Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'spider'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

129 Ergebnisse gefunden

  1. Superwilly

    CS Getriebesoftware im 360 Spider

    Hat jemand schon mal die CS Getriebesoftware auf einen normalen 360er aufspielen lassen und getestet? Wie ist das so, welche Vor-und/oder Nachteile hat das?
    • 13 Antworten
  2. F40org

    Bilderbuch - Ferrari 458 spider

    Nun sind die ersten Bilder "auf dem Markt" und wir starten gleich ein entsprechendes Bilderbuch. Wie immer - wenig Worte (dafür gibt es ja die entsprechenden Threads) und ausgeblendeter Signatur.
    • 127 Antworten
  3. Mask11

    Bilderbuch Ferrari 488 Spider

    Hier starten wir das Bilderbuch zum Ferrari 488 SPIDER. Wie immer - wenig Worte (dafür gibt es ja die entsprechenden Threads) und ausgeblendeter Signatur.
    • 151 Antworten
  4. F40org

    Bilderbuch F8 Spider

    Hier ist der F8 Spider!
    • 95 Antworten
  5. premierminister

    F8 (Spider) Ausstattungsfragen

    Bestimmt könnt Ihr mir helfen: 1. Was genau beinhaltet die Option CIDL "Carbon-Kit für das Cockpit inkl. Lenkrad mit LED"? Sind darin auch die Schaltwippen in Carbon enthalten? 2. Wird das Fahrzeug serienmäßig mit Fußmatten ausgeliefert oder muss man FLMA "Fußmatten mit Logo" mitbestellen? Mir reichen auch Fußmatten ohne Logo, aber es gab widersprüchliche Aussagen, ob Fußmatten drin sind, wenn man FLMA nicht mitbestellt.
    • 26 Antworten
  6. Hallo liebe Leute, seit diesem Sommer bin ich stolzer Besitzer eines 488 Spider. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an meine Überlegung aus dem letzten Jahr (was soll ich kaufen 430/458/SLS, auch im Hinblick auf die Wertentwicklung). Alles über den Haufen geworfen und spontan in meinen jetzigen 488 Spider verliebt! Ich habe den Wagen schon einige hundert Kilometer in den letzten Monaten genossen und werde ihn auch das ganze Jahr über angemeldet lassen. Ich gehe aber stark davon aus, dass er einige Wochen (ggfls. Monate) unbewegt in der Garage verbringen wird. Nun meine Frage an euch: auf was habe ich hierbei zu achten? Sollte man das Cover auch in einer Einzelgarage aufziehen? Und vor allem: sollte das Ladekabel dauerhaft am Heckanschluss bleiben? Vielen Dank für eure Tips und uns allen noch ein paar schöne Tage im Rest des Jahres!
    • 12 Antworten
  7. hackakhan

    Fragen zur Bedienung des 458 Spider?

    Jetzt habe ich dann doch gleich ein paar Fragen an die erfahrenen Besitzer. 1. Wie gewöhnt man ihm ab, dass bei Zündung ein und nochmal bei Motorstart immer das Radio angeht? Das ist doch blöd. Die Musik kommt schließlich von hinten. 2. Wenn man "PDC ON+OFF" einschaltet, dann erscheint im linken Bildschirm schon im Stand die PDC-Anzeige, und der linke Bedienknopf ist komplett funktionsuntüchtig, ebenso die MAIN und VDA Tasten. Man kann also NICHTS mehr am Setup einstellen. Irgendwann habe ich rausgefunden, dass man dann PDC mit dem Knopf im Dach ausschalten muss. 3. Benutzt irgendwer die Sprachsteuerung? 4. Im Kaufpreis war eine Inspektion beim Ferrari-Händler inbegriffen (nicht identisch mit dem Händler). Der meinte wohl, der 458 wird erstmal nicht verkauft, und hat alle Reifen auf 3,5 bar aufgepumpt. Habe ich dann nach Abholung erst nach 100 km bemerkt. Also Luft rausgelassen auf 2,1 vorne und 2,0 hinten. Jetz beschwert sich beim Einschalten jedes mal das TPMS, dass es kalibriert werden will. Stimmt es, dass man nach Start der Kalibrierung erst mal 15 km fahren muss, damit die Kalibrierung abgeschlossen wird? Wird das dann irgendwie gemeldet? 5. Ist der Battery Conditioner Serienausstattung? War bei mir offensichtlich nicht dabei. Ich habe bereits ein CTEK Gerät, aber man braucht wohl einen speziellen Adapter.
    • 15 Antworten
  8. hackakhan

