einfach gut. Besonders verwundert hat mich die Mitteilung nicht. Die neuen Eigner hatten sich bereits im Vorfeld dazu geäußert, dass man nicht mehr an einer langfristigen (nun gut, er ist immerhin 86) Zusammenarbeit mit Eccelstone festhalte. 

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Was mit Ecclestone wird ist mir relativ egal. Unlängst habe ich eine Zusammenstellung mancher seiner merkwürdigen Statements gelesen. In Erinnerung sind mir geblieben:

 

Dass Frauen am Besten sich in weiß kleiden, passend zu den anderen Küchengeräten. Dies könnte noch lustig gemeint sein, aber sicher wäre ich mir nicht.

 

Dass der Gröfaz eigentlich ganz prima gewesen sei, wenn er sich nicht zu der einen oder anderen Sache hätte manipulieren lassen. Hier finde ich leider keinen Ansatz von Ironie, auch nicht mit Lupe ... B)

bearbeitet von Gast

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • moonmaus
      Hallo zusammen,
      diese Saison ist nix für mich. nach den Problemen mit dem Schweller, Unfall bei dem mir ein LKW rein fährt - bleibe ich heute dann noch auf der Autobahn in Baustelle, ohne Pannenstreifen auf 8 km liegen. Polizei kam dann und sagte, sie wären angerufen worden, da schiebt jemand einen Ferrari - das wollen sie sich dann doch ansehen
       
      die Gänge lassen sich nicht einschalten.  NIX. Motor läuft, kein Gang drin.
      wird eingeschleppt und nach kurzem Check beim ADAC ist die 30 Ampere Sicherung hinter Fahrersitz defekt. am Relais ist nichts festzustellen. (auf die Schnelle).
       
      OK, das Problem mit Glaskugeln kenne ich. hat jemand schon ähnliches gehabt, und was sollten wir uns ansehen?
      der komplette Hydraulic Actuator und Hydraulikpumpe wurden in Ende 14 ersetzt.
      Wagen ist bj 2003 -zugelassen 2004
      Getriebe und Hydraulik öl wurden vor 3.000 km - 2 Monaten erneuert.
       
      wenn bekanntes Problem, was kann man präventiv machen?
       
      Danke für Hilfe.
       
      Bernhard
       
    • jauno
      Hallo Community.
      Eine kleine Frage zur F1-Schaltung beim 360er:
      Ich habe, eigentlich schon von Anbeginn, in den letzten Jahren jedoch zunehmend, ein Problemchen mit dem Rückwärtsgang meiner F1-Schaltung.
      Dieser lässt sich manchmal von N aus nicht einlegen. Ich muss vorher immer nach 1 schalten und von da aus nach R. Dann geht's. Das passiert sowohl im Kaltzustand, nach einer Minute Leerlauf nach Kaltstart, als auch im Warmzustand.
      Auf Nachfrage versicherten mir andere 360F1-Fahrer, dass sie das Problem nicht kennen.
      Hat jemand schon mal das gleiche Phänomen gehabt?
      Weiß jemand, woran das liegen könnte? Mechanik- oder nur Softwareproblem?
      Kann man die Sache abstellen (ohne gleich Getriebe zu tauschen)?
      Gruß Norbert (Z. Zt. Dolomiten)
    • asterix@lux
      Moin zusammen.
      So langsam fängt die Diva an mir auf die Nerven zu gehen....
      Nach nahezu perfekter Ausfahrt am letzten Wochenende bekomme ich heute keinen Gang mehr rein. Pumpe läuft kurz an und schaltet dann direkt ab. Öl ist keins ausgelaufen, vorher null Probleme.
      jemand eine Idee was das sein könnte?
      Gruß
      Klaus
    • irynandi
      Hallo Ferraristi!
      Ich habe seit ca. 500km das Problem, dass beim Hochschalten in den nächsten Gang, das F1 Getriebe in N schaltet. Das ist sehr unangenehm da die Drehzahl rapide ansteigt, da ich beim Schalten ja am Gas bleibe. Das passiert aber nur bei Betriebstemperatur, wenn noch alles kalt ist, funktioniert alles normal.
      Möchte mich jetzt im Winter schon bei Euch schlau machen und zu sparen anfangen, damit ich weiss, was da alles auf mich zukommen kann.
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen,
      LG Andreas aus Tirol
    • F40org
      Neben den Haudegen haben wir natürlich auch noch die F1-Legenden und da steht für mich ein Fahrer ganz weit vorne.
       
       

×