Techart Panamera – Trio Infernale

Auf der IAA 2009 stand die Turbo-Variante, nun folgen auch Umbauten auf Basis von Panamera S und 4S. Techart aus Leonberg bietet damit ein umfangreiches Veredelungsprogramm für alle Porsche Panamera-Modelle an. Dabei steht Passgenauigkeit und die Liebe zum Detail jederzeit im Mittelpunkt der Individualisierung, sowohl beim Spoilerpaket als auch im Interieur. Der Kunde soll schließlich langfristig Freude am Fahrzeug haben.

Techart Panamera

Bild 1 von 6

Techarts Arbeit beginnt dort, wo sie bei Porsche endet, also bei Individualisierungen im Bereich Aerodynamik und im Interieur.

Auf der IAA in Frankfurt zeigte man 2009 erstmals die hauseigene Vorstellung eines perfekten Panamera Turbo, in Genf folgen in diesem Jahr auch die S- und 4S-Varianten, womit das Trio Infernale komplett ist.

Mit einem ersten Aerodynamik-Paket zeigt Techart, wie sich die sportlichen Linien des Panamera gekonnt unterstreichen lassen. So sorgt der dreiteilige Frontspoiler zum Einen für eine Auftriebsreduzierung, zugleich aber auch für verbesserte Bremskühlung an der Vorderachse. Die Heckansicht wird durch einen feststehenden Spoiler und eine Rückleuchtenteilabdeckung optisch geschärft. Wahlweise kommen 21 oder 22 Zoll große Felgen zum Einsatz.

Auch für den Innenraum sind verschiedene Individualisierungen im Angebot. Techarts hauseigener Sattlerbetrieb setzt Kundenwünsche gerne um, sofern sie technisch machbar sind und in der gewünschten Qualität ausgeführt werden können. Motto des Hauses sind nämlich Umbauten mit Erstausrüster-Verarbeitung.

Wer mehr über das Panamera-Programm von Techart erfahren möchte, findet Infos unter www.techart.de oder auf dem Genfer Salon zwischen dem 4. und 14. März.

Quelle: Techart

Autor: Matthias Kierse

25. Januar 2010|Categories: Magazin|Tags: , , |