Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Achim_F355

Felgen von 355 gestohlen

Empfohlene Beiträge

Achim_F355
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Am 24.02.2012 gegen 20 Uhr wurden mir in einer Tiefgarage in Köln meine Felgen vom 355 gestohlen! Die Polizeidiensstelle Köln war da und hat alles aufgenommen.

Nun könnte ich sagen, ok, wird ja von der Versicherung bezahlt, aber NEIN das ist nicht meine Art mit sowas umzugehen! Nicht nur das ich sowas verurteile, sondern es geht mir hier ums Prinzip, ich finde solche Burschen sollten nicht ungestraft davonkommen, was meint ihr?

Die Felgen sind Einzelanfertigungen, daher NUR für den 355er Ferrari verwendbar, die passen auf kein anderes Auto, daher ist der Kreis schon mal sehr eingeschränkt.

ICH BENÖTIGE DAHER EURE HILFE!

Haltet also eure Augen mal bitte auf, bei Ebay oder sonstwo, ich will wissen wer das war!

Zusätzlich setze ich hiermit eine Belohnung in Höhe von 1000 EURO aus, für Denjenigen der ausfindig macht, wo sich die Felgen befinden!

Hier Bilder vom Fahrzeug und den Felgen:

Bitte Hinweise an mich per PN!

DANKE IM VORAUS!!! :-))!

bearbeitet von Achim_F355
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AronCanario
Geschrieben

Vielleicht solltest du noch angeben was für Reifen montiert waren und welche Dimension.

Dann ist die Chance noch größer diesen Schlawiener zu ergreifen, sollte er die Reifen abmontieren und sie extra anbieten wollen.

dragstar1106
Geschrieben

Falls der Dieb mitliest, sind schon g*** Teile, Geschmack hat er. 8) --> Späßle g´macht

Nein, im Ernst, ich würde mich extrem ärgern, hattest Du denn keine Felgenschlösser montiert?

Gruß Andreas

Gast Wiesel348
Geschrieben

...also ich hätte gleich das ganze Auto mitgenommen!

Spass bei Seite: Eigentlich ist es ja gar nicht so einfach, 4 Räder in dieser Dimension zu klauen. Da braucht man schon einen Lieferwagen, damit man alle abtransportieren kann.

Auf jeden Fall würde ich die gängigen Autoforen und Versteigerungsportale im Auge behalten. Wenn die Felgen nur auf einen F355 passen, ist der Kreis der potenziellen Käufer ja sehr klein.

Musstest du die Felgen eigentlich eintragen lassen? Falls ja, vielleicht kann man ja via dem zuständigen Amt Nachforschungen anstellen.

GeorgW
Geschrieben

Sauerei sowas ! :evil:

Ich wünsche Dir, daß das Auto dabei unbeschädigt geblieben ist und drücke die Daumen, daß der Vorgang aufgeklärt wird. Immerhin sind es besondere Felgen und der Täterkreis dürfte durch die Zugangsmöglichkeit zur Tiefgarage auch recht eingeschränkt sein.

Gruß, Georg

308vs355
Geschrieben
Sauerei sowas ! :evil:

Ich wünsche Dir, daß das Auto dabei unbeschädigt geblieben ist und drücke die Daumen, daß der Vorgang aufgeklärt wird. Immerhin sind es besondere Felgen und der Täterkreis dürfte durch die Zugangsmöglichkeit zur Tiefgarage auch recht eingeschränkt sein.

Gruß, Georg

in die Tiefgarage kommt doch jeder rein. da gehts eher darum, wer davon weiß, dass so ein Auto mit den Felgen da drin steht, also tippe ich mal ganz stark auf lokale Prominenz die das Auto ein und ausfahren sehen und die sich ein paar Euros dazu verdienen möchte. Haben die das Auto auf Ziegelsteine gestellt?

Auf jedenfall gehören sie überführt!!!

Sind ja sehr aussergewöhnliche Felgen, die dürften schwer zu verkaufen sein ohne die üblichen Marktplätze zu verwenden.

Luxusburg
Geschrieben

Felgenklau ist echt eine Schweinerei!!!:evil:

Bei mir haben sie den M5 im Carport aufgebockt und angefangen die Felgen abzumontieren.

Das Auto wurde danach auf Pflastersteinen abgestellt:crazy:

Konnte zum Glück noch rechtzeitig rauseilen um sie zu verscheuchen....

Ich werde auf jeden fall Augen und Ohren offen halten um dir zu helfen!:-))!

