Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Die gelbe Göttin - und doch wieder ein F430 Spider


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 131
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • jo.e

    26

  • dragstar1106

    7

  • BWQ

    7

  • Speedy Carlo

    7

Aktivste Mitglieder

  • jo.e

    jo.e 26 Beiträge

  • dragstar1106

    dragstar1106 7 Beiträge

  • BWQ

    BWQ 7 Beiträge

  • Speedy Carlo

    Speedy Carlo 7 Beiträge

Beste Beiträge

jo.e

Hallo zusammen,   im August hatte ich meinen schönen schwarzen F430 Spider verkauft. Warum? Das Angebot war einfach zu gut unter Berücksichtigung der Vorgeschichte von dem Auto. Mit dem hatt

Mal sehen, weiß man ja nie. So viel habe ich schon gelernt.  Ich weiß nur das es wesentlich schwerer geworden zu sein scheint gute Autos zu finden. Und ich denke so ein Auto mit der Ausstattung in Gel

Es ist wie immer bei mir: Bevor das Auto in der Garage steht, treffen schon die ersten Teile ein.  Gestern ein Teil das ich heute noch nicht präsentiere und heute quasi das Herzstück eines jeden Umbau

Lieber Jo,

meinen Glückwunsch, ja, gelb ist die Farbe um die es sich dreht😉, schön, dass Du wieder  einen 430er hast und va in meiner Lieblingsfarbe.

Herzlichst  

San Remo

 

  • Gefällt mir 2

Glückwunsch!

wunderschönes Auto, und vor allem die detailverliebte Abgestimmtheit im Innenraum haut mich um!

 

ganz viel Freude damit!!

  • Gefällt mir 1
GT 40 101

Klasse Jochen, freut mich sehr für dich.

 

Ebenso freue ich mich auf die Berichte und Bilder der Aufbereitung und Umbauten.Ist immer schön das live mit zu erleben ohne sich selbt die Finger schmutzig zu machen:-))!

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
dragstar1106

Hey Jochen, endlich passt die Ferrari Farbe zu Deinem Fußball Verein, wollen wir dementsprechend hoffen, dass wenigstens Dein Auto niemals stottert... 😉😉 ... Spaß beiseite, sieht toll aus, hat das richtige Interieur, nun bin ich auf den Radsatz gespannt... 

Vielleicht haben wir 2021 die Möglichkeit einer gemeinsamen Ausfahrt... 

Beste Grüße nach ES 

Andreas

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Danke euch allen! :wub:

 

vor 7 Stunden schrieb dragstar1106:

Hey Jochen, endlich passt die Ferrari Farbe zu Deinem Fußball Verein, wollen wir dementsprechend hoffen, dass wenigstens Dein Auto niemals stottert... 😉😉 ... Spaß beiseite, sieht toll aus, hat das richtige Interieur, nun bin ich auf den Radsatz gespannt... 

Vielleicht haben wir 2021 die Möglichkeit einer gemeinsamen Ausfahrt... 

Beste Grüße nach ES 

Andreas

Spätestens am F430-Treffen, welches aber aufgrund Corona noch nicht steht. :-))! Und ich denke die gelbe Göttin wird zuverlässiger gut performen wie mein Fußball Verein. :D

 

vor 8 Stunden schrieb GT 40 101:

Klasse Jochen, freut mich sehr für dich.

 

Ebenso freue ich mich auf die Berichte und Bilder der Aufbereitung und Umbauten.Ist immer schön das live mit zu erleben ohne sich selbt die Finger schmutzig zu machen:-))!

Und du kannst es sogar immer gleich beim Sportwagen Stammtisch hören und sehen. Freue mich schon! 

  • Haha 1

Hallo Jochen, freut mich sehr, dass Du das für Dich perfekte Auto gefunden hast. :-))!

Das sind die besonderen Momente im Leben, wenn man tatsächlich genau das findet, wonach man gesucht hat und von dem man eigentlich geglaubt hat es nicht zu finden. Genieße die Vorfreude und dann warten wir auf viele Bilder und Berichte von Dir, wie Du die perfekte Basis noch besser machst. :-))!

  • Gefällt mir 2
Masteryoda

Jochen, herzliche Gratulation zur neuen Göttin. Die Suche war ja schon ein Krimi mit jetzt gutem Ausgang...

Die guten Autos immer weniger werden....

  • Gefällt mir 2
Thorsten0815
vor 11 Stunden schrieb jo.e:

Ich wollte das nächste Auto länger behalten

Hallo Jochen, einen sehr schönen F430 hast Du da gefunden. :-))!

