Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Joogie

Joogie´s "j4 special"

Empfohlene Beiträge

Joogie
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

so vorwort für diejenigen, die nicht wissen warum wieso weshalb:

ich musste mir ein einkaufswägelchen zulegen ...

dazu bitte seite 16 im "j3 special" lesen - danke

nach viel hin und nochmehr her

wurde es ein jeep wrangler jk unlimited rubicon recon

nix diesel sondern den fetten 3.6 v6

 

also sowas:

1046392596_jeep03.jpg.85d5c81bc7b845ddec09071cf8aaa053.jpg

besser gesagt genau den !!!

und für jeeps gibt es ja wahrlich mehr als genug teile zum umbauen ...

aber von anfang an:

  • Gefällt mir 6
  • Haha 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Joogie
Geschrieben

da ich schon ein paar geländetaugliche autos hatte

und die bmw xer dies nicht so wirklich sind ...

habe ich mich an die zeiten erinnert als ich einen

jeep cherokee xj 4.0 limited gefahren bin ...

also musste sowas ähnliches her.

der wrangler ist im gegensatz zu den neuren, weichgespülten

suvs eben ein ------>  urvieh  :wub:

 

trotz des wertverlustes beim neuwagenkauf musste es ein neuer sein

4 jahre garantie sind auch ein argument ...

(2 jahre hersteller-garantie, danach 2 jahre "gleichwertige" anschlußgarantie)

zumal man bei einem gebrauchten nie weiss, was alles mit dem ding angestellt wurde ...

 

also mobile(dot)de bemüht und tatsächlich einen mit allem gewünschten ausstattungen gefunden ...

der stand in trier .... äh upps - naja egal

mit dem händler verhandelt (erfolgreich - nachlass wie gewünscht) dann gehandelt

kiste bezahlt - andy angerufen und ihn mit der abholung beauftragt

ja ja is klar: "warum hasde denn den nich selber abgeholt?"

1. kreutzlahm

2. tier ist von stgt nicht gut erreichbar

3. flugkosten - aber hallo - nicht akzeptabel

4. usw ...

also einmal rein:

DZYR3931.thumb.JPG.953e2b79f779056ac1cc4606692f894d.JPGEZPX5032.thumb.JPG.e01c6976449f74315d4bb89954ac591d.JPGFETG2651.thumb.JPG.987ad75ea22e770e7dc0115a42708dea.JPG

 

und einmal raus:

IMG_2009.thumb.JPG.7cf923adcdb182cd6a3cfe12d81f3b14.JPGIMG_2010.thumb.JPG.1efb88f13ccfe3243ee18dcc77efa59a.JPG

 

da die kiste neben bequemen ein-/ausstiegen und ein-/ausladen von bierkisten usw.

ja auch unter der prämisse der hervorragenden wintertauglichkeit erstanden wurde

 

so und nun hab ich aber ein problem:

kann keine bilder mehr hochladen gesamtgrösse 6,35 mb

äh roland hilfe hilfe was nu los ????

 

ich hab ja hier noch nichtmal richtig angefangen ...

 

991
Geschrieben

Hallo Joogie, das ist ja ein Riesenviech. Da kannste noch einen Potralkran anschrauben. Das ist ja ein Lastenträger. Bin gespannt wie das weitergeht. Gruz Aldo 

Thorsten0815
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Joogie:

so und nun hab ich aber ein problem:

kann keine bilder mehr hochladen gesamtgrösse 6,35 mb

äh roland hilfe hilfe was nu los ????

Ja, ich hatte Roland auch schon mal um ein automatisches Komprimieren beim Upload gebeten.....

Nun nutze ich AK's Photo Compressor unter Windows vor dem Upload. Bilder auswählen, komprimieren, fertig.

Man kann nichts einstellen und das Tool kann genau nur das. Grösse der Datei und Qualität stimmt für mich für Webuploads hier.

 

Wenn der Wagen fertig ist, dann gehen wir mal ins Gelände. :D 

BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)
vor 42 Minuten schrieb Thorsten0815:

Nun nutze ich AK's Photo Compressor unter Windows vor dem Upload. Bilder auswählen, komprimieren, fertig.

Das geht auch mit den internen Apps von Windows: Einfach ein Bildschirmfoto des Bildes machen. Zauberwort heißt "Snipping Tool" in Windows.

