Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Matze 2

Nummernschild Spielereien

Empfohlene Beiträge

AlexMV6
Geschrieben

S-EX ist in Stuttgart nicht´s neues

ES-EL kommt auch gut ;)

ES-EK Türkisch Esel

S-AU paßt zu ungepflegten Fahrzeugen

Gruß Alex

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

Ein Kumpel von mir hat vor der Zulassung seines Motorrades vorher auf der Zulassungsstelle sein Wunschkennzeichen reseviert.Es ist dann für 3 Monate für andere gesperrt.Hat glaube ich ganze 2.60 Euro gekostet :-o

Kann man das auch für einen längeren Zeitraum reservieren lassen?

Günter
Geschrieben

Das ist bei jeder Zulassungsstelle anders. Bei uns geht Reservierung nur für 10 Tage und kostet 10 Euro !

stelli
Geschrieben

@Martin

Weiss nicht ob es auch länger möglich wäre.Aber am besten mal bei der Zulassungsstelle anrufen und nachfragen.Kann auch sein das es das nur bei Motorrädern gibt und bei PKWs kürzere Zeiten sind (wenn man überlegt wieviele PKWs am Tag so zugelassen werden).

Ich meine im Hinterkopf noch gespeichert zu haben,dass es bei meiner zulassung damals nur für drei Wochen gesperrt war.Könnte mich aber auch irren...........

Mfg, Patrick

M@rtin
Geschrieben

Na, dann werde ich da mal bei Gelegenheit anrufen.

Danke!

M@rtin
Geschrieben

Mir sind noch ein paar Kombinationen für 911-Fahrer und -Hasser eingefallen:

N-IE 911

N-IX 911

N-O 911

N-EU 911

N-UR 911

Krokochen
Geschrieben

Selber schuld wenn er keine Frau find die ihm........ :grin:

Ok 911

Mit der Dame, die die Kennzeichen zuteilt. :D

:evil: Aber meine Herren....... :evil:

Gruß, Krokochen 8)

P.S.: Nach Abmeldung sind Kennzeichen 6 Monate lang gesperrt. Zumindest bei uns. :wink:

c5-freak
Geschrieben

Bei uns in Hanau oft zu sehen

HU-RE XXX

HU-ND XXX

Cool war das schild eines Schwarzen 911er Cabrio auf der A3

F-BI 007

sonst in Frankfurt oft zu sehen:

F-EE eher was für Frauen und Schwu...

F-UX > is aber längst "out"

Sind eigentlich auch kombinationen mit nur 1 Ziffer möglich z.B:

HU-AB-4 ?

mfg :D

staen
Geschrieben
Bei uns in Hanau oft zu sehen

Cool war das schild eines Schwarzen 911er Cabrio auf der A3

F-BI 007

mfg :D

F-BI 007? Das ist zwar eine nette Idee, aber in D gibt es ein solches Kennzeichen definitiv nicht. Es muß sich um einen Ablesefehler handeln! Die Zulassungsstellen verteilen nur tatsächlich mathematisch vorhandene Ziffern; in diesem Fall müsste das Kennzeichen also z.B. F-BI 7 heißen. Ein "007" gibt es folglich nur, wenn das Kennzeichen ein Doppel-O (="Otto")aufweist, also z.B. M-00 7.

staen

c5-freak
Geschrieben

Frag mich nicht wie an der sowas rangekommen ist, aber ich hab 2 zeugen dafür !

das Nummernschild wäre mir nicht sofort aufgefallen wenn z.b. F-oo-7 oder F- BI -7 da gestanden hätte.

mfg :D

budgie
Geschrieben

F-BI 007? Das ist zwar eine nette Idee, aber in D gibt es ein solches Kennzeichen definitiv nicht. Es muß sich um einen Ablesefehler handeln! Die Zulassungsstellen verteilen nur tatsächlich mathematisch vorhandene Ziffern; in diesem Fall müsste das Kennzeichen also z.B. F-BI 7 heißen. Ein "007" gibt es folglich nur, wenn das Kennzeichen ein Doppel-O (="Otto")aufweist, also z.B. M-00 7.

staen

hey staen,

das ist nicht ganz richtig, was du da geschrieben hast, sogar hier im forum gibt es einen (es ist einer von denen die einen 330ci Cabrio in silber fahren) der als Nummer "000" (3x null) hat. es existieren sogar bilder davon...... schau mal im BMW Forum nach, dort müsstest du ein Beweisbild sehen. ich konnte es auch nicht glauben !

gruß

M@rtin
Geschrieben

Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht:

Frank (der User) hat das Nummernschild aber digital bearbeitet:

http://www.faf.gmxhome.de/detail.html

budgie
Geschrieben

ok, sorry, das wusste ich jetzt nicht !

