Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Maranello - Modena - Lago di Garda

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bei der Überlegung der Fahrzeugwahl zur Fahrt nach Maranello anlässlich der California-Präsentation kam schnell die Erkenntnis, dass der 308 zum letzten Mal bei seiner Geburt in Maranello war und da es ungeschriebenes Gesetz ist jedem seiner Ferraris mindestens einmal den Ort seiner Väter zu zeigen zwängten wir uns samt Gepäck in den Kleinen.

Die Idee zu diesem Thread kam mir als ich gestern die Bilder von der Kamera lud und logischerweise über die MUST-DO-Maranello-Bilder stolperte. Ich bin mir sicher, dass jeder von Euch einige dieser typischen Bilder von Maranello hat und würde mich freuen wenn mein Post hier nicht vereinsamen würde.

Ortseingang gleich nach der „Fiorano“-Brücke

 

GALLERIA – wobei der 308 optisch besser zum alten Galleria-Eingang passte

 

Einfahrt FIORANO

 

Hier kam er vor fast 30 Jahren raus!

 

…und natürlich noch Happa-Happa im Cavallino

 

Der obligatorische Besuch bei AutoSpeak in Modena darf natürlich nicht fehlen.

 

50 Jahre alt und nichts von der Faszination verloren

250 gt Ellena carrozzato TDF von 1958

 

Ob DER in den 308er passt?

 

Nette Schätze die hier zur Vervollständigung anstehen.

 

Von Modena dann am Gardasee Westufer hoch und mit der Fähre von Limone nach Malcesine.

Ferrari auf der Ferry :-))!

 

Interessant was in manchem Hotel dann so unter den Olivenbäumen rum stand.

 

…und früh am Morgen millimetergenau verladen wurde.

 

…was mit der richtigen Boxencrew kein Problem darstellt. :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Maranello ist ja wie leergefegt. :-o Sehr schöne Bilder, danke dass Du uns dran teilhaben lässt.

F40org
Geschrieben

Stefan, es war Freitagvormittag und bei diesem Wetter geht doch kein Italiener freiwillig vor die Tür.

Ich traf nur Engländer. :???:

ToM3
Geschrieben

Ist das ein B7 als Zugpferd? :-))!

Schöne Bilder! Das so wenig los ist hat mich auch überrascht.

F40org
Geschrieben

Yepp. Ist ein B7 (ist auch CP-User) - die Cobra muss ja in vernünftiger Geschwindigkeit über den Brenner gebracht werden - wenn schon nicht auf eigener Achse. :wink:

F40org
Geschrieben

Noch ein paar Impressionen von einem Maranellobesuch im Juni.

Ob dieses Schild nur für Lambo, Porsche, Mercedes etc. Gültigkeit hat kann ich leider nicht bestätigen

 

Immer wenn ich Zanasis Halle betrete habe ich erhöhten Pulsschlag.....

 

...und natürlich wieder eine Rarität - der leistungsstarke #93813 als ob er kein Wässerchen trüben könnte. :-))!

 

Der Maranello-Club

 

Zwischen diesen beiden Bildern liegen zur 10 Minuten.

Sumita
Geschrieben

Maranello, Modena ...die Geburtststätte unserer Pferdchen, ist immer wieder ein Erlebnis und Genuß, und bei den Bildern, kommt man immer wieder ins träumen und weckt so manche Erinnerung.

Übrigens hast Du wundervolle Impressionen eingefangen und läßt uns an diesen schönen Bildern teilhaben. :-))!

Bei Bedarf und Wunsch, kann ich gerne auch einige zu diesem Thread mit reinstellen.

herzliche Grüße

Sumita

F40org
Geschrieben

Bedarf ist doch immer und wünschen würden wir uns auch ein paar Impressionen von Dir - und nicht nur von Dir.

