Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Motorschaden an unserem Gallardo Superleggera


Empfohlene Beiträge

Auch wenn es mir für den Thread Ersteller sehr Leid tut ein sehr  interessantes Thema für mich als Laie auf dem Gebiet 👍
Danke für die informativen Beiträge bisher.

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 338
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • AC/DC_Gallardo

    42

  • Allgoier

    35

  • Andreas.

    17

  • AStrauß

    16

Aktivste Mitglieder

  • AC/DC_Gallardo

    AC/DC_Gallardo 42 Beiträge

  • Allgoier

    Allgoier 35 Beiträge

  • Andreas.

    Andreas. 17 Beiträge

  • AStrauß

    AStrauß 16 Beiträge

Beste Beiträge

AC/DC_Gallardo

Heute haben wir einen "neuen" Motorblock abgeholt. Neu im Sinne von es waren noch nie Kolben eingebaut, allerdings wie alt das Gerät ist, entzieht sich jeglicher Kenntnis des Universums... Das Angebot

AC/DC_Gallardo

Nachdem früher ich und unterdessen meine Frau und ich in diesem Forum immer wieder gute Tipps und Hinweise erhalten haben, starte ich hier mal einen neuen Thread bezüglich Motorschaden an unserem 2007

AC/DC_Gallardo

Soooo der Trekker hat am Sonntag erfolgreich seine Reise von Bonn nach Wien überstanden, Auto und Einzelteile sind nun bei einem Forenmitlied von hier. Erste Bestandesaufnahme hat ergeben, dass d

vor 2 Stunden schrieb AC/DC_Gallardo:

Hallo zusammen

 

Danke für die Rückmeldungen! :hug:

 

Über die Revisionsfähigkeit (gibt es dieses Wort?) des Motors kann ich nicht viel mehr sagen, als was mir Kremer plausibel und schlüssig erklärt hat. Er hat ebenfalls einen Motorenbauer, welcher all seine Revisionen macht, der kennt also die 5.0 V10 bereits. 

Um dies zu verifizieren, müsste der Motor wohl zu einem anderen Motorenbauer (z.B. Marten in Holland) um sich eine Zweitmeinung einzuholen.

Eventuell wäre der Motos aus Österreich auch eine Variante, (danke an @Bernhard33), dies habe ich mal an Auto Kremer weitergegeben.

Ich denke, nächste Woche weiss ich dann sicher mehr dazu.

 

Momentan wäre das für uns die beste Möglichkeit, sollte der Motor von Powerzone.at etwas sein.

Kennt hier jemand per Zufall die Firma?

 

Gruss an alle hier :wink2:

 

Roman & Nathalie

Hallo Roman & Nathalie 

 

Gern geschehen ich hoffe für euch dass alles gut geht ..

Ich kenne die Firma leider auch nicht aber ich schätze mal bei einem überholten Motor gibt es sicherlich auch eine Garantie sonst würde ich ihn nicht kaufen .

Die Resonanz im Internet über Powerzone ist sehr positiv 

 

Schöne Grüße aus Tirol 

Bernhard 

  • Gefällt mir 1
vor 2 Stunden schrieb racing88:

Aber in einem Punkt muss ich dir komplett wiedersprechen ..... jeder Motorenbauer leider nicht .... denn bei V Motoren hörts meistens auf mit der Kenntnis der Motorenbauer da trennt sich die Spreu vom Weizen, wenn das dann noch Buchsenmotoren sind, gute Nacht Marie

Da kennst du dich viel besser aus als ich Hobbyschrauber. Wir haben den Motor seinerzeit ausgebaut und zerlegt, dann alle Teile besorgt was sehr aufwändig war, wie zB Ventilfedern nachfertigen lassen usw.. War sehr Zeitraubend da so ziemlich alles beschädigt war inkl. Risse im Alublock, gestauchte KuWe uvm.

Geschrieben habe ich weil es mich nervt mit welchen Summen bei Motorrevisionen allgemein um sich geworfen wird.

 

Nathalie und Roman, tut mir sehr leid für euch zumal da viel Emotionen mitspielen.

Meine ganz persönliche Meinung: keine vorschnelle Entscheidung treffen und weitere Infos und Angebote einholen.

Ein nachweislich (scheckheft)gepflegter Motor aus einem Front/Seitenschaden 5er wäre für mich durchaus eine Option.

Der Einbau wird ja oft mit angeboten und somit bezahlt wenn alles funktioniert.

 

Euch viel Glück und nun ist ja eh erstmal Winter.

