Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Sveni

Tuner vom Porsche Carrera GT

Empfohlene Beiträge

AlexErhard
Geschrieben

Irgendwo hier im Forum wurden zwar schonmal Fotos gepostet, aber ich werde trotzdem mal meine Bilder hier reinsetzten.

1022364cd2.jpg

1022353lp2.jpg

1022354ib5.jpg

1022350je6.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Muhviehstar
Geschrieben

Die Felgen erinnern an den CLK GTR, gefallen mir sehr gut. Die Stehtheke macht aber die Optik des Hecks kaputt.

Gast
Geschrieben

Die Felgen sehen super aus! Welcher Hersteller baut die? Sieht ja so aus, als gäber es die auch mit den GT Verschlüssen.

Marc W.
Geschrieben

9ff hat dieses Design ebenfalls mit Zentralverschlüssen für die normalen 11er im Angebot. Vielleicht gibt es die jetzt auch für den CGT.

dogfriedwart
Geschrieben

Sind die Felgen hinter kleiner als vorne, oder täuscht der Eindruck?

Diese Bastelei tut dem Wagen überhaupt nicht gut. Im Originalzustand sah der um einiges besser aus.

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Stimmt, die Fotos von dem Muenchener 9ff CGT hatten wir schon einmal vor einigen Monaten, allerdings noch mit anderen Felgen, wenn ich mich recht erinnnere. Kann mich Muhviehstar uebrigens nur anschliessen, mein erster Gedanke wegen der Felgen ging auch richtung CLK-GTR.

Sveni
Geschrieben

Die Auflösung findet sich in der aktuellen Sport Auto :wink:

Es ist ein CGT-Porsche Carrera GT-R mit 640 PS. Ich weiß nicht, woher die Felgen kommen, aber auf jeden Fall trägt der CGT jetzt 19 Zöller Pirelli P Corsa.

Weiterhin steht in der Sport Auto geschrieben, dass es ein Einzelstück ist...

Bilder sind auf SportAuto-online noch nicht zu sehen

Gruß Sven

Muhviehstar
Geschrieben

Ich habe den Artikel auch gelesen. Kannte den Tuner bisher gar nicht.

"Interessant" sah der Flügel im ausgefahrenen Zustand aus...

Yooyah
Geschrieben

Der Carrera GT scheint einer der ganz wenigen Wagen (wenn nicht der einzige) zu sein, wo Tuning in Downsizing der Bereifung bestehen kann: schon witzig. Wobei meiner Meinung mit den unscheinbaren Tuning-Felgen wie bei dem SA-Exemplat (im Vergleich zu den Original-Felgen die Optik doch sehr leidet

AlexErhard
Geschrieben

Laut SportAuto liegt die Zeit auf dem kleinen Kurs in Hockenheim genau wie beim Standard-CGT bei 1,08,6 min. Somit haben der große Spoiler und die 28 PS mehr ja gar nichts gebracht. Kommt mir irgendwie komisch vor.:???:

RSR 2.9
Geschrieben

Die Felgen sind von ATS,weden Einigen aus der DTM bekannt sein....:-))!

Gruß

RSR

Sveni
Geschrieben

Habe gerade noch einen Tuner (wenn man es so nennen will) vom Porsche Carrera GT gefunden. Ein wirklicher Tuner ist es nicht, scheint nur ein Bremssystem und ein paar Felgen im Angebot zu haben.

Nennt sich Oakleydesign.

Hier der Link: http://www.oakleydesign.eu/carrera-gt

Blue Highways
Geschrieben

Das alles hier ist ja nur Optik-Tuning, die allesamt Verschlimmbesserungen sind. Aerodynamisch auf jeden Fall.

Was könnte man denn beim GT überhaupt tunen? Leichter werden? Klima raus, Radio raus, Geräuschdämmung raus vielleicht. Leichter machen halt. Beim Motor und Fahrwerk wird ja nicht mehr viel drin sein - jedenfalls solange man auf öffentlichen Straßen fahren will. Oder?

Sveni
Geschrieben
Das alles hier ist ja nur Optik-Tuning, die allesamt Verschlimmbesserungen sind. Aerodynamisch auf jeden Fall.

Was könnte man denn beim GT überhaupt tunen? Leichter werden? Klima raus, Radio raus, Geräuschdämmung raus vielleicht. Leichter machen halt. Beim Motor und Fahrwerk wird ja nicht mehr viel drin sein - jedenfalls solange man auf öffentlichen Straßen fahren will. Oder?

Also das Tunging von DP-Motorsport soll generell mehr Abtrieb bringen und bei dem Kingsize Heckflügel der verstellbar ist glaub ich das gerne. Vorne soll dies eine Spoilerlippe erledigen. Was genau und wie viel das bringt, müsste man alles im Windkanal testen.

Dieselbigen Heckflügel hat ja auch der CGT Porsche Carrera GT und der von Edo Competition, zumindest ähnlich.

Motortechnisch bietet Gemballa eine Mehrleistung an, die glaub ich durch Sportauspuff und ähnlichem erreicht wird. Auch die anderen Tuner bieten nur soetwas an, also keinerlei Turbos oder Kompressoren...

