Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mediaguy

Alfa 8C Competizione

Empfohlene Beiträge

mediaguy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Technische Daten: V8-Front-Mittelmotor, längs eingebaut • vier obenliegende Nockenwellen • vier Ventile je Zylinder • Bohrung x Hub 92,0 x 79,8 mm • Hubraum 4244 cm³ • Leistung 331 kW (450 PS) bei 7000/min • max. Drehmoment 450 Nm bei 4500/min • Hinterradantrieb • manuelles Sechsganggetriebe • Differentialsperre 25 Prozent • Traktionskontrolle, ESP • rundum doppelte Dreieckquerlenker • Gitterrohrrahmen • Kohlefaser-Karosserie • rundum belüftete und gelochte Scheibenbremsen • Reifen 245/ ZR 20 vorn, 275/35 ZR 20 hinten Räder 8,5 J x 20 vorn, 10J x 20 hinten • Länge/Breite/Höhe 4280/1900/1250 mm • Radstand 2595 mm Leergewicht 1400 kg • Tankinhalt 90 l • Beschleunigung 0–100 km/h 4,5 s • Höchstgeschwindigkeit mehr als 300 km/h

bearbeitet von F40org
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mediaguy
Geschrieben

hört sich sehr vernünftigt an.

wenn dem so ist, dann kann man sich ja auf eine, wenn auch höchstwahrscheinlich nicht zu häufige, Bereicherung der Straßen freuen!

Sehr emotionales schönes Design. Gefällt mir gut.

torus
Geschrieben
hört sich sehr vernünftigt an.

wenn dem so ist, dann kann man sich ja auf eine, wenn auch höchstwahrscheinlich nicht zu häufige, Bereicherung der Straßen freuen!

Sehr emotionales schönes Design. Gefällt mir gut.

Das ist so ja .... da kann man sich echt freuen.

marek911
Geschrieben

Ein bischen Wiesmann Roadster, ein bischen Enzo, ein bischen 599 Fiorano ein bischen TVR Cerbera.

Schön sind ja viele Alfas. Hoffe das diesmal die Qualität auch stimmt. :wink:

Gast Anonym16
Geschrieben
Ein bischen Wiesmann Roadster, ein bischen Enzo, ein bischen 599 Fiorano ein bischen TVR Cerbera.

Schön sind ja viele Alfas. Hoffe das diesmal die Qualität auch stimmt. :wink:

genau das gleiche haben wir auch gerade festgestellt:)

G1zM0
Geschrieben

Wunderschönes Auto!:-))!

Gefällt mir wirklich gut. Bin einmal auf den Preis gespannt 8) .

skr
Geschrieben

Einfach nur wunderschön! :-))! :-))! :-))!

(... und ein sehr ernstzunehmender Gegner für Maserati. 8) )

zetti-hh
Geschrieben

optisch einfach top! :-))!

danke für die bilder!

TPO
Geschrieben

Wirklich ein schönes Design! Ich fürd der gern mal in schwarz sehen.:wink:

Faultier
Geschrieben

Schaut super aus, aber habe doch gehört, dass Alaf den nicht machen will. Um so schöner, dass sie es doch machen :-))!

Der Mut wird sich sicher auszahlen :applaus:

Jan69
Geschrieben

Beim OGP habe ich mir die Cabrioversion angeschaut.Hatte etwas andere Luftaustrittsöffnungen hinter den vorderen Kotflügeln u. keine Nebelscheinwerfer.Die Verdeckkonstruktion war aber noch sehr rudimentär gestrickt,da ist die geschlossene Version augenscheinlich weiter.

Sehr schönes Fahrzeug,

Gruss, Jan

taunus
Geschrieben

Wunderschönes Auto, ich hoffe das der Wagen letztendlich genauso in Serie gehen wird.

Der Wagen wird übrigens den Motor aus dem Maserati Gransport bekommen.

Hier noch einige grössere Bilder:

c04b8c72d9.jpgd308600421.jpgc50843f984.jpg7332ee3572.jpg454f393d6b.jpg

torus
Geschrieben

Das Design ist von Giugiaro.

mat01
Geschrieben

Der Wagen wurde bei der diesjährigen Villa d'Este Veranstaltung als Cabrio vorgestellt und hat, wenn ich mich recht erinnere, auch den 1.Platz gemacht.

Ein wunderschönes Auto, egal ob Cabrio oder Coupe.

dscn1799qf7.jpg

dscn1768av3.jpg

dscn1800fn0.jpg

dscn1770di2.jpg

dscn1766ho4.jpg

wobei mir diese Studie auch sehr gut gefällt

dscn1811mr0.jpg

Wolltenurwasrichtigstelle
Geschrieben

@Torus : Soweit ich weiß, ist der 8C nicht von Giugiaro, sondern vom Alfa-Romeo Design-Chef Wolfgang Egger entworfen worden.

Egger war vorher schon mal bei Alfa Romeo, ist dann zu Seat gewechselt.

