Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Svitato

Urus ist jetzt im Lamborghini Konfigurator

Empfohlene Beiträge

355GTS
Geschrieben (bearbeitet)

welcher ist der Lamborghini??

 

image.jpeg

image.jpeg

bearbeitet von 355GTS
  • Gefällt mir 2
  • Haha 3
  • Wow 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast amc
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Ultimatum:

fahren die von dir zitierten "fitnessstudio hulks" nicht eher den bmw x6, der diese form ja mehr oder weniger erfunden hat?

Auch dort gibt es die Besserverdiener, die nun auf einen Urus oder ein Tesla Model X (weiß, mit schwarzen Felgen und Heckspoiler immer ausgefahren) "aufsteigen" können.

 

Allerdings, in Zeiten in denen praktisch jede Fahrzeugkategorie einen Weg findet zum Modeartikel zu werden (siehe auch G-Klasse und Defender), was soll man sagen? Die Zeit in der die Form von Fahrzeugen noch irgendetwas mit ihrer Funktion zu tun hatte, die Funktion noch irgendwas mit der Verwendung und in der Fahrer noch in der Lage waren ohne maschinelle Assistenz die Spur zu halten ist schon eine Weile vorüber.

 

F400_MUC
Geschrieben

Vor allem weil die Studie viel hübscher war.

au0n0m
Geschrieben

Milieu Fahrzeug ist das nicht denn den 1. Platz in diesem Segment hat sich jetzt sMercedes mit seinem neuen TV Spot gesichert !

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden schrieb 355GTS:

welcher ist der Lamborghini??

 

image.jpeg

image.jpeg

das entscheidet sich spätestens an der Ampel, auf der Autobahn und in der vorfahrt des 5 sterne hotels, wo sich einer der beiden ganz sicher nicht findet.

 

 

mir gefällt er:

Bildschirmfoto 2017-12-05 um 17.30.55.png

bearbeitet von Ultimatum
Gast
Geschrieben

Cupholder in einem Lamborghini geht gar nicht! :P

 

tuete.gif

stelli
Geschrieben
vor 24 Minuten schrieb Jarama:

Cupholder in einem Lamborghini geht gar nicht! :P

Da kommt der Red BULL rein! :D

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Gast
Geschrieben

Generell stört mich beim Konfigurieren moderner Autos, dass nirgends die Option "kann weg" bei Serienausstattung anwendbar ist. Beispielsweise wären elektrische Fensterheber für mich immer eine "kann weg" Option.

 

Für solche Optionen würde ich sogar Aufpreis zahlen X-)

355GTS
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Ultimatum:

das entscheidet sich spätestens an der Ampel, auf der Autobahn und in der vorfahrt des 5 sterne hotels, wo sich einer der beiden ganz sicher nicht findet.

 

Danke,

langsam fange ich an dieses Auto zu verstehen .......

  • Gefällt mir 4
  • Traurig 1
Ultimatum
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Jarama:

Cupholder in einem Lamborghini geht gar nicht! :P

 

tuete.gif

da wäre mir in der tat eine sinnvolle ablage für mein grosses iphone lieber! das findet sich aber leider nirgendwo in keinem Fahrzeug.

vor 8 Minuten schrieb 355GTS:

Danke,

langsam fange ich an dieses Auto zu verstehen .......

auch wenn ich mich damit unbeliebt mache: es gibt international einfach marken und statussymbole, mit welchen man sich eindeutig positionieren kann. ich erkenne an, dass deutlich günstigere suv auch ein sehr gutes design und ebensolche technik haben können. das muss man alles nicht gut finden, ist aber so. meine teure leica kann auch nicht (viel) mehr als eine günstige mediamarkt-nikon. ist aber eine leica, die mich jedesmal erfreut, wenn ich sie benutze.

355GTS
Geschrieben (bearbeitet)

finde einfach zwei grundsätzliche Faktoren als nogo:

Sportwagenhersteller oder die sich dafür halten haben in der SUV-Sparte nichts verloren ist mit dem jeweiligen Markenkern nicht vereinbar basta.

