Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wo fliegen wir denn dieses Jahr hin?


double-p

Empfohlene Beiträge

nun ja des einen Leid ist des anderen Glück. Wahrscheinlich sind die froh darüber dass sie die ausgedienten Flieger von Swiss, Lufthansa und Co bekommen, denn egal wie sind die alten Neuen meistens immer noch moderner als die alten Alten die die meisten Fluggesellschaften dort hinten haben. Sonst würden sie nur wie alte Oldtimer in irgendeiner Wüste rumstehen und keiner könnte sich mehr an ihnen erfreuen. Aber sicher ist die Entwicklung geht weiter und das ist auch gut so, denn persönlich erfreue ich mich Abend lieber über den "leisen" Lärm einer 747-8 als der einer 400er. 

 

Ja den Vergleich A350 und 787 müsste ich auch noch machen ;)

 

Aber das heißt es stimmt  also was mann so über die A380 hört mit dem "Turbelenzen ? nie was davon gehört" ....was auch irgendwie kaum verwunderlich ist bei dem Viech :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Naja, ich muss halt dann HAM-FRA-YYZ-irgendwienach-YOW fliegen (evtl wieder VIArail wie letztes Jahr YUL/YOW) - und dann noch "hoffen"; da ich nicht denke, dass schon genug 787 in der Flotte sind, dass FRA-YYZ sicher damit angeflogen wird. Aber es gibt ja noch "expertflyer" Alarme :-)

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb EngJa056:

Aber das heißt es stimmt  also was mann so über die A380 hört mit dem "Turbelenzen ? nie was davon gehört" ....was auch irgendwie kaum verwunderlich ist bei dem Viech :P

Es gibt natuerlich auch im 380 Turbulenzen zu spueren (heavy .. hoho! Solange der FA nicht angeschnallt ist...)

)

Aber neben der Masse arbeitet der Flightdirector/Computer auch aktiv dagegen an - was man speziell bei Jetstream-Turbulenzen merkt.

 

Kein Vergleich zu einem Erlebnis im A320/B737 (oder kleiner) im Fruehjahrs-Sturm zwischen Gran Canaria und Fuerteventura ;-)

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das crosswind landing letztes Jahr in DUS(?) mit einem A380 haette ich ja mal noch gerne von weit hinten im Flieger auf Video gesehen...

 

Edith: das hier -- man beachte auch die "beachtliche" Ruder-Arbeit $-)

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen hole ich auch die Schluessel ab - fuer eine Wohnung, die die nette Entfernung von "4 Minuten S-Bahn" zum Flughafen hat (derzeit sind es ein bischen ueber eine Stunde...).

Die Optionen - gerader fuer positioning flights - gehen schwer nach oben. Ausserdem ist das dann Abends weniger Drama, zur Not koennte man die ~3km auch noch laufen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir fliegen in den Sommerferien nach Ft. Myers, da gibt es zu Delta keine Alternative, vorausgesetzt man möchte wie wir ab Stuttgart fliegen. Also STR-Atlanta-FT. Myers.

 

Es wurde mal wieder deutlich, dass Flugbuchungen zunehmend mehr mit Glückspiel als mit seriösem Geschäftsabschluß gemein haben.

 

Auf der Delta Homepage wurde der Flug in der Economy für €1.280,- und in der Business für €2.850,- angeboten. Beim Alliance-Partner Air France, identische Flugzeit/Nummer/Flugzeug "ausgeführt durch Delta" alle Flüge in der Business Class für €1.350,- :-o. Inkl. Steuern und Gebühren, volle Bonusmeilen......

 

Zu finden war das Angebot sonst nur bei Google-Flights, die anderen "Flubbörsen" sind m.M. Zeitverschwendung, der Großteil ist eh im Besitz von Allianzen.

Google Flights scheint die einzig neutrale Plattform mit sich selbst aktuallisierender Beobachtungsfunktion.

Kurios zu beobachten wie die Tagespreise variieren:wink:  

 

Grüße

Thomas

 

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

NetJets.

Da gibt es zwar keine Bonusmeilen, aber es ist recht angenehm.

Ich bin einfach zu alt für Linienflüge und Pepsi-Uhren.

 

Ungewollt überhebliche Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.4.2018 um 06:30 schrieb hugoservatius:

Bayrischer Wald. Mit dem Flixbus.

 

Vorfreudige Grüße, Hugo.

Bei dir ist mit allem zu rechnen, aber  das ist ein Quantensprung.:-o:D

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb hugoservatius:

NetJets.

Da gibt es zwar keine Bonusmeilen, aber es ist recht angenehm.

Ich bin einfach zu alt für Linienflüge und Pepsi-Uhren.

 

Ungewollt überhebliche Grüße, Hugo.

Hallo Hugo, wenn ich fragen darf, was hast Du gekauft? 1/16 für ca. drei Mil.?

