Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Lusso T oder 12-Zylinder?


Empfohlene BeitrÀge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 144
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • BWQ

    28

  • _Methos_

    25

  • AStrauß

    11

  • Svitato

    8

Aktivste Mitglieder

  • BWQ

    BWQ 28 BeitrÀge

  • _Methos_

    _Methos_ 25 BeitrÀge

  • AStrauß

    AStrauß 11 BeitrĂ€ge

  • Svitato

    Svitato 8 BeitrÀge

Beste BeitrÀge

Das kommt immer darauf an, von was man kommt. Wer jahrelang mit einem Kleinwagen rumgegondelt ist und dann einen Sprung in mittlere dreistellige Pferdchenzahlen macht, der braucht wohl etwas Eingewöhu

Kein Problem.... ich hab noch zwei hier stehen... welchen willst du? den T oder den V12

chrixxx

Ich bin den FF schon im Schnee gefahren. Allerdings nicht meinen, spielt aber auch keine Rolle. Da ich nie im Automatikmodus unterwegs bin, weiss ich nicht wie gut er bei 45km/h im 7. ist, denn da bin

  • Mitglieder

Also um ehrlich zu sein, fĂŒr mich reicht der T vollkommen. Ich bin mit Leistung und auch dem Klang vollkommen zufrieden. Den Allrad brauche ich nicht, dafĂŒr habe ich den Range Rover.

  • GefĂ€llt mir 2

Also von der Leistung finde ich den V12 ok aber nicht berauschend. Denke der T wird im Durchzug besser sein. Allradantrieb brauch ich auch nicht unbedingt. Gibt es noch weitere pro und contras?

Das Thema hatten wir heute gerade, komplette Garantie wech. Neee, aber den Gedanken hatte ich auch schon 😀 Gibt es da Unterschiede bzgl der VersicherungsprĂ€mie?

  • GefĂ€llt mir 1
mercedes martin

Ich wĂŒrde den V12 Sauger nehmen...wer weiß wie lange es solche tollen 12-Zylinder noch gibt...der Sound ist genial, und mit dem Allradantrieb bringt er die Leistung noch besser auf den Boden.

 

Gruß

Martin

  • GefĂ€llt mir 3
vor 3 Stunden schrieb BWQ:

Wo wir schon beim Thema sind, was wĂŒrdet ihr vorschlagen? Den T oder den 12Ender?

Weeeerrrnnneeerrr?😜

Ich habe den T und wĂŒrde ihn immer wieder nehmen. Habe ich ja gerade auch wieder getan....deswegen Sitz Italia (Werners Hund) ja auch in meinem „Alten“.

Die GrĂŒnde sind so ziemlich die Gleichen wie bei Werner. Der T reicht mir vollkommen und fĂ€hrt sich auch sehr gut. Da Du ja nichts gegen Turbo hast (wegen F8 Tributo), sollte er Dir auch zusagen.

vor 2 Stunden schrieb BWQ:

Also von der Leistung finde ich den V12 ok aber nicht berauschend. Denke der T wird im Durchzug besser sein.

Du fĂ€hrst ja jetzt einen F8 Tributo....danach kommt Dir jeder andere wie eine lahme Schnecke vor. Ich bin vor 2 Wochen F8 gefahren und direkt danach eine Runde 812 und da dachte ich „oh Mann, der 812 ist echt nicht so toll“.


Der Neue 😁

 

064AB3F7-6F0B-4755-8D46-D4F6E1F4A64D.jpeg

  • GefĂ€llt mir 6
vor 2 Stunden schrieb mercedes martin:

Ich wĂŒrde den V12 Sauger nehmen...wer weiß wie lange es solche tollen 12-Zylinder noch gibt...der Sound ist genial, und mit dem Allradantrieb bringt er die Leistung noch besser auf den Boden.

