Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'felgen'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

131 Ergebnisse gefunden

  1. marc-29

    Breite Felgen Ferrari 328

    Hallo, Danke Dir. Das wollte ich wissen. Das Buch scheint zudem eine richtig gute Lektüre zu sein. Also ist genau das eine der ganz wenigen sichtbaren Modellpflegeaktionen bei dem 328er gewesen. 😃 Dann ist es vermutlich ziemlich egal, ob ich einen 87er oder 89er erwerbe ( deutsche Auslieferung), wenn beide ungefähr gleich im technischen Erhaltungszustand sind und ein vergleichbares H Gutachten haben und ähnliche Laufleistungen auch noch ?! Vor allem, wenn einer von beiden deutlich günstiger ist und ich die Differenz für Unverhergesehenes oder Pflegearbeiten "zurücklegen" kann. 🤠 Zusatzfrage: Was ist von einem H&R Fahrwerkseinbau im Vergleich zu dem Original zu halten, ich hatte den Eindruck dass es zwar elegant tiefer war, aber auch deutlich härter . Und falls jemand noch antworten mag, es gibt/gab bei den konvexen Felgen auch welche für die Hinterachse mit 245/45er mit 8J16 Bereifung, die ein deutlich tieferes Bett haben, richtig ? Normal war 225er /16 hinten mit einer ähnlichen Einpresstiefe wie vorne dort 205/16, meine ich ?
    • 95 Antworten
  2. ce-we 348

    Reifen für Novitec-Felge, Ferrari 360

    Hi alle, meine Diva braucht neue Reifen. Die Größe, die ich bis jetzt drauf hatte, wird leider nicht mehr produziert. So ist es jetzt: Felge Novitec NF2, Vorne 9X19, Hinten 12,5X19 Reifen Pirelli, Vorne 255/30/19, Hinten 355/25/19 Es sollen Michelin Pilot Sport Reifen montiert werden. Deshalb habe ich Michelin angeschrieben. Antwort: es passen (vom Abrollumfang) Vorne fast alles von 225/40/19 bis 275/30/19 und Hinten entweder 325/30/19 oder 345/30/19. Wie gesagt, nur vom Abrollumfang her ! Jetzt mein Problem: Weder Michelin noch Novitec konnten mir sagen, ob die Reifen tatsächlich ins Radhaus passen und auch beim Lenkeinschlag nicht schleifen. Frage: wer von euch fährt auch die Novitec NF2-Felge auf einem 360er oder 430er und welche Reifen sind montiert und vom TÜV eingetragen worden ? Hoffentlich kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich möchte nämlich ungerne Reifen auf "gut Glück" bestellen und hinterher passen sie dann nicht ... Gruß Christoph
    • 39 Antworten
  3. Renato_XB12S

    Reifenwahl für 9 bzw. 12 x 20 Zoll Felgen

    Hi Leute Habe mir neue Felgen für meinen R8 zugelegt und stehe nun vor der Reifenfrage... Es handelt sich um die MB-Design KV1 Felge, welche ja schon auf vielen R8 gefahren wird und auch sehr gut passt. Die Dimension vorne ist wie oben erwähnt 9 Zoll breit, hinten 12 Zoll. Im Moment sind noch Reifen drauf mit den Massen 245/30 an der VA und 305/25 an der HA. Mein Reifenhändler hat mir nun leider mitgeteilt, dass er 1. Reifen meiner Wahl (Michelin PS 4S) offenbar keine Freigabe in der obigen Dimension für eine 12 Zoll breite Felge hätte. Da mir die montierten Reifen (Contis) optisch eh etwas zu schmal sind und zudem ziemlich stark nach innen gezogen werden wegen der Felgenbreite, würde ich am liebsten auf 325/25 gehen, da so die Optik wahrscheinlich wieder passt. Kennt sich jemand hier aus und kann mir sagen, ob ich die Kombi 245/30 vorn und 325/25 hinten am R8 so fahren kann/darf ohne Probleme? Fährt evtl. jemand diese Dimensionen mit ner Freigabe vom Hersteller? Danke euch!
    • 1 Antwort
  4. JN1K