Achim_F355
Geschrieben

Die haben den 355 auch auf Pflastersteine gesetzt, aber nur vorne hinten stand auf den Bremsscheiben - Folge: Schweller, Diffusor im Eimer. :-(((°

Luxusburg
Geschrieben

bilderbis14042011002.jpg

Sah bei mir dann so aus.

der_ole
Geschrieben

hallo achim,

schöne schei....., hast du den hersteller der felgen?

grüße

Wodo
Geschrieben

In der Tiefgarage Felgen klauen ist ja schon dreist, aber auf dem eigenen Grundstück ist der Oberhammer! Frechheit siegt, oder wie? :evil:

ASCARI
Geschrieben

Nun könnte ich sagen, ok, wird ja von der Versicherung bezahlt, aber NEIN das ist nicht meine Art mit sowas umzugehen! Nicht nur das ich sowas verurteile, sondern es geht mir hier ums Prinzip, ich finde solche Burschen sollten nicht ungestraft davonkommen, was meint ihr?

Auf jeden Fall! So einer sollte meiner Meinung nach für mind. 5 Jahre in den Knast!

Ich werde für dich die Augen offen halten!

GT 40 101
Geschrieben

Das Problem ist aber, dass "so einer" bei uns vermutlich schon 5 Vorstrafen

hat und trotzdem nie in den Knast kommt :evil:

Hessenspotter
Geschrieben (bearbeitet)

Das Problem ist, dass die Leute die so was klauen meist nur auf Bestellung klauen...

Sollte ich sie sehen, sage ich Bescheid.

bearbeitet von S.Schnuse
editiert weil politisch sehr unkorrekt
fiat5cento
Geschrieben
Auf jeden Fall! So einer sollte meiner Meinung nach für mind. 5 Jahre in den Knast!

ja klar... natürlich ist es ärgerlich, wenn Felgen geklaut werden, noch dazu so exklusive. Aber 5 Jahre in Knast... mal nachdenken bevor man schreibt. Ein bisschen Verhältnismäßigkeit sollte ja schon gegeben sein.

meistens sind es irgendwelche Leute die vor 25 Jahren erschossen worden wären, spätestens an der Mauer.

und was soll das bitte heissen?

  • Gefällt mir 7
Atombender
Geschrieben

War glaub ich ein blöder Hüftschuss Richtung neue Bundesländer. Es gibt genug westdeutsche Banden, die gut organisiert sind :???:

Wenn ich mir die Felgen so anschaue, kann ich verstehen, dass man dafür ein größeres Risiko angeht. Aus dem Parkhaus raus ist natürlich dreist, aber im Endeffekt ist es mehr oder weniger frei zugänglich.

Sverigenils
Geschrieben
ja klar... natürlich ist es ärgerlich, wenn Felgen geklaut werden, noch dazu so exklusive. Aber 5 Jahre in Knast... mal nachdenken bevor man schreibt. Ein bisschen Verhältnismäßigkeit sollte ja schon gegeben sein.

Auch wenn es schon leicht übertrieben ist, kann ich den Ärger voll und ganz nachvollziehen. Vor 3 Wochen wurde unser Touran direkt vor der Haustür, unter einer Straßenlaterne aufgebrochen und wäre, wenn die Stümper es geschafft hätten, gestohlen worden. So wurde nur das Zündschloss rausgebrochen und ein wenig Plastik kaputtgemacht, im Endeffekt waren es dennoch Reparaturkosten von über 1000€, von denen wir immerhin 250 € Selbstbeteiligung zahlen mussten.

Einfach so, weil irgendjemand meinte, er müsse das jetzt tun.

und was soll das bitte heissen?

Lass ihn einfach reden, einfach garnicht erst drauf eingehen :wink:

Tuetel
Geschrieben

Das ist Ärgerlich und ich weis auch nicht was ich machen würde wenn meine geklaut würden.

Ich werde die Augen offen halten!!!

Wünsche dir viel Glück das du sie wieder bekommst, vor allem Unbeschädigt.

Sind / waren schöne Felgen. Ich kann die Diebe auf eine Art verstehen :-))!

Gruß Jürgen

fiat5cento
Geschrieben
Auch wenn es schon leicht übertrieben ist, kann ich den Ärger voll und ganz nachvollziehen.

nicht falsch verstehen... ich kann nachvollziehen, dass Achim will, dass die Täter geschnappt werden und ihre Strafe bekommen. Nur das vom unbeteiligten ASCARI geforderte Strafmaß halte ich für komplett daneben.

