Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'spider'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. BJO430

    Plötzlich CST OFF beim F430 Spider

    Guten Morgen zusammen, bin nun nach meiner 10- tägigen Tour durch die Alpen (11 Pässe/ 4 Länder) und nach einer Werksführung zum 75-jährigen Jubiläum in Maranello (Solltet ihr noch machen, zum 80. oder spätestens zum 85. besteht die "Hochzeit" dann nur noch aus dem Einsetzen von Batterien) zurück. Wie ihr Euch vorstellen könnte, habe ich immer noch das Grinsen im Gesicht. Der 430 Spider ist nahezu perfekt gelaufen, denn eine Sache ist mir dann doch passiert, die ich nicht so richtig einordnen kann und frage deshalb einmal hier nach. Sonniger Tag in Norditalien auf der Rückreise, zügige Fahrweise, also artgerecht, auf auch nicht optimalem Untergrund, etwas wellige Fahrbahn. Im Scheitelpunkt der Kurve leuchtet plötzlich "CST OFF" im Display und der Wagen bricht hinten aus, nicht viel aber immer hin. Kurzes Gegenlenken von mir und nach gefühlt 1 -2 Sekunden leuchtet mich wieder der Sportmodus an. Danach keinerlei Auffälligkeiten mehr. Hat dazu jemand eine Idee? Kündigt sich vielleicht irgend ein Defekt an, den man durch Austausch von, was auch immer, frühzeitig beheben kann. Liebe Grüße Jürgen
    • 7 Antworten
  2. Liebe Mitglieder, ich möchte mir aktuell einen F8 Spider anschaffen, nun stehen mir 2 Modelle zur Auswahl, beide könnte ich im Oktober erhalten: Model 1) F8 Spider neu mit Tageszulassung, wäre dann Modell 23 und EZ würde auch 01/23 erfolgen von Händler Model 2) F8 Spider gebraucht von Erstbesitzer, mit mehr Carbonteilen außen, ca. 2.000 Km auf dem Tacho, EZ 07/21 von Gebraucht (gecheckt von Ferrariwerkstatt) Da ich das Auto privat kaufe, werde ich die Mwst sowieso verbrennen. Der Preisunterschied beider Autos liegt bei ca 40.000€. Nun stelle ich mir die Frage, ob es sich lohnt, das komplett neue Modell vom Händler zu kaufen da EZ 23, oder ob es schlauer ist die 40.000€ zu sparen und den gebrauchten zu kaufen. Die Km stören mich nicht da ich das Auto ja selber auch nutzen möchte und ca. 7.000 Km pro Jahr drauf fahre. Der gebrauchte hat zudem noch mehr Carbonteile, aber wie beschrieben einen "echten" Vorbesitzer und eben knapp 2.000 Km. Beide Angebote liegen über Listenpreis. Würde mich freuen wenn Ihr mir ein paar Tipps oder eine Entscheidungshilfe geben könntet... Danke
    • 8 Antworten
  3. ChrisM612

