Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
GTS_Chris

Mein neuer McLaren 675LT Spider

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
eisenwalter
Geschrieben

... der Unterschied, außer das er mehr Leistung hat, zum 458 Spider wäre mal interessant zu wissen ;)

nero_daytona
Geschrieben

Super Farbe, sehr schön!

Gast GT_MF5_026
Geschrieben
vor 56 Minuten schrieb eisenwalter:

.. der Unterschied, außer das er mehr Leistung hat, zum 458 Spider wäre mal interessant zu wissen

Ganz einfach: Er ist dem 458 Spider in jeder Dimension überlegen. Jetzt kann man sich fragen, ob man das braucht. Nutzbar ist das Potenzial auf öffentlichen Strassen nicht und selbst auf dem Track wohl nur für die wenigsten.

 

Nach diversen Ferraris fahre ich nun seit 4 Jahren McLaren. Und mein - zugegeben subjektiver - Eindruck ist ganz einfach: Mir bereitet der McLaren viel mehr Fahrspass, er weckt weniger negative Emotionen im Umfeld, der Händler ist mir wesentlich sympathischer und erst noch viel näher und mir gefällt die nüchterne Art der Briten.

vor 2 Minuten schrieb nero_daytona:

Super Farbe, sehr schön!

Napier Green. 

Allein schon der Name ist ein Gedicht. Napier ist eine sehr schöne Kleinstadt auf der Nordinsel Neuseelands, die für ihren Art Deco Stil bekannt ist. Aber auch hier bin ich nicht objektiv: Ich liebe Neuseeland. Kein Wunder, fahre ich McLaren: Bruce McLaren war ein Kiwi.

nero_daytona
Geschrieben
vor 41 Minuten schrieb GT_MF5_026:

Mir bereitet der McLaren viel mehr Fahrspass, er weckt weniger negative Emotionen im Umfeld

Puh jetzt wird es aber seeeehr subjektiv ;) 

Das soll aber keine Diskussion dazu hier vom Stapel treten.

Der 675 LT ist sicher ein Geschoß vor dem Herrn - viel Spaß damit!?

WuerttRene
Geschrieben

Sehr geil, Glückwunsch! 

F400_MUC
Geschrieben

Geiles Teil!! Welche Farbe ist denn unter der Folie?

Huschijunior
Geschrieben

Wow, einfach nur ein geiles Geschoss. Da denke ich immer wieder gerne an das Video vom Mr. JWW. Dieser Spider ist ein Traum. Glückwunsch und viel Spass damit. Halte uns mit Bildern und berichten auf dem Laufenden. ?

SHTAEWFLAINK
Geschrieben

Glückwunsch!!!! Ein herrausragender Wagen!! Genau so muss ein 657 LT aussehen!

GTS_Chris
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb F400_MUC:

Geiles Teil!! Welche Farbe ist denn unter der Folie?

Er hat nur die Front mit Steinschlagschutzfolie. Das ist die McLaren Farbe "Napier Green".

Danke euch allen für die Glückwünsche. Am Donnerstag habe ich Termine im Tessin, da wird die Anreise und Abreise über verschiedene Pässe gemacht. Dann kann ich mehr sagen. Am Wochenende bin ich nur kurz kleine Pässe gefahren, da ich noch Termine hatte. Bis jetzt kann ich aber sagen, dass der Wagen ein perfektes Handling hat und eine wunderbare Symbiose aus Rennwagen und Cabrio ist. Das Carbon Monocoque bietet eine Steifheit, wie ich es von keinem anderen offenen Sportwagen kenne... Und der Klang der Titanabgasanlage ist göttlich, da vermisse ich den Sauger gar nicht mehr...

F400_MUC
Geschrieben

Kleiner Scherz... ?

991
Geschrieben

Ich wünsche dir eine gute Pässetour mit der Maschine. Schaue aber dass du vor 18 Uhr zurück bist. 

Das Wetter im Gotthardgebiet ebenfalls beobachtende grüsse 

Aldo 

GTS_Chris
Geschrieben

Das erste Auto, wo ich jedes mal grinsen muss, wenn das Garagentor sich öffnet...