M@rtin
Geschrieben

Kein Prob! :wink:

C5-Freak, sieh dir doch mal die Seite mit dem Cabrio an, hatte der Carrera diese 0 (Null) auf dem Nummernschild oder das O? Ist eigentlich ganz gut zu unterscheiden.

c5-freak
Geschrieben

Ja dann müßte es doch F-BI-oo7 sein.

4 Buchstaben hintereinander ?

geht das ? wenn ja, kann das gut möglich sein.

aber ich bin mir sicher daß das nummernschild entweder mit 00 oder oo war. Wir haben uns im auto noch lustig drüber gemacht: " james bond fährt jetzt porsche beim FBI" sagte mein kumpel noch zu mir.

Ein weiteres Nummerschild was ich mal gesehen hab (ich glaub der kam aus München) >> M-10000 <<

Normalerweise müßte auch hier Buchstaben dazwischen sein. waren sie aber definitiv und 100 % nicht !!!

so long..

deHeld
Geschrieben

In Chemnitz gibts viele, an deren CLK ein C-LK-xxx steht, oder was bei PS-starken Autos auch gut wirkt: C-YA-xxx oder für Fussballfans: C-FC-xxx. Ich hab auch schon V-R6 gesehen.

Ziemlich stylish sehen auch die Nummern der Stadtverwaltung aus, z.B. C-5 oder was beim Audi S8 auch witzig wäre S-8, vielleicht gibts das sogar, könnte ja sein, dass der/ein Oberbürgermeister/Bürgermeister/Dezernent (auf welchem Wege auch immer) an einen S-8 als Dienstwagen gekommen ist. Denkbar wäre das schliesslich für die BMW-M-Modelle oder die Audi-S-Modelle...

CYa.

eggibe
Geschrieben

Einerseits bin ich Froh dass Schweizer Schilder nicht so gross wie die Deutschen sind. Allerdings muss ich mich beklagen, ne änderung dürfte es schon geben. Mit Buchstaben und so. z.B. So E46M3?

Gruss eggibe

M@rtin
Geschrieben
Ja dann müßte es doch F-BI-oo7 sein.

4 Buchstaben hintereinander ?

geht das ? wenn ja, kann das gut möglich sein.

Ein weiteres Nummerschild was ich mal gesehen hab (ich glaub der kam aus München) >> M-10000 <<

Normalerweise müßte auch hier Buchstaben dazwischen sein. waren sie aber definitiv und 100 % nicht !!!

Ich habe mal auf www.kennzeichen1.de nachgesehen. Diese Kombination gibt es definitiv nicht! Auf dieser Seite findet man alles zum Thema Kennzeichen.

Zu der Münchener Nummer: Ich habe mal in Berlin eine S-Klasse gesehen, die hatte B-70000. Gehört dem LKA, deren Autos haben 70xxx.

Übrigens: Der Porsche kann auch kein Behördenfahrzeug gewesen sein, das Schild FBI-xxx gibt es nicht.

eggibe
Geschrieben

http://www.kennzeichen.ch

Wenn man da drauf geht, kommt man auf ne Deutsche Website mit .ch!!!

Wer macht den solche Sachen?

Gruss eggibe

staen
Geschrieben
Ja dann müßte es doch F-BI-oo7 sein.

4 Buchstaben hintereinander ?

geht das ?

Ein weiteres Nummerschild was ich mal gesehen hab (ich glaub der kam aus München) >> M-10000 <<

Normalerweise müßte auch hier Buchstaben dazwischen sein. waren sie aber definitiv und 100 % nicht !!!

so long..

Vier Buchstaben hintereinander - so wie du es darstellst - gibt es definitiv nicht. Maximale Möglichkeit: 3 Buchstaben für Stadt / Landkreis (z.B. STA für Starnberg) und dann 2 Buchstaben plus maximal 4 Ziffern.

Die Buchstaben hinter der Stadt- bzw. Landkreisbezeichnung entfallen z.B. bei Behördenfahrzeugen oder auch bei Diplomatenfahrzeugen.

staen

Rolf
Geschrieben

...ein Freund von mir hat das Kennzeichen .. - RS 4 bekommen :o

ich meine, da sieht man doch mal, wie manche Audi Zentren pennen...

denn der fährt nen Ford Explorer...nix gegen den Jeep, aber diese Nummer ist ja wohl ganz klar für das schönste Auto der Welt reserviert, oder??