 

Gruß

Martin

Der Allradantrieb ist aber auch nur bis zum 5. Gang. Außerdem macht der „ausgeklĂŒgelte“ Allradantrieb beim Lusso wohl manchmal Probleme....klar Getriebeschaden in der Garantie kostet nichts, ist aber trotzdem Ă€rgerlich. Von solchen Getriebe Problemen habe ich beim Turbo noch nicht gehört und auch noch nichts gelesen....

 

Der LussoT ist auf seine Art auch eine Seltenheit. Der Einzige V8 Biturbo Coupé mit 4 vollwertigen Sitzen von Ferrari. Und einen Nachfolger gibts auch nicht!

Ich wollte jetzt aber auch nicht den V12 Lusso nieder machen. 
Der Lusso ist ein großartiges Auto, ob mit V12 oder V8, jeder hat seine Vor- und Nachteile. 
Und da ich nicht so der V12 Sauger Soundfanatiker bin, ist der LussoT genau richtig fĂŒr mich 😉

Ich dachte auch immer - was soll das jetzt werden, Lusso mit V8 usw.

 

Ich habe meine Meinung, basierend auf eigenen Erfahrungen, geĂ€ndert. Wer nicht aus Prinzip einen 12-Zylinder „braucht“, dem fehlt am T nichts.

 

Die Unterschiede in Leistung und Drehmoment sind beim Lusso wirklich zu vernachlÀssigen - ernsthaft wird niemand mit dem Wagen auf die Jagd nach den letzten Zehntel gehen.

 

Auch kann der T den mit Weinkisten vollgepackten Kofferraum ebenso zĂŒgig transportieren wie der V12.

 

Ob man den Allrad wirklich benötigt, hmmm - muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen.

  • GefĂ€llt mir 2
Ultimatum
vor 9 Minuten schrieb F40org:

Ob man den Allrad wirklich benötigt, hmmm - muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen.

ich kenne viele, die ihn gerade deshalb haben, stichwort kitzbuehel. gerade bergnah oder fĂŒr dien italien trip im winter ĂŒber den brenner. ein echter  ganzjahres-ferrari. wohltuend, wenn sowas mal nicht ein suv sein muss. wobei das allrad ja auch mit 8 zylinder reichen wĂŒrde. 

  • GefĂ€llt mir 2

Wenn man mal den Preis ausklammert, wĂŒrde ich nach Einsatzzweck wĂ€hlen. Soll der Wagen viel im daily-Betrieb genutzt werden, dann wĂŒrde ich den Turbo nehmen. Verbraucht (in Teillast) weniger, lĂ€sst sich durch das Drehmoment gut fahren und im Tagesbetrieb sollte auch der fehlende Allrad meistens problemlos sein. Soll der Wagen etwas besonderes sein fĂŒr Fahrten "am Wochenende", dann wĂŒrde ich den V12 nehmen. Ein V12-Sauger ist selten und wird vermutlich auch nicht mehr wirklich lange eine Daseinsberechtigung haben. Zudem klingt er (vor allem mit NachrĂŒst-Abgasanlage) göttlich bei hohen Drehzahlen und alleine das hochdrehen des Saugers ist (heutzutage) toll.

  • GefĂ€llt mir 1

Ich seh schon, werd den T wohl auch nochmal fahren mĂŒssen. Naja, das Schicksal kann einen hĂ€rter treffen.😂😂

vor 1 Minute schrieb master_p:

Wenn man mal den Preis ausklammert, wĂŒrde ich nach Einsatzzweck wĂ€hlen. Soll der Wagen viel im daily-Betrieb genutzt werden, dann wĂŒrde ich den Turbo nehmen. Verbraucht (in Teillast) weniger, lĂ€sst sich durch das Drehmoment gut fahren und im Tagesbetrieb sollte auch der fehlende Allrad meistens problemlos sein. Soll der Wagen etwas besonderes sein fĂŒr Fahrten "am Wochenende", dann wĂŒrde ich den V12 nehmen. Ein V12-Sauger ist selten und wird vermutlich auch nicht mehr wirklich lange eine Daseinsberechtigung haben. Zudem klingt er (vor allem mit NachrĂŒst-Abgasanlage) göttlich bei hohen Drehzahlen und alleine das hochdrehen des Saugers ist (heutzutage) toll.