Oder kommt man nun doch für weniger rein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thorsten,

 

da kommst Du für deutlich weniger rein :)

Ich bin vor ein paar Jahren mal auf dem Flughafen Egelsbach (FFM) eingeladen gewesen. Wenn ich mich recht erinnere, gab es 12 Stunden für 50.000 € für "Middle Class" (Bombardier).

 

Um mich mal den "Flugbegeisterten" anzuschließen.

Meine Flugreisen für 2018 (Inland nicht mit aufgeführt!)

- Januar

FFM - VIE (Konferenz)

 

- Februar

FFM - LCY (Konferenz)

FFM - SEA (Konferenz / Teilnehmer)

FFM - KEF (Konferenz)

 

- Mai

FFM - WRO (Konferenz)

FFM - KBP (Konferenz)

 

- Juli

FFM - TRD (privat)

 

- August/September

FFM - JNB - CPT (Konferenzen)

FFM - SIN (Formel 1)

 

- Oktober/November

FFM - CPH (Konferenz)

FFM - SEA (Konferenz)

 

- Dezember

FFM - LJU (Konferenz)

 

In Europa fliege ich nur Holzklasse weil sich der Aufpreis nicht lohnt. Sobald es aber nach Asien oder in die USA geht, lieber in BC (man ist einfach zu alt für 10 Stunden Hasenstall :) ).

 

Reisen in Deutschland versuche ich möglichst mit der Bahn zu machen, solange es Direktverbindungen gibt. Ansonsten dann lieber mit dem Auto (ca. 50.000 km/Jahr)

 

 

 

 

  • Wow 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

Ich liebe eure Abkürzungen...... :-))!

 

Uwe, du hast vergessen,

 

am 15. April von FFM nach MUC zum WWF X-)

  • Haha 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach knapp 15 Jahren SEN/HON bei LH war ich froh, beruflich nicht mehr so viel fliegen zu müssen und habe meinen Traum vom Selber fliegen bei einer Betriebssportgruppe der LH wahr gemacht. Als ich das erste Mal bei Lufthansa-Technik eincheckte, fand ich das um Klassen besser als jede First Class Lounge.  Wer also wirklich angefixt ist vom Fliegen, dem empfehle ich den Wechsel auf den Pilotensitz. Vorsicht: Suchtgefahr. Nochmals Vorsicht: Eure Sportwagen kommen weniger zum Einsatz.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb GT 40 101:

Bei dir ist mit allem zu rechnen, aber  das ist ein Quantensprung.:-o:D

 

Ich bin halt ein Freund der Gegensätze - Tom Waits und Mozart, Klapprad und Käfer, Bad Gastein und Venedig und eben Flixbus und NetJets...

 

Verwirrende Grüße, Hugo.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb hugoservatius:

Klapprad und Käfer

Das muss näher erläutert werden, wo ist der Gegensatz?

:lol2:

 

PS: ist nicht böse gemeint.

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 5.11.2017 um 19:54 schrieb GT 40 101:

Das beste Foto hab ich vergessen:P

 

Leider bekomme ich die Bilder nur stark verleinert hier rein

269A0831 - Kopie - Kopie.jpeg

Leider jetzt erst gesehen.

 

Nehme ichj in Zukunft mit zum TÜV....

"Jungs stellt Euch doch nicht soooo an !"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb hugoservatius:

NetJets.

Da gibt es zwar keine Bonusmeilen, aber es ist recht angenehm.

Ich bin einfach zu alt für Linienflüge und Pepsi-Uhren.

 

Lieber Herr Servatius,

 

neben einem fröhlichen Welcome Back darf ich Sie zu dieser Beförderung beglückwünschen und zudem meiner Hoffnung Ausdruck verleihen, dass Ihnen in naher Zukunft auch noch der nächste Karriereschritt gelingen möge, nämlich die Möglichkeit, auf persönliche Reisen ganz zu verzichten und sich durch Ihre rechte Hand oder Sekretär substitutieren zu lassen. Wer ganz oben ist, hat schließlich Personal, das einem solche Widrigkeiten abnimmt. Ist effizient, spart Zeit und viel weniger gefährlich. Wo wäre z.B. die Deutsche Bank heute, wenn Edson Mitchell weniger geflogen wäre und seine rechte Hand geschickt hätte ;)? Dem Personal kann man dann auch die Rolex umbinden...

 

Beste Grüße aus dem sonnigen FFM.

  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eben folgendes für Oktober / November gebucht:

 

OSL - DOH - AKL - PPT

PPT - AKL

AKL - DOH - OSL

 

Geflogen wird mit Qatar und Air New Zealand. Das Fluggerät ist sehr modern, wie A350-900 und 787-9 :)

 

 

Wo läge so ein Flug preislich mit NetJets? Das wäre doch bestimmt ein hoher sechsstelliger Eurobetrag?

 

Dreistellige Grüße mit sechsstelliger GMT Master

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Luimex:

Ich liebe eure Abkürzungen...... :-))!