    Ferrari 296 GTS wird vorgestellt

    Handelt es sich hier um den 296 Spider?
    • 167 Antworten
  4. Ich kann ja Ferrari reparieren. Manchmal spinnt der Bordcomputer, sagt "Liftsystem defekt, Werkstatt aufsuchen!" oder ähnliches. Ich greife dann zum...... Zündschlüssel, stelle die Zündung ab, schließe den Ferrari per Fernbedienung ab und wieder auf, starte und: Repariert. Dieser Tage nun tauchte eine Mehrfach-Fehlermeldung immer wieder auf: "Autom. Parkbremse defekt, Manettino, defekt, ABS defekt, ESC defekt. Bitte Werkstatt aufsuchen." Und er schaltete automatisch in den Wet-Modus, ohne dass man das wieder ändern konnte. Mein obiger Zaubertrick half nur kurzzeitig, dann kam wieder die Fehlermeldung und der Wet-Modus. Beim Schrauber meines Vertrauens Fehlermeldungen ausgelesen und schnell wurde klar: Es tauchten im Lesegerät immer wieder Meldungen zur Bremse auf. Der Schrauber schloß daraus, dass der Bremslichtschalter defekt sei. Er sagte, es gebe zwei: einer aktiviert das Bremslicht (Bremslichtschalter im Wortsinn) und einer steuere die Steuergeräte an, wenn gebremst werde. Der mache wohl Terror. Ich musste ein paar Tage ohne die elektronischen Helferlein fahren (das macht einen demütig und etwas vorsichtiger), das Heck meines 458 blieb dabei aber stets hinten, entgegen der Fahrtrichtung, da wo es sein soll, Ca. nach 1 Woche kam das Ersatzteil. Laut Schrauber gebe es das im Internet für 5 EUR, passend für alle möglichen Autos wie Fiat etc. und dieses Billigteil sei wohl auch kompatibel für Ferrari. Das Original - Ferrari - Teil kostet immerhin 50 EUR. Das empfahl er vorsichtshalber dennoch. Ich war schon froh, dass man bei Ferrari außer einer Kaffeetasse noch etwas anderes für 50 EUR bekommt. Also bestellt. Heute angekommen, eingebaut und: Fehler ist weg, nach 200 km Testfahrt kann ich das behaupten. Hier der Übeltäter bzw. der Ersatz: Ich wollte es Euch nur wissen lassen, falls Euer Tacho auch mal so etwas anzeigt. Gruß Michael
    • 58 Antworten
      • 25
      • Gefällt mir
  5. Hallo zusammen, im August hatte ich meinen schönen schwarzen F430 Spider verkauft. Warum? Das Angebot war einfach zu gut unter Berücksichtigung der Vorgeschichte von dem Auto. Mit dem hatte ich ja wahrlich viel erlebt - sowohl Gutes als auch Schlechtes. Schlechtes aber eher bezüglich des Händlers wo ich ihn gekauft hatte und seiner Vorgeschichte. Ansonsten war mein schwarzer F430 genauso ein treuer Begleiter wie die bisherigen beiden Ferraris. Ich setzte mir also ein maximales Budget und machte mich auf die Suche nach einem 360 Spider und beschloss dann das Budget auf 85.000 € zu erhöhen und nach einem Handschalter zu suchen. Ich will jetzt nicht sagen das die Suche sehr lange war, aber sie war schon auch frustrierend. Vor wenigen Jahren war es noch einfacher einen guten 360 Handschalter zu bekommen zu einem annehmbaren Preis. Die Handschalter waren ja beim 360 auch nicht ganz so selten wie beim F430. Meine Besichtigungen liefen aber alle nach dem gleichen Schema ab. Irgendetwas war immer! Entweder völlig undurchsichtige Historie und Herkunft, völlig inakzeptables Scheckheft, schlechter Zustand oder einfach noch viel zu investieren. Hierbei war es egal ob das Auto für 75.000 € oder 90.000 € inseriert war. Scheinbar denken viele "Handschalter = teuer, egal wie das Auto ist". Ich suchte aber das nahezu perfekte Auto und hatte natürlich auch im Hinblick auf Farbe und Ausstattung meine Vorstellungen. Dann gab es natürlich auch noch die potentiell vielleicht noch besseren Autos, aber inseriert für 100.000 - 130.000 € und da schenke ich mir dann einfach einen Anruf. Es kam auch nahezu nichts auf den Markt. Immer die gleichen