Der neue Volvo S60

Premiere feiert er erst im kommenden März in Genf, erste Bilder gibt es jetzt schon: der neue Volvo S60. Ab Frühsommer 2010 wird die neue Volvo-Limousine im belgischen Gent gefertigt. Ein Kollisions-Warner mit Fußgänger-Schutz-Funktion erweitert die schon sprichwörtliche Volvo-Sicherheit und sportlich-dynamisches Design zählt ebenso zum Lieferumfang wie frische Außenfarben.

Volvo S60

Bild 1 von 2

Wenn im Frühsommer 2010 die ersten neuen S60 zu den Volvo-Händlern rollen, wird ein neues Sicherheitsfeature seine Premiere feiern. Volvo hat in 6 Jahren Entwicklungszeit einen Kollisions-Warner mit Notbremsfunktion zur Serienreife gebracht. Dieses System erkennt einen Fußgänger vor dem Auto und bremst auch dann, wenn der Fahrer das aus irgendeinem Grund heraus nicht tut. Bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h wird dabei garantiert, dass das Auto noch vor dem Fußgänger zum Stillstand kommt und somit eine Kollision verhindert werden kann. Um die Funktionalität definitiv gewährleisten zu können, wurde es auf mehr als 500.000 Kilometern auf Herz und Nieren getestet.

Über die Sicherheitsausstattung hinaus verspricht Volvo ein sehr sportliches Fahrverhalten, welches man bisher von der schwedischen Marke noch nicht kennen würde. Man darf gespannt sein, ob dieses Versprechen eingehalten werden kann und das Auto somit seinem sportlich-dynamischen Design gerecht wird.

Erstmals live zu sehen ist der neue Volvo S60 auf dem Genfer Salon im März 2010. Dort dürfte es dann auch weitere Informationen zur Motoren- und Ausstattungspalette geben.

Quelle: Volvo Presseserver

Autor: Matthias Kierse

10. November 2009|Categories: Magazin|Tags: |

One Comment

  1. JeffG 10. November 2009 at 14:49

    gfollt ma net. Sorry. Vorne ähnlich "potschert" wie die aktuelle E-Klasse, die mir auch nicht gefällt. 🙁