 

Uwe, du hast vergessen,

 

am 15. April von FFM nach MUC zum WWF X-)

Da kommt man aber mit dem Ferrari. Irgendwann schaffe ich das auch. Aber nur, wenn du einen 599 für mich hast.

 

das Kriterium kennst du ja :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb URicken:

In Europa fliege ich nur Holzklasse weil sich der Aufpreis nicht lohnt.

uwe, oft ist bei der lh die business nur einige euro teurer als die eco. kürzlich und kurios war sie sogar billiger als die lh eco (innerhalb europa). ansonsten muss ich sagen, was aber nur für mich gelten muss, ein businessticket lohnt immer. das leben ist zu kurz für enge flugsitze mit unbekannt, meist unangenehmen nachbarn, das ist mir alles zu intim. ich bin da konsequent und bleibe dann im zweifel lieber zuhause. 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb Muhviehstar:

Ich habe eben folgendes für Oktober / November gebucht:

 

OSL - DOH - AKL - PPT

PPT - AKL

AKL - DOH - OSL

 

Geflogen wird mit Qatar und Air New Zealand. Das Fluggerät ist sehr modern, wie A350-900 und 787-9 :)

 

 

Wo läge so ein Flug preislich mit NetJets? Das wäre doch bestimmt ein hoher sechsstelliger Eurobetrag?

 

Dreistellige Grüße mit sechsstelliger GMT Master

Solche Flüge werden überwiegend mit Linie abgedeckt. Ich kenne einen Pilot  aus Zürich von der Jet Aviation der für einen Scheich in Dschidda mit einer Falcon 8X fliegt. Alles was über den Kontinent hinaus geht, fliegt sein Chef mit Linie, First.

Einziger Vorteil beim Lear ist, dass sie höher (kommt natürlich auf den Typ an) fliegen und damit schneller sind. Die Reichweiten sind aber auch beschränkt und ein Zwischentanken kostet Zeit.

Preise kannst du hier raussuchen. Die sind recht günstig.

https://www.aviation-broker.com/startseite.html#c16

Hier noch dein Flug in Meilen.

http://www.greatcirclemap.com/?routes= OSL-DOH-AKL-PPT%2C PPT-AKL%2C AKL-DOH-OSL

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast GT_MF5_026
vor einer Stunde schrieb Muhviehstar:

Ich habe eben folgendes für Oktober / November gebucht:

 

OSL - DOH - AKL - PPT

PPT - AKL

AKL - DOH - OSL

 

Geflogen wird mit Qatar und Air New Zealand. Das Fluggerät ist sehr modern, wie A350-900 und 787-9 :)

 

 

Wo läge so ein Flug preislich mit NetJets? Das wäre doch bestimmt ein hoher sechsstelliger Eurobetrag?

 

Dreistellige Grüße mit sechsstelliger GMT Master

Wenn wir schon bei den Abkürzungen sind:

 

empfehle für den Rückflug PPT - IPC - SCL

Diese Strecke fliegt LAN Chile mehrmals wöchentlich. Und der Clou: Die Landebahn geht in IPC praktisch quer über die ganze Insel und wurde von der NASA bezahlt, weil sie als Notlandebahn für den Space Shuttle konstruiert wurde.

 

Von SCL kommt irgendwie wieder nach Deutschland. Empfehle dabei LAN Chile statt Iberia, wenn die Reise via MAD erfolgt.

 

So kommst du einmal um den Erdball und hast erst noch etwas für die Kultur getan.

 

Ich fliege regelmässig nach AKL (das nächste Mal am 22.8.). Auf dieser Strecke bevorzuge ich Emirates.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht interessant aus und nach Chile wollte ich sowieso schon mal und die Osterinseln sind auchbein tolles Reiseziel! Danke für die interessante Alternative! 

 

Einmal um den Erdball bin ich letztes Jahr schon geflogen :-) Naja, der Flug nach Tahiti bleibt erst einmal so. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb GT_MF5_026:

Ich fliege regelmäßig nach AKL (das nächste Mal am 22.8.). Auf dieser Strecke bevorzuge ich Emirates.

EMIRATES ist der Kracher!!!

Damit bin ich letztes Jahr nach Bangalore geflogen (A380 BC).

Ich finde schon die BC bei LH (A380) wirklich super - aber EMIRATES toppt das ganze noch einmal.

Ich hatte einen Sitzplatz am Fenster...

Nix mit "Sitznachbar"!!! Neben mir war gleich meine "private" Bar :)

Jederzeit wieder mit EMIRATES.

 

Einziger Nachteil ist halt, dass der Hub in Dubai ist und ich dort einen Zwischenstopp einlegen musste.

Kritikpunkt: Parking an Aussenspot.

Es dauert ja schon bei einem A320 in FFM recht lange, bis alle draußen sind; aber bei eine A380???

War mir egal, da FC und BC mit separaten Bussen zum Terminal gefahren wurden...

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...