 

36125330yd.jpeg

 

abartig tief der Renner

 

36096006lb.jpeg

 

 

  • Gefällt mir 17
  • Wow 2
Caremotion
Geschrieben

Ich kürze das mal ab.. Richtig geiles Gerät :D Glückwunsch 

Thrawn
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch, die Farbe ist in Kombination mit den vielen Carbon-Teilen der absolute Hammer!

viperboxster
Geschrieben

Der LT 675 ist absolut Mega, alles richtig gemacht und dann noch Spider. Gratulation. 

Meine Meinung: der 675 ist der beste Mc von allen. Er hat hat noch richtig Emotionen pur. Mit Titan-Auspuff ist der Sound auch Mega.

Der 720 ist fast schon zu perfekt und dadurch finde ich diesen etwas zu steril.

 

Gast GT_MF5_026
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb GTS_Chris:

Abreise über verschiedene Pässe gemacht.

Vorsicht: Auf der Südseite des Nufenen liegen Steine auf der Strasse. Und die Furka würde ich mit dem Frontspoiler auslassen.

 

Ansonsten viel Spass!

 

An Auffahrt bin ich mit dem 600LT bis Steingletscher gefahren. War toll und obwohl mein Vergleichsfahrzeug ein Caterham ist, steht im der LT gefühlt kaum nach in der Agilität.

bearbeitet von GT_MF5_026
au0n0m
Geschrieben

Bei Porsche heißt die Farbe gelbgrün bzw lizardgrün 

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb au0n0m:

Bei Porsche heißt die Farbe gelbgrün bzw lizardgrün 

...wer will denn schon  hier und jetzt über Porsche sinnieren? ?

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
SHTAEWFLAINK
Geschrieben

Im Übrigen würde ich die Farbe bei Porsche eher bei Acid Green einordnen. Aber das nur btw.?‍♂️

Chris911
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch und Allezit gute Fahrt!!!

GTS_Chris
Geschrieben

Pässetour

 

36179351sp.jpeg

racer3000m
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch, ein Traum!!! Ich muss jetzt unbedingt mal so einen Mc Laren testen...... es fällt immer wieder auf das z.B Superreiche  mit mehr als 15 Autos in der Garage verdächtig oft mit ihren Mc Laren unterwegs sind..... der muss also super Spass machen ;-).....

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
hohenb
Geschrieben

Die Autos sind auch wirklich schnell und qualitativ gut geworden 

GTS_Chris
Geschrieben

Danke euch allen für die Glückwünsche... muss sagen, das Auto ist „best ever“ kann weder 991.2 Turbo noch Carreras noch der 458 mithalten....

 

Es gibt aktuell nur eines, was die anderen besser konnten... der Wendekreis ist abartig gross...

 

36182257yg.jpeg

36182258pq.jpeg

36182260ss.jpeg

  • Gefällt mir 14
  • Wow 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • hallo zusammen, ich suche nun schon seit gut einem jahr nach einem sauberen gebrauchten huracan lp 610-4.
      was sich da auf mobile und autoscout so tummelt ist eine frechheit. selbst beim offiziellen lambo händler werden einem die wüstesten geschichten aufgetischt und es wird versucht auffällige reparaturhistorien zu vertuschen...hatte mir eigentlich erhofft, dass das in einem nicht mehr ganz billigen fahrzeugbereich besser wird...
      habt ihr nen tipp wo man zu jungen gebrauchten mit einer sauberen historie kommt?
      von den 8 fahrzeugen die ich in den letzten monaten unter die lupe genommen habe, war keiner sauber.
      falsche herkunftsangaben, lackschäden, km angabe falsch, falsche ausstattungsangaben, die ganze palette...
      würde mich sehr freuen - vielleicht hat ja sogar jemand von euch etwas abzugeben?
       
      MUST HAVES
      - aufrechte lambo garantie
      - vorzugsweise mit mwst ausweisbar
      - um die 30.000km max
      - ab 2017
      - coupé
      - LDS
      - magnetic mit lift
      - unfallfrei und erstlack
      - aus erster hand und seriöser vorbesitz
      - nichtraucher
      - keramik bremse
       
      danke manuel
    • Jetzt habe ich dann doch gleich ein paar Fragen an die erfahrenen Besitzer.
       
