Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kommt der Ferrari Purosangue als V12?


california

Empfohlene Beiträge

Was für ein überhebliches Geschwafel ohne das Fahrzeug zu kennen, einschließlich Diskriminierung einer ganzen Altersgruppe 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
  • Wow 1
  • Verwirrt 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Dünnhäutig? Mit dem falschen Fuß aufgestanden? Keinen Clown zum Frühstück? :???:

 

Wie sang Roberto Blanco*) so treffend:

 

Ein bißchen Spaß muß sein. :-))!

 

 

*) Mitglied einer diskriminierten Randgruppe und von methusalemischen Alter.

  • Gefällt mir 8
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb coolbeans:

Stimmt. Eher so der Rentnerferrari in dem man bequem auch noch mit 80 einsteigen kann :-)

Interessanterweise hat Enzo so etwas auch in hohem Alter nie für nötig erachtet. Ist vermutlich auch besser, dass er so etwas nicht mehr miterleben muss. 😉

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 5.4.2022 um 22:15 schrieb coolbeans:

Stimmt. Eher so der Rentnerferrari in dem man bequem auch noch mit 80 einsteigen kann :-)

FUV :P

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch eine Interessante Perspektive.

https://youtu.be/GHa3rxmSi1c

Kein SUV sondern FUV und kein Auto sondern Life Style. Eine Gruppe von ausgewählten Clubmitgliedern. 
 

Irgendwie klappt der Link nicht, man muss das „c“ mitnehmen, nicht nur einfach draufklicken. Sorry. 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Porto2020

Der Link funktioniert leider nicht. Hast du vielleicht noch eine andere Möglichkeit das entsprechende Video zu verlinken bitte? VG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kleine c muss noch mit, sorry als IT-Unbedarfter.

Oder auf YouTube nach „Ferrari isn‘t a Car Company anymore“ suchen. 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb Porto2020:

Das kleine c muss noch mit (…) Oder auf YouTube nach „Ferrari isn‘t a Car Company anymore“ suchen.

Danke dir!

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, auf Nachfrage bei meinem Händler meinte man den Ferrari Purosangue V6 würde ich bereits in ca. 1 Jahr bekommen wenn ich jetzt einen Vorvertrag zeichne. Deckt sich das mit eueren Erfahrungen? Wird ja erst im Herbst vorgestellt. Angeblich gäbe es schon etliche Vorbestellungen auch für den V6. Hat jemand  auch schon bestellt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was für eine furchtbare demütigung der marke, der geschichte, der menschen, die seit jahrzehnten am mythos mitgearbeitet haben. die vollständige kapitulation des mythos’ vor dem marketing. aber natürlich wird er sich verkaufen. nur nicht an echte liebhaber der marke, dafür an die fußballspielergattinnen, den kitzset und diejenigen, denen der als brüllbulle verkleidete q7 doch irgendwann peinlich geworden ist.
gut, daß der commendatore diese schmach nicht erleben muß.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das mit Sicherheit nicht meine präferierte Karosserieform ist, finde ich es schon lustig wie hier schon der Untergang des Abendlandes ausgerufen wird und das bar jeglicher Fakten.🤦🏼‍♂️😂😂

  • Gefällt mir 11
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb Renndienst West:

was für eine furchtbare demütigung der marke, der geschichte, der menschen, die seit jahrzehnten am mythos mitgearbeitet haben. die vollständige kapitulation des mythos’ vor dem marketing. aber natürlich wird er sich verkaufen. nur nicht an echte liebhaber der marke, dafür an die fußballspielergattinnen, den kitzset und diejenigen, denen der als brüllbulle verkleidete q7 doch irgendwann peinlich geworden ist.
gut, daß der commendatore diese schmach nicht erleben muß.

Recht banal erklärt, Börsengang, die Geister die ich rief... Und nie wieder los werde damit 🤷‍♂️

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nicht der untergang des abendlandes. nur das schon lange eingeleitete und nunmehr final vollzogene ende eines mythos. ferrari ist im luxusmassenmarkt bei louis vuitton, rolex und riva angekommen.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Renndienst West:

was für eine furchtbare demütigung der marke, der geschichte, der menschen, die seit jahrzehnten am mythos mitgearbeitet haben. die vollständige kapitulation des mythos’ vor dem marketing. aber natürlich wird er sich verkaufen. nur nicht an echte liebhaber der marke, dafür an die fußballspielergattinnen, den kitzset und diejenigen, denen der als brüllbulle verkleidete q7 doch irgendwann peinlich geworden ist.
gut, daß der commendatore diese schmach nicht erleben muß.

Von welchem Mythos sprichst du genau?

 

Ich wäre mir da nämlich nicht so sicher ob der gute alte Enzo das nicht auch gemacht hätte. Für Enzo waren die Strassenfahrzeuge lediglich Mittel zum Zweck um den Rennsport zu finanzieren. Demzufolge waren seine Interessen schon sehr monetär gerichtet und das war Ferrari schon immer, auch vor dem Börsengang. Enzo ignorierte und brüskierte gekrönte Häupter die geradezu nach seinen Fahrzeugen bettelten um seiner Gnaden willen ein Auto zu bekommen. Enzo gefiel die Rolle. Alles was seinen Rennsport unterstützte war ihm willkommen. Auch wenns ein SUV gewesen wäre...