Das war auch mein Gedanke. Ich möchte ihn eigentlich als Langstreckenfahrzeug fĂŒr die Familie nutzen. Schnee haben wir ja immer seltener also ginge auch ohne Allrad...

Die Familie findet das Auto toll und mein Sohn geht mir schon seit dem offiziellem Video des FF damit auf den Senkel!😂

  • GefĂ€llt mir 1
Thorsten0815

Da auf dem Bild lohnt sich der Allrad aber sicher........... :D 

Die Entscheidung steht bei mir nicht an, aber wenn, dann wĂŒrde ich sicher den Zwölfender nehmen.

 

  • GefĂ€llt mir 2
  • Haha 1

Wie findet ihr das Ansprechverhalten des Getriebes? Im Vergleich zum F8 agiert das ziemlich unentschlossen. Schaltet verzögert runter und hÀlt dann ziemlich lange den niedrigeren Gang.

Thorsten0815

Auch da fand ich den V12 in höheren Drehzahle angenehmer. 

Ob das meine Sauger-Vorliebe ist, oder wirklich technische GrĂŒnde hat, kann ich nicht leider beurteilen.

  • GefĂ€llt mir 2
vor 5 Stunden schrieb master_p:

Wenn man mal den Preis ausklammert, wĂŒrde ich nach Einsatzzweck wĂ€hlen. Soll der Wagen viel im daily-Betrieb genutzt werden, dann wĂŒrde ich den Turbo nehmen. Verbraucht (in Teillast) weniger, lĂ€sst sich durch das Drehmoment gut fahren und im Tagesbetrieb sollte auch der fehlende Allrad meistens problemlos sein. Soll der Wagen etwas besonderes sein fĂŒr Fahrten "am Wochenende", dann wĂŒrde ich den V12 nehmen. Ein V12-Sauger ist selten und wird vermutlich auch nicht mehr wirklich lange eine Daseinsberechtigung haben. Zudem klingt er (vor allem mit NachrĂŒst-Abgasanlage) göttlich bei hohen Drehzahlen und alleine das hochdrehen des Saugers ist (heutzutage) toll.

NachrĂŒstanlage? Was gibt es denn da so auf dem Markt? Bin bis jetzt meistens Fuchs gefahren und war sehr zufrieden damit. Aber vielleicht kann ja der Jochen da weiterhelfen. @jo.e 😜

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann spÀter anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Guten Morgen liebe Forumsteilnehmer,
       
      da es mein erster Beitrag ist, möchte ich mich erst einmal bei Euch vorstellen.
       
      Ich bin 47, m, RheinlĂ€nder und wohne aktuell in Sachsen. Nach meiner doch sehr engen Ehe mit Porsche, seit 2004 bis hin zu aktuell dem 991.2 Turbo S Cabriolet, dem 991.2 GT3RS sowie Cayenne 958.2 Turbo S habe ich meinen Fahrzeugfuhrpark ĂŒberdacht und neu sortiert.
       
      Da wir vier Kinder haben sollte das Turbo S Cabriolet gegen einen offenen 4- Sitzer getauscht werden. Also fĂŒhrte mein Weg zum hiesigen Ferrari- Dealer, um dort den Portofino (obwohl ich eher auf den 488 schielte) zu fahren.
       
      Sehr, sehr schöne Formensprache .....grosses Display, "Apple CarPlay", sehr ansprechende HAPTIK!!!!! was will man(n) mehr. 
       
      Der Sound im Stand bei kaltem Motor sehr ansprechend. Fahrwerksseitig - bitte im Gegensatz zum 911-er- durch die GrĂ¶ĂŸe des Wagens nicht ganz so direkt wie im 11-er......leistungs- und soundtechnisch hatte ich mir jedoch etwas mehr versprochen, weshalb der Portofino - trotz des sehr guten Konzeptes - nicht ganz meine Erwartungen erfĂŒllte. 
       