Schuster bleib bei Deinen Leisten,

eine Rolex als smart watch ist genauso übel.

Gerade ein sogenanntes entsprechend teures Premiumprodukt sollte auch beinhalten was draufsteht.

Kaufe mir doch auch eine IWC,

Lange oder Rolex und keine Breitling, Omega oder Panarai mit 

"modifiziertem" ETA Werk....

bearbeitet von 355GTS
OlliHc
Geschrieben

Ist vielleicht Geschmacksache, aber ich finde SUV's bspw. deutlich sportlicher vom Look als Kombis.

Daher finde ich auch das der Urus um Welten sportlicher ist als bspw. ein Ferrari Gtc 4 lusso oder Panamera Shooting Brake.

 

Bei denen beschwert sich komischerweise keiner...

sebastian089
Geschrieben

Einfach nur blah, und das sage ich als großer Lamborghini-Fan.

 

Das Ding ist einfach nur ein Marken-Statement, das man sich leisten können muss.

Der LM002 war ein Statement.

Ultimatum
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb sebastian089:

Der LM002 war ein Statement.

das war er!

insofern hat es ein nachfolger immer schwer und so gesehen ist der urus auch für mich eine kleine enttäuschung, auch wenn mir bewusst ist, dass solche kompromisslosen autos heute leider nicht mehr gebaut werden können. eigentlich sollte man statt 250´euro für den urus auszugeben, lieber einen lm002 kaufen

Luimex
Geschrieben
vor 8 Minuten schrieb Ultimatum:

eigentlich sollte man statt 250´euro für den urus auszugeben, lieber einen lm002 kaufen

würde auch besser zu Dir passen...... :wink:

Ultimatum
Geschrieben

mein tankwart und reifenhändler werden sich freuen!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
OlliHc
Geschrieben

Aber ganz ehrlich: Klar der LM002 ist Kultig, aber der ist doch viel, viel weniger ein Lambo, als der Urus, der mit seinen Werten ja eindeutig als Supersportwagen bezeichnet werden kann.

Luimex
Geschrieben

Genau das ist doch der Unterschied..... beim LM002 ging es nie um irgendwelche Fahrwerte....

Ultimatum
Geschrieben

dann lautet die empfehlung: beide kaufen!

Gast
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Luimex:

beim LM002 ging es nie um irgendwelche Fahrwerte....

Stimmt. Wenn in den Bergen ein paar Schneeflocken fallen, dann fährt jeder Polo mit lachendem Fahrer bergauf vorbei. Bergab sollte man bei mehr als 10 µm Schnee auf dem Asphalt gar nicht erst in Erwägung ziehen.

Gast amc
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb 355GTS:

finde einfach zwei grundsätzliche Faktoren als nogo:

Sportwagenhersteller oder die sich dafür halten haben in der SUV-Sparte nichts verloren ist mit dem jeweiligen Markenkern nicht vereinbar basta.

Schuster bleib bei Deinen Leisten,

Das Problem ist doch daß nur noch relativ wenige Sportwagen tatsächlich als solche gekauft werden. Die weit überwiegend Zahl wird als nettes Statussymbol für den Alltag gekauft. Schön erkennbar an den immer schlimmer werdenden funktionslosen optischen und akustischen Aufprollungen.

 

Dadurch hat selbst bei einem "reinen" Sportwagenhersteller der Markenkern nicht mehr viel mit der Majorität der eigenen Produkte zu tun. Auch deshalb konnte Porsche straflos einen Cayenne bringen. Der Markenkern war damals schon nicht mehr wirklich "Sportwagen", sondern "sozial gerade noch akzeptierte Luxusartikel". Und genauso kann Lamborghini jetzt straflos den Urus bringen. Weil es einfach nicht darum geht ob es einen Sportwagen ist. Der Markenkern von Lamborghini ist "Luxusartikel für Leute die gesehen werden wollen".