    Mein erster - ein 458 Spider

    Bin neu hier und jetzt auch in den erlauchten Kreis der Ferrari-Owner aufgestiegen. Ein 458 Spider, 8 Jahre alt, 37000 gelaufen, 2 Vorbesitzer. Erster Besitzer Franzose, in Monaco gekauft. Zweiter Vorbesitzer aus dem Rheinland (laut Händler ein "Sammler"); der hatte ihn nur 18 Monate. Ist schon ein ganz besonderes Gefühl. Hätte nicht gedacht, dass es so ganz anders als bei meinem F-Type R ist. Bei dem guckten die Leute eher selten, und manchmal auch agressiv, da der F-Type dann schon mal sehr laut ist. Beim Ferrari ist das ganz anders. Die Leute schauen voller Andacht, angesichts von so viel Schönheit. Da werden schon mal die Daumen hoch gezeigt, und man wird geradezu aufgefordert, mal kurz bei N aufs Pedal zu steigen. Sehr spaßig ist es, wenn man zufällig an einer Horde Schüler vorbeikommt. Das Fahrgefühl ist auch anders als beim Jaguar. Der ist halt kein "richtiger" Rennwagen. Beim 458 merkt man dagegen an jeder Ecke, dass Ferrari schon immer ein Rennstall mit angeschlossenem Automobilhersteller war.
    • 6 Antworten
  9. Hallo zusammen, nach einiger Zeit habe ich mich von meinem wunderschönen F430 Spider getrennt und eine neue Beziehung mit einem California T begonnen. Gekauft habe ich bei Werner von Luimex. Ich kannte Werner schon vorher und habe auch die vielen positiven Kommentare zu Luimex/Werner hier im Forum gelesen. Ich kann nur sagen, die sind alle komplett berechtigt. Also auch hier nochmal vielen Dank an Werner für die hervorragende Abwicklung! Irgendwo hier im California-Thread habe ich von California-Fahrern aus dem Rhein-Main Gebiet gelesen; würde mich freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen (die anderen natürlich auch 😉 Jetzt noch eine Frage an die California (T) - Profis: Wie kann ich TRIP A und B auf 0 stellen (hab dazu leider nichts in der Bedienungsanleitung gefunden). Danke. Good Bye Hello
    • 9 Antworten
  10. Hallo, seit meinem ersten NSU TT besteht bei mir ein dominant wesentlicher Genussanteil beim Autofahren an dem, was mir die Auspuffanlage so über das aktuelle Motorbefinden mitteilt. Was war das für ein Frust, als mein erster offener Ferrari mit einer vorschriftsbedingt anderen Auspuffanlage ausgeliefert wurde, als das Vorführfahrzeug und welche Massnahmen waren nicht alle nötig, bis der Klang endlich stimmte. Vom Ferrari 488 sagt man (Hörensagen), daß er konstruktions- und vorschriftsbedingt nicht annähernd an den Auspuffklang des 458 herankommen soll. Was ist beim 488 zu tun, damit der Klang stimmt? Das ist zugegebenermassen eine sehr subjektive Frage - aber es würde mich schon sehr interessieren, welche Möglichkeiten und mit welchem Ergebnis es beim 488 gibt. Vielen Dank für alle Tips, die mir bei der Entscheidung helfen sollen, ob man nicht doch für einen ähnlichen Kaufpreis besser das viel neuere Fahrzeug wählen sollte, ohne beim Klang zu sehr leiden zu müssen. In fröhlicher Erwartung einer munteren Diskussion Rolf
    • 37 Antworten
  11. Hallo Leute, vor wenigen Monaten hätte ich es mir selbst nicht vorstellen können, aber ich hab´s getan! Im Thema Auto wurde nun die bisher schwerste Entscheidung meines Lebens getroffen. Nach etlichen Gesprächen mit guten Freunden und Kontakten aus der Szene, nach vielen Stunden und Tagen der Grübelei, nach einigen Stunden in der Garage und nach vielen Besichtigungen habe ich mich dann doch dazu entschieden meinen 360 Spider zu verkaufen und mir einen F430 Spider zu kaufen. Das wird für viele von euch unverständlich erscheinen und sicher werde ich nun auch in Kürze den einen oder anderen Kommentar gedrückt bekommen, aber das ist mir