 

Bei Bedarf zuerst in Windows-Fotoanzeige etwas minimieren.

bearbeitet von BMWUser5
GT 40 101
Geschrieben

Ob der deinem lädierten Rücken gut tut?😭

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Thorsten0815
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb BMWUser5:

Das geht auch mit den internen Apps von Windows: Einfach ein Bildschirmfoto des Bildes machen. Zauberwort heißt "Snipping Tool" in Windows.

 

Bei Bedarf zuerst in Windows-Fotoanzeige etwas minimieren.

Richtig, aber mit dem Tool geht es viel schneller und einfacher, gerade wenn man mehrere Bilder auf einmal komprimieren will. 

Eno
Geschrieben

oder extern uploaden und hier nur verlinken... ;)
Ich nutze gern abload

Gruß,
Eno.

Thorsten0815
Geschrieben

Nein, lieber direkt hier. Schau mal in die älteren Threats auf die ganzen toten Bilder Links.........

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 1
master_p
Geschrieben

Ich nutze meistens das hier: https://tinypng.com/

Geht schnell und erreicht hervorragende Ergebnisse. Vor allem muss man sich dafür nichts installieren, sondern einfach die Fotos per drag'n'drop da reinziehen und nach der Umwandlung einfach per Klick wieder herunterladen. Und trotz des Namens gehen auch JPGs 😉

Joogie
Geschrieben

hallo hallo,

sollen wir den fred in "mit welchem tool komprimiert ihr eure bilder" umbenennen ???

ich finde es zwar nett, mir tipps zu geben, das wäre aber per pn viel dienlicher - sorry

dann möchte ich euch noch mitteilen, ich benutze photoshop und zwar seit 1989

nichts für ungut, aber ihr dürft davon ausgehen ... blablabla !!!

 

 

Joogie
Geschrieben

also gut wo waren wir?

 

da die kiste neben bequemen ein-/ausstiegen und ein-/ausladen von bierkisten usw.

ja auch unter der prämisse der hervorragenden wintertauglichkeit erstanden wurde

geht sowas:

jeep-06.thumb.jpg.ab669ee5894a27f8a2c12da89c3d5f9a.jpgIMG_2090.thumb.JPG.d84f2d2a997dc728e2ed67a8bcd2d9ed.JPG

nicht wirklich als wintertaugliche bereifung. :crazy: 

das ist ein serienschlappen der weder sommer noch winterreifen ist

da ja ab dem 1.1.2018 für neue winterreifen die schneeflocke pflicht ist

lagen schon vor dem ausladen des j4 diese

BFGoodrichAT.thumb.jpg.0c1bf8c20435204b0fdd7c05f5c4af1f.jpg

zum austausch beim reifenhänlder bereit. :-))!

 

am independence day 2018 (das hat doch stil oder?) bekam der j4 sein nümmerchen

j4= ES-X 9697 <---------------------------------------------------------------------------------------- j3= ES-X 9696

und die erste fahrt ging direkt zum reifenhändler.

 

"ich brauch jetzt mal ein kaffe - moment"

 

 

GT 40 101
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Joogie:

hallo hallo,

sollen wir den fred in "mit welchem tool komprimiert ihr eure bilder" umbenennen ???

Dein Nervenkostüm scheint nach deinen Leiden etwas dünn zu sein, tut mir leid für dich und ist auch verständlich.

Ich komme mir dem Bilder einstellen auch nicht klar, wäre sicher einen eigenen Thread wert.

 

Gott sei Dank bist du wieder so fit, dass du Bierkästen wieder selbst in dein neues Spielzeug packen kannst.

Freue mich schon auf gemeinsame Ausflüge zum Panzergelände wenn mein neues Spielzeug kommt.