 

Insofern blieb der Schuster durchaus bei seinen Leisten. Er hat nur erkannt daß sie sich mit Namensgravur und viel Glitzer besser verkaufen lassen und es gar nicht so sehr darum geht einen perfekt abgestimmten Schuh herzustellen. :D

 

Ultimatum
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Jarama:

Stimmt. Wenn in den Bergen ein paar Schneeflocken fallen, dann fährt jeder Polo mit lachendem Fahrer bergauf vorbei. Bergab sollte man bei mehr als 10 µm Schnee auf dem Asphalt gar nicht erst in Erwägung ziehen.

konntest du diese situation, also einen lm002 in freier schneebahn, jemals live beobachten!? :) der polo fahrer hätte dabe aus dem Fenster gehangen und hurra geschrien, weil der lamborghini sound so ungeheuerlich laut war! :D

vor 15 Minuten schrieb amc:

Der Markenkern von Lamborghini ist "Luxusartikel für Leute die gesehen werden wollen".

muss ich mich davon auch angesprochen fühlen? ich fahre nie in die stadt und meide sogenannte clubtreffen, bei denen auf Marktplätzen das auto vorgezeigt wird. um so mehr habe ich freude, meinen lamborghini in der Garage nochmal abends zu sehen, diese früh für eine ausfahrt zu starten oder einfach nur per hand zu waschen. oder gelegentlich mal einige runden auf einer rennstrecke zu drehen. 

 

die von dir angesprochene zielgruppe gab es tatsächlich, sie wird aber weniger. ich kenne architekten, die das design mögen, berater, die am wochenende was anderes mögen als ihren firmen-7er. der markenkern ist unter anderem "kompromisslos", dass man damit eher gesehen, sprich wahrgenommen wird als mit einem 911 steht ausser frage.

Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor 26 Minuten schrieb Ultimatum:

konntest du diese situation, also einen lm002 in freier schneebahn, jemals live beobachten!? :) der polo fahrer hätte dabe aus dem Fenster gehangen und hurra geschrien, weil der lamborghini sound so ungeheuerlich laut war! :D

Ich kenne mehrere (!) Besitzer, die haben das genau so berichtet. Insbesondere dass der LM bei Schnee und bergab schlichtweg unfahrbar sei. Jepp, der LM ist wohl in der bergauf Situation laut, hat aber trotzdem keinen Vortrieb ... :D:P

 

Leuchtet ja auch ein. Bei Schnee oder Eis nimmt man möglichst schmale Reifen. Und nicht so Walzen, wie sie der LM drauf hat.

 

Der LM ist demgegenüber für Wüstenterrain gut, jetzt eben wegen der Walzen. Je größer die Aufstandsfläche, desto geringer die Probleme in Weichsand.

 

Nur, hier gibts so wenige Wüsten, dagegen ab und an schon Berge + Schnee. Und am Nordseestrand machen einem die Naturschützer Ärger, wenn man da mit nem LM durch die Dünen fegt :D.

bearbeitet von Gast
Gast amc
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb Ultimatum:

muss ich mich davon auch angesprochen fühlen? 

Weiss ich nicht - die Frage ist ja schon ob Du wegen dieses von mir postulierten Markenkerns kaufst oder außerhalb dessen. Aber auch Du musst sicherlich zumindest gut damit klarkommen, daß Du mit dem Fahrzeug sehr viel mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit bekommst. Ob das dann für Dich ein "Feature" oder ein erträglicher Nebeneffekt ist entscheidet jeder für sich selber.

vor 23 Minuten schrieb Ultimatum:

die von dir angesprochene zielgruppe gab es tatsächlich, sie wird aber weniger. ich kenne architekten, die das design mögen, berater, die am wochenende was anderes mögen als ihren firmen-7er. der markenkern ist unter anderem "kompromisslos"

In der Gallardo-Ära hätte ich Dir zugestimmt. Danach dann eher nicht. Ja, es ist beim Performante zu sehen daß man sich bemüht Substanz zu bringen. Aber die Gestaltung innen wie außen appelliert dann doch eher an den mental 10 Jährigen der ganz gern Kampfpilot geworden wäre (so als Hobby). Nicht daß das verwerflich wäre. :D Mein Sohn hat beim Bild des Urus gefragt: "cool, ist das ein Transformer?"