Gast 308QV
Geschrieben

Danke für den wunderschönen Bericht & Bilder.

danipups
Geschrieben

Hy immer wieder schön die bilder zu sehen nur warum wart ihr nicht direkt auf der renne drauf ,macht noch mehr spaß zu fototgrafieren ,ich hoff ich werde bald mal wieder da sein meine tante wohnt direkt in maranello ,und durfte durch mein cousin immer mit auf die renne weil er die fahrer hinfuhr mit dem reise bus :D

1500coupe
Geschrieben (bearbeitet)

Da war so ein nettes kleines Städtchen voller Pferdefreunde, wie hieß das mal noch, leider den Namen vergessen, so ähnlich wie Mortadella......

post-67854-14435320632731_thumb.jpg

post-67854-14435320628823_thumb.jpg

post-67854-14435320630798_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
F40org
Geschrieben

Cool, gleich im ersten Jahr in Deinem Besitz hast Du ihm gezeigt wo er herkommt und wo der Ort seiner Väter ist. :-))!

biturbo i
Geschrieben

Habe auch noch zwei passende Bilder aus Maranello. Leider schon fünf Jahre her.

post-65395-14435320865012_thumb.jpg

post-65395-14435320862868_thumb.jpg

URicken
Geschrieben
Eine Institution in Maranello ist natürlich TONI. Eine unglaubliche Vielfalt von traumhaften Fahrzeugen bietet sich immer wenn man dort hin kommt. U.a. Vintage-Modelle soweit das Auge reicht. Da Toni nicht unbedingt begeistert ist wenn man auf seinem Hof bzw. in der Halle fotografiert sind diese Bilder nicht von mir sondern von einem ital. Bekannten.

Toni hat mir damals das Leben gerettet - er war es (nach nur wenigen Minuten), der genau und präzise gesagt hat, was an meinem Auto nicht stimmt. Danach bin ich dann mühselig die ganzen 1.400 km aus Maranello wieder nach FFM geblubbert ;-)

War aber denoch eine schöne Zeit - war übrigens eine Sternfahrt, die vom Autohaus Ulrich organisiert wurde.

Baluba
Geschrieben

habe grade das erste Bild in dem Thread gesehen und konnte es nicht lassen es etwas zu "vintagieren" :lol:

post-67829-14435369109281_thumb.jpg

dragstar1106
Geschrieben

Hi @ all,

bin ab 14.5. am Lago di Garda und werde mir die 140km nach Maranello reinziehen, nebenbei läuft ja auch die MM 2011...

Wenn´s interessiert, kann ich ja auch ein paar Pics einstellen

BG

Andreas

Nick83
Geschrieben

Um diesen Thread nicht ganz in der Versenkung verschwinden zu lassen:

@dragstar1106 wäre schön wenn du die Bilder noch Posten könntest,würde mich freuen noch ein paar Fotos vom Lago Di Garda und der MM 2011 zu sehen...

F40org
Geschrieben

TONI AUTO in Maranello - jeder Besuch ein Genuss.

post-36604-14435374669929_thumb.jpg

post-36604-14435374663365_thumb.jpg

post-36604-14435374664589_thumb.jpg

post-36604-14435374665933_thumb.jpg

post-36604-14435374667303_thumb.jpg

post-36604-14435374668521_thumb.jpg

F40org
Geschrieben

Ferrari 458 italia, Ferrari 458 spider, Ferrari California und ein paar FF-Motore.

Aktuelle Bilder aus der Produktionsstätte in Maranello - entstanden Anfang dieser Woche.

post-36604-14435396600725_thumb.jpg

post-36604-14435396590741_thumb.jpg

post-36604-14435396592366_thumb.jpg

post-36604-14435396594119_thumb.jpg

post-36604-14435396595746_thumb.jpg

post-36604-14435396597474_thumb.jpg

post-36604-14435396599044_thumb.jpg

Bobolus
Geschrieben

Bei dem Rechten mit dem roten Farbeimer musst ich ja direkt grinsen :)

Klasse Foto :-))!