Joogie
Geschrieben

da ein hoher schwerpunkt auch heftige wagenquerkastenneigung verursacht

musste diese verringert werden ...

das kann man erreichen mit einer härteren federn/dämpfer kombination

eine stärkeren stabi  oder erstmal mit sowas:

IMG_2076a.thumb.JPG.205a87e9eba0afd967e6385db011f6d6.JPG

 

montiert sehen die 30mm spurplatten ( 6cm pro achse ) schon heftig aus

 

IMG_2075a.thumb.JPG.c2f23bdef4ddc0e2139746d4409423e7.JPG

 

IMG_2074.thumb.JPG.342e0d8d7ed737fdd91bfd3fb54e9e83.JPGIMG_2073.thumb.JPG.237b3881d2663e70fd364993e84d5273.JPG

 

die reifen schliessen aber sowas von ganz genau mit den kotflügelverbreiterungen ab - passt perfekt :D

bisschen bammel wegen dem nunmehr garantiert positiven lenkrollradius und der achsbreite hatte ich schon ...

also ab zur abnahme:

 

 

 

Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

hi thomas,

mein nervenkostüm ist prima bin komplett relaxed

also zurück zum bilderupload - da stimmt was nicht ...

im j3 fred gingen x bilder so um die 3mb pro bild zum hochladen

ohne probleme

jetzt ist es so, dass die summe des uploads keine 6,xx mb überschreiten darf ...

ich bin mit roland dran ...

panzergelände wird schwierig reinzukommen - hast du da eine lücke gefunden?

da da das nsa headquarter angrenzt,  denke ich mal wir lassen diese idee sofort fallen

weil meiner ist nicht kugelsicher ...

 

ja bierkiste geht, wenn ich die halben kisten von paulaner nehme (prof meint nicht mehr als 2kg pro arm)

leightbeer hat ja aber auch nicht wirklich was mit dem geweicht zu tun ...

 

nun aber zurück zur abnahme der ersten umbauten ...

 

bearbeitet von Joogie
Luimex
Geschrieben
vor 33 Minuten schrieb GT 40 101:

Freue mich schon auf gemeinsame Ausflüge zum Panzergelände wenn mein neues Spielzeug kommt.

Dann bitte auch einen eigenen Thread.... :-))!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
GT 40 101
Geschrieben

Joogie da kommen wir locker rein, Lücken ohne Ende und geschossen wird mit Platzpatronen.

Die Amis juckt das überhaupt nicht, Probleme gibt's eher mit der Forstverwaltung und der deutschen Polizei.

Ich hoffe doch du setzt dein Gerät zweckmäßig ein, und erzähl jetzt bitte nicht auch noch dass der Jeep so "praktisch" ist.😃 

Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

schon klar werner wird dann gemacht ... fred heisst dann thomas und joogie "in the mud" ;)

doch thomas das praktisch kommt noch ... :unsure:

bearbeitet von Joogie
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

1. abnahme:

kiste wurde von unten beglotzt

IMG_2096.thumb.JPG.6c6554beb7a474d83a753f2cdc839aba.JPG

 

dann eigentlich sinnfreies überprüfen vom maximalen lenkeinschlag -

rad auf serienflege weiter raus gebaut, wo bitte soll das denn streifen ?

aber von mir aus ...

IMG_2099a.thumb.jpg.39f7eb7b84732a00c73f87506d5e8ad3.jpgIMG_2099.thumb.JPG.0aef00752163d909d34e19f543049cc4.JPG

nach links ---------------------------------------------------------------------------------- nach rechts

mit null kontakt ausser dem untergrund -> war doch klar ...

und die sache ist drin inne papiere ... :-))!

 

 

 

 

 

bearbeitet von Joogie
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

da ich die fast jungfreulichen reifen (laufleistung 14km - in worten - vierzehn + 1 mal null km)

nicht gleich in die tonne kicken wollte, sie mir aber echt im weg rumstanden:

IMG_2139.thumb.JPG.b4f6a53a3b451ace308549ab5e626ddd.JPG

hoffte ich auf so 250 - 300 € durch eine e-bay kleinanzeige

aber die dinger will tatsächlich fast keiner haben -> resultat:

reifenverkauf-ebay.thumb.jpg.7b5ad67a3010855971f4f0bf2ed25caf.jpg

aber besser als nichts - immerhin einmal volltanken :wacko:

naja fast voll ...