Autos waren inseriert. Einen F430 hatte ich dabei als Plan B nie ausgeschlossen, musste dann aber perfekt sein und auf jeden Fall bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Es musste ein in 2008 gebauter 430 sein, da ich das Getriebe mit den zwei Sensoren wollte. Das wurde quasi vom Scuderia übernommen und eine F1 aus 2008 hatte mit einem 2007er oder davor rein gar nichts zu tun. Woher ich das weiß? Mein erster Ferrari war ein Coupe aus 2009 und mein Spider aus 2007. Das war aufgrund der anderen F1 ein anderes Auto. Als die Leute die F1 vom Scuderia lobten, fand ich den Unterschied nicht sehr groß. Da war ich aber auch mein 2009er Coupe gewohnt. Als ich dann mein 2007er gefahren bin wusste ich wieso so viele von der F1 vom Scuderia begeistert waren. Dann waren für mich die Racing Sitze Pflicht und möglichst viel Carbon. Nice to have waren die Scuderia Embleme ab Werk und die Keramikbremse war ab 2008 sowieso Serie. Farbe sollte sowohl beim 360 als auch beim Plan B gelb sein oder alternativ rot. Gelb als Ursprungsfarbe von Ferrari fand ich schon immer super, vor allem wenn das Auto noch diverse Teile als Kontrast hatte (z.B. beim 360 der Challenge Grill). Aber gelb ist wirklich selten zu finden und dann noch ein Auto bei dem alles passt wäre quasi der Jackpot. Ich hatte eigentlich gar keinen Druck, denn vor März/April musste ich auch kein Auto haben. 1-2 Jahre wollte ich aber auch nicht suchen oder so lange die Marktentwicklung abwarten. Eigentlich dachte ich aufgrund Corona werden die Fahrzeug eher noch etwas günstiger, aber das kann ich nicht bestätigen. "Leider" für Interessenten und "gut" für Besitzer. Scheinbar sind Sachwerte weiterhin beliebt und werden noch beliebter. Auf eine wirkliche Wertsteigerung würde ich kurzfristig zwar nicht setzen, aber viel verlieren werden die 360 und 430 auch nicht mehr, denn diese Art von Auto wird es nie wieder geben und die Guten werden auch nicht mehr. Somit ist es ein gewisser Sachwert der zwar auch im Hinblick auf Wartung und Unterhalt wohl nicht sehr attraktiv ist, aber ein Sachwert der vor allem folgenden Komponenten bietet: Spaß, Emotion und Leidenschaft! Und gerade in der jetzigen Zeit und in der Zukunft sind diese Faktoren doch auch sehr wichtig. Ein F430 Spider nach meinen Vorstellungen lag doch eigentlich auch deutlich über meinem Budget welches ich mir setzte. Und Autos mit ausweisbarer Steuer gibt es da noch selten, was es aber wieder interessanter für mich machen würde. Zunächst hatte ich mir auch immer die Laufleistung auf maximal 50.000 km gesetzt. Warum? Ich wollte das nächste Auto länger behalten und Ferrari hat ja leider oft noch den Ruf "mit viel km kannst du keinen mehr kaufen" und die Definition "viel" setzen hier ja viele schon ab 60.000 km. Dabei kenne ich Autos mit über 140.000 km ohne große Probleme und auch über 200.000 km gibt es, nur werden die wohl so nie wieder verkauft. Bei einem Porsche würde man bei 60.000 km sagen: "Der ist gerade erst eingefahren." Eigentlich völliger Quatsch, wenn man bedenkt wie viele Modelle doch arge Motorprobleme hatten. Motor und Getriebe schätze ich beim 360 und 430 sehr robust ein und wie immer zählt Historie und Pflegezustand für einen langanhaltenden Spaß. Also beschloss ich zumindest auf 60.000 km zu erhöhen. Dann erschien er mir in der Suche eine gelbe Diva. F430 Spider mit ausweisbarer Steuer, Racing Sitzen, viel Carbon, EZ 10/2008 usw. Das Auto stand bei Thomas Sportwagen in Radebeul und dort habe ich auch sofort angerufen. Ich telefonierte mit Herrn Hübler der mich gleich freundlich alle meiner Fragen beantwortete. Nach dem Gespräch dachte ich: "Zu schön um wahr zu sein. Ein nahezu