C6-Baby
Geschrieben

Ja, das ist drollig :D

benelliargo
Geschrieben

An dem Bild stimmt wohl was nicht.

F40org
Geschrieben
Hat Toni eigentlich sein Auto fertig?

Eigene Karosse, mit Ferrari Technik!

Sprichst Du von diesem Fahrzeug?

post-36604-14435397247562_thumb.jpg

skr
Geschrieben
Bei dem Rechten mit dem roten Farbeimer musst ich ja direkt grinsen :)

Das ist heute auch nicht anders. :D

ASCARI
Geschrieben
Das ist heute auch nicht anders. :D

Ich glaube kaum, dass heute noch jemand mit einem Frabeimer rumläuft oder irre ich mich?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo!

      Ich hatte bei meinem Maranello ein Problem mit dem Anlasser. Sobald das Fahrzeug warm war, funktionierte der Anlasser nicht mehr. Obwohl ca. 2 Jahre zuvor deswegen der Anlasser ausgetauscht wurde, blieb die Problematik. Trotzdem wurde jetzt erneut der Anlasser abermals ausgetauscht und zusätzlich das Pluskabel. Ich hatte zuvor noch erwähnt, dass es nicht am Anlasser liegen könne, da der ja erst vor 2 Jahren ausgetauscht wurde und dass es nichts gebracht hätte. Wie erwartet: Der nächste Anlasser und das neue Pluskabel brachten keine Veränderung. Nach langwieriger Fehlersuche ist nun das Problem geortet: Es war der Batterie-Notschalter, welcher beim Starten bei Betriebstemperatur (da ist es im Motorraum schön "heiß") offensichtlich soviel Widerstand aufbaute, dass die Start-Spannung gerade mal ausreichte, um nur den Magnetschalter des Anlassers auszulösen, aber nicht den Anlasser-Start.
      So weit so gut. Man freut sich ja, wenn ein Fehler endlich beseitigt ist!

      Aber:

      Ich fahre vom Hof des Freundlichen und sofort fällt mir auf, dass die Fahrwerkskontroll-leuchte nach dem Start-Check leuchtet. Einen Hinweis auf dieses neu entstandene Problem erhielt ich bei der Fahrzeugübergabe nicht. Ich habe sofort den Serviceleiter angesprochen, welcher meinte, um diesen Fehler habe man sich nicht gekümmert, weil der bei Fahrzeugabgabe ja nicht von mir benannt worden wäre und auch schon bestanden hätte. Definitiv hat er aber nicht bestanden. Die Kontroll-Leuchte hat in den letzten 3 Jahren vielleicht max. 3x während der Fahrt kurz aufgeleuchtet. Das Problem verschwand jedoch dann immer mit dem nächsten Startvorgang.
      Jetzt aber leuchtet sie schon vor dem Startvorgang nach dem "Fahrzeug - Check".
      Ich will ja nicht behaupten, dass der neue "Fehler" durch die Werkstatt verursacht worden ist, doch ärgerlich ist es schon, wenn man zur Fehlerbehebung das Auto in die Werksatt bringt, viel Geld bezahlt für die Fehlerbehebung erst im 2. Anlauf und dann das Fahrzeug mit einem neuen Fehler übergeben bekommt, der vorher nicht bestanden hat und auf den man bei Abholung nicht hingewiesen wird, weil einem unterstellt wird, man habe das Fahrzeug mit diesem Fehler doch übergeben. Ein "ungutes" Gefühl bleibt.