 

bearbeitet von Joogie
Joogie
Geschrieben

@Eno genau ...

immerhin soll man ja für diesen bridgestone um die 135€ hin blättern

der bf goodrich kostet so ca. 190€ incl. montage

 

ach ja zu den reifen kann ich schon mal was vermelden:

gekauft habe ich die aus erfahrung mit dem vorgängermodell ko1

gefahren bin ich die mit:

hj40.thumb.jpg.05318b4de5ed9bf5ad7d1ec16cd40605.jpg4runner.thumb.jpg.7cd1fca857bdb021cd0598da7f6c29d4.jpg

hj40 ...........................................................................4runner

 

der at ko2 neu:

IMG_2978.thumb.JPG.3983ff93a893aa535dcc127e02f2162b.JPGIMG_2984.thumb.JPG.69cd6899b170bb2f87c147d441207850.JPG

und nach bisher 5500 km

IMG_2981.thumb.JPG.9e54e52f52bd88f4c6a54174e173c36f.JPGIMG_2983.thumb.JPG.fa42495b6efb346eb3111ad652d0f6ff.JPG

nicht mal 1 mm weg (bilder hinterachse)

und trocken, nass und im schnee echt beeindruckend - michelin kanns halt  :-))!

 

 

 

 

Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

die recon ausstattung hat ansich (fast) alles was man so braucht.

jedoch haben sich die italiener gedacht:

wozu nen navi (gottseidank) oder lordosenstütze ... ???

 

hier zur info die preis/ausstattungsliste: http://joogie.de/carpassion/Jeep Liste.pdf

 

nachfrage über den preis bei jeep ein passendes jeep navi einbauen zu lassen ... :crazy:

war meinerseit dann nur noch interessehalber - eben sohalt hmmhhmm -_-

wurde dann ein profi tomtom go prof mit lebenslangem karten und radarfallen update ... :-))!

tomtom-go-prof.thumb.jpg.5c07c65c9f5d235ea493060871e0561f.jpgtomtom.thumb.jpg.b3fedca98465bd9b278305dcbbc2c897.jpg

der saugnapf hält wie der teufel die jungfrau und ist per usb an das bordnetz anschließbar

da das ding eine eigene simkarte drinne hat, verbindet sich das mit meinem w-lan und zieht sich die

updates automatisch ... (kleiner seitenhieb an die gefrusteten pferdchenfahrer :D das musste sein)

 

der missstand mit den fehlenden lordosenstützen war auch schnell behoben -

IMG_2122.thumb.JPG.c7551863e2bb968d60569db096a3a0dd.JPGIMG_2123.thumb.JPG.26f9cd7dd9ea64d310a879e1ee2ed055.JPG

habe ja schließlich einen haus und hof polsterer ...

IMG_2126.thumb.JPG.5b17f771876cff9964127ad14e6bcc25.JPGIMG_2132.thumb.JPG.f15406969e858b7560caf89f911da8c1.JPG

da ich ja auch vielleicht mal als beifahrer sitzen muss - ließ ich beide sitze verbessern ...

IMG_2129.thumb.JPG.d9ca278dd3ed33ab66f6914a9db3ee88.JPGIMG_2130.thumb.JPG.80c7c4fb209e62f2892b2f638f878d15.JPG

nach 3 mal probesitzen waren die pumpdinger an der richtigen stelle ...

jetzt ist angenehmeres fahren möglich :)

bearbeitet von Joogie
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

dann fällt mir noch ein, da die meisten umbauten ja schon erledigt sind,

ist mir die chronologie abhanden gekommen da nach den reifen als zweiter

eingriff der ausbau des softops stattgefunden hat.

stellt euch mal vor die depperten amis bauen das softtop an die karre und dann

wie hirnrissig das hardtop drüber ... tztztz :crazy:

könnte man ja auch einfach so ins auto legen ...

das mit dem softtop raus geht aber nur wenn hardtop runter ist ... son schwachsinn

 

für hartteil runter solle man schon 3 loide sein ...

ist zwar leicht zu bewerkstelligen paar schrauben + 2x steckverbindung

hier ganz genau wie es geht und warum ich mir das mit dem softtop never ever antun werde.

 

 

ab 9:20 hardtop ab 22:40 softtop chrashkurs

da ist so ein mf3 schon megaeasy in 5 sekunden auf in 5 sekunden zu ...

bleibe also hardtopfahrer :D

 

p.s.  schaut euch mal das gesicht von dem vorführer an - der ist doch am abkotzen ...