Und wir hatten zu der Zeit, als der BMW Z3 rauskam, das Kennzeichen

.. - Z 3 - das warn Spaß kann ich Euch sagen...und es war ein M BMW,

ich glaub die Roadster Fans hätten sich am liebsten vors Auto gelegt...

bis dann

stelli
Geschrieben

Habe am Donnerstag einen Modena gesehen,der vorne ein auf das mindestens 10 fache verkleinertes Nummernschild hatte.Sah sehr gut aus :) .Wusste gar nicht das das so klein gemacht werden darf...... :-?

mascobabe
Geschrieben
Cool war das schild eines Schwarzen 911er Cabrio auf der A3

F-BI 007

mfg :D

Ja, das Schild kenn ich auch. Bei dem würde mich allerdings interessieren, ob es eine zugelassene Nummer ist? Soweit ich weiß, gibt es keine Zahlen mit "0" vorne dran bei der Zulassungsstelle?

Daryl van Horne
Geschrieben

Wir waren vor ein paar Wochen im Urlaub in Kanada.

Kennzeichenhighlights waren

WRKD4IT an einem riesigen Wohnmobil

und

GR8 KDS am Familienwagen einer stolzen Mutti

Habe noch bestimmt zehn weitere gesehen, aber

leider auch wieder vergessen.

Poste sie nach wenn ich mich erinnern kann...

furzbomber
Geschrieben

Ich habe, als ich bei RaR war, einmal BIT-CH gesehen und in Koblenz viiieele mit KO-TZ :D Auch nicht schlecht war heute BIT-TE.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Es gab hier schon die ein oder andere Diskussion, die jedoch alle in Geschmäcker- und Sinnfragen ausgeartet sind. Ich bitte euch hier keine Grundsatzdebatten zu führen sondern möchte einfach nur die rechtliche Lage einschätzen können. Für Ethik und Optikbedenken können wir ja gerne nochmal gesondert einen Thread eröffnen.
       
      Max Mustermann hat ein Auto was er außerhalb der Rennstrecke kaum auf der Straße bewegt. Er empfindet das Erscheinungsbild des Gefährts durch die riesigen EU-Kennzeichen beeinträchtigt und will es drauf ankommen lassen: Er demontiert den vorderen Kennzeichenhalter und fährt fortan die wenigen StVO-Kilometer lediglich mit hinterem Kennzeichen am Auto.
       
      https://www.bussgeldkatalog.org/autokennzeichen/ listet den Sachverhalt "Kennzeichen fehlt" mit 60 € und 0 Punkten. Wenn Max es nun in Kauf nimmt, bei den wenigen Malen die er "erwischt" wird, jedes Mal die 60 € zu bezahlen.. würde das funktionieren? Sollte er als Wiederholungstäter mit Repressalien seitens Polizei, Ordnungsamt etc. rechnen müssen oder ist das mehrmalige "Fehlen" der einzige Tatbestand, der hierbei erfüllt wird, weshalb zwar unendlich oft, aber immer nur ein mal pro Vorkommnis 60 € fällig werden können?
    • Wenn ich mir das Bild der Front anschaue, haben wieder die bekannte Problematik. 
       
      Die gesamte „Stirn“ ist eigentlich ein kompletter Lufteinlass, der nicht unbedingt mit unseren großen Kennzeichen verbaut werden sollte. Optimal bringt man hier maximal ein altes kleines ROMA-Kennzeichen unter.
       
      Ich sehe die Frontkennzeichensache in der Regel immer recht entspannt. Der Roma könnte sich aber schnell als Daily-Driver raus kristallisieren und da geht in meinen Augen nix mehr mit Halblösungen oder hinter der Frontscheibe? ?
       
       

    • Moin, hat hier jemand Erfahrung mit H - Kenzeichen und Saisonzulassung? Habe letzte Woche versucht, einen W 123 240 D mit Automatik auf Saison und H zuzulassen, wurde von der Zulassungsstelle abgelehnt. Da bei uns  das Kennzeichen mit "CUX" beginnt, wäre bei H - Kennzeichen mit Saison  nur eine Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl möglich, angeblich wäre nichts frei, deshalb abgelehnt. Ist aber meines Erachtens Problem der Zulassungsstelle und nicht meins, müssten die doch irgendwie ermöglichen, oder? Weis dazu jemand von euch was? 
      Nordische Grüsse Ulf.

×
×
  • Neu erstellen...