    Felgen/Reifen für 308 QV

    Moin, ich benötige neue Reifen für meinen 308, habe die originalen Felgen mit den TRX Reifen. Die Felgen sind TipTop, die Reifen sind jedoch uralt und müssen neu ... Neue TRX Reifen kosten ca. 330 Euro, macht ca. 1300,00 € Neue Felgen http://www.superformance.co.uk/308/wheels.html mit Reifen würde ca. 1200,00 € kosten. Frage: kennt jemand diese Felgen (das Set für 745 Pfund)? Passen auf die Felgen dann die Reifengrößen 205/55WR16 und 225/50WR16 ? Welche Veränderungen bezüglich des Fahrverhaltens sind zu erwarten (bin eher der gemütliche Fahrer)? Danke JN1K
    • 40 Antworten
  5. Hallo, ich habe bei meinem 997 Carrera S Bj.2006, neue Felgen mit neuen RDK Sensoren montiert. Die Sensoren sind von ATP für dieses Fahrzeug geliefert worden. Die Sensoren wurden aktiviert und können auch ausgelesen werden (433 MHz mit SN und Ackustandanzeige). Mein Fahrzeug geht in den Anlernmodus, und nach ca. 20 km geht die Anzeige auf RDK nicht aktiv. Kann man immer wiederholen, aber ohne Erfolg. Kann da jemand etwas zu sagen ?
    • 4 Antworten
  6. Hallo zusammen Habe hier einen Satz 3 teilige Alufelgen. Sie waren Jahrzehnte auf einem 512BB montiert der seinen Dornröschenschlaf absolvierte. Kennt jemand diese Felgen oder kann mir was zum Hersteller sagen?! Die abgebildete Felge ist eine 11x16 mit einem leider sehr altem Pirelli P7 265 50 16 von 1986 😊 Vielen Dank schon einmal. Gruß Marco
    • 2 Antworten
  7. Danke für Euer Verständnis (erneut) über F430 Felgen für den 348 zu sprechen! Aber heutzutage (ich schreibe hier anfangs 2020) gibt es nicht nur mehr und mehr negative Einstellungen gegenüber Autos, vor allem sportlichere und auffälligere, sondern auch mehr und einschneidende Bestimmungen bei gleichzeitig weniger Toleranz und Kulanz bei Behörden: Jenen, die etwas bewilligen sollten und nicht päpstlicher als der Papst sein sollten es aber leider immer öfter sind, als auch unsere Freunde des Exekutive, die nicht nur hinter Büschen auf leeren Landstraßen mit Radarpistolen lauern, sondern auch jede Kleinigkeit die wir Auto- (und Motorrad-) Fahrer an unseren Fahrzeugen "optimieren" bekritteln und drakonische Strafen aussprechen. Gerne möchte ich meinen 348 (temporär) ein wenig auffrischen, denke eventuell sogar an Folierung aber eben auch Felgen mit etwas modernerem Look. Hebe alles Originale natürlich auf. Mir würden die Räder des F430 am besten gefallen und hätte eine Quelle für Gerbrauchte (Felge + Reifen 225/35/19 & 285/35/19). 1. Passen die F430 Felgen und Reifen auf den 348? Ich habe Unterschiedliches gehört und (auf Fotos, wie dem angefügtem) gesehen. Offensichtlich haben einige die F430er auf dem 348, aber muss dazu was geändert werden? Mein erfahrener Ferrari-Werkstätten Chef meint es passen nur die 355er drauf, nicht jedoch die des F430: „Habe die Felgen selbst schon einmal ausprobiert - die Hinterachse steht viel zu weit heraus“. 2. Eintragung/Pickerl möglich? Kann man in der heutigen Zeit (siehe oben) in Österreich, genauer Wien, noch eine Eintragung für die F430 am 348 bekommen? Ich bin da skeptisch und weiß auch nicht: Was würde ich dafür brauchen und gibt es das alles (zB braucht man was vom Hersteller und kriegt man das auch)? Wenn man nicht eintragen lässt oder dies nicht kann (ich fahre 1.500 bis 2.000km im Jahr, früh morgens am Sonntag), bekommt man dann zumindest noch das Pickerl oder checken die Werkstätten/Prüfstätten auch die Reifen/Felgen auf Dimension (Profiltiefe checken sie ja)? Danke im Voraus für Eure Erfahrungen und Tipps!
    • 11 Antworten
  8. Kurze Frage in die Runde! Wer kann mal schnell das richtige Drehmoment für die Zentralverschluss Felgen beim Performante nennen? Gruß Bertl
    • 2 Antworten
  9. Ich habe mich jetzt nicht mehr getraut das im F8-Forum zu posten... Hat jemand, im wahrsten Sinne des Wortes, Erfahrungen mit den "normalen" und den Carbon-Felgen im Vergleich? Ich habe die Carbon-Felgen gewählt und bilde mir ein, daß das Einlenk-, Brems- und möglicherweise auch Beschleunigungsverhalten dadurch profitieren. Bilde ich mir das nur ein, um rationalisierenderweise den Preis vor mir selbst zu rechtfertigen, oder ist das real? Sollte es ja eigentlich sein, die Frage ist nur, wie stark der Effekt der leichteren Felgen tatsächlich ist. Hat jemand beide Settings schon im Vergleich testen können und wie war der Eindruck?
    • 28 Antworten
  10. Hallo zusammen, gibt es hier evtl. einen GT-Fahrer unter Euch, der den GTR-Radsatz (s.Foto) auf einem anderen GT-Modell fährt und eingetragen hat? Lt. offizieller MB-Rad-/Reifenkombi ist dieses Rad nur für den GTR freigegeben... Würde mich über entsprechende Rückmeldungen sehr freuen, danke im voraus! Viele Grüße! Horst
  11. hallo zusammen, hat jemand von euch die speedline challenge felge 886 eingetragen? freue mich über jede antwort! forza
    • 2 Antworten
  12. Linetta

