Caterham Seven 360 und 480 – Neue US-Modelle

Erst seit Januar ist Caterham auf dem US-Markt vertreten und schon entwickeln die Briten spezielle Modelle für die Amerikaner. Auf der Pebble Beach Woche werden der neue Seven 360 und sein größerer Bruder Seven 480 vorgestellt, die beide von einem Ford-Duratec-Triebwerk angetrieben werden. Im Seven 360 gelangen 183 PS zur Hinterachse, im Seven 480 sind es sogar 240 PS. Beide Modelle sind in den USA ab sofort zu haben. Wenn man an den Automarkt in den USA denkt, [...]

14. August 2014|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Seven 250 R Kamui Special Edition

Speziell für den japanischen Markt bringt Caterham eine limitierte Sonderserie des Seven 250 R auf den Markt. Benannt ist das Sondermodell nach dem japanischen Caterham-Formel-1-Fahrer Kamui Kobayashi. Die Fahrzeuge werden als kompromisslose Einsitzer ohne Windschutzscheibe aufgebaut und in Schwarz mit mattschwarzen und grünen Akzenten lackiert. Insgesamt wird es nur zehn Seven der Kamui Special Edition geben. Seit einiger Zeit leistet sich der kleine Sportwagenbauer Caterham ein eigenes Formel-1-Team. Bisher gab es zwischen den reinrassigen Rennfahrzeugen und den ultraleichten [...]

27. Mai 2014|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Seven 165 – Der Einstieg in die Sportwagenwelt

Nachdem auf der IAA ein erstes Schnittmodell auf dem Suzuki-Stand Weltpremiere feierte, wurden nun weitere Daten und Bilder zum Caterham Seven 165 veröffentlicht. Dank eines Grundpreises von 25.000,- € und einem 80 PS starken Motor darf das Fahrzeug als Einstieg in die Sportwagenwelt gelten. Da die Leistung auf nur rund 500 Kilogramm trifft, ist für Fahrspaß gesorgt. Wie definiert man einen Sportwagen? An dieser Stelle wird es nie eine endgültige Antwort geben. Meine persönliche Definition sieht sportliche Fahrleistungen, [...]

23. Oktober 2013|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham AeroSeven Concept – Neues Spaßmobil

Im Rahmen des Formel 1 Grand Prix in Singapur stellt Caterham mit dem AeroSeven Concept einen ersten Ausblick auf die neuen Modelle vor, mit denen in den kommenden Jahren das Portfolio erweitert werden soll. Ein 240 PS starker Ford-Motor sorgt für eine Beschleunigungszeit von weniger als 4 Sekunden auf Tempo 100, während das geringe Fahrzeuggewicht ein Garant für hohe Fahrfreude ist. Seitdem bekannt ist, dass Caterham und die Renault-Tochterfirma Alpine an einem gemeinsamen Sportwagenprojekt arbeiten und zusätzlich weitere [...]

22. September 2013|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Seven 165 Prototyp – Einstiegs-Einbaum

Auf der IAA in Frankfurt wird kommende Woche ein neues Einstiegsmodell von Caterham präsentiert, der Seven 165 Prototyp. Er wird von einem 660 Kubikzentimeter kleinen Suzuki-Dreizylindermotor mit Turboaufladung angetrieben und leistet 80 PS. Die eigentliche Sensation dürfte allerdings der angestrebte Einstiegspreis von lediglich 25.000,- € brutto sein, mit dem der Sportwagen für viele Fans interessant wird. Nachdem Caterham kürzlich erst mit dem 620R ein neues Topmodell vorgestellt hat, ist nun das andere Ende der Leistungsskala an der Reihe. [...]

3. September 2013|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Seven 620R – Baumstamm mit 314 PS

Der legitime Nachfahre des legendären Lotus Seven wird seit langer Zeit bei Caterham gefertigt und hat bis heute viele Kunden und Fans weltweit begeistert. Nun rollt der stärkste Ableger aller Zeiten in Form des 314 PS starken Caterham Seven 620R an die Startlinie. Angetrieben wird er von einem per Kompressor aufgeladenen Ford-Motor, der das Leichtgewicht in 2,8 Sekunden auf Tempo 100 bringt. Leichtgewichtige Fahrzeuge mit freistehenden Rädern, wie der seit den 50er Jahren optisch nahezu unverändert gebaute Lotus [...]

16. August 2013|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Seven Limited Edition – Happy 40th Birthday

Seit nunmehr 40 Jahren fertigt Caterham den beliebten Seven, dessen Lizenzen man von Lotus übernommen hatte. Aufgrund des runden Jubiläums erhalten die ersten 40 Besteller für ihr Fahrzeug kostenfrei eine umfangreiche Ausstattung, die üblicherweise nur gegen Aufpreis zu haben ist. Rubinroter Lack mit grauen Streifen gibt die Farben des originalen Lotus Seven wieder. Mit dem Seven erbaute Colin Chapman einen Lotus ganz nach seinem Geschmack: Leicht und mit genügend Leistung ausgestattet, um die deutlich größere Konkurrenz auf der [...]

9. Mai 2013|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Supersport R – Leichtgewichtiger Britensportler

Als neues Topmodell der beliebten und legendären Seven-Serie bringt Caterham den Supersport R auf den Markt. Hier treffen 182 PS auf lediglich 535 Kilogramm Leergewicht, was zu extrem sportiven Fahrwerten führt. Diese werden von Avon-Semislicks zugleich auch in dynamische Bestleistungen verwandelt. Das Sportfahrwerk wurde im Caterham R300-Markenpokal entwickelt und getestet. Manche Sportwagen leben offenbar ewig. Als Lotus 1957 den Seven auf den Markt brachte, war eine so lange Erfolgsstory keinesfalls absehbar. 1972 wurde das Original eingestellt, jedoch die [...]

10. November 2012|Categories: Magazin|Tags: , |

Donkervoort D8 GTO – Niederländische Offenheit

Wenn ein 345 PS starker Sportwagen präsentiert wird, denken die meisten Leute an Italien, Deutschland oder Großbritannien als Herkunft. Die Niederlande kommen gedanklich eher nicht vor. Doch genau hier entsteht der neue Donkervoort D8 GTO. Der kompromisslose Roadster ist auf Wunsch sogar bis zu 400 PS stark und macht dank seines niedrigen Gewichts von nur rund 700 kg keine Gefangenen. Obwohl mit Spyker und Donkervoort gleich zwei entsprechende Automarken aus den Niederlanden stammen, hat man diesen Staat nicht [...]

18. Dezember 2011|Categories: Magazin|Tags: , |

Caterham Supersport – Reine Spaßmaschine

Was passiert, wenn man bei einem Auto so ziemlich alles weglässt, was nicht unbedingt gebraucht wird? Es entsteht ein kompromissloses Gefährt im Stil des Caterham Super Seven. Nun haben die Briten die Kunst fertiggebracht, dieses Fahrzeug noch sportlicher zu machen, was sich im Namen Caterham Supersport ausdrückt. 141 PS auf einem Gesamtgewicht von 520 kg genügen, um in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen. Nachdem kürzlich an dieser Stelle über den Elektro-Seven aus dem Hause Irmscher berichtet [...]

17. April 2011|Categories: Magazin|Tags: , |