Ich hoffe das es nun eine lange, treue und erfüllende Beziehung wird. 

Viel Spass wenn es Frühling wird! 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
360erfreak

Ich hätte wetten können, dass es ein 360er wird. So kann man sich täuschen - herzlichen Glückwunsch zum schönen 430er!! 👌

  • Gefällt mir 1
vor 12 Stunden schrieb jo.e:

Zunächst hatte ich mir auch immer die Laufleistung auf maximal 50.000 km gesetzt. Warum? Ich wollte das nächste Auto länger behalten und Ferrari hat ja leider oft noch den Ruf "mit viel km kannst du keinen mehr kaufen" und die Definition "viel" setzen hier ja viele schon ab 60.000 km. Dabei kenne ich Autos mit über 140.000 km ohne große Probleme und auch über 200.000 km gibt es, nur werden die wohl so nie wieder verkauft. Bei einem Porsche würde man bei 60.000 km sagen: "Der ist gerade erst eingefahren." Eigentlich völliger Quatsch, wenn man bedenkt wie viele Modelle doch arge Motorprobleme hatten. Motor und Getriebe schätze ich beim 360 und 430 sehr robust ein und wie immer zählt Historie und Pflegezustand für einen langanhaltenden Spaß. Also beschloss ich zumindest auf 60.000 km zu erhöhen. 

Hallo jo.e

 

Das mit den Kilometern sehe ich heute nicht mehr so kritisch bzw. wird auch überbewertet.

Vor vielen Jahren hatte ich mir einen Ferrari mit knapp 6`500km gekauft. Das Auto war damals schon 15 Jahre alt. Erster Hand und in einem perfekten Zustand! War immer in einer belüfteten Garage eingestellt.

 

Nach dem Kauf natürlich eine grosse Wartung durchführen lassen und sehr behutsam gefahren.

 

Nach einer Weile musste ich dann den Motor ausbauen und komplett neu abdichten lassen. Fast alle Simmerringe und Dichtungen waren durch die lange Standzeit in Mitleidenschaft gezogen worden. Später kamen noch diverse Kleinigkeiten (verursacht durch Standschäden) dazu.

Heute würde ich mir so ein Auto niemals wieder kaufen! Die Autos müssen gefahren werden und genau dafür wurden sie ja auch gemacht.


Gelb ist für mich die absolut RICHTIGE Farbe für einen Ferrari.

Dein Auto sieht sehr gut aus!

 

Freue mich auf weitere Infos.

  • Gefällt mir 6

Hallo Jochen,

schön, dass du für dich die Nadel im Heuhaufen gefunden hast. Mit Holm Hübler hast du einen ausgesprochen netten und auch kompetenten Ansprechpartner, der deine Telefonnummer auch noch nach dem Kauf kennt. Die gebrauchten Autos von Thomas Sportwagen werden alle umfangreich gecheckt und überholt, daher meistens etwas teurer.

Dann hoffe ich auf eine Fortsetzung deiner Storys und wünsche dir immer etwas Luft ums Blech.

VG BWQ

 

  • Gefällt mir 1

Hallo Jochen, auch von mir Congratulazioni zu deinem neuen Hengst. Ich freue mich schon jetzt auf gemeinsame Ausfahrten. 

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • nachdem ich mir mittlerweile mühsam als Prolet und Witze-Vermittler einen Ruf erwirtschaftet habe, möchte ich (nur heute!) und ganz kurz mal etwas Seröses beitragen. Denke, es gibt 2,3 User hier, die das evtl. interessieren könnte.
       
      Am 1.5.2015 ergriff ich die Gelegenheit und kaperte einen CJ7 aus der Bucht.  Lange schon sah ich mich danach um, fast so lange wie nach einer C2 aus '69. Ein älterer Herr erbarmte sich meiner Bettlerei und gab ihn vertrauensvoll, wenn auch schweren Herzens an mich ab.
       

       
      Mein TJ, der dafür gehen durfte, war ziemlich eingeschüchtert von dem dicken Opa.....
       

       
      Ausschlagbebend für den Kauf war der 5.0 ltr. V8 in Verbindung mit dem TH400 samt Quadra trac. Eine erste Probefahrt über einen vollen Tank ermittelte ziemlich genaue 25 ltr./100km. Hi Greta ✋
       
      Der Vorbesitzer hatte dem CJ die Sitze vom 850i eingebaut, einer so um die 40 kg x2? Somit hatte ich den Grund für den hohen Benzinverbrauch schnell gefunden, raus damit!
      .........................
      Ich greife kurz vor:
       

       
      Bevor ich mich jetzt jedoch weiter unnötig verausgabe und meine Perlen vor die Dingens schmeiße, eine Frage an euch: Interesse an der ganzen Geschichte?
    • Werte Ferraristi,
       
      ich mag mich kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist, zumindest hier, Will, ich bin 50 Jahre alt und lebe im Ruhrgebiet. 
       