      Der Virus Ferrari ist jedoch ĂŒbergesprungen und es ist - bitte nicht erschrecken - ein GTC4 Lusso geworden, welcher voraussichtlich im kommenden FrĂŒhjahr um einen 488 Spider ergĂ€nzt wird.
       
      Der Lusso, speziell als aussterbender Dinosaurier = V12, bietet den Platz fĂŒr die Familie, den Dampf sowie die SouverĂ€nitĂ€t, welche ich suchte. Wichtig war mir der Allrad, um diesen Wagen auch ganzjĂ€hrig einsetzen zu können - auch wenn der Lusso nicht mein Hauptwagen ist; diesen Part nimmt einen RangeRover Sport V8- Diesel nunmehr ein (mit diesem fahre ich ca 25 - 30.ooo KM p.a.).
       
      Die Auslieferung ist fĂŒr kommenden Donnerstag geplant. 
       
      Mein Besuch beim Ferrari- HĂ€ndler hat mir gezeigt, dass man als Kunde noch ernst genommen wird - dieses GefĂŒhl habe ich seit lĂ€ngerem bei Porsche nicht mehr....okay....beim PZ ja, bei der Porsche AG klares NEIN - dort ist man nur eine Nummer auf dem Weg zur Cashseite.
       
      Der Cayenne ist Geschichte, der GT3 RS geht kommenden Monat in den Verkauf - das Leasing des Turbo S lĂ€uft aus. Es soll nicht heissen, dass ich mit der Firma Porsche gebrochen habe - jedoch haben andere MĂŒtter schönere Töchter.......
       
      Vg 
      Thorsten 
    • Bis jetzt hieß es immer, dass der Lusso-Nachfolger der GelĂ€ndewagen wird und das 4-sitzige CoupĂ© ersatzlos gestrichen wird. 
       
      Nun scheint es allerdings, dass der GelÀndewagen noch nicht ganz so weit ist und wohl erst 2022 zu erwarten ist.
      Sollte dem so sein, wĂŒrde die Ferrari-AnkĂŒndigung "2021 wird ein CoupĂ©-Jahr" andeuten, dass nun doch noch ein "Lusso III" kommen könnte. 
       
      Wenn er kommt, kommt er dann nochmals mit einem V12?
       
    • Ferrari GTC4 Lusso
      VIIN: ZFF82WMB000223739
      Schwedische Zulassung  NSR831 
       
      Gestohlen in Stockholm!
       

    • Hallo zusammen,
       
      ich interessiere mich fĂŒr den GTC4Lusso, also das "normale" Model mit V12.
       
      Meine Fahrleistung wird ca. 30tkm im Jahr sein. Seht ihr hier ein Problem? Ich gehe ja nicht davon aus. Werde natĂŒrlich auch nochmal meinen HĂ€ndler fragen, bei welchem ich die Tage eine Probefahrt vereinbare.
       
      Gibt es denn jemanden im Forum, der mit seinem V12 (kann ja auch ein anderes Modell sein) mehrere Hundert Tausend Kilometer runter hat? 200tkm hĂ€tte ich ja bereits nach knapp 7 Jahren. Ein paar Jahre wĂŒrde ich ihn schon fahren wollen, er hĂ€tte dann irgendwas zwischen 100 und 200 tkm.
       
      GrĂŒĂŸe
    • Ich habe gestern bei einem kleinen Umtrunk Bilder vom GTC Lusso II gesehen.  Das ist ein wĂŒrdiger Design Nachfolger des FF, der aktuelle GTC war fĂŒr mich im Design nicht ganz zu Ende gedacht.
      Er sieht dem von "Bild" veröffentlichtem Modell schon Ă€hnlich, hinten nicht ganz so flach wie beim Modell, insgesamt lĂ€nger als der aktuelle GTC, die TĂŒren sind ganz anders.
       
      ... nun bin ich echt am ĂŒberlegen.
       


×
×
  • Neu erstellen...