egal. Daran bin ich selber Schuld, denn ich hatte mich bisher sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich noch vor wenigen Monaten wirklich so empfunden habe und das ernst meinte. Ich hatte mir ehrlich gesagt schon ausgemalt mit meinem 360 alt zu werden. Was lernt man daraus? "Lehne dich nie zu weit aus dem Fenster" und "sag niemals nie". Über die Gründe im Detail will ich nicht sprechen, ich muss mich ja auch nicht rechtfertigen. Grob kann man man sagen: Ich hatte mit 53.000 km jetzt noch die Chance Kasse zu machen und vielleicht doch noch einmal in der Zukunft einen 430 Spider und/oder später noch einen 458 Spider zu fahren. Das waren die harten Fakten. Hinzu kamen natürlich weiche Faktoren wie die starke Emotion zu meinem 360 (war ja auch noch das Hochzeitsauto) und die ganze Liebe und Arbeit die ich in das Auto gesteckt hatte. Zudem musste ich mir die Frage stellen ob mich ein 430 Spider wirklich heiß machen würde. Um das heraus zu finden besichtigte ich mehrere Fahrzeuge. Schnell war klar: Wenn ich meinen 360 für einen 430 verkaufe, dann muss der 430 für mich eine perfekte Ausstattung haben. Bei mir heißt das Racing Sitze und so viel wie möglich Karbon. Außerdem hatte ich mich für eine Keramikbremse entschieden. Dann muss zwingend das ganze Auspuffsystem umgebaut werden. Mit der Zeit hat mich dieses Projekt immer mehr motiviert und irgendwann hat es mich dann richtig gepackt. Was nun genau den Ausschlag gegeben hat kann ich gar nicht sagen. Ich denke es war jetzt einfach die Summe aus vielen Punkten. Muss man nicht verstehen, ist für mich selber schwer. 2 Autos gleichzeitig sind für mich nicht möglich und somit musste ja eine Entscheidung her. Im Prinzip konnte ich den jetzigen Deal nicht ablehnen und wem ich davon erzählt hatte, meinte immer: "Dazu kann man nur Glückwunsch sagen - alles richtig gemacht!" Das kann man sicher erst in 1-2 Jahren sagen. Vielleicht reizt mich einfach ein wieder das neue Projekt, jetzt nachdem das Projekt 360 fertig ist. Das Neue reizt dann doch wieder ungemein und ich freue mich auch schon extrem darauf. Am Donnerstag erfolgt der Tausch. Da bringe ich meinen 360 noch zum Mario (Zahnriemenwechsel etc.) und hole meinen 430 Spider in München ab. Ich fürchte mich etwas vor dem Moment des Abschieds. Ich will daran gar nicht denken, aber ich denke kurz danach kehrt wieder die Freude zurück. So schilderte es auch Stefan. Als ich mit seinem Auto weg gefahren bin, war er doch einerseits sehr traurig. Andererseits ist er jetzt mit seinem 458 Spider auch sehr glücklich und die Freude kehrte zurück. Toll formulierte es auch Mark, der sagte: "Behalte das Auto in deinen schönen Erinnerungen, aber es ist ein Auto und kein Mensch. Ein Fahrzeugwechsel ist nicht wie die Ehefrau zu wechseln, nur fast." Naja wir werden sehen. Ich werde dann vom Donnerstag berichten. Ich hatte damals mein 430 verkauft aufgrund des Dachs (hat er ja jetzt nicht mehr) und auch des Sounds (das werde ich nun ändern). Das Projekt dürfte interessant werden. Ich habe mir lange überlegt ob ich mir die Kommentare die nun kommen mögen wirklich geben will oder nicht. Soll ich das neue Projekt wieder hier präsentieren oder nicht? Dann habe ich mich aber dafür entschieden. Erstens kommt es nach meinem letzten Thread auf weitere Kritik auch nicht mehr an , zweitens ist wohl die Mehrheit wieder interessiert dabei und drittens ist das doch hier Carpassion. Also wo sollte ich mich sonst mitteilen? Ob das eine richtige Entscheidung war oder nicht werde ich jetzt noch nicht sagen können. Bevor ich das Auto vorstelle, vielleicht noch ein hilfreicher Bericht zum Verkauf und Kauf. Das