ABT RS5-R – Auf Wunsch mit Sidepipe

Schon ab Werk ist ein Audi RS 5 kein Leisetreter, aber wenn mehr Leistung und sportlichere Optik möglich sind, gibt es für manche Kunden kein Halten mehr. Bei ABT entsteht daher der RS5-R mit 470 PS, Rundumverspoilerung und auf Kundenwunsch einer Verlegung des Auspuffendrohrs vor das linke Hinterrad. Wie bei amerikanischen Muscle-Cars erhält das Sportcoupé damit ein Sidepipe und am Heck mehr Platz für den aerodynamisch wirkungsvollen Diffusor.

ABT RS5-R

ABT RS5-R
Bild 1 von 6

Bei ABT wird aus dem bereits ab Werk sportlichen Audi RS 5 der deutlich nachgeschärfte ABT RS5-R.

Wenn man sich als Kunde für einen Audi RS 5 entscheidet, liegt das vermutlich am sportlichen Design und der ordentlichen Leistung, die dieses Fahrzeug ab Werk bietet. Dennoch gibt es, wie bei fast jedem Auto, auch hier Interesse für einen gewissen Nachschlag für beide genannten Positionen, die jedoch von Audi direkt nicht angeboten werden. An dieser Stelle helfen Tuner wie ABT Sportsline weiter.

In Kempten im Allgäu entsteht daher der ABT RS5-R, der sich optisch bereits auf den ersten Blick von der Basis unterscheidet. Vorn wird eine komplett neue Frontschürze aus Kohlefaser verwendet, die den Singleframe-Grill unangetastet lässt. Dafür sind jedoch neue, größere Lufteinlässe integriert, die auch zur Belüftung der vorderen Bremsen dienen. Die seitlichen Aero-Flics zeigen sich wahlweise in farbig eingefärbtem Sichtcarbon. Auch die tief heruntergezogenen Seitenschweller, der feststehende Heckflügel und die neu gestaltete Heckschürze samt Diffusoreinsatz bestehen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff.

Eine Besonderheit zeigt sich je nach Kundenwunsch: Die neue Sportabgasanlage ist in zwei verschiedenen Varianten verfügbar. Entweder treten die Endrohre wie gewohnt rechts und links in der Heckschürze nach außen oder als Sidepipe vor dem linken Hinterrad. Das große Endrohr ist dabei nicht nur optisch ein ungewohnter Genuss, es sorgt auch für klangliche Untermalung. 20 Zoll große Schmiederäder mit einer Lackierung im Farbton „Black Magic“ runden das Exterieur gekonnt ab.

Das 4,2 Liter große FSI-V8-Triebwerk wird von ABT auf 346 kW/470 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern leistungsgesteigert. Damit rennt der RS5-R in 4,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h.

Je nach Kundenwunsch individualisiert ABT auch das Interieur. Dabei umfasst das Programm Kleinigkeiten wie andere Dekorblenden bis hin zu Komplettänderungen der Polsterungen mit Alcantara und Leder.

Als Komplettfahrzeug kostet der ABT RS5-R mindestens 127.940,- € (inkl. MwSt.). Alle genannten Positionen können jedoch auch einzeln bei ABT erworben werden.

Quelle: ABT Sportsline

Tags: , ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.