 

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 1

Roman - das ist eine echte Kacke, sowas braucht niemand 😕 Motoren lassen sich tauschen bzw. reparieren, da findest du sicherlich eine passable Lösung für euch, verkaufen würde ich wirklich nur, wenn es gar nicht anders geht. Entweder musst du preislich so weit runter, dass es weh tut oder du hast richtig viel Action mit Verhandlungen etc. 

 

Nicht vergessen, in DE gilt die 16% USt. noch bis Jahresende und das macht bei Rechnungen in diesen Summen ja schon ein paar EUR aus. 

 

Wie auch immer es verlaufen wird, ich drücke dir die Daumen!

 

vor 58 Minuten schrieb Allgoier:

Ich weiß auch nicht, wie die Gewährleistungsansprüche bei einem Mangel wären, da Österreich ./. Deutschland

Ohne hier Experte zu sein. Aber die Regelungen sollten innerhalb der EU doch harmonisiert sein...oder?

Könnte sein mit der EU... aber es gilt Österreichisches Gesetz... im worst case wäre dann auch die Verhandlung in Österreich im Gericht.

 

Aber warte mal, der Roman kommt aus der Schweiz, das ist wiederum nicht EU, sondern Ausland. Da könnten dann doch andere Gesetze gelten.

Ebenso wie in Holland bei dem Motorenbauer oder beim Kremer, der den Motor bei Lambo Deutschland ordert.....

  • Gefällt mir 1

Hi

 

Der 5,0L Motor ist ein Alu-Block und sind die Zylinderlaufbahnen zu stark zerkratzt ist ein Übermaß mehr möglich > Schrott.

 

Buchsen fällt auch aus, weil das "Fleisch" vom Motor das nicht her gibt.

 

Tom

  • Gefällt mir 2
vor einer Stunde schrieb TomSchmalz:

Hi

 

Der 5,0L Motor ist ein Alu-Block und sind die Zylinderlaufbahnen zu stark zerkratzt ist ein Übermaß mehr möglich > Schrott.

 

Buchsen fällt auch aus, weil das "Fleisch" vom Motor das nicht her gibt.

 

Tom

 

Danke vielmals Tom für deine Einschätzung, das würde die Aussage von Kremer bestätigen zum Thema Laufbahnen...

 

Ich hoffe jetzt, dass das mit dem revidierten Motor von Powerzone klappt.

 

 

Gruss

 

 

Roman

 

 

  • Gefällt mir 1

ich frag mich gerade wie Powerzone den Motor revidiert bekommen hat, wenn es angeblich nicht möglich sei ?

 

Wenn der Motor vom Roman nicht mehr machbar ist, was will dann Powerzone mit dem Motor ?

Hocus Pocus Fidibus und Romans alter Motor ist revidiert oder wie soll ich das verstehen ? Er nimmt schließlich bei Verkauf seines funktionstüchtigen Motors einen defekten Motor im Austausch entgegen. Was will er damit, wenn er ihn nicht revidieren könnte ?

 

Fragen über Fragen

 

 

vor 4 Minuten schrieb Allgoier:

ich frag mich gerade wie Powerzone den Motor revidiert bekommen hat, wenn es angeblich nicht möglich sei ?

 

Hängt natürlich vom Grad des defektes ab und ich denke auch vom Motorenbauer...

 

R.

  • Gefällt mir 1

ja könnte durchaus sein. Ein Loch im Block wäre sowieso worstcase und nicht reparabel.

 

Will dich zu nichts drängen, aber vielleicht sind die 27 t€ für den Powerzone Motor doch eine Lösung.

 

Und so nebenbei sollten die damals aufgetretenen Fehlercodes im Auge behalten werden, die du hattest, dass die dann immer noch dasein sollten...

Ich gehe davon aus dass eine Firma die seit 2003 erfolgreich auf diesem Gebiet tätig ist nicht schlecht ist.

https://www.powerzone.at/motor-instandsetzung/

 

Auch die Homepage schaut gut aus einfach aber sachlich .

Woher der Besitzer kommt und der Einbau erfolgt ist schlussendlich Wurst .

Bei einem worst case gültet dann Österreichisches Recht hoffen wir mal nicht auf das schlimmste...

Sollte sowas eintreten ist immer oder sagen wir zu 98% ein Theater mit Rechtsanwalt etc...

 

Ich würde mal mit Kremer sprechen was er zu den Motor sagt er kann dort sicher anrufen und mal nachfragen und sich eine Meinung bilden . Eventuell gibt er 2 oder 3 Jahre Garantie wenn du nach dem einfahren zu Powerzone kommst und das Service dort machen lässt ich schätze ist ja sicherlich nach 1oder 2000 km fällig .

