Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Wiesi

Die Tage des M3 Motors im MF3 sind gezählt...

Empfohlene Beiträge

Wiesi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die Tage der M3 Maschine im MF3 sind wohl endgültig gezählt. Wir waren diese Woche in Dülmen. Dort sagte man uns, dass ab nächstes Frühjahr die Twin-Turbo Maschine mit 306 PS verbaut wird. Also jetzt schnell noch vorher zuschlagen :lol:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_320i_touring
Geschrieben

Das wäre ja schade, wenn das M Triebwerk nicht mehr weiter verbaut wird. Der Turbo ist sicherlich gut und schön, aber der Hochdrehzahl-Motor passte doch sehr gut zum Wiesmann.

netburner
Geschrieben

Der Hochdrehzahl-V8 sitzt im MF4-S Roadster und GT, es geht um den 343 PS-Sechszylinder im MF3.

Der fliegt ebenso aus dem BMW-Programm, wie der 4,8 Liter V8 im MF4 Roadster und GT (ohne S) und der V10 im MF5 Roadster und GT.

JoeFerrari
Geschrieben

Zum V10: Der alte Motor packt die EURO5 Norm wohl nicht, von daher muss er wohl spätestens zum Jahresende aussortiert werden. Gelesen hier bei CP

ToM3
Geschrieben

Richtig!

Der MF3 wird den R6 Turbo erhalten.

Der MF4 den V8 Turbo mit 407PS.

Der MF5 den V8 Turbo des M5 ~ >550PS.

Der MF4-S mit dem S65 wird weiterhin als Coupe & Roadster gebaut.

ts-bonn
Geschrieben
Richtig!

Der MF3 wird den R6 Turbo erhalten.

Der MF4 den V8 Turbo mit 407PS.

Der MF5 den V8 Turbo des M5 ~ >550PS.

Der MF4-S mit dem S65 wird weiterhin als Coupe & Roadster gebaut.

Mh, der "neue" R6 Turbo sorgt ja jetzt schon im Z4 für einen recht ordentlichen Vortrieb. Wahrscheinlich wird es keine wirkliche Verschlechterung werden. Auch wenn sich der Charakter etwas ändern wird. Damit wird der Wiesel ja fast noch menschlicher.... :D

Soweit ich weiß, wird der neue M5 Motor so um die 576 PS bekommen. Maaaama. Ich glaub ich bekomme wirklich Angst.... X-):-))! 8)

Wenn ich mir DEN im MF-5 vorstelle...... Wahnsinn. :-))!:-))!:-))!

Gruss

TS

Wiesi
Geschrieben

Die Frage beim MF3 ist eigentlich, ob der neue Turbo-Motor auch so direkt am Gas hängt oder sich doch eine kleine Verschnaufpause gönnt (hat den Motor schon jemanden gefahren?).

ToM3
Geschrieben

Wenn wir vom N54 ausgehen: Hängt er nicht. Der Motor gönnt sich eine kleine Verschnaufpause.

Sollte der N55 verbaut werden: Keine Ahnung, ich habe keine Erfahrung mit dem Motor bezüglich Ansprechverhalten.

Letztens Endes muss oder sollte man den Motor im neuen MF3 mal Probefahren. Freunde von Turbomotoren werden aber sicher begeistert sein!

Achja, die Leistungsangabe von ts-bonn könnte ziemlich gut hinkommen.

ts-bonn
Geschrieben

Ich persönlich bin noch nie ein Turbofahrzeug gefahren. Egal welche Marke.

Ein Erfahrungsbericht wäre wirklich klasse......... .

#558
Geschrieben

Frag mal Sybille.....O:-)

Gecko 734
Geschrieben
Ich persönlich bin noch nie ein Turbofahrzeug gefahren. Egal welche Marke.

Ein Erfahrungsbericht wäre wirklich klasse......... .

Guten morgen Thomas,

na dann werde ich Deinem Wunsch doch gerne nachkommen und natürlich auch mit der richtigen Marke. :wink::D

Seit 2 Jahren hat meine Frau das 335i Cabrio und es begeistert auf ganzer Linie.

Zum Fahrzeug selbst brauch ich ja nicht viel zu schreiben, da hier ja mehr der Motor interessiert

und hinreichend über das Gesamtkonzept des Fahrzeugs berichtet wurde. :wink:

Was den Motor betrifft, kann ich nur sagen Spitzenklasse. :-))!

Unser Fahrzeug ist allerdings nicht mit der Serien-"Furzanlage" ausgestattet,

sondern hat die Schnitzeranlge drunter.

Beim Starten ein kurzer heiser röchelnder "Schrei" gefolgt von einem sonorigen,

wohltuenden Brubbeln im Standgasbetrieb.

Ab ca. 1800 bis 2000 U/min setzt sanft der Turbo ein aber die Kraftenfaltung,

die dann folgt, ist phänomenal mit steigender Drehzahl :-))!

Begleitet wird das Ganze von einer Soundkulisse, die ihresgleichen sucht.

Ab ca. 3000 U/min brüllt und kreischt er mit dem Schnitzerfurz, dass es

nur noch Gänsehaut gibt.