perfektes Auto? Kann der wirklich so gut sein? Sagt ja jeder Verkäufer!" Also blieb nur hin fahren und besichtigen. Ich machte mich also auf die 500 km lange Reise und die Erwartungen waren hoch. Nach einem netten Empfang sah ich dort erst einmal einige Fahrzeuge, die ich noch nie live gesehen hatte, wie z.B. einen schon verkauften SP2. Der F430 stand schon im Verkaufsraum und wartete auf die Besichtigung. Ich hatte sofort ein Gefühl, welches ich bei den bisherigen Besichtigungen nicht hatte. Was für ein Wahnsinns-Auto!!! Der Zustand war wirklich so wie beschrieben und mit 56.000 km auch noch in Ordnung. Die Ausstattung hat mich schon wieder umgehauen. Racing Sitze und sogar mit Alcantara ab Werk, was ich so nicht kannte. Hatte ich noch nie vorher gesehen. Auch teilweise in den Türen und an der Mittelkonsole und dem Subwoofer. Gelbe Nähte passten perfekt. Was man selten bei den 2008er hat waren nicht nur die Carbon Armaturen sondern auch Tacho, Lenkrad und Schaltwippen. Belederte Einstiege, das große Soundsystem, die Carbon Mittelkonsole und der Drehzahlmesser in giallo rundeten den für mich perfekten Innenraum ab. Außen die gelben Bremssättel, die Scuderia Embleme und am Heck die Carbonblende - ich war fast sprachlos. Der Lack war in sehr gutem Zustand quasi ohne Steinschlag. Das wurde erst kürzlich nachlackiert aufgrund Steinschläge und das auch ziemlich gut. Ich habe mich wirklich bemüht etwas zu finden was gegen das Auto spricht. Zweite Hand mit Auslieferung bei Thomas Sportwagen und auch der Zweitbesitzer war dort Kunde. Scheckheft gepflegt bei Ferrari und ein 3 cm dicker Ordner mit Rechnungen und TÜV-Berichten. Neuwagenrechnung über 220.000 €. Der Preis war weder günstig noch teuer, wahrscheinlich aber dem Fahrzeug angemessen. Nach der Besichtigung und kurzen Probefahrt auf dem Gelände gingen wir in das Büro von Herrn Hübler. Der Cappuccino war ausgezeichnet und sorgte auch noch zusätzlich für die richtige Stimmung. Wirklich clever. Nach kurzer Verhandlung war klar: Preislich wenig Spielraum, aber ein neues CTEK und das Paletot. Zudem ein neuer großer Service mit Stempel. Technisch hatte ich im Prinzip maximale Sicherheit- Das Auto sollte mit einer Approved verkauft werden und somit wurde schon im Vorfeld der Check gemacht und alle Teile getauscht die den Bedingungen nicht mehr entsprachen. Die getauschten Teile reichten über diverse Querlenker, Magnetventile, Ventildeckeldichtung etc. Da wurden Arbeiten im Wert von ca. 15.000 € ausgeführt, also passte das. Ich hatte auch keinerlei Spiel am Lenkrad, was ich beim 430 selten erlebt habe. Die haben ja oft auch das Problem mit der Lenkstange und der Verzahnung direkt hinter dem Lenkrad. Ich bin im größten Schneesturm wieder nach Hause gefahren und am nächsten Tag habe ich noch mit meiner Frau gesprochen. Dann war schnell klar: KAUFEN!!! Ein supergeiles Auto mit einer einwandfreien und sauberen Historie. Kupplung und Bremse auch bei 25% - es sprach nichts dagegen. Und so freue ich mich jetzt extrem auf das Auto. Jetzt wird noch der Service gemacht und sobald kein Schnee und Salz mehr liegt hole ich die gelbe Göttin ab. Ich freue mich ab März/April auf den Umbau und auf die Aufbereitung. Es dürfte nicht sonderlich überraschend sein, dass das Auto natürlich einen Kline Endschalldämpfer bekommt. Bei den Felgen bin ich mir noch nicht sicher. Bezüglich der Aufbereitung habe ich schon einen Plan und ich werde wie immer alles dokumentieren! Ich lasse euch gerne wieder teilhaben und freue mich auf gemeinsame Ausfahrten und Austausch! Hier noch einige Bilder: Liebe Grüße Euer jo.e
    • 523 Antworten
      • 74
      • Gefällt mir
      • Wow
  6. Juergen430