Während der Seat-Zeit von W. Egger, war Andreas Zapatinas Chef-Designer bei Alfa-Romeo. 1996 entstand unter Egger die in babyblau gehaltene Alfa-Romeo Studie "Nuvola". (Obwohl alle Walter de Silva lobten, war es wohl Egger, der damals auch die Konzeption für den AR 156 zu Papier brachte und den AR 166 entwarf.)

Unter Zapatinas wurde auf Basis der Nuvola-Studie von 1996 eine Studie mit dem Namen "Sportiva Evoluta", einen Dreisitzer mit hinten quer eingebautem Einzelsitz, entwickelt bzw. man befand sich in der Entwicklung. Man war sich aber in Turin nicht sicher, ob man solch eine Studie überhaupt verwirklichen wollte. Stattdessen präsentierte man dann

die Studie "Concept X" (mit eben der Sitzanordnung des "Sportiva Evoluta"), der "Sportiva Evoluta" wurden dann gestrichen. Es wurde beschlossen ein 2+2 Coupe zu realisieren. Währenddessen verließ Zapatinas Alfa Romeo und Egger kam wieder zurück zu Alfa Romeo. Egger hatte viel mehr Freiräume als vorher und so wurde aus dem geplanten viersitzigen Coupe , der viel kompaktere 8C.

D.h. Giugiaro hat nichts mit dem 8C zu tun.

@mat1: Die Studie, die Du meinst auf dem letzten Foto ist der Alfa Romeo "Diva" von Sbarro. Die "Diva" oder besser "der" Diva wird aber eine reine Studie bleiben, d.h. ein Einzelstück.

Gruß

Wolltenurwasrichtigstelle :)

Diablo6.0
Geschrieben
wobei mir diese Studie auch sehr gut gefällt

dscn1811mr0.jpg

Gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut.

Kommt dem Ferrari Enzo Ferrari zu nahe, wie ich finde.

Aber der Spider gefällt mir ausgesprochen gut :-))!

F40org
Geschrieben

Wenn der 8C wirklich so kommt und auch mit einer ähnlichen Motorisierung und dann noch für sagen wir mal um die 100-110T€ angeboten wird, wird es ganz schön eng für Maserati um nicht zu sagen

"Gute Nacht Maserati"

Die Frage ist natürlich was nächstes Jahr als Nachfolger für den 4200 kommen wird. Vielleicht kommt ja der Alfa auch als Maserati?

Gast Anonym16
Geschrieben

kleines Video, das Auto gefällt mir immer besser:-))

mat01
Geschrieben

Erinnert mich irgendwie an den Opel GT.

Ein wunderschönes Auto, hoffentlich kommt er so.

Wenn ich mich allerdings richtig erinnere hatte das Cabrio Concept Car in Como einen Frontantrieb.

Das gab dann doch etwas lange Gesichter.

skr
Geschrieben
Wenn der 8C wirklich so kommt und auch mit einer ähnlichen Motorisierung und dann noch für sagen wir mal um die 100-110T€ angeboten wird, wird es ganz schön eng für Maserati um nicht zu sagen

"Gute Nacht Maserati"

Die Frage ist natürlich was nächstes Jahr als Nachfolger für den 4200 kommen wird. Vielleicht kommt ja der Alfa auch als Maserati?

Seitdem die Verbindung Ferrari - Maserati wieder gelöst worden und Maserati wieder dem Restkonzern von Fiat, d.h. in diesem Fall Alfa Romeo zugeordnet worden ist, empfinde ich die Modellpolitikpolitik des Hauses Maserati gelinde gesagt schon ein wenig bedenklich.

Wenn man dann noch bedenkt, daß der Nachfolger für Coupé und Spyder eigentlich längst überfällig und schon fertig entwickelt ist, wohl aber auch wegen des Hin und Her beim neuen kleinen Ferrari und ob dieser nun tatsächlich kommen soll und wenn ja dann unter welchem Namen, immer wieder verschoben wird, dann kann es schon bald so kommen, wie F40org oben schreibt.

LP500
Geschrieben
Seitdem die Verbindung Ferrari - Maserati wieder gelöst worden und Maserati wieder dem Restkonzern von Fiat, d.h. in diesem Fall Alfa Romeo zugeordnet worden ist, empfinde ich die Modellpolitikpolitik des Hauses Maserati gelinde gesagt schon ein wenig bedenklich.

Wenn man dann noch bedenkt, daß der Nachfolger für Coupé und Spyder eigentlich längst überfällig und schon fertig entwickelt ist, wohl aber auch wegen des Hin und Her beim neuen kleinen Ferrari und ob dieser nun tatsächlich kommen soll und wenn ja dann unter welchem Namen, immer wieder verschoben wird, dann kann es schon bald so kommen, wie F40org oben schreibt.

Befürchte ich auch!