      1. Wie gewöhnt man ihm ab, dass bei Zündung ein und nochmal bei Motorstart immer das Radio angeht? Das ist doch blöd. Die Musik kommt schließlich von hinten.
       
      2. Wenn man "PDC ON+OFF" einschaltet, dann erscheint im linken Bildschirm schon im Stand die PDC-Anzeige, und der linke Bedienknopf ist komplett funktionsuntüchtig, ebenso die MAIN und VDA Tasten. Man kann also NICHTS mehr am Setup einstellen. Irgendwann habe ich rausgefunden, dass man dann PDC mit dem Knopf im Dach ausschalten muss.
       
      3. Benutzt irgendwer die Sprachsteuerung?
       
      4. Im Kaufpreis war eine Inspektion beim Ferrari-Händler inbegriffen (nicht identisch mit dem Händler). Der meinte wohl, der 458 wird erstmal nicht verkauft, und hat alle Reifen auf 3,5 bar aufgepumpt. Habe ich dann nach Abholung erst nach 100 km bemerkt. Also Luft rausgelassen auf 2,1 vorne und 2,0 hinten. Jetz beschwert sich beim Einschalten jedes mal das TPMS, dass es kalibriert werden will. Stimmt es, dass man nach Start der Kalibrierung erst mal 15 km fahren muss, damit die Kalibrierung abgeschlossen wird? Wird das dann irgendwie gemeldet?
       
      5. Ist der Battery Conditioner Serienausstattung? War bei mir offensichtlich nicht dabei. Ich habe bereits ein CTEK Gerät, aber man braucht wohl einen speziellen Adapter. 
    • Hallo zusammen,
       
      nach einiger Zeit habe ich mich von meinem wunderschönen F430 Spider getrennt und eine neue Beziehung mit einem California T begonnen. 
       
      Gekauft habe ich bei Werner von Luimex. Ich kannte Werner schon vorher und habe auch die vielen positiven Kommentare zu Luimex/Werner hier im Forum gelesen. Ich kann nur sagen, die sind alle komplett berechtigt. Also auch hier nochmal vielen Dank an Werner für die hervorragende Abwicklung!
       
      Irgendwo hier im California-Thread habe ich von California-Fahrern aus dem Rhein-Main Gebiet gelesen; würde mich freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen (die anderen natürlich auch 😉
       
      Jetzt noch eine Frage an die California (T) - Profis: 
       
      Wie kann ich TRIP A und B auf 0 stellen (hab dazu leider nichts in der Bedienungsanleitung gefunden). Danke.
       
      Good Bye 

      Hello

    • Bin neu hier und jetzt auch in den erlauchten Kreis der Ferrari-Owner aufgestiegen.
      Ein 458 Spider, 8 Jahre alt, 37000 gelaufen, 2 Vorbesitzer. Erster Besitzer Franzose, in Monaco gekauft. Zweiter Vorbesitzer aus dem Rheinland (laut Händler ein "Sammler"); der hatte ihn nur 18 Monate.
       
      Ist schon ein ganz besonderes Gefühl. Hätte nicht gedacht, dass es so ganz anders als bei meinem F-Type R ist. Bei dem guckten die Leute eher selten, und manchmal auch agressiv, da der F-Type dann schon mal sehr laut ist.
       
      Beim Ferrari ist das ganz anders. Die Leute schauen voller Andacht, angesichts von so viel Schönheit. Da werden schon mal die Daumen hoch gezeigt, und man wird geradezu aufgefordert, mal kurz bei N aufs Pedal zu steigen. Sehr spaßig ist es, wenn man zufällig an einer Horde Schüler vorbeikommt.
       
      Das Fahrgefühl ist auch anders als beim Jaguar. Der ist halt kein "richtiger" Rennwagen. Beim 458 merkt man dagegen an jeder Ecke, dass Ferrari schon immer ein Rennstall mit angeschlossenem Automobilhersteller war.


×
×
  • Neu erstellen...