    Warum ist Batterie nach 6 Tagen leer?

    Habe mir einen 458 Spider gekauft und die Batterie ist 3 Jahre alt und nun ohne Erhaltungsgerät nach 7 Tagen leer . Ist das normal? Das ist doch Käse , oder ? Wenn die nicht mal 4 Wochen ohne dem Erhaltungsgerät von Ferrari hält? Kann mir einer Fotos geben wie die Batterie genau ausgebaut wird ? Wenn ich doch eine Neue brauche kaufe ich eine Varta. Habe schon die Beifahrer Fußmatte umgeklappt und sehe die Batterie. Bitte um Info. VG Jürgen
    • 13 Antworten
      • 3
      • Gefällt mir
      • Verwirrt
  7. Hallo Ferraristi, ich lese hier schon seit einigen Jahren mit, aber eher unregelmäßig. Nach 488 GTS und Pista bekomme ich jetzt in Kürze einen SF 90 Spider. Meine heutige Anfrage bei meinem Versicherungsmakler nach einem Angebot zur Versicherung erzeugte bei mir zumindest Erstaunen. Statt etwa € 1.800,- p. a. bei den anderen beiden Vorgenannten beträgt die Prämie für den SF 90 Spider etwa € 7.600,- für Haftpflicht und Vollkasko mit € 10.000,- SB im Jahr. Ich fahre max. 1.500 KM im Jahr mit dem Auto. Wie sieht es bei euch aus? Infos, Tipps und Austausch gerne auch per P.N. Gruß aus Osnabrück Grossmeister
    • 50 Antworten
      • 1
      • Wow
  8. Hallo ,ich bin zur Zeit bei meinem 355 Spider den klebrigen Lack zu beseitigen, Habe Bedienteil, Aschenbecher, auch alle Schalter fertig. Jetzt Habe ich das Problem ,ich bekomme den Ramen der Lüftungsgitter nicht aus dem Amaturenbrett die Innenteile habe ich raus...Ist der Ramen vielleicht von unten verschraubt???
    • 3 Antworten
  9. F40org

    Bilderbuch - Ferrari 458 spider

    Nun sind die ersten Bilder "auf dem Markt" und wir starten gleich ein entsprechendes Bilderbuch. Wie immer - wenig Worte (dafür gibt es ja die entsprechenden Threads) und ausgeblendeter Signatur.
    • 125 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  10. pbochsler

    Kosten und Preise McLaren 650s Spider

    hallo zusammen ich bin sehr interessiert an einem 650s spider. wie sind da die erfahrungen mit dem auto? halbarkeit kosten usw? ich kenne mich mehr mit gt3 rs 991 und gt3 997 mk1 aus da habe ich noch nie was gehabt keine probleme nichts auch auf der rennstrecke. beste grüsse philipp
    • 22 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  11. aus anderen Thread gelöst! Danke @california Konfiguriere derzeit ein Auto, nicht Competizione aber auch ein schönes Auto. Außen: gelb Innen: Leder nero mit alcantara und die Frage: alcantara schwarz oder charcoal? Sitze: Daytona Racing, komplett alcantara oder nur die Sitzfläche alcantara? Was meint ihr?
    • 57 Antworten
  12. Mask11