    F 355 Felgen lackieren

    Ist es möglich meine 355er Orginal Magnesium Felgen schwarz zu lackieren. Habe ich auf Bildern schon mal gesehen ! Wer kann sowas im Raum Südniedersachsen ??? Danke
    • 47 Antworten
  13. Hallo Leute, stelle mich die nächsten Wochen mal mit Bildern usw. vor! Davor habe ich aber Frage wie im Betreff schon geschrieben. Fährt hier jemand 20" Felgen auf einem Gallardo LP520 und kann eine Aussage treffen? Stehe gerade vor dem Kauf neuer Felgen und es gibt sowohl in 19" als auch in 20" schöne Felgen. Habe nur Angst, dass wenn ich mich für 20" entscheide so in die Fahrdynamik eingreife das der Wagen bescheiden fährt. Gibt es Erfahrungswerte! Danke euch. LG
    • 19 Antworten
  14. MasiSq4.

    22 Zoll Felgen bei Maserati Ghibli

    Hallo Hab ein Maserati Ghibli 2016. Hat jemand Erfahrung mit 22 zoll Felgen. Hinten 22x10 (Distanzscheibe 15mm pro Achs) Vorne 22x9(Distanzscheiben 6mm pro Achs)
  15. Guten Tag, ich habe mir einen 348er gekauft und ich möchte gerne 360er Räder vom TÜV eintragen lassen. Leider braucht der TÜV Prüfer ein Festigkeitsgutachten. Wo bekommt man das her, Ferrari rückt es nicht raus. Gibt es eine andere Möglichkeit ? Ohne Eintragung möchte ich nicht fahren. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    • 5 Antworten
  16. Grüß euch und liebe Grüße aus dem schönen Österreich, Ich bin neu hier im Forum und hätte gleich ein paar Fragen zum F430 Spider den ich kürzlich erworben habe. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen vom Baujahr 2006 mit 38.000km in Rosso Corsa. Das Fahrzeug besitzt Novitec Felgen vom Typ NF3, diese aber noch nicht eingetragen sind, ich habe vor diese eingetragen zulassen habe allerdings kein Gutachten dafür. Weiß jemand ob es da eines gibt bzw. wenn ja wo man soetwas herbekommt ? Zusätzlich habe ich einen Fuchssportauspuff (ohne Krümmer) der auch nicht eingetragen ist. Gibt es da eventuell auch eine Möglichkeit diesen Eintragen zu lassen ? Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten
    • 6 Antworten
  17. Hallo zusammen, ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer meines ersten Ferrari, California BJ 2012 in grigio. Von dem Auto bin ich total begeistert, das einizige was mich etwas stört sind die serienmäßigen 19" Felgen. Jetzt gibt es viele original 20" Ferrari-Felgen am Markt, insbesondere vom 488 oder 458, die von den Abmessungen (Lochkranz, Nabendurchmesser, ET) passen. Meine Frage: kann ich die problemlos auf dem California montieren oder müssen die Räder dann aufgrund anderer Maße (20" statt 19", andere Reifenmaße) eingetragen werden? Danke Euch, Mat
    • 6 Antworten
  18. Hi, hat einer von euch eine Info, wie viel leichter die PISTA Schmiedefelge (nicht die Carbonfelge) im Vergleich zur 488 Schmiedefelge ist? LG, Mathias
    • 3 Antworten
  19. housoleum