 

bearbeitet von Joogie
Joogie
Geschrieben

wo im laufe der jahre mein zollwerkzeug geblieben ist ... hat einer von euch eine ahnung ???

genau so geht es mir auch  ->  also frisch:

 

IMG_2047.thumb.JPG.e12e16a5fc32bafb570f53fd8ddd91bb.JPG

 

aus erfahrung weiss ich, die scheinverzinken schrauben gammeln bei den amis recht schnell

abhilfe schafft da, wie seit jahrhunderten in der schifffahrt (3 oder 2 f? egal): lanolin

 

IMG_2015.thumb.JPG.9bccda4e0bf052ee6d37765a811f67d5.JPGIMG_2014.thumb.JPG.09ca500146f381a357a4c116fefb43db.JPG

 

weil mir die leichte zugänglichkeit zum motorraum

 

IMG_2037.thumb.JPG.243ee5463085ad580941043d897f05bd.JPG

 

nicht ganz so gefällt:

 

IMG_2046.thumb.JPG.12a1e97a5f3d40892c6e2a007dbfdf72.JPGIMG_2045.thumb.JPG.5167f1a8635946be788cae5f6c15ace4.JPG

 

habe ich zugangsverhinderer installiert.

 

was kam dann ???

 

matelko
Geschrieben
vor 1 Minute schrieb Joogie:

was kam dann ???

Du hast den Schlüssel verlegt und kamst folglich nicht mehr in den eigenen Motorraum...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Pentium
      Hier starte ich ein Tagebuch meines frisch erworbenen SRTs.  Alle Höhen und Tiefen werde ich erbarmungslos offenlegen. Wer sich auch einen zulegen möchte, kann sich hier anfixen oder abschrecken lassen ….. auf geht’s:
       
      Es war einmal … quatsch - spontan hab ich mich am Samstagvormittag zu einem Wechsel von 3.0 CRD auf 6.1 HEMI entschlossen (danke DUH!), nun muss es aber schnell gehen, sonst zuckt der Schließmuskel und es wird wieder mal verschoben.
       
      Der nächstgelegen Interessante, der sich auch noch meinem Diesel annehmen möchte, steht bei einem Händler in gut 800km Entfernung ….. hmmmm … um 12:00 Uhr vollgetankt auf die AB - 800 km Richtung Norden  …..   so eine Geschichte darf nicht besonnen und gut überlegt starten….
      …. und um 20:30 Uhr schon wieder mit breitem Grinsen auf der Heimfahrt. Wie vom Verkäufer vorher gesagt, geht nach gut 200km die Motorkontrollleuchte an, den HEMI interessiert dies aber nicht im Geringsten, er marschiert tapfer brüllend über die A7….
       
      Nach weiteren  problemlosen 800 km Fahrt bringe ich ihn um 04:30 Uhr in die Halle. Den Durchschnittsverbrauch konnte ich zeitweise bei einem Schnitt von 120km/h von 17,5 auf 16,5 ltr. drosseln… Spaß geht anders…..
       
      Ein Auslesen gestern wies den Fehler P0430 „Katalysatoreffizienz (Bank 2)“ aus, einen Neuen gibt es von Magna schon um die 900€, verschieben wir auf den nächsten TÜV in 07/2020…..
       
      Viel schlimmer sind die Abrollgeräusche der abgefahrenen Winterreifen. Dafür gibt es am Montag neue Pirellis mit anschließender Fahrwerksvermessung.
       
      Am Dienstag wird dann noch das scheußliche ALPINE Doppel-DIN gegen ein Pioneer Z810 getauscht.
       
      Am Mittwoch darf der Dicke dann mit uns in den ersten gemeinsamen Urlaub in die Pfalz…
       
      Ein paar kosmetische Veränderungen stehen noch an, die Liste der gespeicherten Fehler muss noch reduziert werden….. ich werde be(r)ichten
       
       

    • guzzi97
      Moinsen,
      nachdem ich mir vor einigen Jahren den 156er GTA gegönnt hatte und es immer schwieriger wurde dort ein-und auszusteigen,
      sollte etwas "höhere" her, aber mit "Bums"..
       
      Nach 1.5 Jahren hat die Suchen dann endlich eine Ende gefunden und seit dem 13.03
      gehört ein
      Jeep Grand Cherokee  2014 SRT in "Midnight Black" mit der  "Black Vapor" Ausstattung zu meinem Furpark
       
      Das "Ding" macht einfach nur Laune...
       
      Hier schon mal ein paar Fotos..
      (und ja, die  Mittelkonsole sowie das Armaturenbrett ist mit Leder bezogen, der Blitz war so blöde.. )





×
×
  • Neu erstellen...