    Bilderbuch Ferrari 488 Spider

    Hier starten wir das Bilderbuch zum Ferrari 488 SPIDER. Wie immer - wenig Worte (dafür gibt es ja die entsprechenden Threads) und ausgeblendeter Signatur.
    • 178 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  13. Erst einmal finde ich es toll, wenn die meisten von Euch ihren F8 schon bekommen haben. Seid ihr denn sehr zufrieden oder hat einer von Euch schon ein paar Punkte entdeckt die ihr hättet besser nicht bei der Konfiguration bestellt oder hättet lieber doch bestellt? ,,also nice to have oder must to have’’ Des Weiteren würde mich interessieren wie viele von Euch aktuell noch auf ihren warten? Sind alle Quoten aktuell bei Ferrari (F8) im Plan oder wurden einige Fahrzeuge später oder sogar früher produziert und ausgeliefert! In meinem Vertrag steht das 3 Q als Auslieferung. Jedoch soll die Produktion sogar bis ins 4Q laufen! Vielen Dank für eure Antworten!!!
    • 66 Antworten
  14. So Männer, mein F8 Spider ist da und mit entsetzen stelle ich fest! Ich dachte im ADAS Paket ist eine Kamera enthalten, jedoch nicht die Parkkamera. Da kann man nur sagen "ich bin ein Vollamateur" Jetzt meine Frage in die Runde: Hat jemand schomal von einer Nachrüstung gehört ? Ist das möglich? Gruß Bat
    • 6 Antworten
      • 2
      • Traurig
  15. premierminister

    Ferrari 296 GTS wird vorgestellt

    Den wollen sie dann wohl am 19.4. vorstellen. Spätestens der Dateiname des Teaser-Bilds verrät's... F171_RHT_teaser
    • 167 Antworten
      • 5
      • Gefällt mir
  16. premierminister

    Ferrari F8 (Spider) Ausstattungsfragen

    Bestimmt könnt Ihr mir helfen: 1. Was genau beinhaltet die Option CIDL "Carbon-Kit für das Cockpit inkl. Lenkrad mit LED"? Sind darin auch die Schaltwippen in Carbon enthalten? 2. Wird das Fahrzeug serienmäßig mit Fußmatten ausgeliefert oder muss man FLMA "Fußmatten mit Logo" mitbestellen? Mir reichen auch Fußmatten ohne Logo, aber es gab widersprüchliche Aussagen, ob Fußmatten drin sind, wenn man FLMA nicht mitbestellt.
    • 195 Antworten
  17. F40org

    Ferrari 308 Spider

    Damit wir nicht alle "Cabrios" durcheinander posten und bei den 512BB's auch nur 512er bleiben hier mal eine kleine Auswahl von diversen Versuchen den 308er zu öffnen. Lorenz & Rankl 308 GTSi - u.a. wurde dieses Fahrzeug mal in Singen angeboten. War 2004 in einem sehr guten Zustand. Dieser rote Lorenz & Rankl wurde offiziell in Maranello vorgestellt. Der Vorschlag gefiel grundsätzlich - warum es dann aber nicht zu einer Zusammenarbeit kam entzieht sich meiner Kenntnis. Ein weiterer "Vorschlag" aus Deutschland von ARTZ aus Hannover *Edit Wer diese Öffnung ausgeführt hat - ? Ob dieser 308er wirklich von dp gemacht wurde - ? Dieses Modell mit der S/N ZFFHA02B000041115 ist ein etwas "eigenartiges" Exemplar. Ein 308-Kenner erklärte mir, dass die Innenausstattung etc. eigentlich gar nicht zu der S/N-Nummer passt. Ob dieses Fahrzeug von L&R geöffnet wurde - wie vom damaligen Verkäufer "vermutet" - ist mir nicht bekannt.
    • 57 Antworten
  18. Will1970