Gast
Geschrieben

Ultimatum, lasse Dir nicht den Spaß daran verleiden, wir sind in Wirklichkeit ja nur neeeeiiiiiidiiiiiiisch!. Ich würde halt nur den Cupholder mit nem Dremel da raus schnitzen, dann ists schick.... B)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • ** HILFE **
       
      Mein Lambo verbraucht zuviel Öl:  3L auf 1.000km. 5W40 Catrol Titanium FST.
      Hallo liebe gemeinde wie oben schon geschrieben, ich bin meist damit beschäftigt den Heck von meinem Wagen von Öl-Abgasablagerungen zu säubern.
      der Wagen hat schon jetzt 140tkm. gefahren. Original Motor. Alles ist TipTop.
      Kürzlich hatte mir 1-5 + 6-10 block wegen Lambdasonden angezeigt. ich habe alle 4 Sonden vom Kat getauscht. Fehler ist weg. jetzt neue Fehler: P1314. Also werde ich auch den Abgasdrucksensor  tauschen. Damit ist es auch bestimmt erledigt.
       
      NUN DIE FRAGEN:
      1.) was hat die enorm hohe Ölverbrauch an sich?! Ist das bei der Laufleistung normal?
      2.) wenn ich jetzt auch den Abgasdrucksensor tausche, ist es dann eine Frage der zeit daß die o.g. Fehler wieder auftauchen? eben halt wegen der hohem ölverlust????
      3.) muss ich dann jetzt/bald die Katalysatoren tauschen? oder ist der Grund eigentlich der Kat selbst weil eben wegen zu hohem ölverlust diese zugelaufen sind?!
      4.) kennt jemand einen gute fairen ehrlichen LamboWerkstatt in NRW, am liebsten im Ruhrgebiet?
      5.) Nutzt das einsetzten von 10W60 um ölverlust zu reduzieren? oder was schlägt Ihr dazu vor?
       
      DANKE für Euere Support und Antwort.
      Christoph
       
       
    • es wird spannend!
      squadra corse entwickelte einen hypercar. 
      was das wohl sein wird?! 
      soviel sei schon verraten: 830 ps. das ist gut!
       


    • Informationen und Hinweise, die nützlich sind, wenn Sie einen Lamborghini kaufen möchten und weitere allgemeine Tipps zur Sportwagenmarke Lamborghini.
    • VW prüft Verkauf von Lamborghini
      Die Trennung von der Sportwagentochter Lamborghini rückt näher. Laut einem Medienbericht prüft Volkswagen bereits mehrere Optionen. Konzernchef Diess will den Marktwert des Konzerns mehr als verdoppeln, eine Verschlankung soll hierbei helfen. Börsianer honorieren die Abkehr von der Vielmarken-Strategie.
       
      https://www.n-tv.de/wirtschaft/Abkehr-von-Vielmarken-Strategie-VW-Chef-Diess-forciert-Trennung-von-Lamborghini-article21326895.html

    • Endlich ist der Konfigurator online:
      https://carconfigurator.ferrari.com/de_DE/ferrari_car_configurator/sf90stradale/step/summary?configuration=62798d6960bb0de65c59b0c065f19620ba4fbd9c73b6435047c6825427a7c4d9
       
      Wie mittlerweile üblich stark abgespeckt, Feinheiten sind im Ferrari Car Configurator nicht mehr wie früher, ich rede hier nicht von Atelier oder Tailor Made, frei wählbar.
      Assetto Fiorano Paket kann ebenfalls nicht konfiguriert werden.
       
      Immerhin kann man mal ein paar Außenfarben visualisieren.

×
×
  • Neu erstellen...