 

Und die Stimmen gabs übrigens alle auch als der FF präsentiert wurde und heute finden den alle Klasse. 

 

Enzo Ferrari hätte im Jahre 2022 wohl auch auf die Karte gesetzt. Zumal hier noch niemand wirklich weiss was kommen wird. 

 

Schauen wir mal, nach meinen Informationen wird gerade der V12 nicht ganz so einfach zu bekommen sein und auch kein Urus oder G-Klasse verschnitt werden. 

  • Gefällt mir 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zusätzlich wird er nicht ~2/3 des Ertrages bzw. Volumens des Herstellers ausmachen. Somit bleibt der sportliche Kern der Marke erhalten und lediglich um ein Modell in überschaubarer Stückzahl erweitert.

Ansonsten bin ich da zu 100% bei @chrixxx

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb chrixxx:

nach meinen Informationen wird gerade der V12 nicht ganz so einfach zu bekommen sein

Da magst du schon recht haben - aber nach allem was man so hört dafür der 6 Ender umso schneller/einfacher. Und machen wir uns nichts vor, auch eine E63 ist einfach nur eine E-Klasse! Massenprodukt! Und vermutlich wird es auch bei Ferrari darauf hinauslaufen. Aber, unabhängig von deiner Erklärung wie das der gute alte Enzo gesehen hätte - die "Bewahrung" einer Marke in der heutigen schnelllebigen Zeit ist eine Sache, Gewinnmaximierung im jetzt und heute eine andere. Und sogar notwendig wenn nicht zumindest legitim.

 

Und ja, hätte mir auch gewünscht das mein Kindheitstraum etwas exklusiver geblieben wäre.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Modellpolitik der letzten Jahre lässt auf "Masse" schliessen aber das sehe ich nicht so. Wieviele Modelle kann man den heute bei Ferrari bestellen? Welche kriegt man wirklich? Lauf bei einem Händler rein und schau mal was du in absehbarer Zeit geliefert bekommst. Ein V12? Nix, selbst für einen "normalen" 296, der ja letztes Jahr gezeigt wurde wartet man bis ende 2022 - und das gilt für Topkunden. Ansonsten wirds 2023. Meiner Ansicht nach ist das Angebot gerade sehr mager. 

 

Ferrari produziert nach wie vor um die 10-12K Einheiten und gerade wurden die Stückzahlen für Europa reduziert um Asien und Amerika einigermassen besser bedienen zu können. Früher, bei 6-7000 Einheiten ging zb kaum was nach China. Gewinnmaximierung ist sicherlich ganz oben auf der Liste, das sieht man am Besten an den heftigen Aufpreisen für Optionen. Nur rein die Farbgestaltung meines 812 Competizione Aperta wird in Summe über 50K kosten. Ich halte Ferrari für schlau genug genau dort die Marge einzufahren wo man sie am einfachsten kriegt und nicht einfach über Stückzahlen und so bewährt man die Exklusivität. 

  • Gefällt mir 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Könnte gut sein, dass er mit der speziellen Türlösung, wie z.B der Mazda RX 8 sie hatte, kommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb coolbeans:

Und ja, hätte mir auch gewünscht das mein Kindheitstraum etwas exklusiver geblieben wäre.

Och - wenn ich mir das potentielle Klientel mit Kaufkraft anschaue, hat das überproportional zugenommen. Die paar mehr produzierten Einheiten stehen da im Verhältnis noch recht rar da. Der FUV ist doch eine tolle Portfolio-Erweiterung & ich gehe davon aus, auch im Hause Ferrari gibt es sehr viele Angestellte, die das Fahrzeug feiern.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich hat Ferrari erst an Exklusivität verloren, wenn ich mir einen neuen leisten kann. Dann sind sie im Massenmarkt angekommen 😄

  • Gefällt mir 2
  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb BWQ:

Zusätzlich wird er nicht ~2/3 des Ertrages bzw. Volumens des Herstellers ausmachen.

Noch nicht vielleicht. Aber schau mal in die schwäbische Prärie zu dem anderen Hersteller mit dem "prancing horse" im Logo oder einfach nur in die Nachbargemeinde in Italien zu dem Hersteller mit dem Stier im Logo. Beide sind als Sportwagenhersteller gestartet und sind heutzutage in erster Instanz SUV-Hersteller oder auf dem besten Weg dahin.

 

Ein Sportwagen hat per se eine viel spitzere Zielgruppe, als es ein SUV hat. Von daher ist es nur natürlich, wenn die SUVs den Hauptabsatz darstellen. Ob das schön ist oder nicht ist vermutlich sehr subjektiv und ich würde schon sagen, dass das Porsches "Mythos" geschadet hat. Aber den Produkten und vor allem dem Marktwert der Marke hat das in keinem Fall geschadet. Ähnliches ist ja auch bei Lamborghini zu beobachten.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und genau den Weg will Ferrari wohl nicht gehen. Die Stückzahlen stehen wohl fest… Aber alles nur Gerüchte..

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...