 

Mein Freund hatte beim 911 Motorschaden hat es so gemacht 3 Jahre Garantie oder 50.000 km bekommen mit der Auflage das erste Service nach dem einfahren bei Motorenbauer machen lassen danach eine anerkannte Porsche Werkstatt lief ohne Probleme ...

Die 2000km spulte er in 2 Tage ab 😂😂😂

 

In der Ruhe liegt die Kraft nichts überstürzen mal schauen was Kremer zu den Motor sagt oder eventuell hat er noch bessere bzw.andere Lösungen.....

Sonst selber mal bei Powerzone anrufen nachfragen wegen Garantie etc...vielleicht geht auch beim Preis noch etwas.

Die 16% Ust ist nur für Deutschland hier in Österreich haben wir diesen Bonus nicht 🤢🤢🤢

Kremer würde ja ohne MWST bezahlen dann könnte es eventuell klappen mit den 16%🤔🤔🤔

 

Ich hoffe dein Fahrzeug fährt bald wieder und man trifft sich mal für eine Ausfahrt 

 

Schöne Grüße aus Tirol 

Bernhard 

  • Gefällt mir 4

Hier mal ein paar Bilder des Desasters.

Hauptproblem sind die Laufbahnen, welche nicht mehr seriös zu retten sind. Soviel übermass würde der Block nicht hergeben.

 

IMG-20201127-WA0027.thumb.jpg.7c2be297b90e47184adf398c2d5a5453.jpg

IMG-20201127-WA0022.thumb.jpg.1a75a49d0627a25c56b18f05f7f635e8.jpg

IMG-20201127-WA0030.thumb.jpg.9af83a4cdad3b25f541fe598843b316f.jpg

IMG-20201127-WA0013.thumb.jpg.b42a4ba6046c8f9eb1cf17359eab6813.jpg

IMG-20201127-WA0015.thumb.jpg.0db12b1c4dd87ba5180a0242a710342c.jpg

IMG-20201127-WA0008.thumb.jpg.38cca4a7e8608ebc434fc73723202400.jpg

IMG-20201127-WA0010.thumb.jpg.e7c28d288f7ad05f679ae03840937684.jpg

IMG-20201127-WA0017.thumb.jpg.3edb41b8cd96e3fb845d80f0d1663b81.jpg

IMG-20201127-WA0020.thumb.jpg.c48f6e3670ce3d05c432d9d8f4a01859.jpg

IMG-20201127-WA0026.thumb.jpg.938866db26fb429840d6a6399292a31c.jpg

IMG-20201127-WA0028.thumb.jpg.93f6c89f6d28da950cc5c57a630daa6c.jpg

 

 

 

Gruss

 

Roman

vor einer Stunde schrieb Porto2020:

So viel Kohle hätte ich im Brennraum nicht erwartet. Was für Sprit hast du ihm denn gegönnt?

Ich glaube eher dass die Kohle vom verbrennten Motoröl ist dieser Motorschaden kommt ja nicht binnen 2 Minuten ist ja kein Pleuel ausgefahren ....

Ich schätze er hat angerieben und dann kamen die Lager der Kurbelwelle oder umgekehrt und während dessen hat er massig Öl verbrennt......

So sehe ich das aus den Bildern..

Sieht nach typischem Klopfschaden aus. Schlechter Sprit oder Klopfsensor kaputt.

Insgesamt sieht das aber reparabel aus, die Riefen sind nicht schön aber kein KO Kriterium.

Ich habe im Rennwagen einen Motor genau so ruiniert binnen 4h, gemerkt habe ich es auch erst zu spät.

Die Verbindung aus klopfender Verbrennung (trotz Klopfsensor und entsprechender Maps??) und eingelaufener Lagerschalen erschliesst sich mir noch nicht, kann mich da jemand aufklären?

 

 

Danke und Gruss

 

 

Roman

Es ist ein seltener Superleggera, kein normaler Gallardo, daher würde ich den originalen Motor machen lassen.

Vielleicht klappts für 20k, dann haste aber auch neu für alt bei den Innereien, was einen Wert für sich darstellt.

Dazu bleiben matching numbers, kommt auch immer gut an. 👍

Tut mir leid, daß Ihr ohne 'Power Garantie' oder so was im Regen steht, aber so läuft das Spiel mit dem Restrisiko mitunter. 

😢

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...