Reifentechnisch ist bei vielen etwas geändert worden, genauso wie Felgentechnisch gibt es dort einige, die etwas verändert haben.

Insgesamt kann man sagen, dass die Veränderung nur für die Rennstrecke etwas bringen, wenn man am absoluten Limit fahren will. Bei Gemballa ist sicherlich auch noch viel Optik drin, genauso wie bei den anderen, dort aber nur durch den Heckflügel...

netburner
Geschrieben

Radio und Klimaanlage beim CGT sind eh schon arg leicht. Auf Wunsch konnte man den CGT auch ohne bestellen, was aber wohl nur ca 5 mal geschehen ist.

Ich bin aber durchaus deiner Meinung, dass dem Wagen das optische Tuning nicht gut tut, die Original-Form ist in meinen Augen nicht zu verbessern. Ebenso bin ich kein Fan der Straight-Pipes.

Aber jedem das Seine.

el_mariachi
Geschrieben

ach, der MirageGT sieht schon klasse aus finde ich, vor allem die Scheinwerfer mit den farbigen Einsätzen

Mir gefällt der einfach :)

Sveni
Geschrieben

Der Mirage ist einfach eine Klasse für sich. Einige Autos mag ich von Gemballa sehr gerne, aber die goldenen Felgen oder den Gold-Lack find ich persönlich absolut hässlich. So etwas gehört einfach nicht an einen Supersportwagen...

Die Lichter gefallen mir auch sehr, aber trotzdem würde ich einen normalen Carrera GT dem Mirage vorziehen...

Gruß

el_mariachi
Geschrieben

Wenn du den hier...

mirage06.jpg

...meinst teile ich die Meinung absolut mit dir, der grobkörnige Metalliclack sieht aus wie Metalliclack auf einem Automodell, aber im Gegensatz dazu sieht der ...

mirage12.jpg

...einfach nur wahnsinnig genial aus (der schönste Mirage GT für mich), da ist einfach alles stimmig :)

ps: natürlich finde ich den Werks Carrera GT auch schön, nur würde ich im Ernstfall (wird wohl nie vorkommen :( ) eher den Mirage GT nehmen

isderaimperator
Geschrieben

mal ehrlich...show and shine...Keiner hat bewiesen, dass er eigentlich besser ist als das Original. Bisher habe ich nur Ludenkarren gesehen...Anhalt und Konsorten. Und ich bezweifele, dass irgendein gepimpter Owner schneller ist als mit einem normalen.

Canay
Geschrieben
Wenn du den hier...

mirage06.jpg

...meinst teile ich die Meinung absolut mit dir, der grobkörnige Metalliclack sieht aus wie Metalliclack auf einem Automodell, aber im Gegensatz dazu sieht der ...

mirage12.jpg

...einfach nur wahnsinnig genial aus (der schönste Mirage GT für mich), da ist einfach alles stimmig :)

ps: natürlich finde ich den Werks Carrera GT auch schön, nur würde ich im Ernstfall (wird wohl nie vorkommen :( ) eher den Mirage GT nehmen

Also der carrera GT ist in meinen Augen ein absolut geniales Auto was man nicht verbasteln sollte. Es gibt bei den Mirage ganz nette Ansätze, aber dennoch ... meineserachtens nach nichts dran machen. Das Auto ist einfach nur genial.

Gruss Enes

Jonny
Geschrieben
mal ehrlich...show and shine...Keiner hat bewiesen, dass er eigentlich besser ist als das Original. Bisher habe ich nur Ludenkarren gesehen...Anhalt und Konsorten. Und ich bezweifele, dass irgendein gepimpter Owner schneller ist als mit einem normalen.

http://www.dasautoblog.com/2008/07/prinz-marcus-vo.html

Die können damit nichtmal die Zeiten vom echten erreichen...ich nehme an nichtmal die Owner vom normalen CGT können diese Zeiten erreichen die Röhrl gefahren ist.

netburner
Geschrieben

Zumindest die Wenigsten, da gebe ich dir Recht.

Für mich ist das Auto so perfekt, weil er von Walter Röhrl von Anfang an entwickelt worden ist und somit quasi als sein Vermächtnis an die Welt verstanden werden darf. Jegliches Tuning, gleich ob technisch oder optisch, passt einfach nicht in das Konzept, das W.R. erarbeitet hat.

Das einige Leute dieses Konzept so nicht verstehen ist mir klar, spätestens bei Uwe Gemballas Art den Mirage GT zu erklären war mir klar, dass er es definitiv nicht verstanden hat. (und jedesmal wenn ich die funktionslose Lufteinlassöffnung auf dem Dach sehe krieg ich Pickel)

porschefan993
Geschrieben

Der Carrera GT ist ein Auto, bei dem Motor, Getriebe, Fahrwerk, Chassis und Aerodynamik perfekt auf einander abgestimmt wurden. Es wäre eine Verschwendung iregend etwas davon zu verändern.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...