    Interesse am Ferrari F355 Spider

    Werte Ferraristi, ich mag mich kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist, zumindest hier, Will, ich bin 50 Jahre alt und lebe im Ruhrgebiet. Ich komme eigentlich aus dem Porschelager, muss aber gestehen, dass der F355 für mich eines der schönsten und stimmigsten Fahrzeuge ist, mit Sicherheit aber ,einer der schönsten Ferrari. Ich würde den Schritt bald gehen wollen und mir einen zulegen, da der Markt momentan einige für mich interessante Fahrzeuge hergibt. Jetzt lacht bitte nicht, die Geschichte hängt bei mir zunächst an einem Probesitzen. Ich bin 1,93m und habe zu dem Thema glaube ich schon alles gelesen. Von "geht gar nicht" bis "kein Problem" war alles dabei. Wir waren praktisch schon auf dem Weg zu "Stradale Vintage Cars" bei Roermond, als uns der aktuelle Lockdown wieder einen Strich durch die Rechnung machte. Also war es wieder nichts, mit dem Probesitzen. Bevor ich euch mit dem Aufkochen bereits durchgekauter Themen nerve, möchte ich erstmal feststellen, ob ich meinen Traum weiter verfolgen kann oder ob es einer bleibt. Nur für meine Freundin würde ich nämlich keinen Spider kaufen 😄 Nun meine, für einen Neuling unverschämt klingende Frage an euch; Wäre jemand bereit, mich im Großraum Ruhrgebiet in seiner Diva mal Probesitzen zu lassen? Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir jemand die Gelegenheit geben würde. Ansonsten muss ich doch noch warten, bis die Händler wieder öffnen. Ich freue mich auf Beiträge von euch, auch ruhig noch einmal zur Stellungnahme der Körpergröße (1,93, schlank, Verteilung Beine zu Oberkörper in etwa 50/50) ☺️ Seit gegrüßt und allzeit knitterfreie Fahrt mit euren Diven Will
    • 77 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
      • Verwirrt
  19. Hallo zusammen, bei meinem "normalen" F430 Spider sind die Original-16M-Felgen verbaut. Diese sind bekanntlich für einen "normalen" F430 Spider nicht eintragungsfähig. Aber: In meinen Fahrzeugschein hat die Zulassungsstelle offenbar die Achslasten vom 16M übernommen (also 790 kg / 930 kg statt 930 kg / 960 kg). Auch das Standgeräusch bei meinem wurde mit 105 statt 106 eingetragen... Gemäß Info von Mario aus Königsbrunn habe ich daher "Glück im Unglück" und könnte daher die 16M-Felgen eintragen lassen, wenn ich jemanden finde, der mir eine Kopie seines 16M-Fahrzeugscheins zur Verfügung stellt. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn sich hier ein 16M-Fahrer findet, der mir die Kopie von seinem Fahrzeugschein zur Verfügung stellen könnte. Vielen lieben Dank im Voraus! Max
    • 2 Antworten
  20. Fizo

    Wer kennt diesen F430 Spider?

    Wollte keinen neuen Post aufmachen. Kann mir Jmd sagen, ob der Sitz Original ist? 360/430? Sieht irgendwie wie Recaro mit nem Ferrari Emblem aus. VG Jan
    • 39 Antworten
  21. elborot