Lass ihn einfach reden, einfach garnicht erst drauf eingehen :wink:

Also es ist wohl total fragwürdig, wenn man Opfer einer Diktatur derart denunziert, deshalb sollte man ihn nicht einfach reden lassen.

locodiablo
Geschrieben

Bitte bleibt beim Thema !!!

Eno
Geschrieben

He Achim,

auch mein Mitgefühl hast du! Ich kenne dieses Ohnmachtsgefühl und man hat kein richtiges Ventil um es rauszulassen.

Die Felgen sehen wirklich extrem gut aus - und es ist wahrscheinlich, dass dort tatsächlich nicht auf Verdacht abmontiert wurde, sondern auf Bestellung.

Passen die Felgen echt nur auf den 355, weil Einpresstiefe usw. so speziell sind? Der Lochkreis sollte ja auch auf anderen Modellen passen?

Ein paar mehr Daten (genaue Größe der Felgen) wären hilfreich - dazu noch die montierten Reifen incl. Größe.

Ich wünsche dir, dass die Täter überführt werden - und auch wenns nicht viel bringen mag - dass du deine Wut irgendwie überwindest.

Gruß

Eno.

SManuel
Geschrieben

Hast du auch Bilder von der anderen seite, wo die Nr zu sehen ist und eventuell steht da auch noch der Firmen name mit drauf, gewichtsangab, ET usw müsste ja alles drauf sein. Somit lässt sich die Felge eventuell schneller finden, dazu wäre noch Interessant 19 oder 18 Zoll.

Spyderman
Geschrieben

Mensch Achim, tut mir echt leid mit Deinen Felgen. Die sahen super aus an dem 355.

Ich komme ja viel rum und halte mal die Augen auf (auch gratis!).

Da lobe ich mir doch die Emirate; da würde so etwas nicht gehen. Felgen klauen - Hände ab! 5 Jahre sind doch viel zu lächerlich! Nur wer schon einmal Erfahrung mit Kriminellen gemacht hat, sollte hier seinen Senf posten dürfen!

Ich denke, dass vor allem die CP´ler in den Nachbarländern mal Ausschau halten sollten.

Zumindest drücke ich Dir mal die Daumen, dass Du bald Ersatz bekommst!

Grüße,

Thomas

gecko911
Geschrieben

Genau. Am besten gleich steinigen.:rolleyes::crazy:

Natuerlich ist das aergerlich, aber irgendwo hoerts auch auf!!!!

  • Gefällt mir 3
Achim_F355
Geschrieben

Nochmal: Es ist kein Problem Ersatz zu bekommen, ich kann mir die Felgen ja jederzeit wieder machen lassen - ABER: Es geht mir ums Prinzip, man tut keinem meiner Babys weh ohne das man dafür bezahlen muss, und damit meine ich nicht Geld. :wink:

Danke für den Tip Spiderman - ich werd mir schon mal ein Scheichkostüm zulegen, damit ich vorbereitet bin wenn es soweit ist. :D

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Ähnliche Themen

    • mdahms
      Hallo zusammen,
      ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer meines ersten Ferrari, California BJ 2012 in grigio.
      Von dem Auto bin ich total begeistert, das einizige was mich etwas stört sind die serienmäßigen 19" Felgen.
      Jetzt gibt es viele original 20" Ferrari-Felgen am Markt, insbesondere vom 488 oder 458, die von den Abmessungen (Lochkranz, Nabendurchmesser, ET) passen.
       
      Meine Frage: kann ich die problemlos auf dem California montieren oder müssen die Räder dann aufgrund anderer Maße (20" statt 19", andere Reifenmaße) eingetragen werden?
       
      Danke Euch,
      Mat
    • Thomas_Z
      wer kennt den felgenhersteller?

    • Ray Ben
    • PatrickP
      Hallo Leute! Bin neu hier im Forum und fahre einen 964 30 Jahre Jubi den ich optisch für reine Showzwecke mit 18 oder 19 Zöller ausstatten möchte! Welche Breite der Felgen mit welcher ET könnte ich montieren OHNE das diese über die Karosserie stehen oder daran was bearbeiten muss! Oder kann ich mich an die Angaben vom 964 Turbo (18 Zoll) halten? 
      Danke und lg aus Österreich 
    • Thomasso
      Eine Frage sind die performante felgen, die in den extras sind, leichter als die mimas oder giano?
      vielen dank lg thomas

×
×
  • Neu erstellen...