Schub gibt es in jeder Lebens- Drehzahllage und Geschwindigkeit,

auch jenseits der 200 Km/h. Trotz Twin Scroll Turbolader in Verbindung mit

Valvetronic läßt sich aber das berühmte Turboloch nicht leugnen.

Man kann hier aber nicht, wie bei früheren Turbofahrzeugen, von einem wirklichen Loch sprechen.

Natürlich spürt man die Verzögerung, die aber wirklich nur noch minimal ist.

Finde ich persönlich überhaupt nicht störend oder hinderlich!

Geht man vom Gas und läßt ihn abmagern.... Wowww :D sicherlich

verstärkt durch die andere Abgasanlage folgt das für Turbofahrzeuge

typische Gebrabbel. X-)

Von der Gesamtperfomance wirklich ein Triebwerk, das mich begeistert.

Ich kann mir diesen Motor seeeehr gut im Wiesel vorstellen, gemessen

an dem was er im doch relativ schweren 3er Cabrio leistet und dem im Verhältnis dazu leichten Wieselchen.

Vom "Wieselfurz" glaube ich, wird er der Hammer, schon alleine durch die turbotypischen Geräusche

und dem von Hause aus sonorigen Klang des Motors. :-))!

Zfreak
Geschrieben

Wenn der 3l Turbo Motor wirkllich im Wiesmann kommen sollte dann wird glaube ich mein Dad schwach!

Ich selber fahre den Motor im 1er und ich muss sagen das ding ist echt ne Wucht. Wenn ich mir dann vorstelle den gleichen Motor bei ca. 300kg weniger Auto (1er hat ein Leergewicht von fast 1600kg) da geht die Post ab!

Und du kannst mit dem Motor hervoragend cruisen und hast aber genug Kraft wenn du sie brauchst!!!!

Gruß

Marco

AronCanario
Geschrieben (bearbeitet)

@Gecko 734:

weisst du welcher motor in deinem 335i verbaut ist? der n55 wird es nicht sein wenn er schon 2 jahre ist.

denn in den neuen wiesel wird mit aller wahrscheinlichkeit (so hoffe ich) der "n54" verbaut werden und der hat keine "valvetronic"

vielleicht aber kommt der neuere "n55", hätte damit weniger freude, glaube das der n54 besser zum wiesel passen würde.

bearbeitet von AronCanario
Nub
Geschrieben
Trotz Twin Scroll Turbolader in Verbindung mit

Valvetronic läßt sich aber das berühmte Turboloch nicht leugnen.

Der N54 besitzt keinen Twin-Scroll Lader, und du sagst ja 2 Jahre alt. Der 335i mit nur noch einem Turbo sprich der N55 hat zwei zwei unterschiedlich große Abgaszuführungen, auch Twin Scroll genannt. Der N54 hat dagegen 2 kleine Turbolader um das Turboloch so klein als möglich zu gestalten.

Ebenfalls interessant ist dass der N55 über eine Direkteinspritzung verfügt welche mit der Valvetronic kombiniert wurde. Dadurch konnte das Ansprechverhalten gegenüber dem N54 deutlich verbessert werden, der Verbrauch ist gesunken.

Zum Glück setzt Wiesmann auf den N55.

#243
Geschrieben

@Nub:

sollte wiesmann wirklich auf den "n55" setzen bin ich sehr enttäuscht, dieser motor leistet 306 ps, das ist keine offenbarung, und kein tuner konnte diesem motor bisher eine vernünftige leistung einhauchen.

der n54 leistet wenigstens im z4 340 ps und einige tuner bieten für relativ kleines geld (so um die 3500,-) eine leistungskur bis 400 ps an, meiner meinung auch eine traurige sache denn die konkurrenz schafft das schon in der serie mit voller garantie (audi tt rs 340 ps aus 2500ccm, sprich 136 ps literleistung, golf rs 270 ps aus 2000ccm, sprich 135 ps literleistung usw....)

bmw, so sagt man, führend im motorenbau braucht enormen aufwand (valvetronic, twin-scroll-lader, direkteinspritzung) und bringt dann mit solchem konzept nur 102 ps literleistung ?

meiner meinung ist bmw nicht mehr am ball, ich fuhr den audi tt rs und der hängt wunderbar am gas, von einem turboloch ist "fast" nichts zu spüren, ich sage deshalb fast weil man sich schon sehr darauf konzentrieren muss um diese kleine verzögerung wahrzunehmen, man möge deshalb glauben das die einen kleinen lader verbauten, so steil ist der drehmomentanstieg, so und nun die kehrseite, dieser motor dreht aber auch hart bis begrenzer, man möge deshalb glauben das die einen großen lader verbauten, so gut ist den audi-leuten die motorabstimmung gelungen. das fahrwerk mit allrad konnte mich überhaupt nicht überzeugen, tendiert immer zum untersteuern, kann mit einem z4 oder gar mit mf3 nicht verglichen werden.

versteht mich bitte nicht falsch, möchte nichts schlechtreden, ich möchte mir nächstes jahr einen neuen mf3 gönnen aber stolz braucht bmw auf den n55 keinesfalls sein, da macht der jetzige mf3 mit s54-motor den neuen dann nass.

der einzige vorteil wird sein das der n55 beim "bummeln" das drehmoment nutzt und fast alles dann im 6. gang "erledigt". aber flair kommt da nicht auf, sorry burschen, so komme ich "noch" nicht in kaufeslust...............