      Ich komme eigentlich aus dem Porschelager, muss aber gestehen, dass der F355 für mich eines der schönsten und stimmigsten Fahrzeuge ist, mit Sicherheit aber ,einer der schönsten Ferrari. 
       
      Ich würde den Schritt bald gehen wollen und mir einen zulegen, da der Markt momentan einige für mich interessante Fahrzeuge hergibt. 
       
      Jetzt lacht bitte nicht, die Geschichte hängt bei mir zunächst an einem Probesitzen. Ich bin 1,93m und habe zu dem Thema glaube ich schon alles gelesen. Von "geht gar nicht" bis "kein Problem" war alles dabei. 
       
      Wir waren praktisch schon auf dem Weg zu "Stradale Vintage Cars" bei Roermond, als uns der aktuelle Lockdown wieder einen Strich durch die Rechnung machte. Also war es wieder nichts, mit dem Probesitzen.
       
      Bevor ich euch mit dem Aufkochen bereits durchgekauter Themen nerve, möchte ich erstmal feststellen, ob ich meinen Traum weiter verfolgen kann oder ob es einer bleibt. Nur für meine Freundin würde ich nämlich keinen Spider kaufen 😄
       
      Nun meine, für einen Neuling unverschämt klingende Frage an euch; Wäre jemand bereit, mich im Großraum Ruhrgebiet in seiner Diva mal Probesitzen zu lassen? Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir jemand die Gelegenheit geben würde. Ansonsten muss ich doch noch warten, bis die Händler wieder öffnen.
       
      Ich freue mich auf Beiträge von euch, auch ruhig noch einmal zur Stellungnahme der Körpergröße (1,93, schlank, Verteilung Beine zu Oberkörper in etwa 50/50) ☺️
       
      Seit gegrüßt und allzeit knitterfreie Fahrt mit euren Diven
       
      Will 
    • Hi Leute,
       
      heute ist  mein F355 aus der Schweiz bei meinem Händler Eberlein eingetroffen.
       
      Gekauft bei B.I Collection in der Schweiz 
      Abwicklung über Ferrari Eberlein
       
      Kurz zum F355
      Baujahr 1996
      Schweizer Auslieferung 
      Handschalter 
      Rosso Corsa 
      Leder Sabbia
      Verdeck Schwarz
      36.000 KM
      Scheckheft: ohne Lücken / immer Ferrari Dealer 
      Frischer Service und Zahnriehmenwechsel
       
      Auf den Bildern ist noch mein 328 GTS zu sehen.
       
      Riesendank an alle hier für den Support ohne euch hätte ich 
       
      1. Zuviel ausgegeben
      2. Falsches Modell gekauft 

      Und last but not least RIESENDANK an BWQ für special support 
       
      Gruß 
       
      bat
       







    • Hallo zusammen,
       
      leider steht das Jahr bisher ganz im Zeichen von Corona, aber wir brauchen ja etwas auf das wir uns freuen können. Deshalb habe ich nun das "3. Ferrari F131-Treffen" organisiert. Ich habe auch für 2021 wieder auf sehr aufwendige Programmpunkte verzichtet, da eine wirkliche Planungssicherheit leider nicht besteht. Dennoch wird der Tag bei schönem Wetter fantastisch werden!
       
      Änderung:
      Wir haben beschlossen uns etwas zu öffnen und aus dem F430-Treffen ein F131-Treffen zu machen. Dementsprechend wurde der Name auch geändert. Das heißt es dürfen nicht nur F430, Scuderia und 16M teilnehmen sondern auch alle 360er und Challenge Stradale. Es haben mich schon viele 360er Besitzer nach einem Treffen gefragt, da ich ja auch bisher zwischen diesen Modellen gewechselt bin und alle toll finde. Zudem haben ja die 360er mit den 430er auch viele Gemeinsamkeiten. Wir freuen darauf!
       
      Datum:
      Samstag, der 24.07.2021 (bei schlechtem Wetter oder Corona Lockdown Ersatztermin 18.09.2021)
       
      Ablauf:
      10:00 - 12:00
      Gemeinsames Frühstück auf dem Sulzburghof in 73252 Lenningen. Frische Weckle, Butter, hausgemachtes Gsälz, Honig, Wurst & Käse, Kaffee aus der Kanne, Saft und Wasser.