      Der Serviceleiter meinte, die Stoßdämpfer würden durch einen Defekt die Grundposition nicht mehr erkennen und müßten wahrscheinlich ausgetauscht werden. Kosten nur für das Material pro Stück 1500 EURO. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, dass gleich alle vier Stoßdämpfer diesen Defekt aufweisen und ich weiß auch nicht ob die Aussage des Serviceleiters stimmt. Ich habe auf jeden Fall einen Horror davor, jetzt schon wieder 4x 1500 EURO zzgl. Arbeit zu investieren, festzustellen, dass es am Ende gar nicht die Fehlerursache war. Weiteres Geld dann für die Fehlersuche im 2. Anlauf zu investieren und dann schlussendlich das Auto zurück zu bekommen, mit dem nächsten Fehler.

      Wer weiß Rat in Bezug auf das Aufleuchten der Fahrwerks-Kontrollleuchte?
    • Eben diese Mc Burnie Replika aus Miami Vice war leider sehr weit weg vom Original, weshalb ich kaum glauben konnte, dass das von BWQ gepostete Bild ein Mc Burnie sein soll.
       
      Nur am Rande: Miami Vice hat bei mir die Infektion mit dem Ferrari-Virus ausgelöst und ist bis heute nicht geheilt 😍
    • Hallo Ferrarigemeinde,
      ich spiele mit dem Gedanken, neben oder für meinen Porsche, einen 360 Modena zu kaufen und bitte um eure Hilfe. :eek:
      Hier wurde schon mal einiges bezüglich der Alltagstauglichkeit geschrieben, aber so richtig kahm man eigentlich nicht zu einem Ergebnis und wie sieht es den mit den Kosten im Jahr aus?
      Mich würde interessieren:
      komplette Versicherung im Jahr. (bei 100%) Wartungskosten im Jahr. Erfahrungen von Werkstatt- und Ersatzteilkosten im Jahr. Erfahrungen ob das Finanzamt trotz der 1 Prozentregelung bei einem Ferrari rumzickt. 😁 Kann man mit einem 360 ohne große Probleme 20000 km im Jahr zurücklegen? Viele Fragen, ich weiss. Aber Ihr könnt mir damit wirklich bei meiner Entscheidung helfen. Mein 996 (Facelift) ist wirklich ein perfekter alltagstauglicher Sportwagen mit genügend Dampf. Abhängen konnte mich bisher noch niemand.
      Aber der 360er sieht einfach so genial aus, dass ich dafür auch Abstriche in Sachen Qualität machen würde, wenn Sie nicht zu drastisch sind. 🆒
      Vielen Dank im Voraus.
       
      Ich habe mal einen Test von meinem Porsche 996 2002 gegen Ferrari 360 Modena ausgegraben.
       
      Da ist der Ferrari gerade mal 0,1 sec schneller von 0-100 km/h als der normale Carrera, obwohl er ja nunmal leichter ist und über 80 PS mehr verfügt. Eine Frage an die Profis:
      Merkt man den Unterschied von 0,1 sec auf 100 km/h überhaupt noch? Danach dürfte mich der 360er wohl auch kaum einfach mal so stehenlassen, oder?
      Naja, ich will ja hier eigentlich auch gar nicht rausfinden welches der bessere Sportwagen ist. Ich glaube, da kommt man an einem Porsche nicht vorbei (Qualität). Aber ich bin auch einer derjenigen, die bereit sind für den Mythos große Abstriche in Kauf zu nehmen, wenn die Abstriche noch irgendwie vertretbar sind. Bitte helft mir, dass heraus zu finden. Nochmal Danke. 😄
      Gruß
      996
    • Hallo zusammen,
       
      hat jemand eine einigermaßen gesicherte Info wie viele 360 Spider als Handschalter gebaut wurden? Bekommt man auch raus wieviele in welcher Farbe?
       
      Laut Gohm sind es 47 weltweit. Weiß nur nicht ob generell oder in rot. Das halte ich aber für nahezu unmöglich. Beim F430 vielleicht, wobei selbst da halte ich es für eher unwahrscheinlich. 
       
      Viele Grüße 
    • Wo ist Problem 
      Auto starten nicht 



×
×
  • Neu erstellen...