wird ja hier gerade oft diskutiert. Ich hatte mein Auto zuerst für knapp über 90.000 € inseriert. Ich war damit der günstigste rote 360 Spider Handschalter online. Das war vor ca. 3 Monaten. Keine einzige Anfrage! Irgendwann waren es dann 86.000 €. Keine Anfrage! Auch mit knapp über 80.000 € - keine Anfrage! Und mit "keine Anfrage" meine ich das auch so. Nicht einmal die typischen unseriösen Anrufe, einfach gar nichts. Das Auto war inseriert mit originalen Felgen, original Auspuff und dem ganzen Zubehör. Am Ende hatte ich jemanden der aber weit unter 80.000 € gezahlt hätte. Letztlich habe ich einen Händler in München angerufen bezüglich eines 430 Spiders, der eine fantastische Ausstattung hatte. Ich teilte ihm mit erst meinen 360 verkaufen zu müssen und er hakte sofort ein. Letztlich hatte er nun einen Kunde für mein Auto und hat mir tatsächlich ein Angebot der Inzahlungnahme unterbreitet, welche ich nicht ablehnen konnte. Zuletzt wurden wir uns auch noch bei seinem 430 Spider einig. Kumpels hatten gedacht ich will sie auf den Arm nehmen, als ich den Betrag der Inzahlungnahme mitgeteilt hatte. Und das Erstaunliche: Der verkauft das Auto ja auch noch mit Gewinn weiter. Also was ist MEIN Fazit daraus? Der 360 ist relativ schwer zu verkaufen in Deutschland, zumindest aktuell. Er ist wohl noch zu wenig Klassiker, aber auch zu wenig prollig. So ist gerade für einen 360 Spider Handschalter das Klientel sehr klein. Die Wunschpreise in mobile.de werden in 99% der Fälle NICHT gezahlt. Die Autos stehen ewig. Das trifft im Übrigen auch auf viele 430 Spider zu. Sehr hohe Preise werden eher bei Händlern erzielt. Ich denke das genannte Klientel kauft vielleicht doch lieber bei einem seriösen Händler und gibt dort auch gerne mehr Geld aus. Es gab eine nicht unerhebliche Wertsteigerung, das ist Fakt! Traumpreise bleiben trotzdem Traumpreise. Ich habe nahezu kein Auto gefunden mit durchgängig gepflegten Scheckheft. Oft gab es auch gar keines mehr. Der absolute Wahnsinn wie miserabel die Autos gewartet werden. Das trifft auch auf Autos in Sammlungen zu. Das zog sich vollständig durch. Jetzt nur kurz zum Auto, da ich noch detaillierter berichten werde: 2007er Auto 35.000 km zweite Hand durchgängig Scheckheft gepflegt Keramikbremse Carbon Racing Sitze Größe L Carbon Mitteltunnel Carbon Luftauslässe Carbon Einstiegsleisten Carbon Lenkrad Carbon Schaltwippen Carbon Tacho Carbon Ansaugbrücke Soundsystem Ferrari Radio mit Navi und Rückfahrkamera (original Becker dabei) uvm. Hier noch ein paar nicht so gute Bilder - mehr folgt... so und jetzt zerreist mich
    • 512 Antworten
  12. Hallo, das Verdeck meines 96er 355 Spider 5.2 lässt sich nicht mehr schliessen. Wenn ich den Schalter zur Verdecköffnung betätige, fahren wie immer beide Sitze nach vorne. Der rechte Sitz hält dann wie immer irgendwann ziemlich weit vorne an. Der linke Sitz fährt aber immer weiter nach vorne und stoppt nicht wie sonst - und auch wenn er total weit vorne ist, sodaß es nicht mehr weiter geht, läuft der Hydraulikmotor nicht an und das Verdeck schliesst sich nicht. Mit den Sitzverstellungsschaltern kann ich beide Sitze dann wieder zurückfahren. Der rechte Sitz fährt auch wieder mit dem Verdeckschliessungsschalter zurück - der linke nur mit dem Sitzschalter. Ich habe hier gerade etwas von Sitzpotentiometern gelesen. Wo sitzen die - oder wie kommt man da dran? - falscher Ansatz? Was ist zu tun? Gibt es einen Elektronotschalter für die Verdeckhydraulik? Immerhin ist das Verdeck offen - aber beim aktuellen Sommer auch nicht wirklich total tröstlich. Vielen Dank für alle Tips Rolf
    • 12 Antworten
  13. dragstar1106