Nub
Geschrieben

Ok,..... du vergleichst einen Standart BMW AG Motor mit einem R von VW bzw. RS von Audi. Der nächste M3 Motor basiert auf dem N55. Warte erst einmal ab. 306 PS ist nur die erste Ausbaustufe. 140PS pro Liter sind ohne Hindernis drin. Hub bleibt nicht bei 2979 cm³ :wink:

So wie der kommende M5 wird der nächste M3 endlich mal wieder richtig den Benchmark setzen.

#243
Geschrieben

@Nub:

hätte, wäre, wenn.........

wir bleiben bei den tatsachen, was du denkst was so kommen wird ist spekulation, wunschtraum oder sonstiges.

ich habe noch nichts gehört/gelesen vom "wunder-m3" der kommen wird.

tatsache ist das zur zeit (und das zählt) bmw mit dem n55 einen motor gebracht hat der (so denke ich) bei ca. 360 ps "ansteht".

die haben eine weiche kurbelwelle verbaut und somit den tunern einen riegel vorgeschoben, da war der n54 eben besser, und das ist meiner meinung eben ein recht schwaches zeichen was sich bmw da erlaubt und das will wiesmann im kommenden mf3 einbauen?

naja, warten wir eben ab............

Nub
Geschrieben

wohl eher sonstiges zuzuordnen.

Gecko 734
Geschrieben

@#243, @NUB

Guten morgen zusammen,

danke für Eure Kommentare und Dir Nub für Deine technischen Korrekturen :wink:

an meinen Ausführungen. Die technische Konzipierung des

kommenden Triebwerks im MF3 war mir in meinem Kommentar

eigentlich eher nebensächlich.

Es ging ts-bonn ja hier eher um einen Erfahrungsbericht und

nicht um irgenwelche technischen Details :wink:, oder Thomas ?

Ich kann also nur meine persönlichen Empfindungen (Erfahrungen),

also sozusagen die Daten aus meiner Popometersensorik X-) weitergeben.

Meine technische Fehlbeschreibung mit N54, N55, Twin Scroll, einem oder zwei,

kleinem oder großen Turbo, mit oder ohne gekoppelter Valvetronic und

weiß der Teufel was sonst noch alles, bitte ich zu entschuldigen.

Das Ding muß vorwärts gehen, guten Sound produzieren, und Spaß machen! :D

Und das macht der Motor (welcher N.. auch immer ) :D

#243
Geschrieben

@Gecko 734:

vollkommen recht hast du, ich wollte eigentlich nur sagen das wenn der n55 im neuen mf3 kommt es für wiesmann schwer sein wird das ding an den mann zu bringen wenn der jetzige (s54) besser geht, und noch dazu der n55 keine tuningreserven besitzt.

der wiesmann ist und bleibt natürlich ein tolles ding, aber schon traurig wenn der mf3 mit nur 306 galoppern kommt und audi & co. aus weniger hubraum mehr leistung schöpft.

wie gesagt, die konkurrenz kann´s im motorenbau "zur zeit" eben besser......

swisscow
Geschrieben

Hallo zusammen

Ich kenne den N55 aus Probefahrten und den N54 (auf Basis des Alpina B3 BT), der geht mit seinen 360 PS eigentlich sehr gut, ist aber auch eher stärker als 360 PS auf diversen Prüfständen getestet worden.

Im Wiesmann müssten es mind. 360 PS sein, sonst würde man sich ja verschlechtern zu vorher (343 bzw. 360 PS im CSL Sondermodell 20th) hatte man derzeit ja im kleinen Wiesel.

Deshalb kann ich mir weder N54 noch N55 im Standard vorstellen, und bisher baut Wiesmann immer nur den BMW Standard ein. Ist das mit dem N54/N55 ein Gerücht oder bereits beschlossene Sache?

swisscow
Geschrieben

PS: spiele mit einem MF4 o.ä....war bisher eher lesender Besucher.

Wann ist beim MF4 und MF5 genauer was geplant, MF5 läuft ja Ende Jahr definitiv mit dem 10 Zylinder aus wie auch sicher bald der alte MF4-Motor ohne S, weiss jemand hier aus Insiderkreisen :D:D:D was?

netburner
Geschrieben

Der MF5 bekommt den Motor des neuen BMW M5, ich vermute mal pünktlich zum Genfer Salon 2011. Welcher Motor den MF4 (ohne S) antreiben wird, weiß ich bislang nicht sicher.

#243
Geschrieben

@Nub:

habe ein wenig im netz gestöbert konnte aber nichts finden über den neuen

m3 der kommen wird mit aufgeladenem reihensechser und 140 ps literleistung.

woher hast denn deine information?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...