       
      12:00 - 14:00
      Ausfahrt über die Schwäbische Alb: https://goo.gl/maps/brdmXVo4W9HDHDRX6 . Die korrekte Route mit allen Wegpunkten wird wohl nur auf dem Desktop und nicht am Handy angezeigt. Sind ca. 120 km und 2 Stunden mit vielen Kurven.
       
      14:00 - 16:00
      Kaffee, Kuchen oder Bierchen im "Haus am See" in 88512 Mengen. 


       
      16:00 - 17:30
      Ausfahrt über die Schwäbische Alb: https://goo.gl/maps/qKyRnnPh4pU8GTfC7 . Die korrekte Route mit allen Wegpunkten wird wohl nur auf dem Desktop und nicht am Handy angezeigt. Sind ca. 90 km und 1,5 Stunden mit vielen Kurven.
       
      17:30 - Open End
      Abendessen Menü (Fleisch, Fisch oder vegetarisch) im Ochsen in 89188 Merklingen

       
       
      Kosten:
      Die genauen Kosten stehen noch nicht 100% fest, da ich das Menü noch mit dem Restaurant Ochsen besprechen muss. Ich rechne aber insgesamt mit nicht mehr als 70-80 € pro Person. Darin enthalten aber schon das komplette Frühstück wie oben beschrieben, Kaffee und Kuchen und ein 3-Gang-Menü abends. Da kommen eigentlich nur weitere Getränke dazu. Ich denke also der Preis ist kein Grund dem Treffen fern zu bleiben. 
       
      Übernachtung / Teilnehmer mit weiterer Anreise:
      Das Restaurant Ochsen in Merklingen ist zeitgleich auch ein gutes Hotel. Dieses ist ja gleichzeitig auch unser Ziel am Samstag. Vom Abendessen kann man also einfach ins Bett fallen. Unser Startpunkt ist auch nur eine halbe Stunde entfernt. Ich habe ein Kontingent von 10 Zimmern bis zum 30.04.2021 reserviert. Frühstück ist inklusive zu einem Preis von 105,00 € pro Nacht und Zimmer (DZ). Buchen könnt ihr mit dem Stichwort "Ferrari Treffen" unter info@hotel-ochsen-merklingen.de oder 07337/96180.
       
      Anmeldung:
      Bitte ausschließlich über mich. Gerne per PN oder wer meine Nummer hat telefonisch oder WhatsApp mit Angabe, Name, Fahrzeug, Anzahl Personen.
       
      Info/Wunsch:
      Es ist immer relativ aufwendig so einen Tag für alle zu organisieren. Daher bitte ich euch bei einer Zusage auch am ganzen Tag dabei zu sein. Zu oft kam es schon vor "50 km von der Route passen mir gut, da fahre ich mit" oder "morgens habe ich Zeit". Das ist nahezu nicht planbar für mich und ihr nehmt dann auch Anderen den Platz weg, denn mehr als 20 Autos bekommen wir wahrscheinlich nicht gestemmt. Ich würde mich also freuen, wenn ihr bei einer Zusage den ganzen Tag dabei seid. Für Teilnehmer mit weiterer Anreise gibt es ja auch noch das Hotel.
       
      Ich werde hier immer wieder die Teilnehmerliste posten, damit ihr auch einen Überblick habt. Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung und freue mich ansonsten schon sehr auf einen schönen gemeinsamen Tag mit viel Zeit für gute PS-Gespräche!
       
      Liebe Grüße
      Jochen
    • Hallo zusammen,
       
      als ich gesten Abend zu einer kleinen Feierabendtour starten wollte ging die Fehlermeldung "Aufhängungsanlage " am. Infolge dessen konnte ich die Gänge weder hoch noch runterschalten, dies ging von alleine. Als ich angehalten hatte um das Auto neu zu starten war die Fehlermeldung immer noch da.
       
      Als ich losfuhr bemerkte ich das die Gänge schon bei einer geringen Drehzahl von alleine hochschaltete, d.h. ich könnte nicht richtig beschleunigen. Ich hab das Auto in die Garage gestellt und wollten das Autohaus, in dem ich den Wagen gekauft hatte, um Rat fragen, diese hatte ausgerechnet heute geschlossen. Daher wollte ich euch fragen, ob ihr möglicherweise eine Idee habt was das den sein könnte, im Netz hab ich bei der diesbezüglichen Fehlermeldung nichts passendes gefunden.
       
      Vielen Dank im Voraus 
       
      Gruß Lot 


×
×
  • Neu erstellen...