    Wieder hier...

    Wie einst schon Marius Müller-Westernhagen zum besten gab: Ich bin wieder hier In meinem Revier War nie wirklich weg Hab mich nur versteckt Ich rieche den Dreck (naja ) Ich atme tief ein Und dann bin ich mir sicher Wieder zu hause zu sein....
    • 47 Antworten
  14. MUST

    Wechsel von Porsche zu 458 Spider

    Hallo Zusammen! Bin neu hier weil ich nach fast 15 Jahren verschiedener 911 Cabrios Wechsel auf 458 Spider überlege und leider keinerlei Erfahrungen mit Ferraris habe. Hätte einen Spider, EZ 06-2013 mit ca. 40tsd km an der Hand, Servicegepflegt stets bei Ferrari, 2 Besitzer bisher. Leider aus der Garantie draussen! Von der Ausstattung her wäre er für mich OK... Meine grösste Sorge/Frage ist die Zuverlässigkeit von so einem Teil (von der Emotion her sowieso kein Thema), denn bei den bisherigen 911ern absolut null außertourliche Probleme, etc... Egal ob 996, 997, 991 oder aktuell 992 (wobei der ja fast neu ist). Wohne im westlichsten Österreich, nächster Ferrari Händler / Service in der Schweiz, ca. 1h entfernt. Hätte aber eine Fachwerkstatt ums Eck, welche seit Jahren Ferrari, MAserati, etc... betreut. VIELEN DANK für Eure Infos! SG MUST
    • 44 Antworten
  15. Italorenner

    Ursache Auslösung Alarmanlage 458 Spider

    Ich war über das vergangene Wochenende mit meinem 458 Spider am Großglockner unterwegs. Auf einem der Parkplätze hat innerhalb von 10 Minuten die Alarmanlage drei Mal ausgelöst. Das Auto stand in Sichtweite mit geschlossenem Dach. Ich kann daher ausschliessen, dass Leute ums Auto herumstanden. Letztendlich habe ich bemerkt, dass eine größere Fliege im Auto eingesperrt war. Kann eine solche Fliege die stehende Welle im Fahrzeug so stören, dass die Alarmanlage angeht? Bei den weiteren Haltepunkten ist die Alarmanlage nicht angegangen.
    • 8 Antworten
  16. GTS_Chris

    Mein neuer McLaren 675LT Spider

    Viele Jahre habe ich mein perfektes Supersportwagen Cabrio gesucht. Habe F430, 991.2 Turbo und 458 in den letzten 18 Monaten gekauft, und wieder verkauft. Im tiefsten Inneren wusste ich immer welches Auto ich eigentlich haben wollte. McLaren, aber keinen 650S, keinen 570S oder 720S... Ich wollte einen 675LT Spider, in diesem abartigen grün... Nur leider wollte der Besitzer, der gleichzeitig mein Cardealer ist, nicht verkaufen... Bis zum letzten Samstag, da gab es endlich den langersehnten Handschlag und das Auto wechselte den Besitzer. I proudly present, No 471 out of 500 - McLaren 675 LT Spider
    • 51 Antworten
  17. qayxc2003

    Ferrari 458 Spider Anschaffung - Fragen

    Hallo zusammen, nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines Ferrari 458 Spider wagen. Naturgemäß sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-Vertragshändlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen. Daher einige Fragen mit der Bitte einer Kaufberatung zum 458 Spider an die Experten: Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es Händler, gerne im Raum Köln/Düsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der Verkäufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf würdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und Grüße Jens
    • 346 Antworten
  18. Hallo, ich stelle euch mal eine Komplett Aufbereitung von einem 360 Spider vor. Was wurde gemacht. Verdeck gereinigt und versiegelt. Beim Lack waren zwei Polierdurchgänge nötig um die Kratzer zu entfernen. Steinschläge wurden auch ausgebessert. Lack wurde mit zwei schickten Keramik versiegelt. Felgen gereinigt, Bremssättel und Radhausschalen Keramik versiegelt. Leder im Innenraum komplett Aufbereitet und gepflegt. Motorenraum gereinigt Chromteile poliert. Viel Spaß beim Bilder schauen.
  19. Gast