    F430 original Felgen gestohlen

    Hi All Bei uns wurde in die Garage eingebrochen. Mir wurden die 4 original F430 felgen mit Reifen geklaut. Könnte mir jemand sagen was die neu gekostet haben? muss das der Versicherung und der Polizei mitteilen. Und falls jemand soche angeboten kriegt, Vorsicht! Gruss Pascal
    • 11 Antworten
  20. GallardoSpyder82

    19" Felgen auf 360er

    Hallo, mal ne frage zu meiner Felgengrössenwahl. Ist das richtig dass ein 360er mit 19" nicht mehr "gut" zu fahren ist? Oder macht das in sachen Strassenlage, Beherschbarkeit etc. keinen grossen Unterschied ob 18 oder 19"...... Danke euch schonmal
    • 37 Antworten
  21. Hallo Leute! Bin neu hier im Forum und fahre einen 964 30 Jahre Jubi den ich optisch für reine Showzwecke mit 18 oder 19 Zöller ausstatten möchte! Welche Breite der Felgen mit welcher ET könnte ich montieren OHNE das diese über die Karosserie stehen oder daran was bearbeiten muss! Oder kann ich mich an die Angaben vom 964 Turbo (18 Zoll) halten? Danke und lg aus Österreich
    • 10 Antworten
  22. Lowlander

    17" Reifen - Was macht Ihr als Alternative ?

    Guten Tag zusammen, während ich das WGA für den GT5 S erneuert habe wurde ich dezent darauf hingewiesen das meine vordere Bereifung zwar nicht porös aber doch schon 8 Jahre alt ist . Und da haben wir schon das Dilemma. Diese Reifengröße gibt es nicht mehr (auch keine Alternative auf dem Markt) .... und auch die 335er werden nicht mehr hergestellt. Meine HA Michelin sind zwar DOT 41/16 aber das war das letzte Produktionsjahr. Pirelli stellte ebenfalls die Produktion ein und langsam wird es doch schon ein wenig eng mit den HA-Reifen. Ich habe nun die Freigabe für einen 245/40/17 bekommen aber das bedeutet nun das ich von 10x17 auf 9,5 oder gar 9x17 umbauen müsste (fahre 3tlg Felgen, daran scheitert es nicht) Trotzdem kann das auch nur eine Übergangsphase sein ... Ich stehe nun vor der Überlegung: 17 Zoll durch 18 Zoll ersetzen (mit TÜV Gutachen und dadurch das H-Kennzeichen verlieren) aber doch die Gewissheit zu haben 'aktuelle' Reifen zu fahren. VA umschüsseln auf 9 oder 9,5x17 mit 245/40/17 (Abrollumfang passt). Dann kommt es aber auf den TÜV Prüfer an bezüglicher Eintragung Ich denke auch das ich nicht der Einzige bin der dieses Problem hat (bei den Viper Fahrern herrscht derzeit aber auch ein wenig Ratlosigkeit was diese in Zukunft machen) wollte ich hier einfach mal in die Runde fragen wie der Eine oder Andere das Problem löst bzw auch vielleicht eine Idee bezüglich TÜV Eintragung geben kann (gerne auch per PM) Vielen Dank für Eure Hilfe und ich wünsche ein angnehmes Wochenende (und viel Spaß bei den 24H LeMans)
    • 24 Antworten
  23. Thomas_Z

    Wer kennt diese Felgen?

    wer kennt den felgenhersteller?
    • 1 Antwort
  24. Ray Ben

    Corvette C6 Umbau mit 24 Zoll Felgen

  25. Sodele. Nun könnte ich auch mal ne Hilfe gebrauchen. Habe einen Satz Felgen für/von meinem 986S MKI. 18 Zoll Porsche Sport Design. Den möchte ich gerne mal überholt bzw neu lackiert haben. Aber bitte ordentlich. Problem dabei: Die sind 3-teilig. Wer hat da n Tipp für mich??? DANKESCHÖN Michl
    • 7 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...