Seit Jahrzehnten prügelt man Maserati von einen Stall in den Anderen, mich wundert dass diese Marke immer wieder überlebt, und immer wieder schöne, und starke Wagen hervorbringt. Man hat das Gefühl, sobald es Maserati besser geht kommt von irgendwoher Missgunst oder sonst was auf, und man bedient sich.

500tr
Geschrieben

Coupé und Spider sind vom Design und vom technischen Layout hinreißend, leider hat es Alfa aber nicht geschafft, die ersten Prototypen vernünftig weiter zu entwickeln - wie jeder sich beim OGP überzeugen konnte! Der Spider ist optisch live eine Wucht, aber von der Verarbeitung, eben dem "Finish" eine Katastophe und ich befürchte, das wird sich bei der Serie nicht wesentlich ändern. In den 80ern und 90ern konnte man so etwas noch bringen, aber 2006, wo jeder Ferrari zwischenzeitlich gut verarbeitet ist!?!? Im übrigen spricht man zwischenzeitlich von 150.000,00 € für den Spider, da wird die Luft wohl sehr, sehr dünn, um nicht zu sagen: Unverkäuflich!:???:

Fazit: Bei vernünftiger Verarbeitung und 85.000,00 € für das Coupé und 100.000,00 € für den Spider hat das Auto eine gute Aussichten, ansonsten sicher nicht. Ich befürchte, Alfa vergeigt 'mal wieder eine riesen Chance!:-(((°

Gast Anonym16
Geschrieben
Coupé und Spider sind vom Design und vom technischen Layout hinreißend, leider hat es Alfa aber nicht geschafft, die ersten Prototypen vernünftig weiter zu entwickeln - wie jeder sich beim OGP überzeugen konnte! Der Spider ist optisch live eine Wucht, aber von der Verarbeitung, eben dem "Finish" eine Katastophe und ich befürchte, das wird sich bei der Serie nicht wesentlich ändern. In den 80ern und 90ern konnte man so etwas noch bringen, aber 2006, wo jeder Ferrari zwischenzeitlich gut verarbeitet ist!?!? Im übrigen spricht man zwischenzeitlich von 150.000,00 € für den Spider, da wird die Luft wohl sehr, sehr dünn, um nicht zu sagen: Unverkäuflich!:???:

Fazit: Bei vernünftiger Verarbeitung und 85.000,00 € für das Coupé und 100.000,00 € für den Spider hat das Auto eine gute Aussichten, ansonsten sicher nicht. Ich befürchte, Alfa vergeigt 'mal wieder eine riesen Chance!:-(((°

Das wäre echt schade, das Design beider Autos ist "Atemberaubend":-))!

Dasdie Italiener in den Details immer noch hinterherhinken, trotz wesentlicher Verbesserungen-damit hat man bisher immer leben könen.

Sonst wären die ganzen Edelschmieden schon seit langem zu:wink:

F40org
Geschrieben
Coupé und Spider sind vom Design und vom technischen Layout hinreißend, leider hat es Alfa aber nicht geschafft, die ersten Prototypen vernünftig weiter zu entwickeln - wie jeder sich beim OGP überzeugen konnte! Der Spider ist optisch live eine Wucht, aber von der Verarbeitung, eben dem "Finish" eine Katastophe und ich befürchte, das wird sich bei der Serie nicht wesentlich ändern. In den 80ern und 90ern konnte man so etwas noch bringen, aber 2006, wo jeder Ferrari zwischenzeitlich gut verarbeitet ist!?!? Im übrigen spricht man zwischenzeitlich von 150.000,00 € für den Spider, da wird die Luft wohl sehr, sehr dünn, um nicht zu sagen: Unverkäuflich!:???:

Fazit: Bei vernünftiger Verarbeitung und 85.000,00 € für das Coupé und 100.000,00 € für den Spider hat das Auto eine gute Aussichten, ansonsten sicher nicht. Ich befürchte, Alfa vergeigt 'mal wieder eine riesen Chance!:-(((°

Irgendwie traue ich Herrn Kalbfell nicht ganz zu, dass er so gerne die falsche Geige spielt.

150 T€ für eine Alfa-Sonderserie ist schon happig! Lieber nur 120T€ und doch den Dreizack drauf und diesen Wagen dann ins Standardprogramm.

Aber wie immer wissen wir natürlich eh ALLES besser. :wink:

...werde aber den Gedanken mit der falschen Geige von 500tr auch nicht so ganz los. :(

2363052hlj4.jpg

2480089dyv2.jpg

272ec0.jpg

skr
Geschrieben

Wenn man den 8C für 150k auf den Markt bringt, ist das natürlich auch ein Möglichkeit, den Produkten der Firma Maserati nicht allzu viel Konkurrenz zu machen. O:-)

Wahrscheinlich wird es wohl so kommen, von wegen limitierte Stückzahl, Sondermodell und so ein blabla. Schade jedenfalls, bei so einem tollen Design hätte man sich eine größere Verbreitung gewünscht. :(

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...