    Garagenböden

    @FM 133 Nebenfrage: Was für ein Produkt hast du in deiner Garage auf dem Boden verlegt? Woher beziehbar?
    • 12 Antworten
  20. #FrustStart Da bestellst einen 812 Spider vor, machst alles richtig und dann schickt Ferrari dem Händler eine Kunden-Vorschlagsliste. Entschuldigung, ich wollte einen. Liebes Maranello, warum überlässt das nicht dem Händler? Die Kunden auf der Liste wollen keinen, ich will einen. Halloooo? Warum fragst nicht vorher den Händler, wer von seinen Kunden einen will und schickst dann ne Liste raus? Vielleicht mal vorher überlegen. Würde auch in der Formel 1 nicht schaden. #FrustEnde
    • 156 Antworten
  21. matz64

    Werte für Spureinstellung, 360 Spider

    Hallo Autofreunde! hat jemand von Euch die Werte für die Spureinstellung, Achswinkel etc. für einen 360 Spider? Danke im Voraus
    • 12 Antworten
  22. Speedy Carlo

    Neuer mit F430 Spider

    Liebe Carpassion-Gemeinde, seit einigen Monaten bin ich begeisterter Leser auf dieser super interessanten Seite! Noch mehr begeistert bin ich über die - im normalen Leben leider alles andere als normale - Hilfbereitschaft unter den Boardmitgliedern sowie das unkomplizierte und respektvolle Miteinander. Kurz zu mir: Seit Sept. diesen Jahres bin ich stolzer Besitzer eines Ferrari F430 Spider. Auch wenn dieses Fahrzeug für einen Teil der Mitglieder als "Einstiegsferrari" bezeichnet wird, stellt er für mich die Erfüllung eines Traumes und (hoffentlich!) den Beginn von sehr schönen sowie emotionalen Zeiten und Momenten dar. Ich bin weder aus der Szene, noch würde ich mich als Kenner von Ferrari bezeichnen. Mir gefällt dieses Auto einfach nur phantastisch gut und ich freue mich sogar an ihm, auch wenn ich nicht damit fahre. Ich gehöre nicht zu dem Personenkreis, der sich so ein Auto einfach mal kurz kauft, wenn es hierzu eine entsprechende Gehirnsynapse gibt. Nein, ich muss dafür richtig sparen. Das sehe ich jetzt aber überhaupt nicht negativ, weil ich glaube, dass vor diesem Hintergrund die Freude ggf. noch größer und das Schätzen eines solchen Autos noch intensiver ist, als wenn Geld keine Rolle spielen würde. Gleichzeitig - und diese Erwähnung ist mir wichtig - erkenne ich es vollkommen neidlos an, wenn Menschen viel in Ihrem Leben erreicht haben und sich deshalb so einen Traum aus der Portokasse erfüllen können. Denn Die- oder Derjenige hat für diesen Erfolg hart arbeiten müssen und ganz sicher nichts geschenkt bekommen. Und meist ist es ohnehin die Mischung aus beiden "Liquiditätsschichten" die den Ausstausch untereinander so spannend macht. Da ein Bild bekannter Maßen mehr sagt als tausend Worte, füge ich noch ein paar Fotos bei. Da darf natürlich die Abholung aus Köln und das Umziehen meines Traumes in rot, ins neue Zuhause nach Bayern, nicht fehlen. SORRY, wenn's vielleicht zuviele Fotos für den ersten Auftritt sind, aber ich freu' mich halt so wahnsinnig über diesen F430! Ich freue mich aber ebenso auf eine schöne Zeit mit Euch im Board, und wer weiß, mit etwas Glück auch darüber hinaus. Beste Grüße Euer Karl
    • 75 Antworten
  23. BJO430

    F430 unterschiedliche Leistungsangaben

    Hallo zusammen, kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären? Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen. Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS bzw. mit 489 PS angegeben. Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen? Wenn ich hierzu google finde ich nichts Besten Dank vorab
    • 18 Antworten
  24. Lattenknaller

    Isofix im Ferrari 488 Spider

    Hallo. Weiß jemand, ob der 488 Spider optional oder serienmäßig Isofix hat?
    • 21 Antworten
  25. TR_34

    Ferrari 360 Spider Verdeck Probleme

    Hallo miteinander kennt sich jemand mit dem 360-430 Verdeck hydraulik aus. Mein Verdeck funkt nicht mehr nach langer standzeit. Wenn ich den konpf drücke kommt nach ner kurze zeit das piep ton es tut sich nichts. Habe es manuel entriegelt und hochgedrückt und dann den Schalter gedrückt dann fährt der Verdeckdeckel auf aber das Verdeck klappt nicht ein. Hat jemand ein tipp villeicht kann man das system reseten oder so.
    • 14 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...