    Ich habe fertig - endlich ist er da

    Was lange währt wird endlich gut Seit knapp einem Jahr habe ich nach einem passenden F430 Spider gesucht. Angeschaut habe ich mir einige, aber so recht gepasst hat keiner. Vor 1,5 Monaten habe ich bei mobile dann einen Wagen gesehen, der voll ins Beuteschema passt. Der Wagen stand in Schweden und der Verkäufer sagte, ich werde nicht enttäuscht sein. Also sofort ins Auto gesetzt (auch dort Übernachtet, da es nachts in Schweden keine Hotels mehr gab) und in die Nähe von Göteborg gefahren. Der Verkäufer rief mich morgens an, um mir noch ein paar Details zu erzählen. Er staunte, als ich sagte, dass ich in 10 Minuten da bin. Hab die Süße angeschaut, und der Funke sprang sofort über. 20 Minuten Besichtigung und 10 Probefahrtminuten später habe ich den Vertrag unterschrieben. Die Odyssee mit den Papieren erspare ich euch lieber (4 Wochen mit diversen Komplikationen für die COC, Versicherung und Kennzeichen für die Überfahrt, TÜV sagt: das sind keine COC Papiere, Zulassungsstelle sagt: das sind keine COC Papiere), aber am Ende ist alles gut. O-Ton vom TÜV Prüfer: ein so gut erhaltenes 11 Jahre altes Fahrzeug hatte er noch nicht. Wir haben die Süße mit der Stena Line in Göteborg abgeholt und den Tag vor Ort voll genossen. Was soll ich sagen, nach der langen Suche und den Komplikationen bei der Einfuhr und Zulassung bin ich jetzt echt glücklich. Der Wagen fährt klasse, macht viel Spaß und bringt hier in Kiel doch deutlich mehr Daumen als böse Gesichter hervor. Hier ein paar Details: 2007, Scuderia Rot, 26 TKm, echt viel Carbon (auch Lenkrad, Einstiegsleisten und Heckblende), CCBremse, Scuderia Felgen, Racing Sitze im Daytone Style, und ein wirklich guter Zustand. Am Wochenende wird alles in guter alter Tradition mit Freunden, Bier und Grillwurst besiegelt. Besten Gruß, Kay
    • 177 Antworten
      • 57
      • Gefällt mir
      • Haha
  22. Hallo zusammen, bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem roten Spider. Würde gerne mal ein Feedback haben wir ihr momentan so den Markt einschätzt in Hinsicht auf Anzahl und Preise.Mein Gefühl sagt mir irgendwie, es ist momentan äußerst überschaubar.. VG Jan
    • 66 Antworten
      • 1
      • Haha
  23. Hallo liebe Leute, seit diesem Sommer bin ich stolzer Besitzer eines 488 Spider. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an meine Überlegung aus dem letzten Jahr (was soll ich kaufen 430/458/SLS, auch im Hinblick auf die Wertentwicklung). Alles über den Haufen geworfen und spontan in meinen jetzigen 488 Spider verliebt! Ich habe den Wagen schon einige hundert Kilometer in den letzten Monaten genossen und werde ihn auch das ganze Jahr über angemeldet lassen. Ich gehe aber stark davon aus, dass er einige Wochen (ggfls. Monate) unbewegt in der Garage verbringen wird. Nun meine Frage an euch: auf was habe ich hierbei zu achten? Sollte man das Cover auch in einer Einzelgarage aufziehen? Und vor allem: sollte das Ladekabel dauerhaft am Heckanschluss bleiben? Vielen Dank für eure Tips und uns allen noch ein paar schöne Tage im Rest des Jahres!
    • 61 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  24. maranello458

    Mein neuer Ferrari F8 Spider

    Vielen Dank an das Luimex Team für die Lieferung meines Tributo Spider zum Saisonbeginn! Tolle Leistung aufgrund meiner doch sehr kurzfristigen Bestellung. "Umbauarbeiten" und auch "Werbung mit Tributo an Fa. Luimex" 😉 abgeschlossen. ... dann bis nächstes Jahr zum SF 90 Spider ... zum Saisonbeginn 😉 😉 Grüße
    • 66 Antworten
      • 8
      • Gefällt mir
      • Verwirrt
  25. Hi, hat jemand von Euch Erfahrungen gesammelt, wie genau eine Auslieferung vom zeitlichen her, gegenüber den Vertrag planbar ist. Des Weiteren interessiert mich eure Meinung zu einer Abholung beim Händler oder im Werk.
    • 49 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...